Ladeluftkühler

Diskutiere Ladeluftkühler im W168 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hi es gibt bei ebay im Moment einen Ladeluftkühler. Teilenummer 1685000000 Ist das viel Aufwand den in einen 160 CDI einzubauen? Bringt es...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Cyberwarrior, 17.05.2003
    Cyberwarrior

    Cyberwarrior Guest

    Hi
    es gibt bei ebay im Moment einen Ladeluftkühler.
    Teilenummer 1685000000
    Ist das viel Aufwand den in einen 160 CDI einzubauen? Bringt es Leistungsmäßig etwas?
    Muss ich noch weitere Teile bestellen?

    THX
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nuerburgring, 17.05.2003
    Nuerburgring

    Nuerburgring Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau; development engineer
    Ort:
    MYK
    Marke/Modell:
    W211 und W124
    der a160 cdi müßte eigentlich einen haben
     
  4. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    ne ich glaube der A160CDI hat keinen das ist soweit ich weiss der einzige Unterschied zwischen A160CDI und dem 170er nur brauchst du auch noch alle Schläuche und dann könnte ich mir vorstellen das dem Steuergerät das auch noch beigebracht werden muss , das hier jetzt ein LLK das ist.

    Gruss JOJO
     
  5. #4 ulrikus99, 18.05.2003
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Der a 160 cdi besitzt definitiv keinen Ladeluftkühler.
    Ob und mit welchem Aufwand sich dieser nachrüsten läßt, müßte man direkt bei DC erfragen.

    Hier schon einmal eine techn. Zeichnung des 170 cdi Ladeluftkühlers:

    http://www.mercedes-benz.com/d/cars/a-class/tech4.htm

    Gruss ulrikus99
     
  6. #5 Nuerburgring, 18.05.2003
    Nuerburgring

    Nuerburgring Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau; development engineer
    Ort:
    MYK
    Marke/Modell:
    W211 und W124
    Was wär denn das fürn Quatsch; ein tubo ohne LKK!?!?
     
  7. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Der 160 CDI hat auf jeden Fall erst ab Mopf einen Ladeluftkühler. Es soll wohl ne Ecke mehr Leistung bringen!

    Da die Ladeluft aber den gleichen Weg macht wie beim 170 CDI sollte es eigentlich recht einfach sein den LLK nachzurüsten. Aber wissen tu ich das nicht!!
     
  8. #7 Dieselwiesel, 19.05.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo Cyberwarrior,

    würde mich auch inter. ob sich der Einbau gelohnt hat bezüglich Mehrleistung und Durchzug, oder ob chippen nicht doch deutlich mehr bringt.

    Der Einbau scheint nicht allzuschwer zu sein, du mußt allerdings wohl noch ein paar Schläuche kaufen wie es auf dem Bild zusehen ist.

    Der 160 CDI hat wie Häger schrieb keinen LLK bis MOPF.

    Bitte melde dich nach dem Einbau

    Gruss Christian
     
  9. Fritz

    Fritz Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Techniker
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Und denk an die netten Onkelz von Tüv .Ohne Eintragung freuen sich die Leutz vom Trachtenverein ! :]
     
  10. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    die mehrleistung mit llk ggü ohne müsste kraäftig zu spüren sein - auch am verbrauch. ein motor, der kühle luft (= mehr sauerstoff) zur verbrennung bekommt, tut dies säuberer...

    beim smart (da haben alle llk) hat der tausch der gummilippe (ist für die luftleitung in denn llk vom boden verantwortlich; sieht man, wenn man hinter einem smart her fährt) zu einem gebogenen blech (das auch noch weiter in den fahrtwind ragte) einen niedrigen verbrauch erst möglich gemacht - merkliche 0,4 ltr/100km...
     
  11. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    ja da hat Gustav Rechtn der A160CDI ist sozusagen Wirkungsgrad gedrosselt. Da sich durch den Turbolader die Luft ziemlich stark aufheizt wird sie beim 170er durch den LLK gekühlt dadurch hat sie bei der Zündung mehr Ausdehnung.

    Gruss JOJO
     
  12. davtho

    davtho Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Bereich
    Ort:
    USA
    Marke/Modell:
    Habe es verkauft
    Ladeluftkuehler ist plug und play. Es werden keine zusaetzlichen teile benoetigt. Einfach den rohr entfernen und llk einsetzen. Ob es zusaetzliche leistung bringt? war bei mir nicht bemerkbar
     
  13. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo davtho ,

    ich glaube man muss da noch was im Steuergeraet aendern also in der Software. Weil eigentlich sollte es schon an Leistung bringen.

    Gruss JOJO
     
  14. #13 Dieselwiesel, 20.05.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo davtho,

    danke für die Antwort.
    da sieht man wieder schön den Unterschied zwischen Theorie und Praxis ;D

    Gruss Christian
     
  15. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Also beim Subaru Impreza WRC kann man den Ladeluftkühler zusatzlich kurzzeitig mit Wasser besprühen lassen zur Kühlung, das soll kurzfristig 10 % mehr Leistung bringen!! *thumbup*
     
  16. #15 Cyberwarrior, 21.05.2003
    Cyberwarrior

    Cyberwarrior Guest

    Also ich habe mir sagen lassen man muss nichts am Steuergerät ändern da der LLK ja ein mechanisches Teil ist, und die Luft nur kühlt.
    Mit der Mehrleistung bin ich mittlerweile auch skeptisch. Theoretisch ja, aber der 160 CDI ist mit seinen 60 PS ja eh so stark gedrosselt dass er ab Werk auch auf einen LLK verzichten kann.
    Aber in Verbindng mit einem Chiptuning ist er bestimmt notwendig.
     
  17. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Halo ,

    das hab ich in Dieselschrauber.de gefunden ging um eine vergroesserung eines LLK:

    Zitat:

    Was wird der ca. in PS bringen?


    Nix!
    Ohne entsperchende Anpassung des Ladedrucks und der Einpsritzmenge ist der Leistungsgewinn eher gering. Die Suchfunktion ist dein Freund. Das haben wir schon 100 Mal diskutiert!
    Im Sommer kann es sein das der Größere LLK eine Verkleinerung der "Sommerschwäche" bringt.
    --
    und soweit ich weiss ist der A160CDI genau der selbe Motor wie der A170CDI nur ist der 160er halt ohne LLK.

    Gruss JOJO
     
  18. #17 Dieselwiesel, 22.05.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150
    also doch einfach chippen und gut is.

    Gruss Christian
     
  19. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    wuerd ich nicht so sagen , denn wenn du einen tunning chip fuer den 160er drin hast ist da der LLK auch noch net beruecksichtigt , denke eher man sollte hier in Richtung A170er Chip gehen.

    Gruss JOJO
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Moose2GetLoose, 22.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Ein guter Chipper passt den Chip dem Motor individuell an. Ein LLK schadet sicherlich nicht. Nur, wenn man natürlich solche "Billig-5€-Ebay-Chips" holt und sich dann wundert, wieso der Motor über den Acker geht, dann ist demjenigen auch nicht zu helfen...
    Chippen ist immernoch mit Vorsicht zu genießen, wobei nahmhafte Tuner durchaus gute Ergebnisse erwarten lassen... Würde halt zu einem Tuner gehen, der sich mit sowas auskennt und das auch individuell anpasst sowie Garantie dazu gibt! Alles andere wäre Blödsinn meiner Meinung nach!
     
  22. #20 Mr. Bean, 22.05.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Chiptunig heißt, den Motor, also den in dem Wagen, bis aufs das letzte auszureitzen. Und evtl. noch ein wenig mehr, auf Kosten von Verbrauch/Abgas und Laufruhe, herauszuhohlen.

    Und nicht wundern, wenn ein nicht so seriöser "Tuner" den Motor unfahrbahr macht ;) , oder er nach kurzer Zeit verreckt ;D
     
Thema:

Ladeluftkühler

Die Seite wird geladen...

Ladeluftkühler - Ähnliche Themen

  1. Plötzlich röhrender Hirsch Sound ! Unterdruckschlauch ab zum Ladeluftkühler ?

    Plötzlich röhrender Hirsch Sound ! Unterdruckschlauch ab zum Ladeluftkühler ?: Ich fuhr heut ganz normal die Landstrasse als so bei 70 Km/h es einen leichten Ruck durch den Wagen machte und keine Gasannahme mehr vorhanden...
  2. W168 W168 CDI Wie kommt man an Ladeluftkühler?

    W168 CDI Wie kommt man an Ladeluftkühler?: Hi, erstmal vorweg: vielen Dank an Euch alle! Ihr habt mir mit den vielen Beiträgen bereits aus so mancher "Notsituation" herausgeholfen!! Ich...
  3. Öl tropfte aus Anschluss Ladeluftkühler

    Öl tropfte aus Anschluss Ladeluftkühler: Hallo, muss den Tip mal kurz schreiben.. Ich hatte mich schon gewundert über Öltropfen auf dem Hof.. Öl tropfte aus dem Clipanschluss von...
  4. W168 Öl in Ladeluftkühler!!!???

    Öl in Ladeluftkühler!!!???: Hallo zusammen, weis einer von euch ob der Ladeluftkühler auch Motoröl mit kühlt (A170 CDI Bj. 99)? Oder kühlt es nur das Ansaugluft? Vielen...
  5. W168 Ladeluftkühler?

    Ladeluftkühler?: Hallo zusammen, vor ein par Tage zurück habe ich in unserem Abstellplatz Ölflecken im Frontbereich gesehen. Ich habe mein Auto von unten...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.