Lamellendach öffnet nicht weiter als die Hälfte!

Diskutiere Lamellendach öffnet nicht weiter als die Hälfte! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, habe heute das erste mal nach ca. 3 Monaten versucht mein Lamellendach zu öffnen. Mit erstaunen musste ich feststellen, das das Dach erst...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BrabusFan, 02.02.2004
    BrabusFan

    BrabusFan Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A160
    Hallo,
    habe heute das erste mal nach ca. 3 Monaten versucht mein Lamellendach zu öffnen.
    Mit erstaunen musste ich feststellen, das das Dach erst normal zurück fährt und dann aber langsamer wird und schließlich bei der halben Strecke dann stehen bleibt. habe versucht mit der Hand etwas zu drücken, fährt auch etwas weiter, bleibt dann aber auch wieder sofort stehen. wollte das dach dann wieder schließen und mit etwas verzögerung ist es dann noch noch wieder zu gefahren. Scheisse, was jetzt tun? kann das sein das der frost damit was zu tun gehabt haben könnte? fehlt vielleicht etwas Schmiere? Wo kann das problem liegen?
    oder lieber sofort zum Händler damit?
    Was meint Ihr denn dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael F., 02.02.2004
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    Hatte bis vor wenigen Tagen auch das L.-Dach.
    Im Winter ging es oft gar nicht oder nicht ganz auf, wenn es Frost hatte.
    Wenn es bei Plus-Graden immer noch nicht geht, ist wohl was faul. In Deiner Anleitungsmappe findest Du übrigens die Notkurbel, falls es mal gar nicht mehr geht (siehe Anleitung für den Einsatz der Kurbel).
     
  4. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    hallo,

    mit Sicherheit fehlt es an Schmiere.

    Werkstatt aufsuchen, Gleitschienen reinigen und Lamellengelenke schmieren lassen.

    Gruss Jogi
     
  5. BW 224

    BW 224 Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Braunschweig
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance
    Irgendwie gibt es mit diesem Dach nur Probleme, egal wo man hinhört... X(

    bei mir tropft es vorn links in der Ecke rein (nur wenn Schnee auf dem Dach liegt) ... :-[ :-[

    Weiß jemand Hilfe? Bei DC wissen sie zwar, dass das Dach nur Probleme macht, wissen aber nicht, woran es liegt... *thumbdown*
     
  6. umife

    umife Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    das erste mal seit drei monaten ;Dis ja cool!

    Schmieren!
    und danach nicht wieder drei monate bis zum nächsten auf und zu machen warten!
     
  7. #6 BrabusFan, 02.02.2004
    BrabusFan

    BrabusFan Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A160
    sorry, aber aus was für einen Grund sollte ich im Herbst bzw. Wintersaison das dach öffnen?
    Erstes dauer Regen und zweitens Kalt!
    Es ist ja wohl nicht zu viel verlangt, dass Dach auch nach § Monaten normal weiter funktionieren müsste...oder?
     
  8. #7 Elchvater, 02.02.2004
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ BrabusFan

    Du hast Ahnung von allen , aber von allen nicht genug.

    Nur ein Beispiel, Auch im Winter soll man die Klimaanlage mal einschalten, damit die Dichtungen nicht aushärten.

    Die Standheizung soll man im Sommer mindestens 1 Mal im Monat einschalten um Schäden zu vermeiden.

    Und so ist es mit dem Lamellendach.


    Gruß
    Dietmar
     
  9. #8 rogerwilco, 02.02.2004
    rogerwilco

    rogerwilco Guest

    Servus

    Hab mal von nem Kumpel (der bei der Entwicklung von Mercedes mitgearbeitet hat) das man doch regelmäßig Schiebedächer und Fenster komplett auf und zu fahren sollte. In der ganzen Elektronikwelt gibt es wohl eine Schaltung, die Überwacht, daß das Dach nur eine bestimmte Distanz aufgeht. Das soll wohl jegliche Art von Seilzugdehnung etc. kompensieren. Wenn man nun etwas länger das Dach nciht ganz auf und zu gefahren hat, kann es sein, das die Elektronik nicht mehr weiß wie weit es fahren kann/muß. Kann man aber alles neu anlernen. Weiß allerdings nicht, ob es reicht einfach mal die Batterie abzuklemmen, ne weile warten, und wieder anklemmen, und dann alle elektrischen Komponenten voll auf und zu fahren (in der Autobild stand drin, das dies wohl auch bei der E-Klasse hilft).
    Ein Versuch ists sicher Wert.

    Gruß Roger
     
  10. #9 Elchvater, 02.02.2004
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ rogerwilco

    teilweise Richtig

    Nur wenn die Batterie abgeklemmt war muss man bei der E - Klasse die Fensterheber neu anlernen. Schiebedach ???

    Dietmar
     
  11. #10 BrabusFan, 02.02.2004
    BrabusFan

    BrabusFan Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A160
    @ Elchvater,
    und was ist jetzt genau die Ursache du Schlaumeyer?
    anlernen? Ich sage das es an der Schmiere liegt...werde trotzdem berichten was der Grund dafür war.....
    Aber son st echt gute Tipps von Dir, wenn ich Dich nicht hätte
    *thumbup* *thumbup* *thumbup* *thumbup* *thumbup*
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denke bei dir wird es an der Verschmutzung liegen. Dadurch wird es schwergängig, der Motor zieht zu viel Strom und die Elektronik schaltet ab. Aber versuch es ruhig mit Batterie abklemmen. Wenn das nicht hilft mal ordenlich reinigen.

    gruß
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 ulrikus99, 03.02.2004
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Auch beim Elch musst du die Fensterheber, wenn die Batterie abgeklemmt war, neu anlernen.
    Allerdings nur, wenn du 4 Fensterheber hast, da diese über Can-Bus laufen. 8)
     
  15. #13 Micha_crx, 05.02.2004
    Micha_crx

    Micha_crx Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Blechbatscher
    Ort:
    Murr
    Marke/Modell:
    Mercedes A-Klasse 180CDI W169
    hallo,
    versuche das dach vorsichtig zu öffnen mit der hand etwas nachhelfen oder mit der kurbel öffnen dann schaue dir die schienen rechts und links an mit etwas reiniger und einem lappen die schienen gründlich reinigen. dann solltest du die schienen schmieren aber nicht mit normalem fett, da fett denn dreck und staub aufnimmt und dein schiebedach dann wieder nicht läuft am besten nimmst ein silikonspray fettrei oder gleitgel... ;)
     
Thema: Lamellendach öffnet nicht weiter als die Hälfte!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 lamellendach öffnet nicht

    ,
  2. Lamellendach öffnet a klasse

    ,
  3. wie weit öffnet sich das lammelendach mercedes a klasse

Die Seite wird geladen...

Lamellendach öffnet nicht weiter als die Hälfte! - Ähnliche Themen

  1. Lamellendach abdichten w245 W169

    Lamellendach abdichten w245 W169: Diese Woche habe ich mein Lamellendach abgedichtet ... es hat schon sehr genervt, wenn in der Waschstraße es aus der Licht/Schalteinheit getropft...
  2. Lamellendach defekt, Reparaturfragen

    Lamellendach defekt, Reparaturfragen: Hallo erst mal, ich bin auch mit Elch und komme aus Hannover, bin eher durch Zufall auf den Elch gekommen. Habe einen gut erhaltenen Elch mit...
  3. Lamellendach rechts vorne undicht

    Lamellendach rechts vorne undicht: Hallo zusammen, an unserem Elch haben wir das Problem, dass die erste Lamelle rechts nicht mehr ganz schließt und nun Wasser reintropft. Die...
  4. Funkschlüssel öffnet nicht mehr.

    Funkschlüssel öffnet nicht mehr.: Hallo, ich hoffe dieses Thema gibt es hier noch nicht. Bin neu hier und suche auf diesen Wege eure Hilfe. Bei meinem Mercedes W168 A170 CDI ging...
  5. W169 Lamellendach (die X-te)

    W169 Lamellendach (die X-te): Hallo! Ich habe mich extra wegen dieses Themas hier registriert. Bezüglich meines Anliegens habe ich natürlich vorab gegoogelt und auch eine...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.