W169 Lamellenschiebedach Reparatur Ohnmachtspreis!

Diskutiere Lamellenschiebedach Reparatur Ohnmachtspreis! im A-Klasse W169 (2004-2012) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hi, mein Tipp dazu wäre noch, schließen ab 120 km/h, auch die Entlüftung. Bin ca. 160 gefahren, vielleicht auch mehr, es war etwas windig und...

  1. #21 damiansule, 22.12.2010
    damiansule

    damiansule Elchfan

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    A170 W169
    Hi,

    mein Tipp dazu wäre noch, schließen ab 120 km/h, auch die Entlüftung. Bin ca. 160 gefahren, vielleicht auch mehr, es war etwas windig und beim Vorbeifahren an nem Sprinter oder sowas gab es einen Knall, und die Erste Lamelle hat danach nicht mehr geschlossen.

    Hab mir das Reparaturset geholt, und das Dach nach Anleitung ausgebaut zerlegt und wieder eingebaut, war ein Tag Arbeit für zwei nicht ganz unbegabte.

    Grüße,
    Damian
     
  2. Anzeige

  3. #22 Vincentprice, 07.11.2021
    Vincentprice

    Vincentprice Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe elchfans Forenmitglieder.
    Ich möchte mich ganz kurz vorstellen.
    Komme aus dem schönen Mittelhessen und bin für die Wartung des W169 meiner Frau zuständig B-)
    Nun steht das Lamellenschiebedach an. Vorab ... es funktioniert alles so weit ganz gut. Wird immer schön gefettet und gereinigt.
    Aber bei Tempo 120 fängt es doch nun an recht zugig (laut) zu werden - zwischen der aufstellbaren Ersten und der zweiten Lamelle zieht´s rein.
    Der Abstand zum Dach ist mit 5,7mm noch in der Toleranz.
    Um eine schöne Wartung zu machen benötige ich eine Dichtung, welche komplett um das Schiebedach eingebaut ist.
    Ich habe lange gesucht, aber keine entsprechende Original MB-Dichtung gefunden. Die alte Dichtung ist sehr verdreckt.
    Dann wäre es noch interessant zu wissen, ob es auch für die einzelnen Lamellen jeweils Dichtungen gibt.
    Hoffe ein nettes Feedback von Euch zu erhalten.
    Viele Grüße
    Vincent
    PS. Soeben fällt mir noch ein Beitrag von jemanden hier ein. Hier wurde über ein bestimmtes Fett von MB geschrieben. Hat jemand ein Vorschlag für ein Fett für das Schiebedach?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  4. Zefix

    Zefix Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    60++
    Ort:
    München
    Ausstattung:
    Elegance, Autotronic, PDC, Thermotronic, APS20 mit CD-Wechsler + Media Interface, Lamellenschiebedach, FH v/h
    Marke/Modell:
    A160 Autotronic, Bj. 09/2011, 32tkm
    Mercedes Gleitpaste A001 989 14 51 bzw. ...46 51

    Ich werde Liqui Moly 3312 Silikonfett verwenden (bisher keine eigene Erfahrung damit und ohne Gewähr).
     
    Seelenfischer gefällt das.
  5. #24 Physiknerd, 02.12.2021
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    290
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    @Vincentprice

    Ich glaube die Einzelnen Dichtungen von den Lamellen gibts nicht.

    Afaik hat auch das W169er DAch zwei umlaufende Dichtungen.

    1. Die dicke Gummidichtung im Dachausschnitt (da liegen die Lamellen außen rum "drauf" deswegen musst du auch zum Dachausbau alle Lamellen abschrauben - Durchnummerieren und dabei bitte nicht ohne Brett auf Sitze knien die eine Belegungsmatte oder Sitzheizung haben)

    2. "Affenscheisse" also karosseriedichtband zwischen dem Rahmen des Lamellenschiebedachs und der Karosserie

    Die 3. Dichtkomponente ist flüssig aufgetragen, Silikon oder Sikaflex® was zwischen den Alu-Profilen (Längst) und den Plastik Entstücken (Quer) des Lamellendaches.

    Das Sikaflex® killt auch die W168er Dächer (Meiner Meinung nach) ist es zu großzügig aufgetragen, dann verklemmt sich das dicke Aluprofil was vom 1. Lamellenaufsteller "angeschoben" wird um die letzte Lamelle frei zu geben.


    So wie du das sagst..1. Lamelle zieht nicht dicht..klingt das aber eher danach, dass der Aufsteller schon gebrochen oder angrissen oder mal der Zug durchgerutscht ist und nun Linker und Rechter Zug ungleichmäßig laufen. DAs ist nicht schlimm, Bei Ebay gibt es ersatz (anders als lange zeit für den W168er noch, wobei das Teil exakt das gleiche sein könnte..).

    Wenn man sich aber schon die Arbeit macht das LammelenDach auszubauen, dann auch die Zeit nehmen das DAch komplett zu zerlegen .

    Ausbau:
    Dachhimmel raus, dazu müssen auch Türdichtungen abgezogen, gurthalter und A, B und C Säulen verkleidung raus...mach es einfach..es ist weniger Krampf hier genau so vorzugehen wie gedacht als "zeit zu sparen")




    Ebay:

    Hier angeblich ein Rep-Satz mit MB-Teilennumer:

    https://www.ebay.de/itm/254590151615?fits=Platform:W169&hash=item3b46c16bbf:g:rRsAAOSwiGBetWIf

    (bisl teuer)

    Quelle deines Übels Meiner Meinung nach:

    https://www.ebay.de/itm/26499932499...826543&hash=item3db330cd43:g:Q1gAAOSwPlFgSvk4

    Ich würde bei der ganzen Arbeit auch lieber Original Webasto/MB Teile verwenden. 150€ gespart, aber dafür noch einen Tag investieren an dem das Auto ohne Dach dasteht...muss man selber wissen.

    Ansich ist das Lamellendach eine total coole Idee und die Mechanik macht "Spaß" wenn man sie mal auseinandernimmt. Ich find auch das mit den Rollos noch cooler als das Stahldach. Aber leider ist es halt auch verhältnismäßig komplex und man hat nicht viel Freiheiten für "Pfusch und Gewalt".

    Wichtig. Bevor du das Dach zerlegst schau dir genau an, wie man die Sonnen Rollos im vorgespannten Zustand sicher, und dann aus und einbaut.



    Alles andere als "richtig machen" ist wie beim ganzen Rest des Daches eine absolute Qual - und ein Rollo gibts auch nur komplett, kostet 130€ - Pro stück.


    Die Arbeit kann man gut selber machen, aber ich würde mir dafür mindestens zwei Tage Zeit nehmen und für das Basteln am Dach einen großen Tisch vorsehen. Eine Herkömmliche Werkbank ist zu klein.

    Rep-Satz, Lösungsmittel, Sikaflex und Karosseriedichtband bestellen...Viele Einweghandschuhe und Werkstatt-Krep

    Dachhimmel ausbauen.

    Sonnenrollos Sichern und Ausbauen.

    Lamellendach ausbauen (Abdeckung der Lamellen abnehmen, Lamellen abschrauben, Abläufe abziehen, SChrauben lösen, hoffen, dass dir das dingen gut in die Hand fällt).

    Auto mit Folie "Wetterfest" machen - oder Garage

    Lamellendach komplett zerlegen (beim W168 musste man dafür zwei Nieten aufbohren..mach einfach..mir sind die Plastiknasen abgebrochen weil ichs nicht machen wollte)

    REINIGEN.

    Bewegliche Teile Fetten

    Besser als Webasto mit SIKAFLEX wieder montieren

    Trocknen.

    Karosseriedichtband aufbringen.

    Lamellendach mit neuer - oder gereinigter- Dichtung einsetzen.

    Peinlich genau die Höhe Justieren.

    Lamellen einsetzen..Abstand der Lamellen Justieren....wieder die Höhe Justieren


    Hände 20 mal waschen.

    Rollos einsetzen

    Dachhimmel einbau.

    BIER BIER BIER BIER BIER.
     
    Seelenfischer, dawnstorm und Heisenberg gefällt das.
  6. #25 Heisenberg, 02.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    15.744
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    @Physiknerd danke für diese sachliche und Fachliche gute Dokumentation.
    das wird dem ein oder anderen sicherlich helfen ... auch mir :D
    Ich habe ja noch ein Komplettes und einwandfrei Funktionierendes im schuppen stehen, das wollte ich eigentlich Zerlegen und Einzelteile Verkaufen, aber ich denke ich sollte es lieber komplett abgeben.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  7. #26 Physiknerd, 02.12.2021
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    290
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    99% Gewichtsprozent des Daches ohne Motor sind "Wertlos", weil eben meistens die Aufsteller der Windabweiserlamelle (Körper aus Plastiki, Aufstellerärmchen aus Druckguss) oder die Mitnehmer (Plastik) kaputt gehen (die sind an den Zügen eingehakt).

    Diese Teile gibts für den 169 auch in nachfertigung und wohl auch beim Freundlichen als Großer Repsatz.

    Die Lamellen..die Profile oder die Aufsteller der Lamellen > 1. Lamelle sind ansich unproblematisch.

    Ein Funktionierendes Dach würde ich immer komplett verkaufen:

    a) kann man damit die Reparatur dann in einem Tag machen
    b) Wird man bis auf die Sahnestücke eh nichts wirklich los.

    Ich hab an meinem alten W168 auch erst mit dem Ersatzdach (50€) die Reparatur gemacht - Denn die Teile waren einfach nicht verfügbar - aus 2 mach 1.

    Habe nur "meine Lamellen" eingebaut, weil die nicht ausgeblichen waren (nicht mit Scheuermilch euer auto Putzen Leute...einfach nicht...)

    Hab das Auto verkauft (weil ich ja den A150 hatte und ein Kumpel ein Auto brauchte)..und letztlich hat sich die Liebhaber Arbeit nicht so recht gelohnt, das Auto wurde nur "runtergeritten" und dann verkauft (GgF. hat er mir auch nciht von einem Defekt berichtet der noch auftrat..)
     
    Seelenfischer und Ralf_71287 gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Lamellenschiebedach Reparatur Ohnmachtspreis!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 schiebedach reparatur

    ,
  2. mercedes panoramadach reparatur

    ,
  3. panoramadach w169

    ,
  4. Lamellenschiebedach w169,
  5. a klasse schiebedach geht nicht,
  6. lamellenschiebedach,
  7. mercedes w169 panoramadach abklemmen,
  8. a klasse mercedes windabweiser - lamellendach ausbau,
  9. lamellendach a klasse reparieren,
  10. mercedes lamellendach reparatur,
  11. a klasse schiebedach geht nicht www.elchfans.de,
  12. a150 schiebedach defekt,
  13. lamellendach mb w 169 reparatur,
  14. elektrischem schiebedach bei a klasse,
  15. lamellendach reparatur,
  16. Kosten Reparatur elektrisches schiebedach a klasse,
  17. mercedes w169 schiebedach,
  18. w169 Schiebedachreparaturkit,
  19. lamellenschiebedach w169 reparatur,
  20. w169 a150 lammelendach wechseln,
  21. w169 panoramadach,
  22. mercedes a klasse schiebedach a169,
  23. mrcedes a169 scharniere glasdach erneuern,
  24. schiebedach mercedes a klasse w169,
  25. a 169 Schiebedach Probleme
Die Seite wird geladen...

Lamellenschiebedach Reparatur Ohnmachtspreis! - Ähnliche Themen

  1. W169 W169 Lamellenschiebedach-Spannstangen-Halterungs-Dings- Beifahrerseite

    W169 Lamellenschiebedach-Spannstangen-Halterungs-Dings-Beifahrerseite: Hallo, es droht ungemach. Erst knackt es im Gebälk beim Windabweise Lamellenaufsteller Beifahrerseitig (beim Schließen, zieht aber noch zu) und...
  2. W168 W168 Schalter f. Lamellenschiebedach defekt

    W168 Schalter f. Lamellenschiebedach defekt: Hallo an alle, der Schalter fürs Lamellenschiebedach ist defekt und müßte gewechselt werden. Hat jemand eine Anleitung, wie man den rauskriegt -...
  3. W168 Einbaufrage Thema Lamellendach / Lamellenschiebedach

    Einbaufrage Thema Lamellendach / Lamellenschiebedach: Guten Tag, ich habe die Suche bereits benutzt, aber zu den zwei genauen Fragen die ich mir stelle - habe ich leider keine Antwort gefunden. Zur...
  4. W168 CAD- Modelle Lamellenschiebedach (Aufsteller, Heber, Gleiter..)

    CAD- Modelle Lamellenschiebedach (Aufsteller, Heber, Gleiter..): Hallo, hat jemand schonmal CAD-Modelle oder eine Zeichnung von den Zerbröslenden Teilchen bei den Alten Lamellenschiebdachs angefertigt?...
  5. W169 lamellenschiebedach ersetzen

    lamellenschiebedach ersetzen: Hallo zusammen, ich bin neu hier. :D Ich habe von jemandem einen gebrauchten Lamellendach für mein W169 180CDI Bj 2005. Das Ersatzdach ist...