W168 Lampe für Gebläse, Wärme-Kältereglung...

Diskutiere Lampe für Gebläse, Wärme-Kältereglung... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, Ich habe da mal eine Frage zu den Lampen in der Lüftung oben! Mir ist die Lampe da richtig geplatzt. Mir sollte eine neue eingesetzt...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 MeinStern, 06.09.2006
    MeinStern

    MeinStern Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Herten
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo,

    Ich habe da mal eine Frage zu den Lampen in der Lüftung oben!
    Mir ist die Lampe da richtig geplatzt. Mir sollte eine neue eingesetzt werden, wurde angeblich gemacht, gestern Abend als ich dann losfahren wollte ist mir aufgefallen das die Lampe nicht brennt. Also habe ich heute nachgeschaut und zu meinem entsetzen musste ich feststellen, dass dort keine Lampe ist, als ich dann etwas an der Konsole gewackelt habe ist ein klackern zu hören! Jetzt ist meine Vermutung das die Lampe nicht richtig eingesetzt worden ist und diese durch Erschüterung rausgefallen ist. Jetzt ist die Frage, kann die Lampe da hinten schaden anrichten und oder werde ich das klackern dauerhaft haben?
    Bekomme ich die Lampe selber da wieder raus und kann ich selber eine Lampe da einsetzen mit einer Pinzette oder Spitzzange?

    Bedanke mich schonmal für eure Zeit und Mühe!

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. F-P

    F-P Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angest.
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    C230 V6
    Versuch mal das Birnchen zu entfernen. Klackern ist ekelhaft.
    Mit einem geeigneten Stück Plastikschlauch, der das neue Birnchen hält, sollte das
    Einsetzen kein Problem und keine Fummelei werden. In die Fassung drücken und
    den Schlauch dann abdrehen, nicht ziehen.
    Mit Pinzette, Zange oder Finger wirst Du wahnsinnig.
     
  4. #3 MeinStern, 07.09.2006
    MeinStern

    MeinStern Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Herten
    Marke/Modell:
    A 140
    Wenn ich wüsste wo das Lämpchen ist, dann würde ich es ersuchen zu entfernen, aber ich sehe das lämpchen ja nicht. Mit dem Schlauch klingt gut, werde das dann wohl mal selber ausprobieren...
    Aber wo kann das Lämpchen hingefallen sein, muss ich wirklich die komplette Konsole ausbauen, dass ich dieses Lämpchen finde?

    Mfg
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Auch bei der Suche kann ein (etwas stabilerer) Schlauch gute Dienste leisten: Binde ihn mit einwenig Klebeband an den Staubsauger, dichte das ganze ab und "saug" dann die Mittelkonsole so gut aus wie du kannst. Mit etwas Glück bleibt die Lampe am Schlauch hängen und du kannst sie so rausziehen. Damit kommst du in jedem Fall besser in die Ecken als mit irgend welchem Werkzeug.

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 MeinStern, 07.09.2006
    MeinStern

    MeinStern Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Herten
    Marke/Modell:
    A 140
    Wenn ich das mit den sauger richtig verstanden habe, soll ich auf den rohr ein dünnen patikschlauch stzen und den an der spitze mit klebstoff bzw klebband versehen? Das klingt gut, werde das mal ausprobieren, aber wie weit oder tif kann den die Lampe gefallen sein, bis ganz unten oder nur in den oberen bereich der konsole, hatte die noch nie abgebaut also weis nicht wie es dahinter aussieht...

    Mfg
     
  7. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Das Klebeband brauchst du, um den Übergang vom dünnen Schlauch zum dicken Saugrohr des Staubsaugers einigermaßen dicht zu bekommen. Die Spitze des Schlauchs, mit der du auf Birnen-Suche gehst, lässt du unbehandelt -- so saugt der Sauger etwaigen Schmutz weg (positiver Nebeneffekt) und wenn er auf die Birne stößt bleibt die halt durch den doch recht starken Unterdruck am Schlauchende hängen. Wenn du Kleber an die Schlauchspitze machst, versaust du dir nur das Innenleben der Mittelkonsole.

    Viele Grüße, Mirko
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lampe für Gebläse, Wärme-Kältereglung...

Die Seite wird geladen...

Lampe für Gebläse, Wärme-Kältereglung... - Ähnliche Themen

  1. Rückbank wird warm (?)

    Rückbank wird warm (?): Schönen Abend allerseits ich hoffe ihr könnt mir helfen :) Ich hab seit letzter Woche folgendes Problem .. bei meinem a160 bj2003 wird ein Sitz...
  2. Motorgeräusche beim warmen Motor

    Motorgeräusche beim warmen Motor: Hallo Elchgemeinde unsere A Klasse 140 Benziner mit 123000 km macht seit kurzem komische Geräusche! Aber auch nur wenn er warmgelaufen ist !...
  3. Springt im warmen Zustand nicht an

    Springt im warmen Zustand nicht an: Hallo zusammen, Habe ein Problem mit meinem Vaneo, 1.7CDI, Schalter. EZ 08/2005. Wenn man ihn morgens oder auch wenn er kalt ist starten will,...
  4. Auch Probleme mit ABS(ESp Lampe)

    Auch Probleme mit ABS(ESp Lampe): Hallo an alle. Ich hätte da gerne mal ein Problem. Meine Tochter hat mit ihrem Elch, ein A160 automatik Bj 99, einen kleinen Unfall gehabt. Kaputt...
  5. Gebläse ohne Funktion

    Gebläse ohne Funktion: Seit 2 Tagen funktioniert das Gebläse nicht mehr. Zuerst hab ich mich gewundert das die Scheiben von innen leicht beschlagen sind, dann gestern...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.