Lampenwechsel beim Mopf - Halterung kaputt oder stelle ich mich blöd an?!

Diskutiere Lampenwechsel beim Mopf - Halterung kaputt oder stelle ich mich blöd an?! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, Seit gestern ist das Abblendlicht auf der Beifahrerseite bei meinem Mopf Elch defekt. Obwohl in der Gebrauchsanleitung mehrmals steht,...

  1. #1 Big_Boss, 26.05.2012
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Hallo,

    Seit gestern ist das Abblendlicht auf der Beifahrerseite bei meinem Mopf Elch defekt.

    Obwohl in der Gebrauchsanleitung mehrmals steht, man solle doch besser zur Werkstatt fahren und da die Lampen austauschen lassen, wollte ich es heute einfach mal selbst probieren.

    Nunja hätte ich doch besser mal auf die Empfehlung gehört..

    Nachdem ich die Gebrauchsanleitung studiert hatte und zuerst den Ausgleichsbehälter ausgebaut habe (das ging eigentlich kinderleicht), hab ich als nächstes den Deckel abgenommen. Auch das war noch problemlos möglich.. Jetzt stand da allerdings was von Stecker ziehen und Bajonette-Fassung. Ich habe vorsichtig den Stecker des Abblendlicht ziehen wollen, dann hatte ich allerdings den Würfel-Stecker mit Kabel + Lampe in der Hand.

    Also gut, habe dann die alte Lampe aus den zwei Steckverbindungen herausgezogen und durch eine neue Birne ersetzt, doch jetzt bekomme ich diese nicht mehr zurück in den Scheinwerfer...

    Meine erste Frage, habe ich da etwas kaputt gemacht, da ich den Würfelstecker (an dem aber noch das Kabel hängt) + Lampe in der Hand hatte oder ist das normal?! Wie bekomme ich die Birne wieder zurück in den Scheinwerfer.. Die Lampenhalterung hat auf einer Seite eine Einkerbung, wo muss diese denn sein, oben oder unten?! Ich hoffe, hier kann mir jemand trotz Ferndiagnose helfen, ansonsten mach ich morgen mal ein Bild..

    Will nur ungern wegen nem Lampenwechsel zur Werkstatt fahren müssen...

    Ansonsten schöne Pfingsten allen :)

    Gruß Julian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 surveyor, 27.05.2012
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    In der Ruhe liegt die Kraft!

    Nimm dir einen Taschenspiegel (z.B. aus dem Schminktäschchen der Freundin) und schau dir die Lampenfassung am Scheinwerfer und die alte Lampe in Ruhe an, wie die Beiden zusammenpassen könnten!
    (Die alte Lampe - oder auch Glühbirne - deshalb, weil du sie, nachdem sie ja eh schon defekt ist, getrost auch am Glas anfassen darfst. Daß das Berühren des Glases der neuen Glühlampe verboten ist, sollte bekannt sein?!)
    Nachdem du dich also solchermaßen selbst schlau gemacht hast - du kannst ES ja mit der alten Glühlampe üben - , setzt du nun die neue Glühlampe hoffentlich richtig rum in die Fassung ein, arretierst sie mit den beiden Metallklammern und steckst dann den "Würfelstecker" auf die Kontakte.
    Ich würde jetzt erst mal testen, ob das Licht nun wieder funzt, bevor ich danach endgültig die Spritzschutzkappe wieder aufsetze...

    Viel Erfolg!
     
  4. stinni

    stinni Guest

    Hallo zusammen

    haben die Mopf Elche die Revisionsklappe im Kotflügel nicht mehr?
    Der wechsel von oben ist nämlich wesendlich schwieriger als durch diese Klappe.
    Musste aber auch durch die Klappe etwas üben. Beschissener kann mal einen Lampenwechsel nicht gestalten.
     
  5. thei

    thei Guest

    Hi,

    Mopf hat keine Revisionsklappe mehr! Ich versteh zwar auch nicht warum man solche Dinge, die ja eigentlich nützlich sind, weg rationalisiert. Meiner Meinung nach sollte auch eine Klappe im Fahrgastraum unter dem Teppich sein, um an Ölstandssensor und / oder Anlasser zu kommen.

    Jedenfalls ich hab bei meinen Mopf zum Lampenwechsel immer die Scheinwerfer ausgebaut, geht im jedenfalls schneller (und sicherer) als die Lampe "blind mit 3 Handgelenken" rein zu fummeln.
     
  6. stinni

    stinni Guest

    Oh das ist aber blöd. Ich mache das nur über diese Klappe und schaffe das mittlerweile in weniger als eine Minute. Habe aber lange geübt.
    Was ich als viel schlimmer empfinde ist die fehlende Revisionsklappe für die Benzinpumpe. Es könnte alles so einfach sein....
    Meine war nämlich gerade defekt und es musste der ganze Tank dafür raus - incl 40 Liter Bezin auffangen... so ein Blödsinn. Fast jeder andere Hersteller hat unter der Rücksitzbank eine Revisionsluke dafür.
     
  7. #6 Mr. Bean, 27.05.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Lampe paßt nur in einer Stellung. Nimm am Besten einen spiegel und sehe nach. Oder Fühle mit dem Finger oder der alten Glühlampe. Danach setzt du die neue Glühlampe mit aufgestecktem Stecker ein und befestigst die Federbügel. Sieht dann ungefähr so aus:

    [​IMG][​IMG]
     
  8. #7 Big_Boss, 27.05.2012
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    So, ich habe heute nochmal eine gefühlte Ewigkeit versucht die Birne in die Halterung zu bekommen... In der Anleitung steht da irgendetwas von Bajonettefassung und das man es reindrehen muss, aber - trotz Schminkspiegel - es will einfach nicht... X( Wenn ich da jetzt noch länger rummache, befürchte ich, dass ich auch noch die neue H7 Birne kaputt mache.. Also gehts am Dienstag wohl zuerst mal zu Mercedes zum Glühbirne einbauen... (klingt schon etwas lächerlich aber nunja...)

    Diese Serviceklappe klingt ja recht interessant aber mein Elch hat das nicht..

    Aber mal ehrlich, es ist ja mehr oder weniger schon zu erwarten, dass spätestens alle 2 Jahre die Lampen ausgetauscht werden müssen... Dann sollte man diesen Lampenwechsel auch dementsprechend konstruieren, dass der regelmässige Tausch auch möglich ist.

    Ich fahre gerne meinen Elch, aber da hat sich Mercedes glaub nich so viel gedacht... Aber gut, dann kommen schon alle, die wie ich an der Glühbirne kapitulieren, in die Werkstätten...

    Übrigens, zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich zum ersten Mal versucht habe die Birne zu wechseln... *keks* Deshalb war ich voller Optimismus, dass ich es hinbekomme.. Hätte ich gewusst das es so kompliziert ist, wäre ich gleich zum Händler gefahren..

    Aber trotzdem vielen Dank für eure Hilfe! :)
     
  9. #8 Big_Boss, 27.05.2012
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Hmm, finde es bei mir ja schonmal komisch, dass ich nur diesen Würfelstecker in der Hand habe (der bei deinem ersten Bild an der Seite hängt) und da die Birne ausgesteckt und die neue eingesteckt habe.. Diese Halterung rechts habe ich noch nie gesehen und einen Federbügel habe ich ganz sicher auch nicht...

    Soll ich den Austauschbehälter nochmal ausbauen und ein paar Fotos schießen?! Ansonsten bleibt für mich nur der Weg zum Händler..

    Gruß
     
  10. stinni

    stinni Guest

    Bilder helfen immer und so eine Revisionsklappe ist Gold wert. KAuft man seine Lampen nämlich übers Internet dann kann es auch passieren das die nur 6 Monate halten. Und jedesmal so ein Theater?
    Lass Dir notfalls in der Werkstatt zeigen wie das geht oder schaue denen über die Schulter. *thumbup*
     
  11. #10 Mr. Bean, 28.05.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Bilder sind Beispiele aus dem Netzt! Nicht vom Elch ...

    Aber: Dein Elch sieht natürlich fast gaenau so aus! Die Federbügel hast du auch dran, den damit wird die Lampe in die Aufnahme gedrückt. Und Mit Bajonett ist da bestimmt nichts ...
     
  12. #11 Big_Boss, 28.05.2012
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Achso, na das wusste ich nicht... :P

    Und nein beim Elch ist das wirklich ganz anders, es gibt keine Federbügel, dass alles hält tatsächlich mit einer Bajonettefassung, das steht sogar mehrmals in der Gebrauchsanleitung.. Aber das funktioniert bei mir einfach nicht!

    Morgen hat unser W211 einen Termin beim Mercedes Autohaus und da werde ich die A-Klasse dann auch gleich hinstellen... Lasse es mir da einfach mal zeigen und hoffe, dass ich es das nächste Mal ohne Werkstatt hinbekomme! :)



    Ich hab jetzt aber noch kurz zwei andere Fragen, vielleicht kann mir die hier schnell jemand beantworten, will nämlich nicht extra nen neuen Thread eröffnen deswegen..

    1. Bei mir ist in den nächsten Wochen die kleine Inspektion fällig und wollte einfach mal fragen, was ihr denn so dafür bezahlt, wenn nichts besonderes repariert werden muss (also ist glaub ich nur Öl-/ Filterwechsel.. Weil ich frag morgen beim Händler auch gleich was der Assyst A kostet, nur damit ich vergleichen kann... :)

    Und 2., das klingt doch jetzt sicher dämlich aber ich hab mal eine ganz komische Frage: Gestern lief mein Motor im Stand bei geöffneter Motorhaube und da is mir aufgefallen, dass der Motor im Vergleich zu geschlossener Haube lang nicht mehr so ne Laufruhe hat (is ja verständlich) aber auch iwie nich 100% rund klingt, halt einfach ungewohnt.. Kann gut sein, dass ich es mir einbilde, bei geschlossener Haube klingt er rund wie immer..

    Jetzt ist mir allerdings noch aufgefallen, dass der Motor im Elch vorne vergleichsweise stark vibriert (Das klingt jetzt bestimmt dämlich aber is mein ernst). :huh: Ich hab meine Hand mal da auf die Abdeckung gelegt, auf der "Mercedes-Benz" steht und da hat die ganze Hand mitgebebt... Kann mir jemand mit nem Benziner Elch mal sagen ob das bei euch auch so is, habs vorhin mal beim W211 getestet, da ist die Plastikabdeckung (welche den ganzen Motor verdeckt) ganz ruhig, da vibriert nix..

    Frage nur weil falls da was ungewohnt sein sollte, möchte ich es so früh wie möglich erkennen, will meinen Elch nämlich noch gaaanz lange fahren!! :thumbsup:

    Gruß!
     
  13. #12 Schrott-Gott, 29.05.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.823
    Zustimmungen:
    941
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Online-Betriebsanleitung A-Klasse:
    Dort auf A-Klasse / Weiter / Vertiefen / Licht und Scheibenwischer / Lampenwechsel :
    -
     

    Anhänge:

  14. #13 Speed 1050, 29.05.2012
    Speed 1050

    Speed 1050 Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dreher
    Ort:
    LK Hi 31185
    Marke/Modell:
    B 200
    Glühbirnen beim Daimler Dealer kaufen (günstiger und besser als aus dem Zubehör Schrotthandel) und die montieren sie auch gleich ohne das es was kostet.
    So ist es jedenfalls bei uns. *thumbup* Der Einbau ist eigendlich recht easy.
     
  15. #14 Schrott-Gott, 29.05.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.823
    Zustimmungen:
    941
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Zu den Inspektionskosten und wie man diese niedrig halten kann, hat Landgraf schon mal was geschrieben. Such mal in seinen posts. (Okay sind ziemlich viele, war aber in der letzten Zeit, also hinten anfangen)
    Mit seinen Tips kann man locker schon mal ein paar hundert Teuro sparen. Ohne Einbuße von Sicherheit oder MB-Stempel.
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ Schrott-Gott

    Es bringt wenig Bilder und Texte vom W169 hier zu bringen.
    Selbst zwischen den unterschiedlichen Baujahren des W168 gibt es signifikante Unterschiede, hier eine Anleitung vom W169 zu bringen stiftet nur Verwirrung.

    @ Big Boss
    Ein einfacher Assyst A sollte bei MB so um die 130-140€ kosten (hunderte Euro sparen ist also schon mal nicht drin ;)).
    Aber schaue einfach mal bei Ebay rein, da kann man für weniger Geld Gutscheine kaufen, dass die nächste MB-Vertretung einem den Assyst A macht.

    gruss
     
  17. #16 Mr. Bean, 29.05.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Mein Premopf hat definitiv Haltebügel/Federn. Kann sein, dass das beim Mopf nicht so ist.
     
  18. #17 Big_Boss, 29.05.2012
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Servus Leute,

    also heute morgen war ich beim Mercedes Händler und hab denen gesagt, dass ich die neue H7 Birne nicht zurück in die Halterung rein bekomme.. Musste nicht mal zwei Minuten warten und schon kam ein Azubi zu mir (war ungefähr genauso alt wie ich) und hat mir die Birne in die Halterung gesteckt... Keine Ahnung wie aber er hatte das in ner knappen Minute hinbekommen (Respekt!) :thumbsup:
    Gekostet hat es mich gar nichts, aber ich hab dann halt bissle was in die Kaffeekasse gesteckt.. ;)

    Jaja man darf nich vergessen, der Elch ist halt ein Mercedes und da bekommt man doch mehr oder weniger auch Premium-Service... :)

    Und übrigens, der Azubi hat am Anfang erstmal in Radkasten geschaut und nach der Serviceklappe gesucht, allerdings war da ja keine... ;)



    Die Lampe hatte ich beim Mercedes-Händler gekauft (ist aber trotzdem ne Philips-Birne), allerdings ist der Kauf jetzt schon en knappes Jahr her.. Hatte die eine Birne auf Vorrat.. :)


    Vielen Dank für die Antwort Jupp!! Bin total begeistert, bei ebay gibts von ner Mercedes Werkstatt nicht weit von mir entfernt en Gutschein für Assyst A für 99€! :thumbsup: Kommen da dann noch irgendwelche Kosten drauf?! Weil da steht, dass Öl + Filter und so alles dabei ist.. Habe meinen Wagen "scheckheftgepflegt" gekauft und würde des halt schon gern weiter aufrecht erhalten.. :D


    Glaub ich dir.. Aber der Mopf hat ja auch anders gestaltete Scheinwerfer bekommen.. Die haben das sicher da auch gleich mit geändert..
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Elchfan577, 29.05.2012
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Da kommt nur was dazu, wenn du Zusatzarbeiten zusätzlich zum Assyst in Auftrag gibst.
     
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Kommt nichts mehr oben drauf.

    Aber wie schon gesagt können Zusatzarbeiten kommen.

    Dazu zählen z.B. Bremsbeläge, Luftfilter, Kraftstofffilter, Bremsflüssigkeit, Zündkerzen und einiges andere noch.

    gruss
     
Thema: Lampenwechsel beim Mopf - Halterung kaputt oder stelle ich mich blöd an?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w211 abblendlicht wechseln anleitung

    ,
  2. w169 lampenwechsel

    ,
  3. w211 lampenwechsel

    ,
  4. lampenwechsel w169,
  5. mercedes a klasse abblendlicht wechseln w169,
  6. w211 abblendlicht wechseln kosten,
  7. w211 abblendlicht wechseln,
  8. philips leuchte beim lampenwechsel halter kaputt,
  9. a 160 abblendlicht wechseln klammern,
  10. birnenwechsel mercedes 240 jahr 1998,
  11. mercedes t1 lampenwechsel h4,
  12. lampen wechseln s211,
  13. h7 lampen.wechseln.a180,
  14. bajonett fassung w168,
  15. w211 scheinwerferlampe wechseln,
  16. Verbindung Kunststoffstecker lampensockel Abblendlicht ,
  17. Merzedes A Klasse Abblendlicht baujahr2001 wechslel,
  18. lampenwechsel a-klasse bilder,
  19. lampenwechsel mb w246,
  20. w168 von mopf rückleuchten einbauen,
  21. birne oben unten rücklicht a klasse,
  22. a-klasse w169 abblendlicht wechseln,
  23. E200 Lampenwechsel,
  24. w169 abblendlicht wechseln anleitung,
  25. w211 h7 birne wechseln
Die Seite wird geladen...

Lampenwechsel beim Mopf - Halterung kaputt oder stelle ich mich blöd an?! - Ähnliche Themen

  1. Chromteile MoPf

    Chromteile MoPf: Hallo liebe Elchfans, ich habe mir kürzlich einen A140 (MoPf 2001) gebraucht gekauft und bin nun mit der Großreinigung des Wagens beschäftigt....
  2. Metalsches schleifen beim Rückwärtsgang.

    Metalsches schleifen beim Rückwärtsgang.: Hallo liebe Leut, ich hoffe mir kann jemand helfen! Alsoooo.... Ich habe mir vor gut 2 Monaten nen A190 mit 150.000km und Schaltgetriebe gekauft....
  3. Autotronic ruckeln beim Beschleunigen

    Autotronic ruckeln beim Beschleunigen: Hallo Ich hab einen W169 A200 CDI BJ. 05.2005 mit knapp 147tkm gelaufen. Nun hab ich immer öfter das problem dass auf der Autobahn beim...
  4. Radio beim A 160 nach unten versetzen

    Radio beim A 160 nach unten versetzen: Hallo Ich habe mir für mein A 160 ein 1 Din Autoradio mit allen möglichen Funktionen gekauft. Es hat einen ausfahrbaren Monitor. Und das ist...
  5. W169 - Mopf- Schlüssel Microtaster defekt

    W169 - Mopf- Schlüssel Microtaster defekt: Bei mir funktioniert bei einem Schlüssel das aufschliesen nicht mehr. Ich vermute das der Microtaster defekt ist da beim andern Schlüssel alles...