Lasst Zahlen sprechen - die Zulassungszahlen der neuen und alten A-Klasse

Dieses Thema im Forum "W176 Allgemein" wurde erstellt von MB A 190, 20.02.2013.

  1. #1 MB A 190, 20.02.2013
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    So - hab mal für alle die´s interessiert die Zulassungszahlen des W176 von 09/2012 bis 01/2013 in einer Tabelle zusammengefasst.
    Als zusätzliches Informationsmaterial gibts auch noch die Jahresverkaufszahlen 2009 - 2011 vom W169.
    Quelle ist das KBA

    [​IMG]

    Interpretieren kann das nun jeder selber wie er will, sonst muss ich mich hier gleich wieder als W176-Hasser anfixen lassen. *thumbdown*

    Neue Tabelle unten!!!

    Schönen Gruss MB A 190
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 20.02.2013
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Nix für Ungut, aber die Zahlen sind wertlos (hat jetzt nix mit W169/176-Hasser zu tun ;)).

    Wenn man schon Kennzahlen angibt dann sollten diese auch vergleichbar sein. Ein Jahr (Zeitraum für W169-Aufstellung) hat 12 Monate , nicht nur 4... (09-12/2012 beim W176).
    Würde man die Jänner-Zahlen für den W176 linear auf ein Jahr hochrechnen käme man auf ca. 51000 Fahrzeuge für 2013, wobei nicht ich glaube dass die Rechnung so einfach ist ;).
     
  4. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Wuppertal
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    Genau, man muss schon die einzelnen Monate betrachen in diesem Fall. Alles andere ist Hochrechnung und Spekulation ;)

    z.B.
    Januar 2012 W169 1817 Fzg
    Januar 2013 W176 4233 Fzg

    Aber diese Zahl ist auch nicht ideal, da 2012 das letzte Produktionsjahr des W169 war und der W176 jetzt vor allem von Mietwagenfirmen geordert wird. Der gewerbliche Anteil liegt/lag bei 54,9% (176) und 43,8% (169). Bei den Stückzahlen wird es deutlich: 2324 : 796 Fzg.
     
  5. #4 MB A 190, 20.02.2013
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Mea Culpa, mea maxima culpa, also zum besseren Vergleich anbei die ersten 5 bzw. 6 Monate (2005 habe ich die Daten leider nur quartalsweise) bei Neueinführung - passen sogar von der Jahreszeit zusammen :D

    [​IMG]

    Schöne Grüsse erneut

    MB A 190
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die Zahlen vom W176 sehen in der Tat erschreckend schwach aus.
    Klar, den September und Oktober darf man nicht als representativ hinstellen, aber seit dem sehen wir eine Stagnation. Ist es möglich, dass vor allem die Produktion in Ungarn und Finnland noch nicht richtig läuft?

    Ansonsten der einzige Lichtblick, den ich da rein interpretieren kann ist, dass A- und B-Klasse so im längeren Mittel auf dem selben Niveau wie vorher liegen (aber eigentlich sollte es bei zwei so neuen Modellen mehr sein).

    gruss
     
  7. Chemy

    Chemy Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    W169, A160CDI Classic, BJ. 08/2006, Modelljahr 2007, Schaltgetriebe, OM640,
    Da spielen sicherlich auch noch andere Faktoren rein: allen vorran die andere Fahrzeugklasse, Wirtschaftskrise, Marktsättigung in den letzten Jahren in DE und stärkere Konkurrenz.
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Andere Faktoren als welcher?
    Die andere Fahrzeugklasse ist ja immer die allererste Begründung (in der Tat).
    Wirtschaftskrise ... naja 2008 war es sicher schlimmer in D (auch wenn faktisch nicht wirklich schlimm)
    Marktsättigung haben wir seit vielen vielen Jahren
    Konkurrenz ... wo ist die größer geworden (bis auf die Tatsache, dass man sich mit dem Fahrzeugkonzept deutlich Mitbewerber ins Boot geholt hat)

    gruss
     
  9. Chemy

    Chemy Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    W169, A160CDI Classic, BJ. 08/2006, Modelljahr 2007, Schaltgetriebe, OM640,
    Andere Faktoren, die die Zulassungszahlen beeinflussen können, sodass diese zu wenig belastbar sind um eine Aussage über den "Erfolg" des Modells zu treffen ;)
     
  10. #9 monster, 20.02.2013
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    42
    Marke/Modell:
    ungewaschen
    Moin, Jupp,

    ich finde, an dem was Chemy schreibt ist schon etwas dran. :rolleyes:

    Na, er hatte doch schon welche aufgezählt. B-)

    Insbesondere ist bei dem durchschnittlichen Fzg- Alter von rund 8 Jahren in D. zu beachten,
    daß es 2009 die Abwrackprämie gab. Das war erst vor 4 Jahren!
    Und nun schau mal auf die (gottseidank langen) Laufzeiten einiger Elche hier im Forum, egal ob W168 oder 169.

    Und zu all den wirtschaftlichen Randbedingungen
    (also z.B. der vor gerade einmal 4 Jahren gewährten staatlichen Zuschüsse zur Fuhrpark- Verjüngung,
    der nachfolgenden Wirtschaftskrise
    und
    dem belegten wachsenden Desinteresse am Auto allgemein seitenms der Jugend)
    erlaubt sich MB, ein Fzg von der demografisch wachsenden Gruppe zur Minorität hin zu entwickeln.
    Steigende absolute Verkaufszahlen sind da schwer zu erreichen.
    So meine bescheidene Meinung- und nicht anders habe ich auch Chemy verstanden.

    Schneegruß ;-) ,
    monster
     
  11. #10 MB A 190, 21.02.2013
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Zur weiteren Ergänzung:

    Fahrzeugalter 2004 - 2011 | +0,9 Jahre - ausschlaggebend?!

    [​IMG]

    Wirtschaftskrise, Marktsättigung, Neuzulassungen insbesondere Abwrackprämie etc.: alles in allem bessere Grundvoraussetzungen als 2004

    [​IMG]

    Marktanteil der neuen Zielgruppe (W176 - unter 29 Jahre) an den Gesamtzulassungen 2011 von MB: keine 2,6%

    [​IMG]

    Fahrzeugklasse / Konkurrenzsituation:

    BMW 1er: 25667 Zulassungen von 09/2012 - 01/2013 - also 30% als vom W176


    ::::::. Ende Zahlenakrobatik .:::::


    So und jetzt doch noch was persönliches:

    Ich will den 176er doch gar nicht schlecht machen, Menschenskinder, er ist mir gelinde gesagt wurscht - und so lange mein 168er läuft schon zweimal :-X

    Nach einem ausgiebigen Probesitzen und endlosen Einstellversuchen fühlte ich mich (194 cm über 100 kg) im neuen A so unbehaglich, dass ich einfach auf die Probefahrt verzichtet habe. An Hintensitzen war übrigens überhaupt nicht zu denken und ich hatte nach 5 Minuten Einfädeln Angst vor der Peinlichkeit nicht mehr rauszukommen, aber gut ist ja auch nicht für meine Zielgruppe - bin halt zu gross, z´ gwampert (bayr. / zu füllig) und nicht mehr gelenkig genug - akzeptiert :wacko:

    Aber hätte ich 90.000 Vorbestellungen und wären meine Arbeiter an 3 Produktionsstätten in 6 Monaten lediglich in der Lage so roundabout ein Viertel irgendwie abzuarbeiten, würds ein gigantisches Donnerwetter setzen - bedeutet ja schliesslich eine vorläufige Umsatzeinbusse von etwa 1.875.000.000 Euro also 1,8 Mill. (nicht Mio.!) Euro wenn wir einen Preis von 25000 Euro für jede der noch fehlenden 75000 A-Klassen veranschlagen - sapperlot das ist schon eine Hausnummer. *ulk* (die paar Mios für die paar ins Ausland gelieferten lassen wir jetzt rechnerisch der Einfachheit halber bitte einfach mal unter den Tisch fallen).

    Betrachte ich nun noch den gigantischen Werbeaufwand mit den diversen - im übrigen ganz ansprechenden, wenn gleich sehr modernen (Dubstep - meinem Sohn gefällts) - Werbespots in der Primetime, mit den bisherigen Neuzulassungen, wäre mir als Verantwortlicher bei MB gar nicht wohl, da das Ergebnis dann wohl eher ziemlich mau ausfällt.
    Ein Verkauf *wie geschnitten Brot* wie hier im Forum prognostiziert wurde, ist das wohl vorläufig eher nicht, und die durchaus heranziehbaren Zahlen (s. Tabellen) zur Markteinführung des anfangs nicht unumstrittenen W169 2004 zeigen, dass dieser den eindeutig besseren Start vorweisen kann.

    Natürlich wird auch der 176er im Frühjahr a bissi zulegen können, aber so richtig rund läuft - rein zahlenmässig - das Projekt W176 sicher noch nicht und hinkt dem anfänglichen medialen Hype etwas hinterher.

    Hoffentlich haben sich die MB-Marktforscher mit der neuen jungen Zielgruppe nicht verschätzt, denn wenns in die Hose geht, zahlen wir alle unseren Anteil übers Kurzarbeitergeld. Klappt hingegen alles kriegen die Werksarbeiter bei MB einen 5-stelligen und der Dieter Z. einen Millionen-Sonderbonus - irgendwie ein Sch...spiel *sorry* war jetzt vollkommen ot und auch nicht MB-spezifisch, musste in diesem Zusammenhang aber auch mal raus.

    Gruss MB A 190
     
    Gast010, Sandra und taurus gefällt das.
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das ist mir schon klar und die "anderen Faktoren" hat er in der Tat aufgezählt.
    Wenn man in der deutschen Sprache aber davon spricht, dass es "noch andere Faktoren" gibt, dann sollte es einen "eigentlichen Faktor" geben. Wie der aber aussieht, das würde mich interessieren.



    Stimmt und ich war jemand der gesagt hat, wenn Daimler es schafft genauso viel zu verkaufen, dann haben sie ihr Ziel erreicht (einfach weil die Produktion und Entwicklung deutlich günstiger geworden ist).
    Anhand der Vorbestellungen war ich auch immer jemand, der angenommen hat, dass das halbwegs so hinhaut.
    Wenn ich jetzt mir aber die Zahlen ansehe, dann muss ich zu einem anderen Ergebnis kommen.
    Dafür kann man auch nicht eine vermeindliche Wirtschaftskrise, Marktsättigung oder die Abwrackprämie (letzteres überhaupt nicht) verantwortlich machen.
    Der Punkt, wo man dann doch nur ansetzen kann, ist das veränderte Fahrzeugkonzept.
    Das ist mir bei meiner Fahrt auch aufgefallen. Mit meinen 173cm und guten 70kg gehöre ich sicher nicht zu den größten und schwersten in diesem Land, aber ich habe für meinen Teil gesagt, dass die Sitze grade so noch ok für mich sind. Ein wenig größer oder breiter und es hätte unangenehm gekniffen und das trifft wohl auf mehr als 50% der Menschen in diesem Land zu ;).

    Die Rechnung hinkt natürlich. Denn D ist nicht der einzige Absatzmarkt. Auch der W169 hat zu rund 50% seine Käufer im Ausland gefunden und das wird beim W176 nicht anders sein.
    Aber trotzdem bleibt die Grundaussage bestehen. Das wundert mich auch und deshalb war ja meine Frage, ob tatsächlich alle drei Produktionsstätten schon auf vollen Touren laufen (wirkt nämlich nicht so).

    gruss
     
  13. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    War am Sonntag im Film Schlussmacher und da war der w176 dauernd zu sehen..also an Werbung liegt es nicht..zu den Statistiken kann ich auch eine Übersicht beitragen..sogar vom Auslaufmodell W168 im Anfang 2004 bis 2006.
    Link muss wohl in den
    http://www.angurten.de/index.php?_B=statistik&modell=69&segment=3
    MERCEDES A-KLASSE



    Monatswert
    Kumuliert


    Modell
    Stck.
    Veränd. Vorjahr %
    Stck.
    Veränd. Vorjahr %



    12/2006
    6.483
    44,99%
    71.294
    -20,19%

    11/2006
    8.045
    15,64%
    64.811
    -26,71%

    10/2006
    6.533
    -19,36%
    56.766
    -32,72%

    9/2006
    5.553
    -26,54%
    50.233
    -34,45%

    8/2006
    4.517
    -39,87%
    44.680
    -35,44%

    7/2006
    4.351
    -27,76%
    40.163
    -34,94%

    6/2006
    6.765
    -4,48%
    35.812
    -35,81%

    5/2006
    6.657
    -13,50%
    29.047
    -43,11%

    4/2006
    5.737
    -54,92%
    22.390
    -51,91%

    3/2006
    7.886
    -17,13%
    16.653
    -50,87%

    2/2006
    4.324
    -92,83%
    8.767
    -81,21%

    1/2006
    4.443
    -69,91%
    4.443
    -69,91%

    12/2005
    3.566
    -162,23%
    85.691
    12,73%

    11/2005
    6.787
    -52,32%
    82.125
    20,33%

    10/2005
    7.798
    -9,84%
    75.338
    26,88%

    9/2005
    7.027
    -9,59%
    67.540
    31,11%

    8/2005
    6.318
    63,87%
    60.513
    35,84%

    7/2005
    5.559
    76,58%
    54.195
    32,57%

    6/2005
    7.068
    50,50%
    48.636
    27,55%

    5/2005
    7.556
    34,16%
    41.568
    23,64%

    4/2005
    8.888
    25,23%
    34.012
    21,31%

    3/2005
    9.237
    5,60%
    25.124
    19,92%

    2/2005
    8.338
    31,23%
    15.887
    28,25%

    1/2005
    7.549
    24,96%
    7.549
    24,96%

    12/2004
    9.351


    74.779



    11/2004
    10.338


    65.428



    10/2004
    8.565


    55.090



    9/2004
    7.701


    46.525



    8/2004
    2.283


    38.824



    7/2004
    1.302


    36.541



    6/2004
    3.499


    35.239



    5/2004
    4.975


    31.740



    4/2004
    6.646


    26.765



    3/2004
    8.720


    20.119



    2/2004
    5.734


    11.399



    1/2004
    5.665


    5.665




    Quelle aller Zulassungsdaten: Kraftfahrt Bundesamt, Flensburg www.kba.de
     
  14. taurus

    taurus Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Die Aufspreizung der Modellpalette in A, CLA, GLA sorgt sicherlich für eine gewisse Kannibalisierung beim W176, das erklärt aber nie und nimmer diese desaströsen Zahlen.

    Die Konjunktur kann ganz sicher nicht als Erklärung herhalten, Deutschland befand sich in der ersten Hälfte der Nuller-Jahre in einer Krise, aktuell aber im Boom.
     
  15. #14 Robiwan, 21.02.2013
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Also von einem Boom kann man aktuell wirklich nicht reden...

    Außerdem:vom 19.02.2013(!)
    http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/0,2828,884175,00.html
    ganzer Bericht siehe Link.
     
  16. #15 MB A 190, 21.02.2013
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Ist aber leider nicht die ganze Wahrheit?!

    http://www.welt.de/wirtschaft/article113749210/Schlechtester-Jahresstart-fuer-Autobranche-seit-1990.html

    Hallo - im Plus! Als 100% Erklärung kann der Artikel vom manager-magazin also nicht für die schwachen Verkaufszahlen der A-Klasse herhalten. Ausserdem war mir neu, dass gerade Spanien einer der Hauptabsatzmärkte von MB gewesen wäre. *kratz*
    Und wenn du dir die Tabelle der Rahmenbedingungen wirklich mal genau ansiehst - also die Jahre 2004 und 2012, sonst sind die Zahlen wie sagtest du so schön im Vergleich *wertlos* - so sind die Kerndaten m.E. ziemlich gut vergleichbar - hat also überhaupt nix mit Krise oder Boom zu tun.

    So tief wollte ich auf dieses Thema aber eigentlich gar nicht eingehen.
    Ich weiss halt jetzt warum ich so wenig von den neuen A-Klassen rumfahren sehe, weils einfach nicht mehr sind!

    Schönen Gruss - ansonsten bin ich aus dem Thema raus - MB A 190
     
  17. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    CLA und GLA sind ja noch garnicht auf dem Markt ausserdem sind die preislich um ca 4- 5000 Euro vom W176 entfernt (CLA) denkmal der CLA wird der C Klasse mehr zu schaffen machen da praktisch gleich Lang... Boom ist sicher gemeint das die Arbeitslosenzahlen gering sind wie lange nicht mehr... das die deutschen Hersteller 2012 noch nie soviele Autos verkauft haben..auch im Januar hat Daimler mehr verkauft plus 3,7 Prozent hier ist sicher China der Treiber..in Deutschland wird schon wegen der schrumpfenden Bevölkerung der Markt kleiner und Autos haben nicht mehr den Stellenwert wie früher..das der Deutsche Neuwagenkäufer im Schnitt irgenwo bei 52 Jahren liegt.. tendenz steigend darf auch nicht vergessen werden und für die ist der W176 ja mit Absicht nicht gemacht worden...verkaufsfördernd sind sicher auch nicht die Test wo gegen die Hauptgegner immer verlohren wird...hauptsächlich wegen zu hartem Fahrwerk und unübersichtlichkeit/Kofferaum/Einstieg hinten..usw...aber vielleicht reissen die Chinesen die Stückzahlen nach oben...wobei ich jetzt nicht weiss ob die Strassen auch so schlecht sind wie bei uns..
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das war beim W169 aber auch schon so ;).

    gruss
     
  19. #18 Elfe12e, 22.02.2013
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Im Straßenverkehr ist der W176 ziemlich unauffällig, ich habe noch keinen einzigen bewußt wahrgenommen.
    (Vermutlich sind auch nur ganz wenige unterwegs.)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sorry, aber dann hast du nicht richtig hingesehen.

    Ab und an mal sieht man schon einen.

    gruss
     
  22. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Jawohl;
    und allein mehr als 8 Millionen "haben eine Arbeit", deren geringer Verdienst durch Sozialhilfe (oder wie immer auch das "Zeugs" heißen mag) aufgestockt wird.

    Kenne jemand, der sitzt für 4€ brutto die Stunde; 14 Std./Tag; 6Tage/Woche im Kleintransporter (übrigens gerne) und daß der keine Lust hat sich am Sonntag in ein Auto zu setzen kann ich verstehen.

    Und das Geld sich eine neue A Klasse oder sonst was zu kaufen wird er bestimmt auch nicht haben.

    G

    RENE
     
Thema: Lasst Zahlen sprechen - die Zulassungszahlen der neuen und alten A-Klasse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a-klasse verkauszahlen

Die Seite wird geladen...

Lasst Zahlen sprechen - die Zulassungszahlen der neuen und alten A-Klasse - Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  2. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung
  3. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  4. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  5. Neues Fahrwerk..

    Neues Fahrwerk..: ..im März muss der Elch zum Tüv und die Dämpfer sind nach 150.000km schon böse abgerockt. Etwas tiefer wäre nett, sollte aber nicht zu hart sein....