W168 :: laute, furchteinflössende geräusche..

Diskutiere :: laute, furchteinflössende geräusche.. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallo liebe auch-elch-fahrer..! bin neu hier und stell mich mal kurz vor: mein name ist katl, ich komme aus österreich und fahre seit über einem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. katl

    katl Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    grafikerin
    Ort:
    österreich
    Marke/Modell:
    A 140
    hallo liebe auch-elch-fahrer..!
    bin neu hier und stell mich mal kurz vor:
    mein name ist katl, ich komme aus österreich und fahre seit über einem jahr einen mercedes a-klasse..
    A 140, bj 97 (oder 98.. weiss ich jetzt nicht..), benziner auf alle fälle *kratz*

    mein problem: seit etwa einem monat macht er fürchterliche geräusche – von hinten (rechts) kommend..
    das äussert sich so, dass auf einmal (ohne irgendeinen ersichtlichen auslöser) ein (metallisches) lautes krachen zu hören ist..
    unterschiedlich oft, mehrmals hintereinander, auf der geraden, in der kurve, einfach so, ganz ohne dass ich irgendetwas mache oder ohne dass ich irgendwo drüberfahre oder sonstwas.. – völlig unmotiviertes, lautes krachen..
    das geräusch hört sich an als ob irgendetwas im inneren gegeneinanderschlägt.. aber in einer lautstärke, dass mir immer angst und bange wird..
    man spürt das krachen förmlich...... aber es tritt nicht jeden tag auf.. und immer in unterschiedlichsten situationen bzw nicht-situationen..

    mein nachbar ist mechaniker und hat mein auto letzte woche auf die hebebühne gestellt, aber er konnte nichts feststellen..
    schien alles in ordnung zu sein.... kein fehler gefunden..

    bin schon recht verzweifelt was dieses geräusch betrifft .. glaube immer, dass mein auto auseinander fällt..

    würde mich sehr über tipps bzw lösungsvorschläge oder so freuen!!!!!!
    hilfe!!!!

    ps: habe auf der elchseite schon die mängel und so durchgelesen..
    kann mein problem mit der verankerung der rückbank zusammenhängen?? stimmen da die symptome??


    vielen lieben dank für die hilfe schon im voraus!!
    lg aus linz, katl + der blöde problem-elch..... :o(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    wenn du die Vermutung hast, dass es von der Rückbank kommen könnte, dann nimm diese doch einfach mal heraus und mach ne Probefahrt - dann weisst du ob dies die Ursache ist... .l

    Kann aber auch von der Längslenkerlagerung kommen - hierzu gibt es aber schon unzählige Threads - einfach mal die Suche bemühen.

    Gruß
    Über
     
  4. #3 BissigerBenz, 05.02.2008
    BissigerBenz

    BissigerBenz Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katl,
    hat Dein Mechaniker auch die Trommelbremsen angeschaut. Hatte mal ein ähnliches Problem, alleridngs bei einem anderen Auto.

    Gruß
    BissigerBenz
     
  5. katl

    katl Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    grafikerin
    Ort:
    österreich
    Marke/Modell:
    A 140
    hallo..!
    danke für die raschen antworten..! hab in der zwischenzeit gestöbert und bin auf das gestossen:

    Fahrwerkgräusch hinten
    könnte sein oder..?

    ..und ja, der mechaniker hat die bremsen auch angeschaut..!

    mannmann.. das is echt ein totales montagsauto mein babybenz da..........
    und ich hab gedacht, dass nix so schlimm wie ein defender sein kann.. hihi.. :o)
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... und die Federn hat er auch kontrolliert? Also die Windungen gezählt? Weil sonst sieht man eine halbe abgebrochene fast nicht.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. katl

    katl Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    grafikerin
    Ort:
    österreich
    Marke/Modell:
    A 140
    hm ich denk schon dass er alles kontrolliert hat.. aber ich werd ihn nocheinmal fragen..
    danke einstweilen....

    bis jetzt hab ich echt kein glück gehabt mit dem teil..
    habe schon etliche sachen aus eurer "elchs-fehlerliste" abhaken können..! *mecker*
     
  9. #7 dafmanager, 05.02.2008
    dafmanager

    dafmanager Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Umweltingenieur
    Ort:
    Hamm
    Ausstattung:
    Alles, bis auf´s Navi
    Marke/Modell:
    A 180 Autotronic Avantgarde und SLK 200
    Hallo,
    auf Grund des Baujahres müssen unbedingt die Spiralfedern auf Bruch (das sieht man deutlich) und die Lager der Hinterachslängslenker auf Verschleiß geprüft werden!
    Dazu muss der Wagen rechts und danach links einmal mit dem Wagenheber hinten an der Karosserie hochgehoben werden, so daß die Räder ganz ausfedern können. (Praktisch so, als würde man ein Rad wechseln wollen).
    Dann die Räder mal hin und her bewegen. Ist das deutlich spürbar, ist es ein klares Zeichen, dass die Lager der Längslenker ausgeschlagen sind.
    Bei diesem Alter des Autos sollte man dann allerdings die Mercedes-Fachleute daran lassen, da die Lager sehr festgegammelt sein werden.
    Also, bitte mal den Nachbarn so die Hinterachse prüfen lassen.
    Gruß aus Hamm
    HK
     
Thema: :: laute, furchteinflössende geräusche..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 laute poltergeräusche

Die Seite wird geladen...

:: laute, furchteinflössende geräusche.. - Ähnliche Themen

  1. Automatikgetrieb macht Geräusche bei kaltem Motor

    Automatikgetrieb macht Geräusche bei kaltem Motor: Moin, nach 17 Jahren Abstinenz von der A-Klasse habe ich mich mal wieder an so einem (mittlerweile) Youngtimer getraut. Seinerzeit hatte ich für...
  2. A160 Geräusche ,Vibration

    A160 Geräusche ,Vibration: Hallo. Habe bei meinem A160 ,Handschaltung folgendes Problem. Wenn ich im 3ten Gang 40kmh fahre , fühlt es sich so an als würde man untertourig...
  3. lautes Zirpen vo.re. Was kann das sein?

    lautes Zirpen vo.re. Was kann das sein?: Hallo, ich lade gerade meine Batterie und mein Nachbar macht mich aufmerksam das schon den ganzen Tag mein Auto laut zirpt. Ich bin gleich hin und...
  4. Rasselnde Geräusche 1700-2000 U/min

    Rasselnde Geräusche 1700-2000 U/min: Hallo zusammen, nachdem ich nun etliche Foren und gefühlt das halbe Netzt durchsucht habe möchte ich euch mal um Rat fragen. Ich habe eine A170...
  5. Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.

    Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.: Wenn ich das Lenkrad bei laufenden Motor nach re. oder nach li.drehe habe ich manchmal schleifende Geräusche,es ist nicht immer aber wie gesagt ab...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.