W168 lautes "Surren" der Schließanlage ?

Diskutiere lautes "Surren" der Schließanlage ? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen... Neuerlich hab ich folgendes Problem: Habe einen Elch A 160, Benziner Bj. 98, mit mechanischer Türöffnung Seit einigen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 elchdame, 09.01.2009
    elchdame

    elchdame Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Marke/Modell:
    A170 Bj.12/04 Eleg.
    Hallo zusammen...

    Neuerlich hab ich folgendes Problem:
    Habe einen Elch A 160, Benziner Bj. 98, mit mechanischer Türöffnung

    Seit einigen Wochen schnurrt oder summt er ziemlich laut, wenn ich die Türen aufschliesse,
    sodaß auch die Parknachbarn anfangen zu Schmunzeln.
    Wenn ich dann die Fahrertür öffne, um einzusteigen summt er wieder, hörbar am Kofferraumschloß . *kratz*
    Wer kann mir sagen, was die Ursache sein könnte?
    Und wielange macht er es noch? .. bis nix mehr geht.
    Muss man damit unbedingt in die MB Werkstatt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja die Schließanlage funktioniert pneumatisch. Ist irgendwo ein Leck, dann versucht die Pneumatikpumpe Druck (Unterdruck) aufzubauen und schafft es nicht. Daher läuft sie sehr lange (irgendwann schaltet ein Zeitglied sie ab).

    gruss
     
  4. #3 RavensRunner, 09.01.2009
    RavensRunner

    RavensRunner Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Augenoptiker
    Ort:
    Heidelberg/Karlsruhe
    Ausstattung:
    Tuning:
    Marke/Modell:
    W 168 BJ 99 Elegance
    das hab ich auch schon seit kanpp 3 mon. also egal ob beim öffnen oder shcließen der jualt lange und ist dan irgendwan nach 20 sek. oder so aus.

    ist das sehr schlimm/schädlich ????
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nicht wirklich. Nur ist recht wahrscheinlich, dass das Leck irgendwann so groß wird, dass die Tür, die am nächsten sitzt nicht mehr schließt/öffnet.

    gruss
     
  6. #5 elchdame, 09.01.2009
    elchdame

    elchdame Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Marke/Modell:
    A170 Bj.12/04 Eleg.
    HAllo, ich noch mal.........

    Pneumatikpumpe hört sich nach einer größeren Reparatur an. :-/
    Was wird der Spaß ungefähr kosten ??

    Herzlichen Dank für die Antworten !
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja Pneumatikpumpe heisst ja nur Druckluft bzw. Unterdruck, der da gemacht wird. Die Pumpe an sich ist aber in Ordnung. Irgendwo ist ein Schlauch undicht. Der kostet ein paar Euro. Etwas schwieriger bzw. zeitaufwändiger wird die Fehlersuche. Wenn noch alle Türen (inkl. Heckklappe) auf und zu gehen, dann kann es überall sein und lässt sich schwer eingrenzen. Aber alles in allem sollte es noch im zweistelligen Bereich liegen.

    gruss
     
  9. #7 SvenGOE, 11.01.2009
    SvenGOE

    SvenGOE Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Eleg. Aut.
    Hallo,

    mein Elch hatte mal ein ganz ähnliches Problem. Häufig entstehen die Lecks wohl im Bereich der Heckklappe. Dort gibt es eine Unterdruckdose, die wohl gerne den Dienst versagt. Bei meinem Wagen stellte sich jedoch heraus, dass es ein Leck im Schlauch war, dort, wo er beim Öffnen der Klappe knickt. Aber wie schon geschrieben: Lecksuche ist immer schwierig. Vielleicht könntest Du mal versuchen, einen sehr ruhigen Platz zu finden und dann bei geöffneter Klappe zu hören versuchen, ob's bei laufender Pumpe irgendwo zischt.

    Grüße
     
Thema:

lautes "Surren" der Schließanlage ?

Die Seite wird geladen...

lautes "Surren" der Schließanlage ? - Ähnliche Themen

  1. Surren im Motorraum

    Surren im Motorraum: Hallo Bin seit gestern Besitzer eines Cdi 170. Jetzt ist mir ein surren im Motorraum aufgefallen welches sich wenn die Zuendung abgeschaltet ist...
  2. Lautes Fahr-/Rollgeräusch vorn

    Lautes Fahr-/Rollgeräusch vorn: Hallochen allerseits! Ich habe aktuell folgende neue Problemstellung. Seit August habe ich ein lautes Fahr-/Rollgeräusch vorn. Unmittelbare...
  3. A160 Automatik - Surren/Heulen bei höherer Drehzahl

    A160 Automatik - Surren/Heulen bei höherer Drehzahl: Hi, habe heute morgen mal das Geräusch aufgenommen welches mein A160 macht wenn ich die Drehzahl erhöhe. Das ist allein Drehzahl abhängig,...
  4. Lautes Tickern vom Motor. Was kann es sein ?

    Lautes Tickern vom Motor. Was kann es sein ?: Hallo Ich vernehme seit einiger Zeit ein deutliches metallisches Tickern vorne links wenn man auf den Motor blickt. Das Tickern ist mal länger,...
  5. Lautes Geräusch ab etwa 60km\h

    Lautes Geräusch ab etwa 60km\h: Hallo zusammen, habe weder über Google und über die SuFu hier im Forum nichts gefunden. Bei meinem 98er A160 tritt ab etwa 60kmh ein lautes...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.