W168 Lautes "Zwitschergeräusch" im Motor

Diskutiere Lautes "Zwitschergeräusch" im Motor im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Seit dem Wochenende macht mein Motor ein extrem lautes "Zwitschergeräusch" im Motor. Je wärmer der Motor, desto leiser wird es, bis es schließlich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Talla12V, 12.02.2008
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Seit dem Wochenende macht mein Motor ein extrem lautes "Zwitschergeräusch" im Motor. Je wärmer der Motor, desto leiser wird es, bis es schließlich ganz weg ist. Man hört es im Leerlauf und auch beim Fahren, da ist es aber ein bisschen leiser (aber immer noch sehr laut).

    Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 12.02.2008
    General

    General Guest

  4. #3 Talla12V, 13.02.2008
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Also Lima Freilauf ist es denke ich nicht, das hört sich meiner Meinung nach anders an. An den Keilriemen hatte ich auch gedacht, der ist aber erst gewechselt worden (mit den Rollen). Kann man den da beim Einbau etwas so falsch machen, dass der anfängt, so laute Geräusche zu machen? Oder muss das neue Teil sich erst mal "einlaufen" und es hört dann vielleicht von alleine auf?
     
  5. #4 Eifelelch, 13.02.2008
    Eifelelch

    Eifelelch Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    170cdi kurz,Mopf,Aut
    Hallo,

    probier mal bischen WD-40 oder sowas auf Keilriemen&die Lima-Rolle zu sprühen.
    Hat bei meinem Pick-Up immer sofort geholfen.

    gruss
     
  6. #5 Talla12V, 13.02.2008
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Ich find's ja echt lustig, dass Du das vorschlägst. Mein Mann hat das auch gesagt und ich dachte, das wäre Unsinn...

    Wie kommt man denn da am besten dran? Kaputt machen kann man hoffentlich nichts, oder?
     
  7. #6 Eifelelch, 13.02.2008
    Eifelelch

    Eifelelch Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    170cdi kurz,Mopf,Aut
    Hallo nochmal,

    keine Ahnung,vielleicht ist irgendwo ein Stück freier Keilriemen zu sehen,dann da mal draufsprühen(bei laufendem Motor natürlich)...

    gruss
     
  8. Thor

    Thor Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberfranken
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo,

    Du hattest ja schonmal von gelegentlichen Pfeifgeräuschen berichtet-
    ist das nun das gleiche Phänomen in verstärkter Form? Wie ist es, verändert es sich mit der Drehzahl?

    ... hoffe mal, dass sich der Schaden in Grenzen hält!
     
  9. #8 Talla12V, 14.02.2008
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Nein, das ist ein ganz anderes Geräusch. Das von damals ist dann einfach nie wieder aufgetreten (umso besser...).

    Die WS, die den Riemenwechsel gemacht hat, wird sich das ganze jetzt mal angucken und hoffentlich auch richten.
     
  10. #9 General, 14.02.2008
    General

    General Guest

    Jop einfach mal reklamieren *daumen*
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. jojo41

    jojo41 Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Weber
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A 140
    Guten Abend zusammen,

    Ich hoffe meine Frage Passt hier her *kratz*

    Also mein A 140 Bauj. 1998 / 124000Km Laufleistung. Ich habe den Wagen jetzt ca. 2 Monate und bin sehr zufrieden. Doch ich hatte schon zweimal so ein klackern (Ventiele ?) als ich den Wagen anmachte, lasse ich den Wagen Laufen hört es nicht auf. Mache ich den Wagen nach dem Start wenn das klackern da war aus und wieder an ist es weg *kratz* hat einer eine ahnung was das sein könnte. Über Euere hilfe und Antworten würde ich mich sehr Freuen.

    Gruss
    Jürgen
     
  13. pumba

    pumba Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    A-140
    Hallo,hört sich sehr nach Spannvorrichtung vom Keilriemen an,meistens ist es gut hörbar wenn man die Klimaanlage dazu einschaltet
     
Thema: Lautes "Zwitschergeräusch" im Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m166 motor www.elchfans.de

Die Seite wird geladen...

Lautes "Zwitschergeräusch" im Motor - Ähnliche Themen

  1. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...
  2. A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor

    A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor: Moin Leute, Ich habe ein kleines Problem mit meinem Elch. Laufleistung = 111.000km Wenn der Motor kalt ist, bockt er beim Gasgeben ziemlich rum,...
  3. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  4. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  5. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.