W169 Lautsprecher hintere Türen, Kaufberatung

Diskutiere Lautsprecher hintere Türen, Kaufberatung im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo Experten Im viertürigen W169 sind in den hinteren Türen ja nur so fürchterlich quäkende LS verbaut. Das Frontsystem klingt für meine Ohren...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pd5tud

    pd5tud Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Experten

    Im viertürigen W169 sind in den hinteren Türen ja nur so fürchterlich quäkende LS verbaut. Das Frontsystem klingt für meine Ohren mit dem Audio20 ganz passabel.

    Mein Gedanke ist nun, nur die LS in den hinteren Türen zu ersetzen, um den Klang im ganzen Wageninneren zu erhalten und nicht nur - aufgrund des derzeit nach vorne getrimmten Faders - als Bühne von vorn.

    Ich möchte keinen großen Aufriss mit Dämmung, Subwoofer oder Verstärkereinbau betreiben. Vielleicht genügt es, hinten ETONs, CANTONs oder HERTZens DCX einzubauen, nachdem die werkseitigen LS in die Tonne fliegen.

    Hat das jemand bereits erfolgreich praktiziert und Erfahrung mit, oder eine fundierte Meinung zum Vorhaben?

    Danke
    Peter
     
  2. Anzeige

  3. #2 Mr. Bean, 15.03.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    904
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das ist schon mal eine sehr gute Auswahl ...
     
  4. #3 Sven_164, 17.03.2007
    Sven_164

    Sven_164 Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Peter,
    eventuell kommt für dich auch der Tausch der Standard LS gegen die DC HK LS in Betracht, diese werden incl. LS-Ringen geliefert.
    Siehe hier: http://www.motor-talk.de/t1303882/f316/s/thread.html

    Für andere Systeme brauchst du LS-Ringe: http://www.motor-talk.de/t1364228/f315/s/thread.html


    Gruß
    Sven
     
  5. pd5tud

    pd5tud Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke,
    klasse Idee. Die Tröten aus der B-Klasse bekomme ich über den Werksverkauf bei meinem Schwager auch noch rel. günstig.

    Piet
     
  6. skinny

    skinny Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lokführer
    Ort:
    Thüringen
    Marke/Modell:
    A150 W169
    Hallo pd5tud,ich würde mir nochmal überlegen,hinten die Lautsprecher zu wechseln und die vorne zu behalten.Lautsprecher hinten dienen meist nur als Rearfill und werden meist ganz weggelassen oder die org.behalten!
    Musik kommt immer von vorne und da liegt das Augenmerk auf gute Qualität.Hinten sind nur billige Breitbänder verbaut,Du müßtest dann schon ein 2 Weg Komposystem verbauen,das ist recht aufwendig.Optional wäre noch ein Koaxial Chassis mit anwinkelbaren Hochtöner,denn ein Hochtöner strahlt nicht unter Winkel und würde da unten keinen Sinn machen.
     
  7. #6 Mr. Bean, 18.03.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    904
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dumm ist nur, das, wenn die Hecklautsprecher nur tröten, sich partout kein guten Klang einstellen wird. Habe ich letztens beim Elchtreffen erst wieder feststellen dürfen. Da liefen meine 16er Cantons geben die besseren/neueren 16er Cantons. Hinten waren leider noch die Originaltröten verbaut. Das geplärre war deutlich herauszuhören. Da half nur ausstellen. Dann fehlte aber der Raum.

    Fazit: Auch hinten muß es ordentlich klingen. Auch benötigt man hinten ordentlich Leistug. Meine Lautsprecher sind, obwohl alles von vorne klingt, hinten gleich laut wie vorne eingestellt ...
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Lautsprecher hintere Türen, Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. boxen hintere Tür w169

    ,
  2. mercedes w169 lautsprecher hinten

    ,
  3. w169 lautsprecher

Die Seite wird geladen...

Lautsprecher hintere Türen, Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecher hinten 3-türer 5-türer gleich?

    Lautsprecher hinten 3-türer 5-türer gleich?: Hallo, zu W169. Kann mir jemand sagen ob die Lautsprecher hinten für den 3-türer und 5-türer gleich sind. Die Zubehörlautsprecher für den...
  2. Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang

    Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang: Hi, Elchfans. Seit 3 Monaten bin ich Besitzer eines W169 (180 cdi) BJ. 2007 mit dem Audio 20 Radiosystem Der Klang der hinteren Lautsprecher ist...
  3. W169 Dreitürer hintere Lautsprecher tauschen bzw ausbauen

    W169 Dreitürer hintere Lautsprecher tauschen bzw ausbauen: Ich bräuchte eine Anleitung zum austauschen der hinteren Lautsprecher in meiner Dreitürigen A-Klasse. Die Lautsprecher befinden sich in der...
  4. W168 Probleme beim Einbau von Lautsprechern (vorne/hinten)i

    Probleme beim Einbau von Lautsprechern (vorne/hinten)i: Hallo zusammen, ich habe mir kürzlich eine A Klasse (lang) 170 aus 10.2002 gekauft. Da die Lautsprecher und/oder das Radio einen sehr schlechten...
  5. W168 Lautsprecher-Einbau hintere Türen (inkl. Fotos)

    Lautsprecher-Einbau hintere Türen (inkl. Fotos): Hallo Leute, habe meinem Elch heute neue Lautsprecher für die hinteren Türen spendiert :) Habe mich dabei für die ESX QX52 entschieden (2-Wege...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden