W168 Lautsprechertausch hintere Türen

Diskutiere Lautsprechertausch hintere Türen im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo Gemeinde, hat hier jemand schonmal die Lautsprecher in den hinteren Türen der alten A-klasse getauscht? Meine Idee ist, anstatt der kleinen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lotti

    lotti Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,
    hat hier jemand schonmal die Lautsprecher in den hinteren Türen der alten A-klasse getauscht?
    Meine Idee ist, anstatt der kleinen 13" Lautsprecher evtl. die gleiche Grösse wie in den Vordertüren einzubauen, oder sogar noch etwas grösser. Mit einem selbstgemachten Distanzstück dürfte das doch kein Problem sein,oder?
    Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Hi!

    Die Türverkleidung an der Stelle ist recht klein, meiner Meinung nach zu klein, um da etwas in der Größe der vorderen Lautsprecher reinzubekommen. Zumal du mit einem größeren Lautsprecher und dem Distanzstück auch weiter rauskommst, wofür auch kein Platz da ist, da meine kleinen JBLs schon fast an die Verkleidung kommen.

    Zusätzlich ist der Einbauplatz direkt an den Füßen denkbar ungeeignet für guten Klang. Aber da kann sicherlich Mr. Bean auch noch was sagen ;).

    Mfg,
    moose
     
  4. lotti

    lotti Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wenn man diese lange Original-Lautsprecherhalterung wegnimmt und zb. dafuer eine, sagen wir 20mm dicke Holzplatte aufschraubt und dichtet, duerfte der LS doch eigentlich nicht so weit raus kommen, oder?
    Bzgl. des Klangs wäre es gut, dort unten einfach einen Tieftöner als Sub einzubauen. Dazu bräuchte man halt etwas mehr Membranfläche, zb. so wie vorne unten.
     
  5. lotti

    lotti Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Aber mal anders gefragt: Du hast kleien JBL's eingebaut? Kann das was?

    Bei mir ist der Gesamtsound vorne schon ganz ok, habe ein Clarion-Radio eingebaut und die MX165 Plus von Audio Systems. Wenn ich allerdings vorne ausblende und nur hinten höre, kommt da eigentlich nur "Mittelwelle". Hat man mit kleinen jbl's da ein bischen mehr sound?
     
  6. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Hi!

    Also ein bisschen mehr als vorher ist es schon. Aber wie du dir sicherlich vorstellen kannst, können diese kleinen Teile auch nicht höllisch viel Bass produzieren, aufgrund der kleinen Fläche, aber ich bin soweit mit der Gesamtzusammenstellung wirklich zufrieden.

    Eine Zeit lang hatte ich auch noch ein Soundboard im Kofferraum eingebaut, welches nun durch meinen Kofferraumausbau verdrängt wurde. Das hat wirklich was an Sound gebracht, weil man da wirklich flexibel war, was die Größe der Lautsprecher anging. Deswegen bin ich der Meinung, dass soetwas mehr bringt, als Ewigkeiten damit zu verbringen an dieser ungünstigen Stelle an den Füssen der Mitfahrer irgendwelche Lautsprecher reinzuquetschen. Dann dort lieber die passenden und für mehr Bass eine Kiste in den Kofferraum und für mehr Sound ein Soundboard. Klingt vielleicht nach viel Arbeit, aber es lohnt sich ;)

    Falls du keinen Platz im Kofferraum verlieren willst, kannst du dir das Soundboard von Mr. Bean angucken. Der hat einen Mivoc Sub dort integriert und auch damit eine gute Zusammenstellung von Klang und Bass erreicht. Finde das wirklich eine gute und alltagstaugliche Lösung.

    [​IMG]
    (c) Mr. Bean

    mfg,
    moose
     
  7. #6 Mr. Bean, 24.08.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich erhebe keine Kopierrechte ;D


    Jo: Der kleine Baß macht ausreichend Pegel. Vor allem aber richtig Teifbaß!! Wenn du Hifi hörst, sind solche Bauten wie die von. z.B. moose total überdimensioniert. Er möchte aber auch evtl. dB Drag machen ...

    Die Ablage ist eine geschlossene 13 Liter Box. Infos dazu gibt es hier:

    http://elchfans.de/wbb2/thread.php?threadid=7476&sid=&hilight=33hz

    Zur Ablage hier:

    hutablage selber bauen?

    Den Subwoofer habe ich nicht selbst erfunden. Das Konzept stammt vom anerkannten Lautsprechserselbsbaublatt Hobby Hifi. Der Entwickler arbeitet auch als Entwickler für renomierte Lautspecherhäuser.


    Andere Subwoofervorschläge gibt es (natürlich ;) ) hier:

    Viele Infos zum Thema Hifi im Auto

    Auf der Seite findest du auch Bilder deiner Hintertür!


    Wenn du hinten neue Lautsprecher einbauen möchtest: Möchtest du dort Subwoofer integrieren? Ist eigentlich nicht zu empfehlen. Die Tür müßtest du ricchtig gut abdichten und die Oberfläche Bretthart machen und verschrauben. Ansonsten hast du tierische Verluste. Es ist halt schwierig, ein druckfestes, geschlossenes Gehäuse aus der Tür zu machen.

    Für richtig guten Klang aus den hinteren Türen sind die Lautsprecher zu nahe an den Ohren und dann noch zu tief positioniert.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. lotti

    lotti Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wow, danke fuer die ausfuehrlichen Tips.
    Am praktischsten ist es fuer mich, irgendwas in die hinteren Tueren einzubauen. Ich dachte da an die 16er, die ich vorne verbaut habe. Die sollen dann ganz normal ohne Endstufe am Clarion 2x25Watt sin. betrieben werden. vorne habe ich genug Bass und hinten wären ein paar cm2 fläche und ein Satz Hochtöner völlig ausreichend.
    Glaubt ihr, das man die 16cm Tieftöner da unten reinbekommt?
     
  10. #8 Mr. Bean, 24.08.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Mit ordentlich Türumbauen und GFK sollte das klappen.
     
Thema:

Lautsprechertausch hintere Türen

Die Seite wird geladen...

Lautsprechertausch hintere Türen - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis

    Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis: Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage. Was kostet es hinten die Bremsen komplett neu zu machen ( inkl. Leitungen) und zusätzlich Stoßdämpfer...
  2. A140L macht hinten links geräusch

    A140L macht hinten links geräusch: Guten Tag, Danke erst einmal für die Hilfe bei vorherigen Beiträgen von mir. Diesmal habe ich das Problem, dass mein w168 hinten rechts während...
  3. Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang

    Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang: Hi, Elchfans. Seit 3 Monaten bin ich Besitzer eines W169 (180 cdi) BJ. 2007 mit dem Audio 20 Radiosystem Der Klang der hinteren Lautsprecher ist...
  4. Schweller hinten durchgerostet

    Schweller hinten durchgerostet: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch: Wie hoch ist der Aufwand neue Schwellerbleche hinten links bzw rechts einzuschweissen? Es handelt...
  5. Tür lässt sich nicht öffnen

    Tür lässt sich nicht öffnen: An der hinteren Tür ist der Außengriff defekt. Nun hat meine Tochter die Kindersicherung eingeschaltet und die Tür geschlossen. Fazit: Man kann...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.