Lautsprecherumbau

Diskutiere Lautsprecherumbau im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Halli Hallo, ich habe mir vorgenommen die Lautsprecher in den Türen vorne und hinten auszutauschen ... weis aber nicht welche boxen dort hinein...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Road-Runner, 26.01.2004
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    Halli Hallo,

    ich habe mir vorgenommen die Lautsprecher in den Türen vorne und hinten auszutauschen ... weis aber nicht welche boxen dort hinein passen und wie ich mit gutem Klang am preiswertesten weg komme?

    Ich hab ein Radio drin mit 4x50watt und ich würde gerne KEINE Endstufe einbauen sondern lediglich die Power von diesem Radio an gescheite Boxen abgeben und nicht an diese Mercedes Dinger die sich wie eine Gieskanne anhören.

    Für Bass hab ich im Kofferraumschon vor einiger Zeit gesorgt,nun ist der Innenraum dran, aber ich brächte einfach mal einen Rat!

    Gruß
    MMK2000
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 26.01.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das Radio hat aber nur 4x 15W. Nicht mehr. Habe ich aber des Öfteren angesprochen.

    In den Elch passen alle 16er, also Chassis mit Euro-Normkorb. Die Hochtöner gehören auf das Spiegeldreieck.

    Wenn du diese direkt anschließen möchtest, dann benötigst du Chassis mit gutem Wirkungsagrad. Also 90db (1W, 1m) sollten es schon sein.

    Kann dein Autoradio die Tief-Bässe von den Frontlautsprechern trennen, hat also eine eingebaute Frequenzweiche? Wenn nicht, dann ist eine externe Endstufe imt einer solchen Weiche für dich doch interessant. Diese hält die Bässe unter 100Hz von den Frontlautsprechern fern und erhöht somit deren max erreichbare Lautstärke und verbessert nebenbei auch den Klang.
    Ein vorgeschalteter Kondensator vor die Frontlautsprecher hält zwar auch die Tiefbässe fern, nutzt aber nichts, da die Ausgangsspannung des Autoradios die Lautstärke limitiert. Und obwohl nun weniger Strom unter 100Hz fließt, werden die Endstufen ja ausgesteuert und klirren.

    Empfehlungen findest zu z.B. hier:
     
Thema:

Lautsprecherumbau

Die Seite wird geladen...

Lautsprecherumbau - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecherumbau

    Lautsprecherumbau: Hey, ich habe eine Frage an alle A 140 Fahrer hier. ich würde gerne die Lautsprecher tauschen, da sie rauschen und frage mich nun, wie ich die...
  2. Lautsprecherumbau

    Lautsprecherumbau: Ich möchte bei meinem A 160 ,die serienmässigen Lautsprecher austauschen.Wer kann mir tipps zum ausbau geben Türseitenverkleidung. mfg.mechanator
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.