LED-Blinker gehen zu schnell

Diskutiere LED-Blinker gehen zu schnell im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Sersn! Hab da n kleines Problem. Mein Kumpel hat sich saugeile LED-Blinker gekauft. Er hat zwar keinen Elch, aber n paar Technik-Freaks von euch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 HansDampf, 09.07.2007
    HansDampf

    HansDampf Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdisponent
    Ort:
    Kulmbach
    Marke/Modell:
    W 168 L MoPf
    Sersn!

    Hab da n kleines Problem.

    Mein Kumpel hat sich saugeile LED-Blinker gekauft. Er hat zwar keinen Elch, aber n paar Technik-Freaks von euch können uns da evtl weiterhelfen.

    Er hat die Dinger eingebaut die mit Dauer-Plus super funktionieren.
    Allerdings solln se ja net dauernd blinken *LOL* dafür hat er ja die Warnblinkanlage...Spaß bei Seite.

    Sobald er die Blinker normal einbaut und den Blinker anschaltet, gehn auf die Leitung keine 12 Volt sondern ca. 14,2 Volt.
    =>2,2 Volt zu viel und dadurch gehn die Blinker zu schnell...

    Hab mir überlegt nen Strombegrenzer einzubauen, weil die Wiederstandsberechnung liegt mir nicht so... ;D
    Vl. kann sich des mal einer Angucken von euch www.conrad.de Art.Nr. 179353-62
    kann ich den nehmen?

    Gruß HansDampf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: LED-Blinker gehen zu schnell. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 09.07.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn die Schaltung davor die ohmsche Belastung durch die Lampen benötigt, mußt du einen Lastwiderstand parallelschalten. LEDs sind sehr viel hochohmiger und somit fließt viel weniger Strom.

    Eine Strombegrenzung benötigst du somit auf keinen Fall: Es vließt ja schon viel weniger als mit Glühlampen.. Du müßtest wohl eher die Spannung begrenzen. Aber das wird dich wohl auch nicht glücklicher machen ....
     
  4. #3 HansDampf, 09.07.2007
    HansDampf

    HansDampf Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdisponent
    Ort:
    Kulmbach
    Marke/Modell:
    W 168 L MoPf
    Hi, danke für die schnelle Antwort!

    Ich hab mich da vorhin etwas ungenau ausgedrückt.
    Ich mein schon nen Spannungsbegrenzer. Des Teil kostet ich glaub a paar 94 Cent...und macht bei 12 Volt dicht. Wäre ja also perfekt dafür...und der Aufwand is auch nich so groß...
     
  5. #4 Crazyhorst, 09.07.2007
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Bist Du sicher daß Du die Schaltung/Mr. Beans Antwort verstanden hast?
    *kratz*
     
  6. #5 HansDampf, 09.07.2007
    HansDampf

    HansDampf Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdisponent
    Ort:
    Kulmbach
    Marke/Modell:
    W 168 L MoPf
    Ich glaub net, aber jetz scho *ulk*

    Da is was wahres drann...hab ich noch garnet drüber nachgedacht.
    Is nur noch die Frage was für ein Widerstand. Hab ich zwar mal irgendwann vor langer langer Zeit in der Schule gelernt wie man sowas berechnet *kratz*, aber im alter werden die grauen Zellen immer schlechter, und durch übermähsigen Alkoholgenuss, naja is ja egal ;D

    Kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  7. #6 Tsunami, 09.07.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    er hat schon recht das er zusätzlich einen spannungsbegrenzer verbauen sollte, glaub lm 9420 müsste das entsprechende teil wein, dakommt der passende widerstand noch zu und die leds leuchten immer gleich stark.
    das ist die saubere lösung.
    ob es das 9420 ist, nagelt mich nicht fest, sitz am anderen ende der welt, solche infos hab ich in D archiviert.
     
  8. #7 HansDampf, 09.07.2007
    HansDampf

    HansDampf Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdisponent
    Ort:
    Kulmbach
    Marke/Modell:
    W 168 L MoPf
    ob es das 9420 ist, nagelt mich nicht fest

    ?????
     
  9. #8 Tsunami, 09.07.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    das müsste die typenbezeichnung für den spannungsregel transistor sein, dazu noch ein entsprechender widerstand und du hast eine saubere schaltung.
    wie gesagt, ich sitz hier in china und hab die infos nicht zur hand.
     
  10. #9 Mr. Bean, 09.07.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ob 14V oder 12 V, das dürfte egal sein.

    Widerstandsberechung: P=UxI oder mit I=U/R : P=U²/R

    Daraus folgt: R=U²/P

    Blinker-Lampe 12V 21W -> 12V²/21W = 6,8 Ohm

    Da du 2 Lampen simulieren mußt, mußt du 2 6,8Ohm Widerstände parallelschalten.

    Die benötigten Widerstände wären also: 6,8Ohm, 21W.

    Da sie schön warm werden: 21W/2 (50% Einschaltdauer)= ca. 10W je Widerstand, mußt du rel große Widerstände einbauen. Und natülich so einbauen, das sie nichts verschmoren können.
     
  11. #10 HansDampf, 09.07.2007
    HansDampf

    HansDampf Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdisponent
    Ort:
    Kulmbach
    Marke/Modell:
    W 168 L MoPf
    Ahja *kratz*
    des heißt dahingehend dass in einem Blinker 21 LED´s drin sind, brauch ich auch 21 Widerstände???

    Deswegen wollt ich ja nen Spannungsbegrenzer einbauen...denn wenn die Spannung kleiner wird blinken se ja auch langsamer. Wenn er se auf 12 Volt Dauerplus hängt gehn se ganz normal, aber bei dem Kabel das zum Blinker geht, liegen bei laufendem Motor und betätigtem Blinker 14,2 Volt an(???)

    Sch*** Audi... *LOL*
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die Spannung ist nicht das Problem.
    Das Problem ist die geringe Stromaufnahme (wie Mr. Bean schon sagte).
    Um diese zu erhöhen musst du einen Verbraucher parallel schalten. Dazu kannst du einen Widerstand benutzen, könntest aber auch genauso gut auch eine bzw. zwei Glühlampen nehmen.

    Wenn du jetzt immer noch keine Ahnung hast und parallel Schaltung dir nichts sagt, dann solltest du deinem Kumpel eingestehen, dass du auch keine Ahnung hast und er sich jemand anders suchen sollte :-/.

    gruss
     
  13. #12 HansDampf, 09.07.2007
    HansDampf

    HansDampf Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdisponent
    Ort:
    Kulmbach
    Marke/Modell:
    W 168 L MoPf
    Das hört sich ja für mich alles logisch an, keine Frage (ich weis auch was ne Parallel-Schaltung is, hab ja ursprünglich mal Energieelektroniker gelernt...)

    Ich begreif nur net warum die Blinker normal funktioniern wenn er se auf Dauerplus hinten anschließt und dass se dann schneller laufen wenn er den normalen Blinker-Stromkreis nimmt... *kratz*

    Und der Strom der durchfließt, ob mehr oder weniger, hat kaum was mit der Blinkgeschwindigkeit zu tun...oder ?
     
  14. #13 Mr. Bean, 09.07.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    ???

    Bei Dauerplus bilken die Blinker von alleine *kratz*

    Oder wie jetzt?

    Ist doch quatsch. Das sind doch nur LEDs. Das Blinken macht das Steuermodul.

    Und für 2 Glühlampen pro seite benötigt man eben 2 Lastwiderstände. So einfach ist das.

    Könnte übrigens gut sein, das der Blinker bei niedrigerem Strom etxtra schneller blinkt! So merkt man, das eine Glühlampe defekt ist ;)
     
  15. #14 HansDampf, 10.07.2007
    HansDampf

    HansDampf Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdisponent
    Ort:
    Kulmbach
    Marke/Modell:
    W 168 L MoPf
    Also,

    beim durchmessen hat sich ergeben, dass die Spannung bei Zündung 12 Volt is, bei laufendem Motor max 8,5 Volt. Allerdings is dabei die Stromstärke bei 20 Ampere...das brizzelt ;D

    Also doch Widerstände, oder n Birnchen *heul*
     
  16. #15 Bass-Elch, 10.07.2007
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Eindeutig dafür. Sorry aber Laien sollten von solchen Sachen einfach die Finger lassen. *dipl*

    Einen Strom von 20A zum Beispiel kann man nie und nimmer an einem Blinker messen. Außerdem kenn ich kein Baumarkt-Multimeter was mehr als 10A Strom überhaupt messen kann.
    Nicht mal mein 500€ Fluke 87 V kann das.
     
  17. #16 HansDampf, 10.07.2007
    HansDampf

    HansDampf Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdisponent
    Ort:
    Kulmbach
    Marke/Modell:
    W 168 L MoPf
    Also ich weiß ja net, mein 5€-Messgerät hat den Schaltbereich bis 20 Ampere...
     
  18. #17 Mr. Bean, 10.07.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    21W/12V = 1,75A


    Wo sollen die 20A herkommen? Allerdings hast du einen Kaltleiter, denn die Lampe stellt so einen dar! Dadurch hat du einen sehr hohen Einschaltstrom!



    Was und wo mißt du da eigentlich?

    Hääää *kratz*




    Aussehen tut's aber schon gut:

    http://lieblingsadresse.de/led/SequenzTag.avi

    http://lieblingsadresse.de/led/SequenzNacht.avi

    http://lieblingsadresse.de/led/SequenzInnen.avi


    Hast du solche Lampen:

    [​IMG]

    http://www.hypercolor.de/product_info.php?info=p48_Ba15s-Blinklicht-LED-Metallsockel-Lampe.html

    ?


    Übrigens:


    Siehe auch hier:

    http://www.t5-board.de/board/showthread.php?t=22195
     
  19. #18 HansDampf, 10.07.2007
    HansDampf

    HansDampf Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdisponent
    Ort:
    Kulmbach
    Marke/Modell:
    W 168 L MoPf
    Dann kommen die 20 Ampere wahrscheinlich davon, dass sich die LED´s ja beim Blinken immer ein- und ausschalten...

    Gemessen hab ich das direkt an der Leitung vom Blinker.
    Beim Strom messen dass Multimeter in Reihe, und bei der Spannung parallel.
    War heut sehr praktisch da er seine Scheinwerfer umgebaut hat und dafür die komplette Stoßstange abnehmen musste.

    Wenn der Motor läuft und mann den Blinker betätigt, steigt die Spannung auf max. 8,5 Volt.

    Die Lampen sehn ungefähr so aus...

    Und ob zugelassen oder nicht, dass is meinem Kumpel völlig egal. Bin da zwar ein bisschen anderer Meinung, aber es soll ja jeder selber machen und meinen was er will...
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 10.07.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ne, die beträgt 14V. Du mißt nur weniger, weil das Multimeter wohl den ungefähren Quadratischen Mittelwert anzeigt. Oder durch die Trägheit nicht ganz bis zum Maxwert anzeigen kann und nur bis 8,5V kommt ... ;)
     
  22. #20 HansDampf, 10.07.2007
    HansDampf

    HansDampf Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdisponent
    Ort:
    Kulmbach
    Marke/Modell:
    W 168 L MoPf
    Dass is natürlich möglich. ;D
    Könnte dass ebenfalls für den Strom gelten?

    Mir kam da grad ne Idee!!
    Wenn er net blinkt, sondern die Warnblinkanlage einschaltet gehn se normal, weil ja beide gleichzeitig angesteuert werden.
    Da nehm ich einfach eine Lampe, mess davon den Widerstand und den klemm ich dann einfach mit rein. Aber dann werden se wahrscheinlich beim Warnblinken zu langsam blinken...
     
Thema:

LED-Blinker gehen zu schnell

Die Seite wird geladen...

LED-Blinker gehen zu schnell - Ähnliche Themen

  1. Blinker im Spiegel geht nicht

    Blinker im Spiegel geht nicht: Hallo zusammen, ich habe gerade ein echt komisches Problem. Mein rechter Blinker im Spiegel geht nicht. Zuerst dachte ich ok Lampe kaputt. Leider...
  2. Rückfahrlicht in LED

    Rückfahrlicht in LED: Hallo, die Glühlampen zum Rückwärtsfahren sind als Positionsleuchte ja ganz nett. Aber viel Licht ist das nicht. An meinem Volvo hatte ich vor...
  3. LED Parklicht (2019)

    LED Parklicht (2019): Hey Bevor es heißt "benutz die Suche": Ich finde nur meinen eigenen Thread von 2010. Der ist mir bisserl alt.. Daher stelle ich hier meine...
  4. Außenspiegel mit Blinker Nachrüsten ?

    Außenspiegel mit Blinker Nachrüsten ?: Moin zusammen. Frage zu meinem Elch von 2002. A160, Benzin, Automatik, L Version, Elegance Mein Model hat Beheizbare Außenspiegel. Neuere...
  5. W168 A140 und der Rost und "Schnell-Beseitigung"

    W168 A140 und der Rost und "Schnell-Beseitigung": Hallo zusammen, mein Elch dient mir als Überbrückung, wahrscheinlich noch bis Ende des Jahres, wenn der TÜV das auch ok findet. Problem, Rost...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden