Led Dachhimmel

Diskutiere Led Dachhimmel im W168 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo ich spiele mit dem Gedanken mir einen LED Dachhimmel zu machen. Habe schon ein gutes angebot für LED´s bekommen. Bin aber net so der Elektro...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Sexybalboa, 21.11.2008
    Sexybalboa

    Sexybalboa Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo
    ich spiele mit dem Gedanken mir einen LED Dachhimmel zu machen.
    Habe schon ein gutes angebot für LED´s bekommen.
    Bin aber net so der Elektro experte.So das ich mir hier einige tipps über die Verkabelung holen wollte.
    Also wollte kleine 3mm leds verbauen.

    Zu meiner Vorstellung.
    Wollte den Dachhimmel entweder schwarz lackieren oder mit scharzm stoff oder leder bespannen.Da bin ich mir noch nicht so sicher.
    Und dann die 3mm LED´s in die fassungen und mit Widerständen versehen verbauen.Habe aber keine ahnung wie ich die Verkabeln soll etc.

    Bin da sehr Ratlos und nehme jeden Tipp gerne an.

    LG Dennis
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Wie viele LEDs sollen's denn werden? Und wie sollen die Fassungen aussehen? Die meisten Standard-Metallfassungen sehen IMHO ziemlich bescheiden aus...

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 Sexybalboa, 21.11.2008
    Sexybalboa

    Sexybalboa Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Marke/Modell:
    A 140
    Habe da so an 30-50 Stück gedacht
    Soll natürlich nicht zu überladen aussehen dann
    deswegen denke ich werde ich mich an 30 Stück halten.

    Also ich hatte ja vor den dachhimmel schwarz zu beziehen, habe von daher noch schwarze plastik Fassungen gefunden.

    Oder hast du eine bessere idee?
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ich empfehle dir, Glasfaser (bzw. Plastikfaser, POF) zu benutzen und ein oder zwei etwas stärkere Lichtquellen anstatt so vieler Einzel-LEDs.

    Diese Fasern kennt man z.B. von diesen Lichtspielen für's Wohnzimmer, wo ein "Haarwedel" von unten mit einer Lampe angeleuchtet wird und die Enden des Wedels dann leuchten.

    Letztlich sind das einfach nur Plastikfasern, die an einem Ende zu einem runden Strunk zusammengeklebt wurden und von unten beleuchtet werden. Das Licht wird an den Wänden der Fasern reflektiert und tritt dann am Ende der Fasern aus -- wie kleine Glühlampen.

    Diese Fasern kürzt du einfach auf die richtige Länge, schneidest sie schräg an (Cutter-Messer oder Skalpell, muss ein glatter Schnitt sein), steckst sie durch den Stoffbezug des Himmels und fixierst sie auf der Oberseite (die man ja später nicht sieht) mit nem Tropfen Sekundenkleber oder zwei.

    Dann noch eine große LED (z.B. Luxon-Emmitter) als Lichtquelle (eine gute Schaltung zum Betrieb einem oder mehrerer Luxon-Emmitter findest du in der aktuellen Elektor 12/2008) und fertig ist dein "Sternenhimmel".

    Hier findest du ein entsprechendes Komplettset bei Ebay: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=360107896715

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 sasa007, 21.11.2008
    sasa007

    sasa007 Elchfan

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Bad Münder/Hannover
    Marke/Modell:
    W168 A 140
    Hi,

    die Idee von Cooper ist nicht schlecht, wäre ich nicht drauf gekommen, würde es aber wohl auch so machen jetzt wo ich es weiß ;)
    Wobei ich dir empfehlen würde, nicht nur eine Faser pro Loch im Himmel zu nehmen sondern vielleicht 5-6 oder so. Musst du mal ausprobieren. Ich denke dann könnte das ziemlich gut kommen.

    Gruß
    sasa007
     
  7. #6 Sexybalboa, 21.11.2008
    Sexybalboa

    Sexybalboa Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Marke/Modell:
    A 140
    Ja das ist eine gute Idee.
    Wobei ich persönlich das mit den LED´s besser finde.Vom optischen her.
    Wenn das prozedere aber zu kompliziert ist werde ich das bestimmt so umsetzten, das ich die Fasern benutzen werde.

    Oder vielleicht beides kombinieren *ulk* *ulk*
     
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Überleg es dir gut, ob du wirklich LEDs nebst Fassungen in den Himmel bohren/kleben willst. Weder gefallen mir solche Fassungen, noch die nötige Verkabelung (z.B. eine Reihe serienverschaltet, dann mehrere Reihen parallel). Zudem wirst du sehr wahrscheinlich sichtbare Helligkeitsunterschiede aufgrund der Fertigungstoleranzen haben.

    Der Vorteil der Glasfaser/Plastikfaser: Damit kannst du den Eindruck eines Sternenhimmels erzeugen, wobei du natürlich auch mehrere Fasern benutzen kannst, um z.B. große und kleine Sterne zu formen. Sogar ganze Sternbilder lassen sich mit einwenig Mühe gut nachbilden.

    Für die Beleuchtung des Innenraum taugt das allerdings nicht, sollte eine Art Innenraumbeleuchtung (zum Lesen, was auchimmer) dein Ziel sein, sind die LEDs der richtige Ansatz.

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. zazu

    zazu Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    VIE
    Marke/Modell:
    Evo
    Hello,

    mein alter Elch hatte ebenfalls eine LED-Beleuchtung am Himmel. Diese hatte ich einfacherweise in Schaumstoff "geschraubt" und dann mit Organzastoff überzogen. Mit 9 LED's war es schon extrem hell Innen, aber durch eine blau-weiß-Mischung kam das recht gut an bei meinen Fahrgästen. ;)
    Mein jetziger Elch soll aber auch diese Faser-Beleuchtung bekommen. Hier ist mir die Befestigung noch nicht so im Klaren, da die Fasern einige cm benötigen und nicht gleich "eingeknickt" werden dürfen damit sie richtig leuchten...Finde diese Idee auch schicker und hier kann man auch verschiedene Leuchteffekte einstellen. Die Relais kriegst du gut vorn oder hinten an/hinter der Innenraumbeleuchtung unter.
    lg
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Die Sache mit dem Biegeradius der Plastikfasern ist es, weshalb ich sagte man solle die Fasern schräg abschneiden. Einmal wird das Dingen dann recht spitz, sodass man gut durch den Stoff kommt, zum anderen kann man die Fasern einfach schräg durch den Dachhimmel stecken, denn das Licht tritt durch die Schnittfläche aus. D.h. man hat kaum Probleme mit dem Biegeradius, weil die Faser diagonal durch den Stoff geht, und man hat eine recht große Klebefläche für den Sekundenkleber.

    Nachteile: Die Austritsöffnung ist elliptisch und nicht rund und es kommt weniger Licht heraus (wegen Totalreflexion) als bei genau rechtwinklig abgeschnittenen Fassern.

    Ansonsten sind die Plastikfasern eigentich recht unempfindlich, man kann selbst nen Knoten da rein machen -- so lange man ihn nicht mit Kraft zu zieht, hält die Faser das normalerweise aus.

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi

    @Sexybalboa


    Mit der Idee habe ich auch schon gespielt. Habe auf einem Tuningtreffen in einem 2 Golf gesehen und das war einfach nur geil..

    Ein Tipp wenn du es schon machst, dann geht doch hin und hier kommt meine Idee: mehrere Farben und ein Lichterspiel wie z.b Blitzen weil ..
    [​IMG]

    Das ist mir einfach nu EINFACH..
    Das hier gefällt mir auch super.

    [​IMG]
    Nur halt noch mit LED´s



    WÄre doch gar nicht mal so schlecht, wenn mach da noch einen Wellenbewegung oder ein sonstiges Lichtspiel oder einen Effekt rein bauen würde.

    Das wäre halt mein Idee gewesen, werde es auch mal noch selber machen.

    Bin aber echt gespannt was du so machst.


    Gruß

    Dell
     
  12. #11 sasa007, 23.11.2008
    sasa007

    sasa007 Elchfan

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Bad Münder/Hannover
    Marke/Modell:
    W168 A 140
    *heul* *heul* *heul*

    ICH WILL AUCH SOWAS!!

    sch**** Lamellendach *mecker*
     
  13. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Ich würde auch Coopers Idee bevorzugen.

    Vllt, um noch etwas mehr Pepp in die Aktion zu bringen, mit 2 oder 3 Lichtquellen arbeiten und diese über ein entsprechendes Relais ansteuern, das verschiedene Lichteffekte unterstützt. Der Mehraufwand ist minimal und kostentechnisch wirds auch nichts sprengen, in diversen Modellbauläden/Elektroläden bekommt man solche Relais teilweise sogar im Wühltisch. Muss ja nicht gleich eine Millionen verschiedene Schemata unterstützen, einfach nur ein wenig Abwechslung vom Dauerleuchten damits ein wenig mehr nach Sternenhimmel ausschaut *thumbup*
     
  14. #13 Sexybalboa, 24.11.2008
    Sexybalboa

    Sexybalboa Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Marke/Modell:
    A 140
    Bin überzeugt.
    Werde aber dennoch noch einige wenige LED´s dazwischen machen.
    Werde es mal zum ende des Jahres in Angriff nehmen und es dokumentieren.
    Werde dann hier eh noch einmal fragen müssen wegen dem ganzen verkabeln mit relais etc.
    Weil ich da ein totaler Nobb bin *LOL*
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Mach dir mal wegen der Elektrik keine Gedanken. Die ist einfach.

    Da ich mal davon ausgehe, dass du den Himmel unabhängig von der Innenraumbeleuchtung steuern willst, musst du dir lediglich überlegen, womit du den Himmel anschalten willst (z.B. immer, wenn die Schalter beleuchtet sind) und dann ein Relais einbauen -- z.B. an die Lichtsteuerleitung des Autoradios und an Masse.

    Von der Dauerplus-Leitung des Autoradios bekommst du dann, über die beiden anderen Anschlüsse des Relais geschaltet, auch gleich die Stromversorgung für die LEDs im Himmel. Von dort führst du zwei Leitungen durch die A-Säulen-Verkleidung nach oben und kannst dort schon deine LEDs usw. anklemmen -- fertig.

    Viele Grüße, Mirko
     
  17. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi

    super das freut mich, dass du das in Angrif nimmst. *daumen* *daumen*

    Dann habe ich schon mal für meinen Himmel eine Referenz an der ich mich messen kann.


    freu mich auf dein Projekt und ja schön alles berichten.

    Gruß

    Dell
     
Thema:

Led Dachhimmel

Die Seite wird geladen...

Led Dachhimmel - Ähnliche Themen

  1. Aufpassen bei LED Standlichtern!

    Aufpassen bei LED Standlichtern!: Also habe ich mir mal vor einiger Zeit meine Standard Leuchtmittel gegen schöne blaue Birnchen ausgewechselt. Die H7 und H4 waren da ok vom Licht...
  2. LED Beleuchtung im KI

    LED Beleuchtung im KI: So, nun ist bei mir auch die Display Beleuchtung ausgefallen. Den Wechsel des Leuchtmittels bekomme ich schon noch hin, wollte dennoch gleich auf...
  3. Handbremsgriff in Leder gibts das für den 168?

    Handbremsgriff in Leder gibts das für den 168?: Wie der Titel schon sagt, ich suche einen Handbremsgriff der beledert ist. Die Suche hat mir leider auch nicht helfen können, ausfindig zu machen...
  4. W169 Schaltknauf Leder Schwarz/Alu

    Schaltknauf Leder Schwarz/Alu: Biete hier einen Nachrüsterschaltknauf in schwarzem Leder und Alublenden an. Schaltscheme Standard-5-Gang, beleuchtet (einfacher Anschluss an die...
  5. Dachhimmel entfernen - How To ?

    Dachhimmel entfernen - How To ?: Moin moin, gibt es ein bebildertes "how to" um beim W 168 den kompletten dachhimmel zu entfernen? müsste demnächst mal mein antennenloch zu...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.