Leder artico empfindlicher?

Diskutiere Leder artico empfindlicher? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, hat jemand Erfahrung mit dieser Kunstlederpolsterung "Leder artico"? Ist diese empfindlicher als Stoffsitze, bzw. kann mehr von der Sonne...

  1. #1 Jeanette, 28.05.2012
    Jeanette

    Jeanette Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 DI
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit dieser Kunstlederpolsterung "Leder artico"? Ist diese empfindlicher als Stoffsitze, bzw. kann mehr von der Sonne ausgebleicht werden oder ist sie empfindlicher für Kratzer, wenn man z.B. die Sitze umklappt und etwas einlädt?

    Vielen Dank für Eure Infos

    Viele Grüße

    Jeanette
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scanner, 28.05.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    von welchem modell welcher baureihe aus welchem baujahr reden wir hier?
     
  4. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Also Kunstleder, auch die modernen Arten, haben schlechte Kälte-/Wärmeeigenschaften.
    Im Sommer kann es schon mal "feucht" werden am Hinterteil, während es im Winter doch eher kalt ist.
    Ausserdem sind "Abschürfungen" beim Ein- und Aussteigen nicht zu vermeiden - besonders Fahrersitz.
    Mal eben was auf den Sitzen hin- und herschieben, dürfte zu Kratzern führen - Klappkisten usw.
    Vorteil: Flecke oder Beschmutzungen lassen sich einfach beseitigen.
    Dann doch lieber Bezüge nachkaufen, auch wenn es nicht dem Schönheitsideal entspricht.
    So kann man aber bei Wiederverkauf neue Sitzflächen vorweisen.
    Ich habe sehr helle Original Stoffbezüge, würde aber ein dunkles Grau vorziehen - oder eben Echtleder.
     
  5. #4 Jeanette, 29.05.2012
    Jeanette

    Jeanette Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 DI
    ich meinte Baureihe 169, Baujahr ab 2009, Modell 180 Blue Efficiency

    Vielen Dank

    Jeanette
     
  6. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    2009, dann hast du schon das neue weichere Kunstleder. Sollte eigentlich gut halten. Bei den älteren Ausführungen ist gerne mal fahrerseitig die Wange eingerissen. Laut MB muss das Kunstleder nicht mit irgendwelchen Pflegeprodukten behandelt werden, ich tue es aber trotzdem. Ob das Echtleder in der A-Klasse länger hält sei mal dahingestellt... Leder ist auch nicht mehr das welches noch vor 20 - 30 Jahren in Autos verbaut worden ist. Jedenfalls sollte man das Echtleder regelmäßig pflegen.
     
  7. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Es kommt ja wohl auch darauf an, in welchem Fahrzeug echtes Leder angeboten und verkauft wird.
    In einem unterem Preissegment Fahrzeug dürfte die Qualität eher niedrig sein.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass MB in einem 500er schlechteres Leder als vor 30 Jahren verbaut.
     
  8. #7 Scanner, 31.05.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    naja, hier gehts aber um das kunstleder der gerade ausgelaufenen neuen-alten a-klasse in mopf.

    und das leder ist sehr geschmeidig und daher auch recht robust.
    man sollte - ueberlich bei leder - auf kleidung mit nieden und grossen knoepfen weitgehend verzichten.


    mein fahrersitz ist die "neue" qualitaet da der bezug davor eben so zerrissen ist.
    der "neue" ist jetzt schon 3 jahre verbaut, laenger als der original, alte, und hat eigentlich keine fehler...

    und gepflegt habe ich es nicht 1x.
    schweiss, kleidung, sonne und winter - bisher hat dem bezug nichts anhaben koennen!
     
  9. franzl

    franzl Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 180 cdi
    Bei meinem 2008er/169er "Mopf" hat die linke "Wange" aus Kunstleder am Fahrersitz nach 60T km schon viele kleine Risse – wie bei den Vorgängermodellen auch oft zu sehen. Da schein die Qualität nicht gut zu sein. Mein alter 168er Avantgarde hatte nach 220T Kilometern noch keinerlei Macken im (Kunst?)leder.

    Franzl
     
  10. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Hallo der W168 hat Echtleder und kein Kunstleder und da ist es selbstverständlich das auch nach 220 000 km keine Macken oder Risse da sind hab selbst seit 14 Jahren das Avantgardeechtleder und es ist noch wie neu...auch in meiner C Klasse mit Echtlederaustattung ist das Leder einwandfrei insofern verbaut Mercedes auch noch heute gutes Leder..
     
  11. #10 Scanner, 03.06.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    aber nur echtleder.

    das kunstleder ist noch in der bewaehrung :)
    haelt bei mir schon 4 jahre, das NEUE (hellgrau und sehr weich und samtig).
    das ALTE war echt gnarfig... hart, rauh, und ueberhaupt nich angenehm in der haptik.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Das neue Kunstleder reisst auch...bei google gibts fast 7000 Einträge bei artico leder risse,,habs nur kurz überflogen..auch neue Modelle wie der W204 oder GLK sind betroffen...bis 6 Jahre gibts Chancen auf Kulanz..50-75 % durch Mercedes max 120 000 km
    Es ist Plastik Gummi Gemisch und das verändert sich durch UV Licht..genau wie Reifen spröde werden

    http://bklasseclub.de/viewtopic.php?f=1&p=35025
    zb GLK
    http://www.motor-talk.de/forum/riss-im-fahrersitz-artico-kunstleder-t3878717.html
     
  14. #12 Dudelda, 04.06.2012
    Dudelda

    Dudelda Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Nähe der Bergstrasse
    Marke/Modell:
    A 160 ( w169 ) BlueEFFICIENCY Bj.11/09
    ich habe einen W 169, A 160 BluEfficency Bj. 2009, Stoff/Artiko Leder, 17000 Km

    Also dass das Leder Robust ist, kann ich nicht gerade behaupten und die seitliche Wange am Fahrersitz war auch direkt unter der Naht aufgerissen.

    Hab allerdings ohne Probleme vor 2 Wochen den Bezug gewechselt bekommen. Werde mir in den nächsten Tagen Original Schonbezüge holen.

    Ach ja, bei vorgeklapptem Beifahrersitz ist kein Leder zu sehen sondern das Plastikzeugs. Bei langen Teilen dringen einen dicken Teppich unterlegen, sonst gibt es sofort Kratzer.
     
Thema: Leder artico empfindlicher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leder artico

    ,
  2. mercedes benz sitze kunstleder Pflege

    ,
  3. Leder Ledernachbildung ARTICO

    ,
  4. ledernachbildung artico,
  5. ledernachbildung artico c-klasse,
  6. ledernachbildung artico erfahrung,
  7. bewertung artico w205,
  8. c klasse artico,
  9. neues artico kunstleder ,
  10. leder artico qualität,
  11. artico leder,
  12. mercedes c klasse stoff grau empfindlich,
  13. leder artico mercedes,
  14. ledernachbildung artico schwitzen,
  15. mercedes artico,
  16. ledernachbildung artico testbericht,
  17. mercedes leder artico qualität,
  18. bewertung ledernachbildung artico,
  19. nachbildung leder artico,
  20. kunstleder artico mercedes,
  21. artico pflegemittel
Die Seite wird geladen...

Leder artico empfindlicher? - Ähnliche Themen

  1. Aufpassen bei LED Standlichtern!

    Aufpassen bei LED Standlichtern!: Also habe ich mir mal vor einiger Zeit meine Standard Leuchtmittel gegen schöne blaue Birnchen ausgewechselt. Die H7 und H4 waren da ok vom Licht...
  2. LED Beleuchtung im KI

    LED Beleuchtung im KI: So, nun ist bei mir auch die Display Beleuchtung ausgefallen. Den Wechsel des Leuchtmittels bekomme ich schon noch hin, wollte dennoch gleich auf...
  3. Handbremsgriff in Leder gibts das für den 168?

    Handbremsgriff in Leder gibts das für den 168?: Wie der Titel schon sagt, ich suche einen Handbremsgriff der beledert ist. Die Suche hat mir leider auch nicht helfen können, ausfindig zu machen...
  4. W169 Schaltknauf Leder Schwarz/Alu

    Schaltknauf Leder Schwarz/Alu: Biete hier einen Nachrüsterschaltknauf in schwarzem Leder und Alublenden an. Schaltscheme Standard-5-Gang, beleuchtet (einfacher Anschluss an die...
  5. W168 Lenkrad Mopfversion in Leder

    Lenkrad Mopfversion in Leder: Servus an alle hier. Bin auf der Suche nach einem Lederlenkrad der Mopfversion. Wenn jemand eins rumliegen hat, oder einen schlachtet....bitte...