W169 Leder rissig

Diskutiere Leder rissig im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Leute, habe bei meinem Elch leider feststellen müssen, dass die Lederwange am Fahrsitz rissig und spröde ist. Hat mich zunächst total...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Hallo Leute,

    habe bei meinem Elch leider feststellen müssen, dass die Lederwange am Fahrsitz rissig und spröde ist. Hat mich zunächst total überrascht, da eigentlich alle Sitze auch der Fahrersitz (außer an der besagten Stelle) wie neu aussehen. Habe über die Suchfunktion auch schon ein paar Leidensgenossen gefunden.

    War nun gerade bei MB, es wurde sofort ein Kulanzantrag gestellt, mit 50% wäre MB dabei, das heißt aber immernoch rund 150€ für mich... kenne mich mit Kulanz bei MB noch nicht so aus, ist das im Rahmen??? oder hat noch jemand andere Erfahrungen gemacht???

    Gruß Booma
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wuppertaler, 15.10.2009
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Altbekanntes Thema, versuchs mal mit der SUCHEN Funktion ... ( siehe oben ) ...........
    Gruss Uli
     
  4. #3 Scanner, 15.10.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    zwischen "50% kulanz und 50% garantie" bis hin zu "100% kulanz", aber auch "zu viel gefahrene kilometer und keine kulanz mehr" alles schon dagewesen.

    sei froh mit 150€.

    willst du es billiger haben, musst du selbst den bezug aufziehen.
    der kostet naemlich nur knapp 90€, der rest ist arbeitszeit fuer die 100 spangen zum festklemmen und das leder faltenfrei ziehen.

    das neue leder ist hochwertiger, darauf darfst du dich freuen.

    und wuppertaler hat recht: mit der funktion suchen und den worten "riss fahrersitz" waerst du fuendig geworden. da war ich selbst auch vertreten im gespraech.
     
  5. #4 Mr. Bonk, 15.10.2009
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Bei Kulanz kommt halt erschwerend hinzu, daß Mercedes diese komplett freiwillig gewährt und somit, im Gegensatz zu Gewährleistung und Garantie, selbst bestimmen kann, wer - wohlgemerkt bei ein und demselben Fall - was und wieviel bekommt.

    Selbst wenn Du hier im Forum jemanden findest, der 51% oder gar 95% Kulanz in einem solchen Fall bekommen hat, kannst Du das halt damit im Endeffekt doch nicht einfordern... oder gar einklagen.

    Letztendlich entscheidet vor allem auch Dein "Bekanntheitsgrad" in der Niederlassung über die Höhe der Kulanzleistung. :-X

    An Deiner Stelle würde ich eher argumentieren, daß dieses Problem häufiger vorkommt (siehe Forum) und man bei einer Premiummarke mit entsprechenden Premiumpreisen solch einen Konstruktionsfehler eigentlich nicht erwarten sollte. Und hartnäckig bleiben.

    Aber auch hier gilt: wenn Dein "Bekanntheitsgrad" in der Niederlassung niedrig ist, wird wohl auch das nichts nützen. :-/
     
  6. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Sorry... habe die Suche vorher wahrscheinlich nicht genug bemüht und wie ich jetzt merke zu umständlich (Wortwahl).

    Danke euch trotzdem für die Infos, haben mir ziemlich geholfen, gerade der Punkt "neues Leder ist hochwertiger" ist doch gut zu wissen... hoffe nur da sieht man optisch keinen Unterschied???
     
  7. #6 Mr. Bonk, 16.10.2009
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Das müßte Scanner ja wissen: gab es das "neue Leder" zur Modellpflege oder schon früher?

    Falls erst zur MOPF, muß man dann wohl auch aufpassen / extra drauf bestehen, daß die einem bei einem VorMOPF-Elch nicht wieder einen VorMOPF-Bezug mit dem "alten" Leder, der vielleicht noch auf Lager war, einbauen.
     
  8. #7 Scanner, 16.10.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    mein fahrersitz sieht anders aus als der beifahrersitz. ein helleres schwarz, ein paar nuancen. aber auffaellig auch die etwas andere struktur.

    warum ich nicht gemeckert habe? haette erstens nichts gebracht, weil ersatz gemacht wurde. zweitens bin ich froh drum, denn das neue material ist viel weicher und anschmiegsamer, nicht so kalt.
    auf die optik verzichte ich, seh ich nicht wenn icih fahre. der komfort ist am meisten wert.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    So... habe heute meinen Elch abgeholt, alles Bestens... als nicht Mercedeskunde muss man sich son bisschen an den Service gewöhnen, haben sich tausendmal entschuldigt, dass meinen Wagen nicht waschen konnten und mir ne Waschmarke in die Hand gedrückt, auch sonst, Wagen Abends (19Uhr) abgegeben und Morgens am nächsten Tag (8Uhr) abgeholt - Nachtschicht, so etwas kannte ich von Mazda nicht ;D

    Nun zum Sitz, der neue Bezug ist, wie Scanner schon sagt, kaum vom alten zu unterscheiden, jemand der vom Austausch nichts wusste wird den Unterschied nicht merken... nur beim Anfassen, das Leder ist einen Ticken rauher und deutlich weicher als das alte - Preis bei 50% Kulanz 143€ ... ich bin zufrieden *daumen*
     
  11. #9 General, 03.11.2009
    General

    General Guest

    Na siehste alles wunderbar *thumbup*
     
Thema:

Leder rissig

Die Seite wird geladen...

Leder rissig - Ähnliche Themen

  1. Aufpassen bei LED Standlichtern!

    Aufpassen bei LED Standlichtern!: Also habe ich mir mal vor einiger Zeit meine Standard Leuchtmittel gegen schöne blaue Birnchen ausgewechselt. Die H7 und H4 waren da ok vom Licht...
  2. LED Beleuchtung im KI

    LED Beleuchtung im KI: So, nun ist bei mir auch die Display Beleuchtung ausgefallen. Den Wechsel des Leuchtmittels bekomme ich schon noch hin, wollte dennoch gleich auf...
  3. Handbremsgriff in Leder gibts das für den 168?

    Handbremsgriff in Leder gibts das für den 168?: Wie der Titel schon sagt, ich suche einen Handbremsgriff der beledert ist. Die Suche hat mir leider auch nicht helfen können, ausfindig zu machen...
  4. W169 Schaltknauf Leder Schwarz/Alu

    Schaltknauf Leder Schwarz/Alu: Biete hier einen Nachrüsterschaltknauf in schwarzem Leder und Alublenden an. Schaltscheme Standard-5-Gang, beleuchtet (einfacher Anschluss an die...
  5. W168 Lenkrad Mopfversion in Leder

    Lenkrad Mopfversion in Leder: Servus an alle hier. Bin auf der Suche nach einem Lederlenkrad der Mopfversion. Wenn jemand eins rumliegen hat, oder einen schlachtet....bitte...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.