W168 LEDs in vordere Türen einbauen

Diskutiere LEDs in vordere Türen einbauen im W168 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Hallo zusammen, ich möchte bei den vorderen Türen (bei den Frontlautsprechern) jeweils 6 blaue LEDs einbauen... eignet sich glaub ich ganz gut...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Lactrik, 23.03.2004
    Lactrik

    Lactrik Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Fachkraft (bzw. derzeit Student)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 140 (Bj 98)
    Hallo zusammen,

    ich möchte bei den vorderen Türen (bei den Frontlautsprechern) jeweils 6 blaue LEDs einbauen... eignet sich glaub ich ganz gut dafür (ich nehm der Einfachheit mal ein Bild hier von der Seite):
    [​IMG]

    In die äusserste Reihe gleichmäßig verteilt 6 LEDs (blau) - dürfte ganz gut kommen, oder? :)

    Aber wie mache ich das mit der Verkabelung am besten? Als A-Klasse Laie stellen sich mir folgende Probleme:

    1. Wie löse ich am besten die Verkleidung? (Und es ist sicherlich nicht nur mit der Türenverkleidung getan...?)
    2. Wo kann ich mich am besten ranklemmen mit dem LEDs? (12V / 21mA)
    3. Gibt es irgendwas bestimmtes zu beachten?

    Wäre für ein paar Tipps / Hinweise Dankbar :)

    Grüße
     
  2. Anzeige

  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Hast du die Löcher da mal nachgezählt? (ich nicht)
    Wenn die Anzahl nicht durch 6 teilbar ist, wird es scheiße aussehen.
    Unter welchen Umständen möchtest du denn, dass diese leuchten?
    Da die LED´s nur sehr wenig verbrauchen, könnte man diese auch über einen Batteriebetrieb laufen lassen.
    Ich weiss leider nicht ganz genau wie die Verdrahtung in den Türen aussieht, aber vielleicht könnte man diese immer leuchten lassen, wenn das Türschloss geöffnet ist (also die Pins oben sind).
    Achso: Die LED´s haben bestimmt keine Betriebsspannung von 12V. Du musst also entweder einen Vorwiderstand benutzen oder kannst sie unter Umständen in Reihe schalten.

    gruß
     
  4. #3 Lactrik, 23.03.2004
    Lactrik

    Lactrik Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Fachkraft (bzw. derzeit Student)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 140 (Bj 98)
    Hallo :-) Ich zitiere mal etwas...

    Hm, mal nachzählen, aber das dürfte das kleinere Problem sein (sonst nimmt man eben 5 oder 8 LEDs, je nachdem was am besten passt).

    Ich war mir da selber noch nicht sicher... erst dachte in Verbindung mit dem Hauptlicht, aber das kommt blöd - dann könnt ich sie ja im Stand gar nicht einschalten, ohne auch die Scheinwerfer einzuschalten, was wiederrum der Batterie nicht gut tun würde... dann dachte ich, ich lasse sie über das Deckenlicht laufen... da gibts ja das äussere und das innere Licht, welches ich eigentlich nie brauche. Könnte man beim inneren einfach die Lampe entfernen und statt dessen diese Schalterposition für die LEDs nehmen.

    Aber inzwischen denke ich, ich würde sie am liebsten permanent an den Stromkreislauf anschliessen und selbst einen Schalter dazwischensetzen, den ich nach belieben schalten kann. Frage also: Wo finde ich permament Spannung? (Oder einfach beim Hauptlichtschalter gucken? Da müsste ja auch permanent Spannung anliegen, allerdings glaube ich nicht, dass das so "professionell" wäre ;)).

    Die LEDs haben einen integrierten Widerstand und können daher direkt an 12 V betrieben werden - aber ich werde das vorher nochmal durchmessen, sicher ist sicher.

    Was sagt ihr zu der Sache, sich die Spannung vom Hauptlichtschalter abzuzapfen? Natürlich dort, wo permanent Spannung anliegt, also vor dem Schalter...?

    Grüße
    Lars
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich denke du hast 2 Möglichkeiten.
    1. Das ganze mit einem Schalter verbinden und dann über normale Batterien laufen lassen. Im Endeffekt wirst du es sowieso nicht allzu oft einschalten, wenn du es jedesmal manuell tun musst. Das Wechseln der Batterien sollte also nicht sehr oft nötig sein.

    2. Du holst dir Strom vom Licht-Hauptschalter. Das macht mehr Arbeit, da du die Kabel noch verlegen musst. Auf der Fahrerseite geht das vielleicht noch, aber zur Beifahrerseite rüber :-/. Da kann ich dir leider auch nicht helfen, wie es geht. Am Hauptschalter selbst kannst du das Kabel, das für die Beleuchtung des Schalters selbst zuständig ist anzapfen. Dieses führt immer dann Spannung, wenn die Zündung an ist.

    Die zweite Lösung ist sicherlich die Elegantere, jedoch macht die Verkabelung einen unschönen Aufwand.

    gruß
     
  6. TB206

    TB206 Guest

    Haben Zazu und ich schonmal mit der Beleuchtung der Türtaschen gemacht.

    Kabel kannste noch durch die Durchführung der Flex-Schläuche durchfummeln und mit der allgemeinen Beleuchtung koppeln. dazu haben wir noch Schalter in die Mittelkonsole gebastelt! Sieht hammergeil aus!
     
  7. #6 Lactrik, 23.03.2004
    Lactrik

    Lactrik Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Fachkraft (bzw. derzeit Student)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 140 (Bj 98)
    Hm, den Schalter bringe ich wohl erstmal in der Türtasche an... möchte da noch nicht zuviel dran herum sägen/bohren etc. ;)

    Aber dann kannst du mir sicher sagen, wie ich das Kabel von der rechten Tür zum Hauptlichtschalter links kriege? Was muss ich dazu alles abmontieren, also auf jedenfall die komplette Amaturenabdeckung vorne oder? Oder wird das unten irgendwo verlegt? Hatte bisher derartiges noch nicht gemacht, deshalb die Fragen... :)

    Grüße
    Lars
     
  8. TB206

    TB206 Guest

    Habe die Kabel nach unten gelegt und unter dem Teppich durch. Ansonsten kommste mit dem Airbag in Konflikt!
     
  9. #8 Lactrik, 24.03.2004
    Lactrik

    Lactrik Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Fachkraft (bzw. derzeit Student)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 140 (Bj 98)
    Hallo nochmal,

    bin aktuell grade dabei - allerdings gestaltet sich das zeitaufwändiger, als ich dachte.

    Kann mir jemand verraten, wie man die Verkleidung innen abkriegt - dort wo die Kabel von der Tür eintreffen? ??? Da muss ja irgendwie die Verkleidung und schliesslich auch der Teppich hoch, damit ich auf die andere Seite, zur anderen Tür komme.

    Grüße
     
  10. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Hi Lactrik,

    um die Verkleidung abzubekommen muss man die Tür dichtung an der Stelle vom Rahmen abziehen und dann in der Mitte der verkleidung ist eine kleine Klappe. Darunter verbirgt sich eine Schraube. Diese lösen und dann kann man nachdem man die Verkleidung an 2 Clips die die Verkleidung am Rahmen festhalten gelöst hat nach innen wegnehmen!

    Hier mal ein paar Fotos ohne Innenverkleidung
     
  11. qp

    qp W168 Coupé

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NBG
    Marke/Modell:
    A3 Sportback quattro
    warum denn direkt am lichtschalter anschließen??
    isses nicht leichter des zeugs an der aschenbecherbeleuchtung anzuschließen?? die geht nämlich an sobald du das licht anmachst, sprich deine leds würden dann au an gehn, ausserdem hast dann den gleichen weg von der mitte jeweils nach links und rechts.... aber nur nen vorschlag

    mfg, steffen


    edit: @marc: RESPEKT!! hammergeile Einbauanleitung!!!!! *thumbup*
     
  12. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    @ marc6699

    Sauber!! *thumbup*
    Schön dokumentiert! *thumbup* *thumbup*

    Gruß
    Über
     
  13. #12 Wilder_Alex, 25.03.2004
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    Kompliment an Marc6699
    Sollte doch in unser DIY rein wenn es von marc erlaubt wird!
    Und zum Thema Led in dieTüren
    Ich würde die Leds an die Innenbeleuchtung anschließen, da du über die Schelle in die Türe musst, kannst Du die Kabel am Himmel und an der A-Säule runter verlegen. Ohne großen Aufwand!

    Die Kabel sollten 0,75 mm" nicht überschreiten, damit Du sie noch durch die Schelle bekommst.

    Gruss Alex ;D
     
  14. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Ich bins nochmal...

    Für den "Stromdieb" habe ich bereits auch eine bessere Möglichkeit im Beifahrerfussraum gefunden gehabt. Dort kommt nämlich das Kabel von der DBE an und geht in den Hauptstrang. Zu sehen auf diesem Foto. Hier seht ihr nur den Roten Stromdiebstecker! Dort kann man dann einen Stecker draufsetzen! Oder auf diesem Foto oben in der Ecke links! Links das kleine Blaue Kabel mit dem rosanen Stecker ist das "Stromdieb"-Kabel!
     
  15. #14 Wilder_Alex, 25.03.2004
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    Tja das leidíge Thema Stromdieb.
    Ich habe auch ein paar bei mir verbaut und wenn dann solche die marc6699 hat. Die sind sicherer, als die Simplen blauen Kabeldiebe, laut Elektrojorunal 02/2004. Ansonsten würde ich mir wirklich die Zeit nehmen und die Leds mit dem Strmkabel verlöten und Schrumpfschlauch drüber und gut is!
    Gruss Alex ;D
     
  16. #15 Lactrik, 25.03.2004
    Lactrik

    Lactrik Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Fachkraft (bzw. derzeit Student)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 140 (Bj 98)
    Hallo nochmal :)

    So, LEDs sind eingebaut - ich habe mich jetzt am Strom vom elektrischen Aussenspiegel bedient, sind ebenfalls 12 V (habs durchgemessen) und funktionierte auch wunderbar. :D

    Bis - ich an der Elektrik noch am fuchteln war und vergessen hatte, die Zündung wieder abzuschalten... nun ist anscheinend eine Sicherung hin, die LEDs sind aus und die elektrischen Aussenspiegel funzen nicht :(

    Weiss zufällig jemand, welche Sicherung dafür zuständig sein könnte - oder wo sie überhaupt sitzt? Ich glaube, an der Fahrerseite neben dem Hauptlichtschalter, da ist eine Konsole mit Sicherungen - könnte sie dabei sein?

    Grüße
     
  17. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Bei der Batterie ist ein Plan, auf dem alle Sicherungen mit Funktion aufgeführt sind. Einfach im Beifahrerfussram die Klappe aufmachen. Da ist eine kleine "Tasche", in der der Plan drin ist, dann kannste dir das passende raussuchen...
     
  18. #17 Lactrik, 25.03.2004
    Lactrik

    Lactrik Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Fachkraft (bzw. derzeit Student)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 140 (Bj 98)
    Alles klar, Danke für die Tipps und Hinweise - es funktioniert und sieht supergeil aus ;D
     
  19. #18 Wilder_Alex, 25.03.2004
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    Dann mach doch Bilder und schick sie mir!
    Ich setze sie dann hier rein. Wäre echt Spitze

    [email protected]

    Gruss Alex
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lactrik, 01.04.2004
    Lactrik

    Lactrik Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Fachkraft (bzw. derzeit Student)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 140 (Bj 98)
    Bilder kommen noch... mir war eine LED kaputt gegangen und ich warte noch darauf, dass die neuen LEDs eintreffen... dann bau ich die auch gleich ein und dann kommen die Bilder :)
     
  22. #20 Wilder_Alex, 02.04.2004
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    Hallo hier sind die Bilder. Sieht echt Klasse aus. Gruss Alex *thumbup* *thumbup* *thumbup*

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema: LEDs in vordere Türen einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 lautsprecher vorne einbau

    ,
  2. wo türtaschen beleuchtung anklemmen pin

Die Seite wird geladen...

LEDs in vordere Türen einbauen - Ähnliche Themen

  1. W414 Sitzbank 2 Reihe Leder Schwarz

    Sitzbank 2 Reihe Leder Schwarz: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mercedes-vaneo-leder-sitze/1469672401-223-4802
  2. W169 Es gibt News Retrofit LED H7

    Es gibt News Retrofit LED H7: Da wir alle gutes Licht wollen, kommt uns Osram wohl entgegen. Den Artikel habe ich gerade gesehen und musste ihn an euch sofort weiterleiten....
  3. W169 Original Leder-Multifunktionslenkrad mit Airbag für A-Klasse W169

    Original Leder-Multifunktionslenkrad mit Airbag für A-Klasse W169: https://www.ebay.de/itm/353195828630
  4. LED Beleuchtung .....

    LED Beleuchtung .....: Ich hatte heute Morgen einen ganz Interessanten Bericht zur LED Beleuchtung und Lichtverschmutzung gesehen. [MEDIA] Sollte man sich anschauen!...
  5. W168 LED Scheinwerfer und Rückleuchten

    LED Scheinwerfer und Rückleuchten: Ist es möglich, bei einem A 210, Bj. 2004 Scheinwerfer und Rückleuchten auf LED umzurüsten? Wenn ja, wo kann ich diese Teile kaufen. Mittlerweile...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.