Leistungssteigerung 180CDI Typ 169 Coupé

Diskutiere Leistungssteigerung 180CDI Typ 169 Coupé im W169 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W169 Tuning & Veredelung; Meine Frage an die Profis= Zur Leistungssteigerung meines A 169 CDI- Typ 169 von 01/2005 habe ich im Netz diverse Anbieter gesucht. Empfohlen...

  1. delle

    delle Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Rheinland
    Marke/Modell:
    169 -180 CDI Coupe
    Meine Frage an die Profis=

    Zur Leistungssteigerung meines A 169 CDI- Typ 169 von 01/2005 habe ich im Netz diverse Anbieter gesucht.
    Empfohlen werden hier wohl u.a. sog. "Powerboxen" ( als Zusatzmodul ) zur einfachen Nachrüstung des Steuergerätes.
    Vorteil der Powerbox =PS/Kw und Drehmoment, ggf. Spritverbrauch sollen so optimiert werden, bei Fahrzeugwechsel kann man das Teil umbauen.

    Die eigentliche Software des Steuergerätes bleibt hierbei vollkommen unberührt, so versprechen die nachstehend genannten Anbieter.

    Die Firma "KW-Systems "mit Sitz in Alsdorf bietet für rund 780,00 Euro,
    , die Firma "HPS " bietet für 499,00 Euro, die Firma "SKN" bietet für rund 799,00 Euro hier entsprechende Powerboxen an.
    Die drei genannten Anbieter machen eigentlich einen professionellen Eindruck.
    Wer kann mir hierzu Näheres sagen, bzw. wer hat Erfahrung mit den vorgenannten Firmen o. Produkten gemacht ?
    Tschüssi Delle
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A200 Coupé, 10.11.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Geh von den sogenannten "seriösen" Anbietern weg und schau nach einer Leistungssteigerung von Carlsson (C-tronic), Brabus (D3), Lorinser oder Väth.

    Diese sind definitiv professioneller als ihre billigen Ableger.

    In der Bucht findest du immer wieder mal günstige Angebote.
     
  4. #3 General, 10.11.2010
    General

    General Guest

    Schau nach Brabus, von Carlsson rate ich bzgl. des A's aus eigener Erfahrung ab!
     
  5. #4 boogie_de, 11.11.2010
    boogie_de

    boogie_de Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Service-Techniker
    Ort:
    Niederbayern
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Coupé
    Ist zwar wohl teurer als ein Tuning von Carlsson, aber wie sieht es denn aus, das Steuergerät des CDI 200 in den 180er zu verbauen ??
    Die Motoren sind ja wohl gleich, zumindest was die groben Daten so angeht, könnte man also das Steuergerät tauschen ??
     
  6. #5 alexleick, 11.11.2010
    alexleick

    alexleick Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chauffeur de Bus
    Ort:
    Luxembourg
    Marke/Modell:
    A 200
    Nee so ein fach gehts nicht, der 200cdi hat einen größeren Turbo, als der 180cdi.
     
  7. #6 General, 11.11.2010
    General

    General Guest

    Der 200er hat nen Turbo mit variabler Geometrie oder wie war das? ;)
    Also einfach mal nur nen Steuergerät umbauen ist nicht.
    Wie gesagt, meiner Erfahrungen mit dem Carlsson-Chip waren alles andere
    als positiv.... *rolleyes*
     
  8. #7 boogie_de, 11.11.2010
    boogie_de

    boogie_de Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Service-Techniker
    Ort:
    Niederbayern
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Coupé
    Und mein Elchverkäufer lobt die Carlsson-Sachen über den Klee !! Da kenn sich einer aus. *kratz*

    Habe mir schon vor ner Zeit so ein Vorsatzgerät gekauft, hatte aber noch keine Zeit, das einzubauen. Hat 6 verschiedene Leistungsstufen und man wählen, ob man mehr Drehmoment oder Leistung haben will.
    Muss ich nun doch mal testen.
     
  9. #8 A200 Coupé, 11.11.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Ich kann wiederrum nur von einem Bekannten erzählen der das Carlsson Kit verbaut hat und zufrieden ist. Kenne auch jemand der das Brabus Kit drin hat und begeistert ist.
     
  10. #9 HeizZza, 11.11.2010
    HeizZza

    HeizZza Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Bochum
    Marke/Modell:
    A170 CDI Lorinser bis 2012, ab Juli 2015 A210 AMG
    Ich kenn auch einen der ein Lorinser Steuergerät hat und begeistert ist ;)

    Nämlich ich ;D
     
  11. Volki

    Volki Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Minden / OWL
    Marke/Modell:
    W169 180CDI
  12. #11 General, 11.11.2010
    General

    General Guest

    Es gibt aber eben laut Carlsson 2% der Fahrzeuge die nicht kompatibel sind.
    Aber ist schon peinlich wenn sich 2 Steuergeräte unabhängig und korrekt eingestellt (bei Carlsson vor Ort) nacheinander den Geist aufgeben.
    Jo das 2. hat ein paar Monate gehalten das wars dann aber auch schon *kratz*

    Also empfehlen kann ich es definitv niemandem, es mag an der Konstruktion
    des Elchmotors liegen aber A-Klasse & Carlsson sind 2 Dinge die in meinen
    Augen nicht zusammenpassen :-X
     
  13. #12 eXtremeTK, 11.11.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    SKN haben wir in anderen Mercedes Fahrzeugen verbaut. Ist ein professioneller Umrüster! Die wissen ganz genau was zu tun ist!
     
  14. delle

    delle Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Rheinland
    Marke/Modell:
    169 -180 CDI Coupe
    Danke erstmal für die vielen Infos und Inputs....delle
     
  15. #14 Erich17, 17.11.2010
    Erich17

    Erich17 Guest

    Also ich kann wirklich nur 1 empfehlen.

    www.chip4power.de

    Ich (da hatte ich noch meinen C220CDI) und 4 Bekannte haben Ihre Autos (BMW und AUDI und E320 CDI) dort machen lassen. Alles nur vom Feinsten !!! Man kann sogar entscheiden ob man mehr Drehmoment haben möchte oder mehr Spitzenleistung. UND !!!! Wenn man das Auto mal verkaufen möchte, wird auf die Serienmässige Software zurückprogrammiert und das UMSONST !!!!!
    Bei uns allen ging der Spritverbrauch trotz deutlich spürbaren Leistungs- und Drehmomentzuwachses um ca 0,5 Liter zurück.
    Die Software kann von Mercredes z.B. bei einer Inspektion NICHT ausgelesen werden ! Aber lest Euch die Seite genau durch - ich werde meinen A 180 nächstes Frühjahr auch wieder dort machen lassen.
     
  16. #15 Mr. Bean, 17.11.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wie schlecht muß die Steuerung vom Mercedes programmiert sein, das eine andere trotz deutlich spürbaren Leistungs- und Drehmomentzuwachses ca 0,5 Liter weniger verbraucht *kratz*
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 eXtremeTK, 17.11.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Nicht unbedingt schlechter Programmiert. Ich denke eher, dass z.B. auch ein A200 CDi sparsamer zu fahren ist, als ein A 180, da die Mehrleistung einfach besser mit dem Fahrzeug zurecht kommt.

    Bei unserem Mercedes Sprinter, 2,7 Liter und 122PS haben wir das Fahrzeug über Alpin Tuning auf ~156 PS gechipt und das Drehmoment mehr als deutlich angehoben. Damit verbraucht das Fahrzeug auch gut 0,5-1 Liter weniger als mit der Serienleistung.

    Gruß
    Tobias
     
  19. #17 SmartRacer, 20.11.2010
    SmartRacer

    SmartRacer Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ang. Ingenieur
    Ort:
    Bayern/Kronach
    Marke/Modell:
    A 150/160
    es gibt einen teuern tuningsatz von brabus
     
Thema:

Leistungssteigerung 180CDI Typ 169 Coupé

Die Seite wird geladen...

Leistungssteigerung 180CDI Typ 169 Coupé - Ähnliche Themen

  1. Schaltgetriebeprobleme W 169

    Schaltgetriebeprobleme W 169: Hallo Leute, bin neu hier und stelle mich mal kurz vor. Jens mein Name und bin 44 Jahre alt und wollte Elch-Fan werden. Wohne im...
  2. Zentralverriegelung klackert A 169 (170), Bj. 2005

    Zentralverriegelung klackert A 169 (170), Bj. 2005: Hallo, meine neuerstandene A-Klasse, die sich im übrigen super fährt, hat ein kleines Thema mit der Zentralverriegelung auf der Beifahrerseite:...
  3. Frontscheibenwischer W 169

    Frontscheibenwischer W 169: Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand mit meinem Problem helfen. Also mein Frontscheibenwischer funktioniert nicht mehr. Habe einen...
  4. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  5. Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169

    Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169: Hallo Leute, hab hier mal längere Zeit gesucht und für die Gasdruckdämpfer der Heckklappe für einen W 169, zwei folgende Teilenummern gefunden. A...