W169 Leistungsverlust / Motor bremst

Diskutiere Leistungsverlust / Motor bremst im W169 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); vielleicht hat das jemand von euch wenn mann bremst so beim Rechts vor Links da hatte ich immer so ein nachschieben kurz bevor der Wagen steht ....

  1. #41 Heisenberg, 24.09.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    15.113
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Kenne ich, lag bei mir am Falschen öl. (aber nur wenn er warm war > 50°C)
     
    Seelenfischer gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #42 Mikimiche, 24.09.2021
    Mikimiche

    Mikimiche Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    166
    Beruf:
    Tankwart
    Ort:
    Duisburg
    Ausstattung:
    A180 CDI Autotronik / Tempomat
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 BJ 2006
    Ja genau das hatte ich auch wenn er warm war . Was fährst Du genau für ein Automatik Öl?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  4. #43 Mikimiche, 24.09.2021
    Mikimiche

    Mikimiche Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    166
    Beruf:
    Tankwart
    Ort:
    Duisburg
    Ausstattung:
    A180 CDI Autotronik / Tempomat
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 BJ 2006
    Was heißt Kur von Mathy?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  5. Rico74

    Rico74 Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    75
    Beruf:
    Technische Betriebsführung
    Ort:
    Stralsund
    Ausstattung:
    L LINKS-Lenkung 525 Connect 20 HIGH (NTG7)
    Marke/Modell:
    W169 Mopf A180 CDI Avantgarde EZ Jan 2011 CVT
    Mikimiche und Seelenfischer gefällt das.
  6. #45 Heisenberg, 25.09.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    15.113
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Jetzt das Original von MB, vorher verschiedene angeblich passende.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  7. #46 Mikimiche, 25.09.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.09.2021
    Mikimiche

    Mikimiche Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    166
    Beruf:
    Tankwart
    Ort:
    Duisburg
    Ausstattung:
    A180 CDI Autotronik / Tempomat
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 BJ 2006
    Ich schaue mir mal die Produkte an.
    Sagt mal wer kann mir mal aus Erfahrung sagen wie sich das verhält wenn der DPF kaputt oder stark verunreinigt ist .

    Doofe Frage ! Hat Mercedes ein eigenes Öl oder benutzen die ein bestimmtes Öl in den Mercedes Werkstätten
     
    Seelenfischer gefällt das.
  8. #47 Heisenberg, 25.09.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    15.113
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Mercedes Lässt Öl nach seinen Spezifikationen Herstellen, Mercedes betreibt kein Raffinerie.
    Früher war es bevorzugt Petronas, FUCHS & Shell, wer es heute ist!? Keine Ahnung.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  9. #48 stuermi, 25.09.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    1.835
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Soweit ich weiß, wurde das CVT Öl von Fuchs geliefert (weswegen ich das auch bei meinem einfüllen habe lassen bei der Spülung).
     
    Seelenfischer, Heisenberg und monster gefällt das.
  10. #49 Romanelch, 25.09.2021
    Romanelch

    Romanelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    216
    Beruf:
    Künstler, Musiker, Regisseur, Lehrer
    Ort:
    Timisoara, Rumänien
    Ausstattung:
    A200 CDI, Elegance, 240 000 km, Automatik, Bj 2005, Audio 5 mit dem Charme der Nullerjahre (ich liieebe es), ja und noch eine Dashcam - in RO kein Fehler
    Marke/Modell:
    A200 CDI
    Wie wirkt das, was bewirkt das? Aus der Website ergibt sich das nur sehr spärlich.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  11. #50 Heisenberg, 25.09.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    15.113
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Na ja, zwischen den Zeilen steht das es eine Reinigende Wirkung hat ;-)
    Also das was sich ein Dieselfahrer wünscht.

    Zitat:
    Für einen optimalen Reinigungszyklus empfehlen wir eine 30 minütige Autobahnfahrt mit MATHY-D im Tank. Wenn möglich, verwenden Sie einen Premium-Diesel-Kraftstoff für die gesamte Kur-Anwendung.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  12. #51 Mikimiche, 25.09.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.09.2021
    Mikimiche

    Mikimiche Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    166
    Beruf:
    Tankwart
    Ort:
    Duisburg
    Ausstattung:
    A180 CDI Autotronik / Tempomat
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 BJ 2006
    Ja Jetzt wo Du den Namen Fuchs gesagt hast . Weiß ich Bescheid, es ist Fuchs Öl ins Getriebe gefüllt worden . Ich hatte die Frau gefragt ob ich das Öl selber mitbringen soll, und da hat sie gesagt das Sie Fuchs und noch andere ölle verarbeiten. Ich war heute auch wieder auf der Autobahn und muss sagen der fährt jeden Tag besser. Es scheint doch auch viel am Kraftstoff gelegen zu haben .

    Ich habe mal noch eine Frage . Wer kann mir den sagen wie sich Das bemerkbar macht wenn der DPF verunreinigt ist also zu sitzt . Und wo kann man das am besten reinigen lassen und hat jemand von euch schon diese Reparatur durchgeführt.?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  13. #52 Rico74, 25.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2021
    Rico74

    Rico74 Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    75
    Beruf:
    Technische Betriebsführung
    Ort:
    Stralsund
    Ausstattung:
    L LINKS-Lenkung 525 Connect 20 HIGH (NTG7)
    Marke/Modell:
    W169 Mopf A180 CDI Avantgarde EZ Jan 2011 CVT
    Keine Ahnung, bei anderen Herstellern gibt es ne Kontrolllampe, wenn zu viel Kurzstrecke gefahren wurde und der DPF "meckert". Die DPF vom Stern machen eigentlich wenig Probleme, soweit ich weiß. Darüber gibt es hier relativ wenig Threads. Du darfst gerne mal in Subaru Forums lesen, was es für Sch*** DPF Systeme gibt. Schade eigentlich, son Boxermotor hat auch was.

    Beim freundlichen standen die Mobil Öle immer ganz oben, wurden jedenfalls auch im Showroom gerne präsentiert.
    Deswegen habe ich mich zum Ölwechsel auch mal für sowas entschieden.
    Bei der Fahrt hat der Elch viel zu oft regeniert. (erhöhte Drehzahl bei kalten Motor oder DPF Regeneration)
    So kurz nach Corinna extrem gab es das Mobil Öl oder andere Premiummarken auch im Angebot, 5 + 1L. Mobil S3000 z. B.
    Diesmal LOW saps bzw. dexos 229.51. Das Öl vorher war nur Mid Saps 229.51.
    Es macht sich bemerkbar.

    Die Öle dürfen natürlich nicht mehr in einem echten Käfer; Opel Admiral, Ford Taunus oder Granada verwendet werden.

    Additive vom ÖlKonzern = Verschleissschutz und Reinigung contra DPF

    Da ich Langstreckenfahrer mit Tempomat bin, merke ich sofort, wann die Drehzahl erhöht ist.

    Gruß
     
    Seelenfischer gefällt das.
  14. #53 Seelenfischer, 25.09.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.09.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    1.668
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Das meldet dir der Differenzdrucksensor. Es gibt diverse Betriebe, die sich auf das Ausbrennen des DPF im Hochofen spezialisiert haben.

    Auch das Motoröl - kostet nur das 5-fache, wenn es umgelabelt wurde und der Stern auf dem Kanister leuchtet.... ;-).

    Aus eigener Erfahrung kann ich Fuchs Öle nur empfehlen....

    https://www.fuchs.com/de/de/produkt...rstoffe/das-richtige-oel-fuer-ihre-werkstatt/
     
  15. #54 Mikimiche, 26.09.2021
    Mikimiche

    Mikimiche Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    166
    Beruf:
    Tankwart
    Ort:
    Duisburg
    Ausstattung:
    A180 CDI Autotronik / Tempomat
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 BJ 2006
    Das hört sich alles gut an mit dem Öl ich kann auch echt sagen das der Wagen jeden Tag besser fährt ich bin heute etwas länger auf der Autobahn gefahren der Sprittverbrauch so super niedrig 5.4 L und ich bin zwischen 80 und 140 km/h gefahren und kein Ruckeln nichts der Motor läuft richtig super und auf S hat der richtig bissig am Gas gehangen beim auffahren auf der Autobahn. Also ich werde mir jetzt Morgen noch diese Kur kaufen zur Reinigung des DPF und von Zeit zu Zeit machen . Aber mich würde mal etwas interessieren wie wirkt sich eigentlich diese ganzen Zusätze auf das Öl aus ich meine muß man da vielleicht das Öl rausschmeißen . ? Oder haben diese ganzen Sachen keinen Einfluss.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  16. #55 Seelenfischer, 26.09.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    1.668
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Der Verbrauch klingt schon besser. Regelmäßiger Ölwechsel reicht aus, empfehlenswert ist es, die Intervalle nicht voll auszureizen - ich mache das etwa alle 10Tsd. Km.

    Die Zugabe von einem Öladditiv, z.B. https://produkte.liqui-moly.de/additive/motor-clean.html sorgt für einen weicheren Motorlauf und schont den Lader beim Kaltstart.

    Eine Motorspülung kann auch hilfreichsein, z.B. hiermit: https://produkte.liqui-moly.de/pro-line-motorspuelung-3.html

    Bei der DPF Regeneration hilft das hier: https://produkte.liqui-moly.de/cata...elpartikelfilter-schutz/category/57/?sku=5123

    Hier sieht man die Wirkungsweise (dies ist nicht das Proline-Produkt):

    Ansonsten kann man anstelle des 2-Takt Öls auch das hier https://produkte.liqui-moly.de/speed-diesel-zusatz-1.html nehmen.

    Alle 4 Additive werden von mir verwendet und ich kann die Produkte absolut empfehlen (.....ich stehe in keiner geschäftlichen Verbindung mit LM und bekomme auch kein Geld oder sonstige Vergünstigungen dafür - bitte nur als Empfehlung sehen).
     
  17. #56 Ralf_71287, 27.09.2021
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    971
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Ich bin da skeptisch. Dieses Video hat keine Aussagekraft und ist eigentlich nur Marketing und wahrscheinlich von irgend einem blöden Marketing Fuzzy gemacht worden, der von Technik keine Ahnung hat.
    Grund dafür: Das Produkt wird in den Tank gefüllt und verbrennt somit im Motor.
    Im Video wird die Flüssigkeit direkt auf den Ruß gekippt und der Ruß verbrennt scheinbar besser.

    Sind also zwei unterschiedliche Prinzipien (Wirkungsweisen).

    Mir ist aufgefallen, daß Liqui Moli alles mögliche an unnützem Zeug verkauft. Die richten sich nach dem Markt und der Konkurrenz. Was der Verbraucher möchte und der Konkurrent anbietet, daß kriegt man auch bei LM.
    Keine Frage LM ist im Prinzip ne gute Firma. Doch wie überall, Hirn einschalten bevor man was kauft. :D
     
    stuermi und Heisenberg gefällt das.
  18. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    469
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 206.000km, noch weniger als Serie
    Wenn er bei Tempo bis zu 140 nur 5,4l braucht und "richtig super läuft",.........
    dann brauchst du eigentlich GAR NICHTS zu machen.
    Gute Fahrt
    RENE
     
    masseur, stuermi und Seelenfischer gefällt das.
  19. #58 Mikimiche, 28.09.2021
    Mikimiche

    Mikimiche Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    166
    Beruf:
    Tankwart
    Ort:
    Duisburg
    Ausstattung:
    A180 CDI Autotronik / Tempomat
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 BJ 2006
    Ja Grüße dich Reneel, der läuft jetzt wirklich richtig gut , das einzige ist ein bisschen Durchzug könnte mehr sein . Aber ich werde jetzt einmal die Kur von Mathy DPF . Auch zur Vorbeugung und dann lasse ich ihn in Ruhe .
     
    Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Mikimiche, 02.10.2021
    Mikimiche

    Mikimiche Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    166
    Beruf:
    Tankwart
    Ort:
    Duisburg
    Ausstattung:
    A180 CDI Autotronik / Tempomat
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 BJ 2006
    Leute ich muss euch was erzählen . Ich war heute auf der Autobahn und bin über 200 Km weit gefahren weil ich mir diese Mathy Kur bestellt habe für DPF Reinigung . Jedenfalls habe ich bei Aral getankt für 1.66 € l . Da war ich erst angepisst aber dann mußte ich feststellen das der Motor ganz anders lief und wieder richtig Durchzug hatt. Und als wenn das nicht schon genug Freude war da schaue ich auf das Tacho und muss feststellen das der Verbrauch stark abge F allen ist . Und auf der Autobahn ist der Verbrauch auf 4.8 - 5.3 l geblieben egal wie schnell ich gefahren bin . Ich hätte gerne ein Foto gemacht kommt noch nach . Hat jemand von euch die selbe Erfahrung mit dem Aral Diesel ( ich weiß gerade den Namen nicht ) gemacht.
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  22. irk

    irk Elchfan

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    493
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    MJ 2010, Autotronic, DPF (mehr im Profil unter "Informationen")
    Marke/Modell:
    A200 CDI
    Aral Ultimate Diesel mit 0% Bio-Anteil?

    • Bei der ersten Betankung damit hatte ich noch nichts gemerkt.
    • Bei der zweiten Betankung auch noch nicht.
    • Bei der dritten Betankung ging plötzlich die Motorkontrollleuchte an und aus dem Auspuff kam schwarzer Ruß. Aber ich fuhr weiter, denn das muss der beworbene Reinigungseffekt gewesen sein, der zu der Zeit wahrscheinlich voll ausgespielt wurde.
    • Bei der vierten Betankung hatte ich plötzlich gefühlt mehr Leistung und der Tank wurde viel langsamer leer. Das Auto zeigte mir im Bordcomputer eine Reichweite von über 1000km nach dem Volltanken an.
    • Kurz nach der fünften Betankung bekam ich einen Brief von Patrick Wendeler, dem Vorstandsvorsitzenden der Aral AG. Er fand es gut, dass ich mich bewusst für Premium-Kraftstoffe von Aral entschieden habe und wollte sich dafür bei mir persönlich bedanken. Meine Kontaktdaten hatte er von meiner Payback-Karte.
    • Danach passierte nicht mehr viel, aber ich blieb bei meiner Entscheidung, den in Deutschland hochwertigsten Kraftstoff zu tanken.
    • Nun bin ich kurz vor der zwanzigsten Betankung und habe mitbekommen, dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erwägt mir aufgrund meines selbstlosen Einsatzes für die Aktionäre der Aral AG das Bundesverdienstkreuz am Bande zu verleihen. Auch Greta Thunberg will sich anscheinend bald mit mir treffen weil mein alter Euro 5 Diesel mit den Aral-Premiumkraftstoffen viel weniger Schadstoffe ausstößt. Anscheinend ist er jetzt quasi fast so umweltfreundlich wie ein Elektroauto in der Herstellung aber die Gesetzeslage lässt für das Fahrzeug leider noch kein E-Kennzeichen zu.

    *aha*
    Danke, ich finde den Ausgang selbst.

    Aber im Ernst:

    Ich tanke das Zeug gemischt mit einem Mittel gegen Dieselpest und bereue es jedes mal beim Bezahlen. Es scheint schon irgendwas gemacht zu haben weil ein ganz spezifisches Motorruckeln nach einigen Füllungen nicht mehr auftrat. Ob es das Dieselpest-Mittel oder der Premium-Diesel war, darüber kann man diskutieren.

    Nachdem das Dieselpest-Mittel leer ist höre ich aber damit auf.

    Bitte kauf Dir kein Anti-Bakterien-Diesel-Additiv. Du hast das Problem, dass ich glaubte zu haben, nicht.
     
    Rico74, Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
Thema:

Leistungsverlust / Motor bremst

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust / Motor bremst - Ähnliche Themen

  1. W168 Leistungsverlust CDI

    Leistungsverlust CDI: Guten Tag, mein Name ist Peter und ich komme aus Dortmund. Mein Auto ein w168 170 cdi hat seit gestern leistungsverlust. Er kommt auf der Autobahn...
  2. W169 180 CDI Leistungsverlust + F Codes

    180 CDI Leistungsverlust + F Codes: Hallo, @ all könnte jemand helfen? Folgende Probleme : ODB2 spuckt aus p0471 Abgasdrucksensor p0132 Symptome wenig Power in den oberen Gängen ab...
  3. W169 A 160CDI Leistungsverlust

    A 160CDI Leistungsverlust: Hallo bin neu hier in dem Forum und habe gleich mal nee Frage. Mein A 160 Bauj 2011 mit 155000km hat gestern die Motor abdeckung unten gebrannt...
  4. W169 leistungsverlust w169 160cdi

    leistungsverlust w169 160cdi: hallo nach wechsel der kupplung und des masseschwungs hat mein elch nun weniger leistung.....er zieht bis ca 3000 touren danach fehlt ihm...
  5. W168 Leistungsverlust wenn Motor warm ist

    Leistungsverlust wenn Motor warm ist: Hallo.....ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen. Bin 49 Jahre alt, komme aus NRW und besitze seit 4 Wochen einen A140L aus...