W168 leistungsverlust

Diskutiere leistungsverlust im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo , manchmal dan verliere ich die leistung uber 3000 u/min Wenn ich dan den motorhaube offne hol ich den transparante schlaug von...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 w168franky, 26.10.2008
    w168franky

    w168franky Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aus holland
    Marke/Modell:
    170 cdi lang
    Hallo , manchmal dan verliere ich die leistung uber 3000 u/min Wenn ich dan den motorhaube offne hol ich den transparante schlaug von Magnetschaltventil oder so et was , und dan macht er psst und lauft wieder. Konnte das Magnetschaltventil kaput sein und was ist das teille nmr und was kostet er.

    ich habe ein bild dabei , es ist der transparante schlaug.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Dein Elch geht regelmäßig in den Notlauf, weil mit deinem Unterdrucksystem was nicht stimmt und dann der Turbolader ausfällt.

    Der Schlauch, den du meinst, ist schon mal nicht original. Das weist darauf hin, dass du mal Besuch von einem Marder gehabt hast. Und das Magnetventil könnte tatsächlich für den Ärger verantwortlich sein. Wenn ich es recht im Kopf habe, kostet es um die 70 Euro. Ich hatte vor kurzem ein ähnliches Problem und habe incl. Diagnose und Einbau 150 Euro bezahlt.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 w168franky, 26.10.2008
    w168franky

    w168franky Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aus holland
    Marke/Modell:
    170 cdi lang
    den schlauch habe ich selber gewechselt den der originale war nach dem xenon einbau verschwunden.
     
  5. #4 funkenmeister, 26.10.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    In der tat kann es sein das das Taktventil defekt ist. Aber dennoch würde ich das lieber überprüfen lassen. 70 € mal eben für eine Fehldiagnose ist auch nicht gut.

    Das Ventil hat ein Unterdruck an VAC (vakuum) von mindestens 700 mBar anliegen. Das Ventil wird über das Motorsteuergrät getaktet. Das heist wenn das Ventil schaltet muss dieser Unterdruck auch auf dem Schlauch (transparent) anliegen der zum Turbolader führt. es gibt eigentlich drei fragen zum Lösen des problems


    a. liegt genug Unterdruck an dem anschluß VAC
    b. ist die Entlüftung/ Belüftung (Schlauch mit Filter) frei
    c. schaltet das Ventil den Unterdruck zum Anschluß SUG weiter

    wenn das alles der Fall ist dann liegt ein Fehler am Turbolader vor oder die Zuleitung zum Turbo ist defekt.


    wenn du aus dem Bereich Marienhave kommst melde dich bein Steve Krabbenborg( benzNL) . Oder komm ins Ruhrgebiet (Sitzheizung ? )


    Gruß Funki
     
  6. #5 cryonix, 26.10.2008
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Noch einfacher!

    Bau das Ventil von der AGR dort ein - hat die gleiche Teilenummer ;D

    Cryonix
     
  7. #6 w168franky, 26.10.2008
    w168franky

    w168franky Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aus holland
    Marke/Modell:
    170 cdi lang
    er macht es nicht immer , habe gestern 1200 km gefahren ohne probleme und heute mittag hatte ich einmal das problem ,Ich habe den schlauch mal abgehoben dan machte er psst und die notlauf war wieder weg
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: leistungsverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 leistungsverlust

Die Seite wird geladen...

leistungsverlust - Ähnliche Themen

  1. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
  2. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  3. 170 cdi Leistungsverlust Drehzahlabfall

    170 cdi Leistungsverlust Drehzahlabfall: Hallo, heiße Andre und bin neu hier. Leider habe gleich ein Problem. Habe mir ne A klasse zugelegt 170 cdi 90ps aus 1999 mit 155000km. Leider...
  4. Leistungsverlust

    Leistungsverlust: Hallo, habe mit großem Interesse die Antworten gelesen. Habe mit meinem 170 CDI, Bj 30.9.02 dass gleiche Problem: Leistungsverlust ab ca.3000...
  5. HILFE - Elch ruckelt und blubbert - Leistungsverlust!!!

    HILFE - Elch ruckelt und blubbert - Leistungsverlust!!!: Hallo Leute, meine A-Klasse macht mal wieder Probleme. - Starkes Rucken - sehr wenig Leistung - Blubbern im Leerlauf Der Wagen stand heute ca....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.