Leistungsverlust

Diskutiere Leistungsverlust im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo habe seit gestern ein Problem. Der 170CDI (BJ 03.2002) drehr in keinem Gang mehr über 3200 U/min, dabei fährt er sich - mit Ausnahme des...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Aero

    Aero Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    UCH
    Marke/Modell:
    A170 CDI Bj 2002
    Hallo
    habe seit gestern ein Problem. Der 170CDI (BJ 03.2002) drehr in keinem Gang mehr über 3200 U/min, dabei fährt er sich - mit Ausnahme des Leistungsverlustes - normal. Man hat das Gefühl der Turbolader setzt nicht ein.
    Hat Jemand eine Idee??????

    Danke

    Aero :-[
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sauger

    sauger Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    cnc Bediener
    Ort:
    Sauerland
    Marke/Modell:
    V 220 CDI
    was hat dein Elch gelaufen
     
  4. Aero

    Aero Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    UCH
    Marke/Modell:
    A170 CDI Bj 2002
    etwa 25.000 km, bisher keine Probleme

    Aero
     
  5. #4 Hüpfburg74, 28.03.2004
    Hüpfburg74

    Hüpfburg74 Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    vielleicht der luftmassenmesser. hatte das selbe problem. 100% kulanz bekommen :)
     
  6. #5 Robiwan, 28.03.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Drehst du deinen Elch immer so hoch rauf?
     
  7. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Erstzulassung ??.03.2002 evtl. hast Du ja grad noch Gewährleistung?
    Spekulieren hilft hier nichts, ich würde sofort in die Werkstatt fahren!


    Gruß Kipper
     
  8. SKone

    SKone Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Marke/Modell:
    W168, W169
    Hallo...!

    Da er sich im unteren Drehzahlbereich "normal" fährt, würde ich ein Mechanisches Problem, also auch Lader ausschließen. Tippe eher auf was elektronisches. Der Lader müsste schon früher ansprechen bzw. nicht!
    Fahr doch mal am Mo, bei DC vorbei, die sollen mal in den Fehlerspeicher schauen...!

    Sternengrüsse,

    Sven
     
  9. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Wenn das Auto zusätzlich aus dem Auspuff noch übermässig rußt und qualmt dann wird wohl der Turboschlauch abgerutscht sein. Zumindest war das mal mit nem Geschäftspassat so. Man müsste evtl. auch ein leichtes pfeifen oder blasen beim Gas geben hören
    Als meine Eltern ihren neuen Vito abgeholt hatten ist bei der ersten Fahrt auch gleich der Turboschlauch runter und die volle Leistung war nicht mehr vorhanden.

    Gruß Beni
     
  10. #9 schnudel6, 28.03.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    zu DC fahren.
    Der gibt die volle Drehzahl nicht weil ihm irgendein signal fehlt.

    Klaus
     
  11. Stefan

    Stefan Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    es können mehrere dinge sein die sich so äussern,ich tipe mal auf ein altes Problem den Luftmassenmesser(ist der Verbrauch gestiegen)?

    mfg Stefan
     
  12. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    hallo Aero,

    möglicherweise hattest Du Besuch im Motorraum (Marder), könnt sein dass der Unterdruckschlauch zum Druckregelventil angenagt wurde, oder abgezogen ist.
    Schau doch mal im Motorraum in Fahrtrichtung rechts zwischen dem Öleinfüllstutzen und der Stirnwand, ob da die Unterdruckleitung richtig sitzt und sonst nichts aussergewöhnliches dran zu sehen ist.
    Wenn der Motor nicht höher dreht als ca. 3000 U/min. so ist er im Notlauf.

    Ansonsten ab zu Dc und danach schauen lassen.

    Gruss Jogi
     
  13. Aero

    Aero Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    UCH
    Marke/Modell:
    A170 CDI Bj 2002
    ja, vielen Dank erstmal.

    Spuren die auf einen Marderbiss hindeuten habe ich nicht gefunden, werde mich wohl
    morgen bei DC vorstellen müssen

    Nochmals vielen Dank

    Aero *thumbup*
     
  14. Aero

    Aero Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    UCH
    Marke/Modell:
    A170 CDI Bj 2002
    Problem gelöst, vielen Dank Jogi, du hattest recht es war ein gut getarnter Marderbiß, nachdem ich den Unterdruckschlauch gewechselt habe ist alles wieder ok.

    Nochmals vielen Dank (tolles Forum)

    Aero ;D
     
  15. #14 schnudel6, 28.03.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Denke daran trotzdem zu DC zu fahren, der Fehler wenn auch behoben bleibt angespeichert.
    Unbedingt löschen lassen wegen Garantie!!!


    Klaus
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Dann bleibt der Fehler halt gespeichert. Was ist schlimm daran?
    Und was sollte es an der Garantie ändern?

    gruß
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Michael F., 29.03.2004
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    Was mich wundert:
    Ist denn die Motor-Warnleuchte gar nicht angegangen?
    Ich kenn das "Check Engine" System von GM: Da geht gleich die Warnleuchte an, wenn das Motormanagement nicht stimmt, weil zB ein Sensor oder Unterdruckschlauch spinnt.
     
  19. Aero

    Aero Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    UCH
    Marke/Modell:
    A170 CDI Bj 2002
    Eine Warnleuchte hat sich nicht gemeldet, der Wagen lief absolut unproblematisch, mit der einer Ausnahme; er drehte partout nicht
    über 3000U/min,

    Das Problem ist gelöst, ich brauch mich über DC nicht aufregen und finde meine A-Klasse wahnsinnig zuverlässig.

    Bisher kann ich dieses Fahrzeug nur empfehlen, dies scheint ja hier im Forum nicht immer der Fall zu sein. Darum mal was positives.

    Gruss Aero *thumbup*
     
Thema:

Leistungsverlust

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust - Ähnliche Themen

  1. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
  2. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  3. 170 cdi Leistungsverlust Drehzahlabfall

    170 cdi Leistungsverlust Drehzahlabfall: Hallo, heiße Andre und bin neu hier. Leider habe gleich ein Problem. Habe mir ne A klasse zugelegt 170 cdi 90ps aus 1999 mit 155000km. Leider...
  4. Leistungsverlust

    Leistungsverlust: Hallo, habe mit großem Interesse die Antworten gelesen. Habe mit meinem 170 CDI, Bj 30.9.02 dass gleiche Problem: Leistungsverlust ab ca.3000...
  5. HILFE - Elch ruckelt und blubbert - Leistungsverlust!!!

    HILFE - Elch ruckelt und blubbert - Leistungsverlust!!!: Hallo Leute, meine A-Klasse macht mal wieder Probleme. - Starkes Rucken - sehr wenig Leistung - Blubbern im Leerlauf Der Wagen stand heute ca....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.