Lenkrad schief/ Geradeauslauf/ Bremsen ok !?!

Diskutiere Lenkrad schief/ Geradeauslauf/ Bremsen ok !?! im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo zusammen, ich hatte letztes Jahr nen Anprall eines Motorrads. Die Beifahrertür war hin. Der Karosseriefachbetrieb setzte den Elch auf die...

  1. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Hallo zusammen,
    ich hatte letztes Jahr nen Anprall eines Motorrads. Die Beifahrertür war hin.
    Der Karosseriefachbetrieb setzte den Elch auf die Rahmenrichtbank,
    ersetzte die Tür und soweit ist wieder alles ok.

    Ich wechselte kurz darauf auf Winterreifen und dieses Jahr nach Ostern wieder zurück.
    Die Sommerreifen ließ ich vorher neu wuchten.
    Seit die nun drauf sind fällt mir ein gewisser Schiefstand des Lenkrads auf.
    Der Elch zieht jedoch kerzengerade seine Bahn, auch beim Bremsen.

    Wenn ich die hiesigen Threads so lese, bekomme ich den Eindruck,
    dass der simple Reifenwechsel das als Folge haben kann
    und das ganze nur ein kosmetisches Problem ist.

    Leider fiel mir nicht auf, ob das Lenkrad seit dem Anprall bzw. seit der Reparatur schief stand :(
    Aber ich vermute mal, dass nicht.

    Da jedoch einiges gemacht wurde frage ich mich,
    ob eine Achsvermessung vlt. doch eine gute Idee wäre?

    Die DB sagt ab 220,- plus etwaige Extras...

    Wer rät mir was?

    So long!

    P.S.
    An die, die sich noch an meine Story mit dem Crash erinnern:
    Die Verischerung hat den Schaden 50-50 aufgeteilt und erstattet. :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Wenn er schnurgerade läuft und die Reifen nicht extrem außen oder innen ablaufen, dürfte das OK sein.
    Eventuell war das Lenkrad schon immer etwas aus der Bahn, ist dir nur jetzt aufgefallen.
    Eventuell ein Zahn nach rechts oder links stellen.
     
  4. #3 stuermi, 08.06.2012
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    96
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Sehe ich auch wie mein Vorredner. Allerdings werden kleine "Schiefstellungen" des Lenkrades heutzutage nicht mehr über ein Umsetzen auf der Verzahnung korrigiert, sondern an den Spurstangenköpfen.

    Die 220 Euro für eine Achsvermessung sind viel zu teuer, das macht Dir jeder vernünftige Reifendienst für wesentlich kleineres Geld.

    Sternengruß
     
  5. #4 Knochen, 08.06.2012
    Knochen

    Knochen Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    w 169 Cupe
    Wahr letztens nach Fahrwerkseinbau erst beim
    Reifenhändler. Achs und Spurvermessung 50€. Und ich hab ein bisschen
    aufgepasst, wen die die Spur einstellen achten die auch drauf das das Lenkrad
    gerade steht. Wird extra mit einer Vorrichtung beim einstellen Arretiert.


    Gruß
     
  6. #5 Mr. Bean, 08.06.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ist bei meinem Wagen auch so. Wenn auch nur ganz leicht. Liegt wohl an den leicht anderen Reifen/Felgendimensionen, die den Wagen anders einfedern lassen.
     
Thema: Lenkrad schief/ Geradeauslauf/ Bremsen ok !?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a-klasse w169 lenkrad schief

Die Seite wird geladen...

Lenkrad schief/ Geradeauslauf/ Bremsen ok !?! - Ähnliche Themen

  1. W168 Lenkrad ausbauen!

    W168 Lenkrad ausbauen!: Hallo zusammen nun brauche ich Hilfe , ich wollte bei meinem Elch das Lenkrad tauschen, aber nun ist es so fest das ich die Inbusschraube über...
  2. W168 Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch

    Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch: Levve Lütt, an meinem A160L wird hinten die Bremse heiss Ich habe die Handbremse im Verdacht- die Ankerbleche sind alles andere als gut und...
  3. Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis

    Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis: Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage. Was kostet es hinten die Bremsen komplett neu zu machen ( inkl. Leitungen) und zusätzlich Stoßdämpfer...
  4. linkes Hinterrad steht schief

    linkes Hinterrad steht schief: Hallo bei meinem Vaneo BJ 28.4.2004 EZ 8 / 2005 steht das linke hintere Rad schiefer (negativer) als das rechte hintere Rad. Das Fahrverhalten...
  5. Komisches knattern vorne links im Bereich der Feder, wenn das Lenkrad bewegt wird

    Komisches knattern vorne links im Bereich der Feder, wenn das Lenkrad bewegt wird: Guten Abend, mein Elch macht vorne links ein komisches knatter Geräusch wenn ich das Lenkrad bewege. Es kommt definitiv aus dem Bereich der...