W168 Lenkrad schleift nach Lenkwinkelsensor tausch

Diskutiere Lenkrad schleift nach Lenkwinkelsensor tausch im W168 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Hallo, Da das nichtmehr zu meinem letzten Thread gehört und ein neues Problem ist mache ich hier nochmal einen neuen Thread auf. Zu meinem...

  1. #1 DunklerElch, 04.12.2021
    DunklerElch

    DunklerElch Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    Classic, Sony DSX-A416bt, Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A160 W168 BJ. 2000
    Hallo,

    Da das nichtmehr zu meinem letzten Thread gehört und ein neues Problem ist mache ich hier nochmal einen neuen Thread auf. Zu meinem Problem habe die Lenkstange und Lenkwinkelsensor samt Schleifring getauscht.
    Als ich nun alles wieder zusammen gebaut habe lief alles Lenkwinkelsensor neu angelernt mit nach rechts und nach links lenken. Nur höre ich jetzt ein Schleifen von meinem lenkrad wenn ich es bewege als wenn es wo dagegen reibt. Hatte jemand bereits schonmal etwas ähnliches und kann mir weiterhelfen?

    LG
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 05.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.348
    Zustimmungen:
    17.213
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Das schleifende Geräusch kommt von dem Teller des Schleifrings.
    Wenn dieser leicht unter Spannung steht beim Verschrauben schleift es.
    Hatte ich damals auch und bestimmt 2 - 3 mal alles wieder raus und rein, danach war dann ruhe.
     
  4. #3 DunklerElch, 05.12.2021
    DunklerElch

    DunklerElch Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    Classic, Sony DSX-A416bt, Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A160 W168 BJ. 2000
    Kann es auch daran liegen das der schleifring neu kalibriert werden muss weil ich diesen Ja aus meinem alten Lenkwinkelsensor ausgebaut habe und da waren die Reifen nicht gerade. Habe irgendwo gelesen das ich den solange gegen den Uhrzeigersinn vorsichtig drehen soll bis er blockiert und dann 2 und halb Umdrehungen zurück um zur ausgangsposition zu kommen
     
  5. #4 Heisenberg, 05.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.348
    Zustimmungen:
    17.213
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Nun ja, eigentlich nicht wirklich.
    Um wie viel standen den die Räder nicht gerade bei der Demontage und Montage? man bekommt die zwei Schrauben ja nur raus wenn der Schleifring Gerade steht.
    DSC00132.JPG

    Und das Lenkrad bekommt man auch nur passend drauf wenn die Führungszapfen des Schleifrings passen.
     

    Anhänge:

  6. #5 DunklerElch, 05.12.2021
    DunklerElch

    DunklerElch Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    Classic, Sony DSX-A416bt, Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A160 W168 BJ. 2000
    Die waren bei der Demontage schon etwas nach rechts eingelenkt habe da nicht drauf geachtet weil der schleifring sich ja auch so abschrauben ließ... Es schleift jetzt aber auch ohne das irgendwas an ist wenn man nur so leicht nach rechts und nach links lenkt. Das kommt soweit ich das einschätzen kann vom lenkrad hinten also Region schleifring
     
  7. #6 Heisenberg, 05.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.348
    Zustimmungen:
    17.213
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Mit unter Spannung stehen meinte ich nicht Elektrisch sondern Mechanisch :D
    Wenn etwas leicht verzogen wird oder nicht Bündig Montiert ist steht es unter mechanischer Spannung.
    "Die mechanische Spannung ist ein Maß für die innere Beanspruchung eines Körpers infolge dessen Belastung von außen."
     
    DunklerElch gefällt das.
  8. #7 DunklerElch, 05.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2021
    DunklerElch

    DunklerElch Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    Classic, Sony DSX-A416bt, Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A160 W168 BJ. 2000
    Achso :D dann habe ich das missinterpretiert. Habe jetzt den schleifring nochmal abmontiert und neu drauf gesetzt und verschraubt. Leider kratzt es immernoch...


    Edit: habe jetzt mal probiert ohne den Lenkwinkelsensor und schleifring leicht zu lenken und das Geräusch ist immernoch da. Es muss irgendwo unten schleifen

    Okay es ist der Lenkstockhalter ohne den keine Geräusche mit ihm das knarren... Nur ich weiß nicht wieso. Viel falsch machen kann man beim Einbau bei dem Ja nicht
     
  9. #8 Heisenberg, 05.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.348
    Zustimmungen:
    17.213
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Irgendwo bei der Montage hast du eine Verspannung mit eingebaut, hatte ich damals auch, ich meine mich daran zu erinnern das eine Schraube zur Befestigung zu fest oder zu Lose war.
    Der Äußere Teller muss sich ganz leicht drehen lassen ohne Geräusche zu machen.
    In dem Gehäuse sind auch zwei Filze Verbaut, diese kannst du auch mal mit Sprüh öl oder Silikonspray bearbeiten.

    Ohne sie jetzt auseinander nehmen zu müssen.
    DSC00135.JPG

    Da ich noch Reichlich Schleifringe habe, habe ich mal einen aufgemacht :D
    DSC00136.JPG DSC00137.JPG
    DSC00138.JPG DSC00139.JPG

    da ich auch weiß wie man ihn wieder zusammenbekommt und einstellt ist das kein Problem.

    Zusammenbau:
    Ganz eng zusammenwickeln um den Lenkspindelauslass, Gehäuse Deckel wieder drauf dann ganz fest nach Links drehen (von Oben gesehen) das Warndreieck sollte nun unten stehen, danach ca. 5 Umdrehungen nach Rechts, und wieder ca. 2,5 Umdrehungen nach links, nun sollten die zwei Schraublöcher wieder übereinstimmen.
     

    Anhänge:

    monster und DunklerElch gefällt das.
  10. #9 DunklerElch, 05.12.2021
    DunklerElch

    DunklerElch Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    Classic, Sony DSX-A416bt, Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A160 W168 BJ. 2000
    Danke für deine Mühen aber ich habe gerade festgestellt das das Geräusch auch ohne die beiden vorhanden ist nur wenn ich den Lenkstockhalter herausnehme ist es weg. Das heißt das Geräusch geht von ihm aus
     
    Heisenberg gefällt das.
  11. #10 Heisenberg, 05.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.348
    Zustimmungen:
    17.213
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Ah, OK!
    Dann weiß du wo du suchen musst .... auch hier können leichte Verspannungen üble Geräusche machen.
    Plastik eben :S
     
    DunklerElch gefällt das.
  12. #11 DunklerElch, 05.12.2021
    DunklerElch

    DunklerElch Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    Classic, Sony DSX-A416bt, Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A160 W168 BJ. 2000
    1698CCFA-2217-49D0-AC16-C67625290437.jpeg 6F25BB29-976D-4C12-AA60-53ECE60C187A.jpeg Ich weiß nicht ob das was damit zutun hat. Das Plastik muss kaputt gegangen sein als ich die Sachen falsch eingebaut hatte und gelenkt habe.
     
    Heisenberg gefällt das.
  13. #12 Heisenberg, 05.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.348
    Zustimmungen:
    17.213
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    monster gefällt das.
  14. #13 DunklerElch, 05.12.2021
    DunklerElch

    DunklerElch Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    Classic, Sony DSX-A416bt, Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A160 W168 BJ. 2000
    Den hatte ich eigentlich auch gemeint der ist wohl kaputt gegangen als den anderen wieder ausgebaut hatte nachdem der sich so verdreht hatte... Allerdings geht jetzt alles wieder habe den Lenkstockhalter noch paar mal aus und wieder eingebaut und jetzt schleift garnichts mehr. Aber das mit dem mitnehmer ist natürlich nicht so gut. Allerdings hat er jetzt während der Probefahrt kein ESP ABS mehr angezeigt.
     
    Heisenberg gefällt das.
  15. #14 Heisenberg, 05.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.348
    Zustimmungen:
    17.213
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Ich habe meinen Beitrag oben erweitert, beim nächsten mal weist du und auch andere Bescheid :D

    ich frage mich nun nur wie wird dein Schleifring mitgenommen ?(
    Die eigentliche Nase dafür fehlt ja bei dir komplett *kratz*

    Diese greift ja in diese breite Lücke:
    DSC00141.JPG
     
    DunklerElch gefällt das.
  16. #15 DunklerElch, 05.12.2021
    DunklerElch

    DunklerElch Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    Classic, Sony DSX-A416bt, Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A160 W168 BJ. 2000
    So sah sie ja auch aus als ich sie eingebaut habe :D leider hat sie der Lenkwinkelsensor etwas maltretiert. Naja solange es jetzt alles geht. Nochmal werde ich eine Lenksäule nichtmehr tauschen das war genug action.
     
  17. #16 Heisenberg, 05.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.348
    Zustimmungen:
    17.213
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Es geht dabei lediglich um den Stützring für 3€ nicht um die Lenksäule.
    Ich bezweifele dass das BAS einwandfreie Daten vom Lenkwinkelsensor bekommt.
    Bei der nächsten Schnellen Kurve wird wieder deine BAS/ABS Lampe erleuchten.

    Aber du weist ja jetzt wie es geht :D
     
  18. #17 DunklerElch, 05.12.2021
    DunklerElch

    DunklerElch Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    Classic, Sony DSX-A416bt, Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A160 W168 BJ. 2000
    Den Ring bekommt man doch aber nicht so einfach ab dafür muss doch alles wieder ausgebaut werden order irre ich mich?
     
  19. #18 Heisenberg, 05.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.348
    Zustimmungen:
    17.213
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Den Ring kannst du ohne Ausbau Zerstören und herausbekommen. (Schraubendreher und Grips)
    Den neuen Ring mit ein wenig Silikonspray überstülpen und mit leichten Schlägen (Treibdorn und Schonhammer) wieder auftreiben.
    Dafür muss nu wirklich nicht die Lenksäule raus.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DunklerElch, 05.12.2021
    DunklerElch

    DunklerElch Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    Classic, Sony DSX-A416bt, Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A160 W168 BJ. 2000
    Habe noch an der alten Lenksäule einen. Aber weiß nicht wie ich den abgekommen soll.
     
  22. #20 Heisenberg, 05.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.348
    Zustimmungen:
    17.213
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Der wird sich nicht ohne Zerstörung lösen lassen!
    3€ kostet ein neuer zzgl. Versand ... evtl. auch 3€ oder von mir aus 5€ beim Freundlichen ums eck per Abholung.

    Kauf lieber gleich zwei, falls einer bei der Montage die Grätsche macht.
     
    DunklerElch gefällt das.
Thema:

Lenkrad schleift nach Lenkwinkelsensor tausch

Die Seite wird geladen...

Lenkrad schleift nach Lenkwinkelsensor tausch - Ähnliche Themen

  1. T245 Lenkrad steht leicht rechts, Auto zieht nach rechts

    Lenkrad steht leicht rechts, Auto zieht nach rechts: Ich habe die letzten Wochen das Fahrverhalten meines Elch beobachtet, und festgestellt, dass das Lenkrad tätsächlich minimal nach rechts steht und...
  2. W168 Lenkrad vom Mopf in Premopf/Vormopf einbauen

    Lenkrad vom Mopf in Premopf/Vormopf einbauen: Hallo Elch-Leut´s ! Ich beabsichtige das Lenkrad (inkl. Airbag) von einem Mopf in einen Premopf/Vormopf einzubauen. Ist das einfach so möglich,...
  3. W168 Farbe vom Lenkrad

    Farbe vom Lenkrad: Hallöchen Leute... Haben seit einer Woche eine a140 Klasse w168 bj.2003 . Das Lenkrad ist total abgegriffen... Wo kann ich die Farbnummer finden?...
  4. W169 Lenkrad Ausbau/ Airbag Gefahr ?

    Lenkrad Ausbau/ Airbag Gefahr ?: Hallo liebe Freunde , Ich habe mal eine Frage ! Ich habe mir ein neues Lenkrad Bestellt und würde das gerne selber einbauen , bin mir aber nicht...
  5. W169 SA 441 "VITALSENSOR AM LENKRAD"

    SA 441 "VITALSENSOR AM LENKRAD": Geschätzte Elchtreiber eine Frage zu einem mir bis dato unbekannten Ausstattungscode: SA 441 "VITALSENSOR AM LENKRAD" (W169 BJ 2005) Was darf...