Lenkrad sitzt nicht mittig...

Diskutiere Lenkrad sitzt nicht mittig... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, im Mai wurde der Multifunktionshebel am Lenkrad ausgetauscht, da er nicht mehr korrekt funktionierte ;(. Um knapp 200 EUR ärmer aber mit...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fuxffm

    fuxffm Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI 8/00
    Hallo,
    im Mai wurde der Multifunktionshebel am Lenkrad ausgetauscht, da er nicht mehr korrekt funktionierte ;(. Um knapp 200 EUR ärmer aber mit der Möglichkeit als Fahrer wieder bestimmen zu können, welches Licht wann brennt (...) habe ich den Elch wieder in Empfang genommen. ABER jetzt ist mir aufgefallen, dass das Lenkrad nicht mehr mittig steht, sondern immer einen Tick nach rechts tendiert. Nach einem neuerlichen Besuch in der Werkstatt wurde das Lenkrad um einen Zacken nach links versetzt; es ist nicht mehr ganz so 'rechtslastig'; aber auch jetzt vermittelt das Lenkrad in einer langgestreckten Linkskurve das Gefühl, man fährt in eine entsprechende Rechtskurve.
    Meine Frage: Kann diese Ungenauigkeit durch die Arbeiten an diesem Multihebel entstanden sein (hierzu wird das Lenkrad abgebaut), oder muss ich mir von meinem Meister sagen lassen, dass ich wohl irgendwo gegen gefahren bin *mecker* . Er meint, und das passiert morgen früh, dass durch den Austausch der Räder an der Vorderachse (der linke nach rechts & umgekehrt) das Problem behoben sein könnte , ansonsten, meint er, wirds richtig Geld kosten...
    Ich kann das alles nicht glauben :(

    lieber gruß
    fuxffm
    A 170 CDI Bj. 08.00
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Lenkrad sitzt nicht mittig.... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    418
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also wie ich das sehe, hätten die bei der Reperatur nur den Fehler mit dem Zacken machen können. Da es der anscheinend nicht ist, wird der Defekt auch bei dieser Reperatur entstanden sein. Wirste vielleicht doch irgendwo gegen gefaheren sein :(.

    gruß
     
  4. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Oder könnte es nicht sein, dass beim Reifenwechsel von Winter- auf Sommerreifen, die Räder von links nach rechts oder umgekehrt verwechselt wurden.

    Ansonsten würde ich mein Fahrzeug auf jeden Fall mal vermessen lassen.

    Wichtig natürlich der Reifendruck sollte auch in Ordnung sein.

    Gruss Jogi
     
  5. fuxffm

    fuxffm Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI 8/00
    Danke lieber Jogi,
    also der Reifentausch steht morgen an; Winterreifen hab ich keine, weils hier in Frankfurt selten winterlich ist. ich hoffe mit dem Tausch is das Problem beseitigt...

    gruß
    fuxffm
     
  6. #5 moosedriver, 07.07.2003
    moosedriver

    moosedriver Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Gladbeck
    Marke/Modell:
    A140
    Vielleicht sind es auch die Stabis oder die Querlenker
     
  7. #6 ulrikus99, 07.07.2003
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Also, man sollte nicht die Räder von links nach rechts tauschen, auch wenn die Reifen nicht laufrichtungsgebundenen sein sollten.
    Deine Schilderung lässt vermuten, dass die Spur verstellt ist und dies lässt sich beheben, ohne das es "richtig Geld kostet".
     
  8. dwolfd

    dwolfd Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis RE
    Marke/Modell:
    A170cdi
    also be mir wurde auch der blinkerhebel getauscht und anscjließend fuhrelchi bei leankradgeradeausstellung in einer rechtskurve. alos wieder zur niederlassung und das lenkrad wurde neu aufgesetzt, ein zacken daneben aufgesetzt war die ursache.
     
  9. qp

    qp W168 Coupé

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NBG
    Marke/Modell:
    A3 Sportback quattro
    bei mir wurde noch nie was getauscht oder so, aber mein lenkrad is irgendwie ach e bissel nach rechts verdreht.... bin auch nie irgendwo dagegen gefahren oder so..... keine ahnung was das ist, aber das stört mich eigentlich nich wirklich viel.......
    mfg, steffen
     
  10. #9 moosedriver, 07.07.2003
    moosedriver

    moosedriver Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Gladbeck
    Marke/Modell:
    A140
    mein Lenkrad steht auch nicht gerade. Mich stört es aber echt extrem. Ich hoffe, das nach dem Spur einstellen die Sache behoben ist.
     
  11. #10 AnYwHeRe79, 07.07.2003
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    hab dat gleiche bei mir auch :( ich muß allerdings dazu sagen, dass ich mit meinem arsch nich um ein metalltor rumbekommen bin und angeeckt habe :( :( allerdings weiß ich nich, ob sich das verhalten der lenkung ändert, wenn ich hinten was abgekriegt hab :-/ :-/ :-/ :-/ :-/
     
  12. #11 Wilder_Alex, 07.07.2003
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    Es können viele Faktoren sein, dass dein Lenkrad schief ist. Wenn es nach dem Besuch beim DC erst aufgetreten ist und schwup die wups wieder zur DC Niederlassung. Die werden das dann hinbekommen. *thumbup* *thumbup*
     
  13. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. fossi1

    fossi1 Elchfan

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Österreich
    Marke/Modell:
    A140
    @all

    ..beim Einbau des Tempomatschalters hab' ich das Lenkrad abgenommen und def. eine Rote Markierung am Lenkstock gesehen , damit ist das Richtige Aufsetzen kein Problem !!

    Info auch unter:
    http://www.elchfans.de/index2.php?diy=tempomat

    gruß fossi1
     
  15. #13 Wilder_Alex, 10.07.2003
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    Ich dachte mir doch das es eine Markierung da sein müßte.
    Gruß Alex
    Probier das doch mal und dann müsste das Lenkrad richtig sitzen. ;D
     
Thema: Lenkrad sitzt nicht mittig...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenkrad nicht in die mitte mercedes

    ,
  2. lenkrad nicht gerade mittig reifendruck

Die Seite wird geladen...

Lenkrad sitzt nicht mittig... - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad Fernbedienung

    Lenkrad Fernbedienung: Ich habe in meiner A Klasse von 2001 ein 1 Din Joying Android verbaut (JY-UOS03N2). Das klappt ganz gut. Nur zum einstellen des Radios oder...
  2. wo sitzt der aussentemperatur sensor

    wo sitzt der aussentemperatur sensor: Hallo Wo sizt der Ausentemperatur Sensor. Ich fahre einen A 160 CDI con Bj 2007
  3. Rütteln am Lenkrad bei 99-104 km/h "manchmal"

    Rütteln am Lenkrad bei 99-104 km/h "manchmal": Ich habe ein komisches Phänomen bei unserem Elch. Und zwar rüttelt das Lenkrad stark bei 99-104km/h (Darunter und darüber alls OK.) Vibration am...
  4. Klackern im Lenkrad ?

    Klackern im Lenkrad ?: Hallo, seit ein paar Tagen höre ich beim Lenken immer mal wieder so ein leises Klackern aus dem Bereich des Lenkrades. Konnte es aber nicht genau...
  5. Neuling: Lenkrad steht schief - angeblicher Bordsteinkontakt

    Neuling: Lenkrad steht schief - angeblicher Bordsteinkontakt: Hallo zusammen und vielen Dank erstmal, ich habe mir neulich gutgläubig einen Vaneo 1,9 mit ausziehbarem Ladeboden gekauft - der Verkäufer war...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden