W169 Lenkung C 169

Diskutiere Lenkung C 169 im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Leute, fahre meinen heißgeliebten "Kleinen" (C169 200 CDI) seit fast genau 2 Jahren (92.000 km) und hatte bisher noch keine Probleme. Heute...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 matty61, 07.04.2008
    matty61

    matty61 Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    fahre meinen heißgeliebten "Kleinen" (C169 200 CDI) seit fast genau 2 Jahren (92.000 km) und hatte bisher noch keine Probleme.
    Heute morgen hat es mich (ihn) erwischt, unter Tempo 30 km ging die Lenkung plötzlich sehr schwergängig.
    Also ab zum Freundlichen, bekam heute abend die Nachricht, daß die gesamte Lenkung ausgetauscht werden muß. Der Servicemeister hat mir am Telefon gesagt, daß ihm so ein Versagen der Lenkung noch nicht untergekommen ist. Er sagte noch was von defekten Potentiometern ... und elektronischer Lenkung.

    Kostenpunkt ca. 3.000 Euro. Die eine Hälfte wird per Kulanz übernommen, die andere geht auf den ServiceVertrag.

    Unter der Suchfunktion hier im Forum habe ich auch nichts gefunden, ist Euch vielleicht so ein Fall bekannt, würde mich interessieren.

    Gruß
    Matty
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 funkenmeister, 07.04.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Matty,

    also defekte an der elektrischen Servolenkung sind sehr selten und wirklich nicht alltäglich.
    Das mit den Potenziometern ist aber nur teilweise richtig. In der Lenkung ist ein Drehratensensor der den Lenkwinkel und die Lenkgeschwindigkeit erfasst.
    Hauptsächlich geht dieser defekt durch Schläge in bewegungsrichtung der Zahnstange. Diese können sein, falsch demontierte Spurstangen oder Unfälle mit Achsschäden. Wenn du Unglücklich mit höhere Geschwindigkeit z.b einen Bordsten triffst kann es sein das die Servolenkung dieses Schadensbild aufweist.
    Eine weitere Variante ist das die Lenkung einseitig schwergänig ist oder bei aufgebockten Rädern von allein bis zum ANSCHLAG LÄUFT.

    In allen Fällen ist eine neue Lenkung fällig.

    gruß

    Funki
     
  4. #3 matty61, 07.04.2008
    matty61

    matty61 Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. *daumen*
    Da bin ich doch schon mal etwas schlauer ...
    Werde auf jeden Fall posten, was genau beim Freundlichen gemacht wurde, wenn ich den "Kleinen" wieder habe.

    Gruß
    Matty
     
Thema:

Lenkung C 169

Die Seite wird geladen...

Lenkung C 169 - Ähnliche Themen

  1. Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.

    Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.: Wenn ich das Lenkrad bei laufenden Motor nach re. oder nach li.drehe habe ich manchmal schleifende Geräusche,es ist nicht immer aber wie gesagt ab...
  2. Zentralverriegelung klackert A 169 (170), Bj. 2005

    Zentralverriegelung klackert A 169 (170), Bj. 2005: Hallo, meine neuerstandene A-Klasse, die sich im übrigen super fährt, hat ein kleines Thema mit der Zentralverriegelung auf der Beifahrerseite:...
  3. Frontscheibenwischer W 169

    Frontscheibenwischer W 169: Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand mit meinem Problem helfen. Also mein Frontscheibenwischer funktioniert nicht mehr. Habe einen...
  4. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  5. Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169

    Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169: Hallo Leute, hab hier mal längere Zeit gesucht und für die Gasdruckdämpfer der Heckklappe für einen W 169, zwei folgende Teilenummern gefunden. A...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.