W168 Lenkung geht sehr schwer!?!?!

Diskutiere Lenkung geht sehr schwer!?!?! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elch-Fans, mein kleiner Elch macht mir Sorgen! Seit letzten Wochenende geht auf einmal die Lenkung sehr schwer. Dadurch das ich das Auto...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kolze

    kolze Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    Hallo Elch-Fans,

    mein kleiner Elch macht mir Sorgen! Seit letzten Wochenende geht auf einmal die Lenkung sehr schwer. Dadurch das ich das Auto jeden Tag brauche, ist mir aufgefallen, das sie mitlerweile zweimal wider den Dienst aufgenommen hatte. Nur ist das nicht von Dauer. Nach der Hydraulikflüssigkeit habe ich schon geschaut und da ist alles iO! Kann mir hier einer helfen und mir sagen was da los ist? Ist etwa die Pumpe defekt oder woran liegt das sonst? Oder liegt das am Getriebe? Ich habe keine Ahnung, diese Infos habe ich auch nur von Freunden die sich ein bissl mit Autos auskennen....aber eben nicht mit einen Elch! Was wäre dann euer Vorschlag? Das Auto ist Bj. 98 und somit habe ich keine Lust auf Mercedes-Preise! Hört sich zwar ignorant an aber lohnen tut sich das ja nicht wirklich. Hat einer dasselbe Problem gehabt und kann mir somit von Reparturkosten berichten?
    Soviele Fragen,.....aber ich hoffe hier bin ich richtig!

    Grüzzi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Assyst

    Assyst Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A 160 Eleg.
    Hallo Kolze !!

    so wie Du das schilderst brauchst Du eine neue Servopumpe.Der Arbeitsaufwand
    ist hierbei sicher nicht das Problem,sondern die Pumpe.Die Pumpe kostet ca.425.-
    Euro plus Märchensteuer.Der Arbeitsaufwand ca.eine starke halbe Stunde.
    Ich kann aber nur empfehlen dieses bei DC machen zu lassen,sonst erlebst
    Du vielleicht eine böse Überraschung.
    Gruss
    Assyst
     
  4. #3 Mr. Bonk, 22.02.2007
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Woran siehst Du das (aus der Ferne)?! *kratz*

    Also mir hat DC für den Ausbau und Wiedereinbau der (gleichen) Servopumpe sowie obligatorischem Ölwechsel 21 AW berechnet... wobei man allgemein sagen kann: 1 AW = 5 Minuten.

    Und setzt man nun mal ca. 1 AW = 8,- Euro an, kann man sich ja ausrechnen, was insgesamt an "Arbeit" bei DC rauskommt.


    Ach so... in meiner freien Werkstatt hätte die Arbeit nur etwa die Hälfte gekostet. Und das nur DC weiß, wie man die Servopumpe wechselt, ist ja wohl eher Wunschdenken von DC-Mitarbeitern. :-X :-X :-X
     
  5. kolze

    kolze Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    Was heißt den DC? DaimlerCrysler?
     
  6. #5 Robiwan, 23.02.2007
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Jep *thumbup*
     
  7. kolze

    kolze Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    Wie komme ich denn an das Ding dran? Weiß jemand ungefähr wo das Teil sitzt und muss ich da von oben ran oder von unten? Ha evtl einer eine Explosionszeichnung von der ganzen Geschichte?
     
  8. #7 HMBauer, 23.02.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    aber deine ladekontrolleuchte der Batterie ist aus ja?

    den beim W168 ist die servo Elektrisch angetrieben ;)
     
  9. kolze

    kolze Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    War eben mal bei ATU! Die wollen 660€ für den Tausch haben! Habe natürlich eine Fehlersuche machen lassen. Die kamen dann zu den Entschluss, das es endeutig die Pumpe ist! Der Mechaniker hatte den Massekontakt von der Karosse abgeschraubt und beim dranhalten flogen dann als die Funken. Also zog die Pumpe Strom, obwohl der Motor aus ist und die Zündung auch! Jetzt habe ich natürlich auch schon mit DC-Werkstätten telefoniert und diese sagen, das die Reparatur 2 Stunden in Angriff nehmen würde! Ich bin nun ein bissl verwirrt,...weil doch hier die ganze Zeit die rede von einer halben Stunde ist. Bekommt man nicht irgendwo sowas gebraucht? Wie gesagt, die neue Pumpe kostet alleine um die 550€!!!
     
  10. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    In der Pumpe ist das Steuergerät verbaut, es hat vier Anschlüße:

    1 * 30 Dauerplus
    1 * 31 Masse
    1 * 61 vom Generator
    1 * GES vom Drehzalfühler Hinterachse Rechts

    wenns funkt ist noch nicht gesagt ob die Pumpe defekt ist!

    Aber vielleicht jetzt ;D

    Gruß Kipper
     
  11. kolze

    kolze Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    Was willst Du damit sagen? Soll ich jetzt etwa die Kabel durchmessen? Dazu müßte ich mal wissen, wie ich an das Ding dran komme! Als mein Auto auf der Bühne war, hat der Mechaniker schon gemeint das das eine ganz schöne Fummelei wird! Gibts da etwa einen Trick????????
     
  12. #11 Vaneo freund, 23.02.2007
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Wenn du von oben reinschaust, sitzt die Pumpe auf der Fahrerseite unter dem Wischwasserbehälter. Ein Ding so groß wie ein Handball. Bei mir steht da DENSO drauf.
     
  13. #12 Mr. Bonk, 24.02.2007
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Oder auch hier: klick (ungefähre Position und Aussehen als Bilder).

    Und wie ich oben schon schrieb: DC veranschlagt 21 AW für den Wechsel, was ungefähr 1 3/4 Stunden entspricht (1 AW = 5 Minuten). Und selbst wenn der DC-Mechaniker nur 30 Minuten benötigt, werden Dir trotzdem 21 AW in Rechnung gestellt. Und für 1 AW kannst Du locker mit 8,- Euro aufwärts rechnen (also Stundenlohn fast 100,- Euro).
     
  14. kolze

    kolze Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    Ist das Ding was unter dem Wischwasser ist nicht nur der Behälter? Die eigentliche Pumpe sitzt doch auf der Beifahrerseite, also rechts unter dem Motor? Oder etwa nit? Zumindest hat dort der Mechaniker, der angeblich schonmal son Ding gewechselt hat, als mit der Taschlampe hingeleuchtet! Er hat auch das Auto von unten aufgemacht und hat dann an der Seite von unten versucht etwas zu sehen...........vergeblich :-(!
     
  15. #14 shadow139, 24.02.2007
    shadow139

    shadow139 Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    F. Liechtenstein
    Marke/Modell:
    A 160
    hallo
    unter dem waschwasserbehälter sitzt der massepunkt für die pumpe.
    der war bei mir komplett korrodiert. pumpe funktioniert nicht mehr.
    neuer massepunkt und alles funktionierte wieder.

    gruss shadow139
     
  16. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo,

    Bilder sagen oftmals mehr als Worte, darum habe ich welche unterstüzend zu den oberen Thread´s eingesetzt.

    [​IMG]

    Es könnte sein, dass durch Korossion an den Anschlüssen, Kontaktprobleme bestehen.

    [​IMG]

    Die Servopumpe samt Vorratsbehälter, sitzt in Fahrtrichtung links hinter dem Kühler.

    gruß jogi
     
  17. kolze

    kolze Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    Ist das Bauteil mit dem gelben Aufkleber am unter Bildrand nicht der Behälter der Flüssigkeit und ist die Anschlussleiste nicht für die Lichtmaschine???.......Zumindest wurde mir das so in der Werkstatt gesagt! Und wie komme ich den nun an die Pumpe am besten dran?
    Kann es sein das es verschiedene Ausführungen gibt? Ich bin derzeit total verwirrt!
     
  18. #17 speedykk, 24.02.2007
    speedykk

    speedykk Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    H-
    Marke/Modell:
    Megane GT GT / A 190
    Hi,

    Wie ist den der Km-Stand Deines Elches?

    Meine Servopumpe ist bei ca. 27000km ausgestiegen, wurde auf Kulanz repariert.
    (Elch ist EZ 10/2000)

    mfg

    KK
     
  19. kolze

    kolze Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    Der hat mitlerweile 115000 drauf!!!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Vaneo freund, 25.02.2007
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Meine Pumpe die ich wohl nicht kenne: Nr. A000 140 40 85


    [​IMG]


    oder:


    [​IMG]


    oder:


    [​IMG]


    Was ist das für ein Teil?
     
  22. Paddy

    Paddy Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A 140 Avant Garde
    Hi,

    habe das Problem auch gerade.....mal geht sie, mal geht sie nicht.

    Habe gerade bei DC 120 EUR für den Austausch des Steckersockels bezahlt, der laut deren Aussage total wegkorrodiert war. Fuhr heute morgen dann glücklich heim...und nun das gleiche Problem.

    Jetzt muss ich wieder hin. Austausch der Servopumpe wie oben angegeben...fast bis auf den Cent.

    Vergesst nicht: NETTO PREISE....
    …also Pumpe: ca. 425 zzgl. Steuer, brutto: 506 EUR
    ... Arbeit ca. 100 EUR plus Steuer, also 120 EUR…

    Durchmessen 4 AWs (brutto: 38 EUR)

    GESAMT: 506 + 158 = 665 EUR…

    werden dann freundlicherweise mit dem Arbeitslohn von heute verrechnet...Grmmpff.

    War gerade auf der Suche nach einem günstigen Ersatzteil aus dem Netz…bislang aber alles gar noch teurer…

    L.G.

    Paddy

    Paddy
     
Thema: Lenkung geht sehr schwer!?!?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 lenkung schwergängig

    ,
  2. mercedes a klasse lenkung geht schwer

    ,
  3. mercedes a klasse servolenkung geht schwer

    ,
  4. lenkung schwergängig w168 ladekontrolleuchte an,
  5. w169 lenkt schwer nach reschtz,
  6. lenkrad geht schwer mercedes a klasse,
  7. a170 lengung,
  8. a klasse lenkung geht schwer,
  9. mercedes a klasse geht die lenkung schwer,
  10. a 140 lenkung klemmt,
  11. servopumpe Mercedes-Benz A-160 reparieren ,
  12. meine lenkung geht schwer,
  13. b klasse lenkung geht nicht,
  14. auto.lenkung.geht.so.schwer,
  15. Mercedes C 220 CDI 2005 schwergängige Lenkung,
  16. A klasse mercedes A 170 cdi plötzlich lenkung schwergängig
Die Seite wird geladen...

Lenkung geht sehr schwer!?!?! - Ähnliche Themen

  1. Servolenkung geht nicht aus

    Servolenkung geht nicht aus: Hallo, ich bin neu hier und habe zu meinem Problem nicht die Lösung gefunden. Bei dem Wagen meiner Tochter geht die Servopumpe nicht mehr aus....
  2. Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......

    Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......: hallo bin neu hier. Ich habe folgende Probleme: Mein (Benzin) Vaneo startet super, jedoch nach ein paar sek. Geht er fast aus. Dann ( als ob ne...
  3. Motorhaube geht nicht auf

    Motorhaube geht nicht auf: Vor kurze musste ich meinen Wagen nach hinten schieben. Seitdem geht die Motorhaube nicht mehr auf. Der Entriegelungshebel im Innenraum führt zu...
  4. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  5. Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht

    Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht: Hallo zusammen, ich habe in einem W245 BJ 2009 (Mopf) das Audio5 gegen ein (Mopf) Audio20 getauscht. Mikrofon mit Verlängerungskabel von...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.