W168 lenkung knarzt

Diskutiere lenkung knarzt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi, ich hab neuerdings das Problem dass ich vorne rechts vom Rad ein knarzen / knacken hören, wenn ich die Lenkung einschlagen. Hören tut man das...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hi,
    ich hab neuerdings das Problem dass ich vorne rechts vom Rad ein knarzen / knacken hören, wenn ich die Lenkung einschlagen. Hören tut man das nur wenn man etwas stärker einschlägt, z.B. beim rangieren oder einparken. Das hört sich dann irgendwie so an, als würde irgendwo ein Tropfen Öl oder Schmierfett fehlen.

    Ursprünglich hatte ich den Stabi im Visier, dass dieser irgendwie eingeloffen ist bzw. schwergängig ist - aber ich denk ein Stabi knarzt nicht wenn man die Lenkung einschlägt, dass muss wohl etwas anderes sein.

    Habt Ihr ne Ahnung was das sein könnte!? - es hört sich jetzt nicht unbedingt lebensbedrohlich an, aber ich sollte wahrscheinlich schon dannach schauen!

    Gruß Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo,

    vermutlich knarzt das obere Lager vom einem Federbein.
    Einfach mal Motorhaube öffnen und während eine zweite Person einlenkt, an die Lager links oder rechts fassen, sollte dann spürbar sein.

    Gruß Jogi
     
  4. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    hi, jetzt wo Du es sagts erscheint mir das auch durchaus möglich - hab vor nicht all zulanger Zeit hier die Feder gewechselt (wechseln lassen).

    Muss ich dann den ganzen sch.. nochmal ausbauen und schmieren oder gibt's da auch ne andere Möglichkeit beizukommen!? (ohne Hebenbühne)
     
  5. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Wenn das Lager getauscht werden muss, darfst du das ganze noch mal ausbauen.
    War das Geräusch sofort nach dem Federtausch, dann könnte es sein, dass das Lager falsch rum eingebaut wurde.

    Gruß Jogi
     
  6. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    hmm,
    so genau kann ich das schon garnichtmehr sagen, aber ich meine es kam erst in der letzten Woche auf, also nicht sofort nach dem Federtausch - wobei ich gesehen habe, dass der mechaniker das Lager mal in der Hand hatte, es war also vom Federbein herunter genommen.

    Du sagts man muss u.U. das Lager tauschen - da es aber nicht geschlossen ist kann man es doch einfach erneut schmieren, oder nicht? - Das lager war definitiv offen und man konnte die Rollen sehen!

    Danke für Deine Hilfe
    Gruß Christoph
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    wenn das Lager einmal trocken ist und kein Fett mehr hat, dann gammeln die Kugeln in ihrem Lauf. Kurzzeitig wird dir das Abschmieren evtl etwas bringen falls dir die Kugeln beim Ausbau nicht schon entgegen kommen.
    Da du aber eh den ganzen Kram ausbauen kannst, kannst du die Lager auch gleich gegen neue tauschen, so hast du dann wenigstens Ruhe und auch wenn ich den Preis nicht kenne, glaube ich nicht das diese die Welt kosten werden.

    Gruß
    Über
     
  9. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Genau so ist es *thumbup*

    BifBof hat auch geschrieben, das Lager war definitiv offen, man konnte die Kugeln sehen.
    Möglicherweise wurden auch die Rastnasen der Lagerschale bei der Montage verletzt und sind abgebrochen.
    Habe unten mal ein Bild angehängt, auf dem man sieht, welche Rastnasen gemeint sind.
    Wenn zudem noch die Abdichtung verdrückt ist, kann sich leicht Schmutz einlagern und dann kommt es auch zu diesem Knarzen.

    Beim Umfang dieser Arbeit lohnt es sich auf jeden Fall das Lager zu erneuern.
    Ausser dem Ein- Ausbau des Federbeins, kommt ja auch noch die Fahrzeug- Vermessung hinzu.
    Jetzt aber bitte nicht wieder, muss den überhaupt vermessen werden, trotz irgendwelchen Markierungen, die Achseinstellung stimmt nicht mehr.

    [​IMG]
     
Thema:

lenkung knarzt

Die Seite wird geladen...

lenkung knarzt - Ähnliche Themen

  1. Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.

    Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.: Wenn ich das Lenkrad bei laufenden Motor nach re. oder nach li.drehe habe ich manchmal schleifende Geräusche,es ist nicht immer aber wie gesagt ab...
  2. Es knarzt.

    Es knarzt.: Seit ein paar Tagen knarzt es vorne links, wenn ich auf einen Parkplatz fahre oder rangiere, also nur bei langsamer Fahrt. Es ist ein ähnliches...
  3. Lenkung MB A140 W168 Bj. 2000

    Lenkung MB A140 W168 Bj. 2000: Hallo Ich hätte eine Frage zur Lenkung von meinem Elch Wenn ich über eine Bodenwelle fahre zieht mein Elch immer sehr stark zu der Seite auf...
  4. Lenkung knarzt

    Lenkung knarzt: Hallo zusammen Ich habe das Problem, dass bei meinem Vaneo die Lenkung knarzt. BJ2004, 220 tkm. Getriebe und Kupplung vor ein paar Monaten...
  5. Knarren Lenkung

    Knarren Lenkung: Hallo, mein 2012er CDI160 Automatik macht seit ich ihn 2013 als Jahreswagen bekommen habe immer wieder Knarrgeräusche beim Lenken, vorrangig bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.