W168 Lenkung

Diskutiere Lenkung im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Ich habe das Gefühl, dass ich auf geraden Strecken übermäßig viel lenken muss (rechts-links-rechts-links usw.). :o Weiß da jemand weiter und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Patron98, 23.06.2004
    Patron98

    Patron98 Guest

    Ich habe das Gefühl, dass ich auf geraden Strecken übermäßig viel lenken muss (rechts-links-rechts-links usw.). :o

    Weiß da jemand weiter und Abhilfe? :]

    (Habe leider keine Infos und Themen im Forum gefunden, vielleicht gibt mir jemand einen Tipp, wo ich noch suchen kann und unter was).

    Gruß
    Patron
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Lenkung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 23.06.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Wie ist der Straßenzustand? Spurrillen? Wie schauts mit dem Reifendruck aus?
     
  4. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo Patron98,

    hast du breitere Reifen auf deinem Elch montiert? Dann kann es sein, dass diese leichten Spurrillen folgen wollen.

    Falls du die Serienbereifung drauf hast, kontrolliere mal das Lenkungsspiel.
    Dafür setzt du dich hinters Steuer, nicht starten, und machst mit dem Lenkrad links/ rechts Bewegungen. Hierbei kontrolierst du wie früh/ spät sich die Räder mit dem Lenkrad bewegen. (Am Besten zu Zweit machen, Räder bewegen sich nur minimal) Es kommt dabei nicht darauf an das Lenkrad sehr weit einzuschlagen sondern nur minimal, damit du das Ansprechverhalten erkennen kannst.

    Wenn du mit Elchi geradeaus fährst, ist das Lenkrad dann ruhig oder "vibriert/ wackelt" es??
    Dann könnte es sein, dass deine Radlager zu viel Spiel haben/ ausgeschlagen sind. Dies kann durch eine Unwucht im Rad passieren. Diese muss noch nicht einmal deutlich spürbar sein.

    Gruß
    Über
     
  5. #4 Patron98, 24.06.2004
    Patron98

    Patron98 Guest

    Reifendruck ist i.O. (frisch geprüft) und die Straßen hatten keine Spurrillen.
    Hilft das weiter.

    Patron
     
  6. #5 Patron98, 24.06.2004
    Patron98

    Patron98 Guest


    hilft das weiter?
    ich habe das Gefühl, als wenn das Auto ständig gelenkt sein will. Bei Spurrillen tanzt der Elch zwischen den Rillen, auf gerader Strecke (ohne Rillen) fährt er nicht von allein geradeaus.

    Ist das normal für die Kurzversion? Wenn ja, gibt es Abhilfe?

    Patron
     
  7. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hi,
    normal ist das sicherlich nicht, spontan würde ich da auf Radlager tippen, kann man aber so übers Forum schlecht diagnostizieren.
    Aber wie gesagt, überprüf die mal!
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lenkung

Die Seite wird geladen...

Lenkung - Ähnliche Themen

  1. W169 knarren in der Lenkung

    knarren in der Lenkung: beim Kaltstart knarrt es in der Lenkung, was könnte es sein? Vielen Dank!
  2. W169 Lenkung

    Lenkung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und entschuldige mich vorab schon einmal, für den Fall, dass MEIN Problem hier schon besprochen wurde. Ich fahre...
  3. W168 Ladekontrollleuchte blinkt Lichtmaschine Lenkung

    Ladekontrollleuchte blinkt Lichtmaschine Lenkung: Hallo A Klasse Fahrer, mein Kleiner zickt mal wieder rum. A170CDI W168 von 2001 Habe folgendes Problem. Ladekontrollleuchte kommt bei erhöhter...
  4. W169 A180CDI - Notfalllauf, Lenkung zu steif?

    A180CDI - Notfalllauf, Lenkung zu steif?: Hallo und schöne Ferien zusammen, meiner 2004 W169 A180CDI (fast 220 Tkm; Schaltgetriebe; ohne DPF) hat die folgende Probleme: sporadisch geht er...
  5. T245 Lenkung einseitig schwer nach Getriebe Tausch

    Lenkung einseitig schwer nach Getriebe Tausch: Hallo Leute ich bin neu hier und habe ein Problem mit meinem w245 B200 Schaltung 2005. Es wurde das Getriebe getauscht. Nach dem Getriebe Tausch...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.