W169 Leuchtweite einstellen bei Xenon Scheinwerfer

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von psalmen, 03.02.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 psalmen, 03.02.2008
    psalmen

    psalmen Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herrenberg
    Marke/Modell:
    A 180cdi
    Hallo,
    ich habe eine Frage zum Thema Leuchtweitenregulierung bei Xenon Scheinwerfern. Ich weiß das das durch die Nieveauregulierung ja automatisch vorgenommen wird, aber gibt es denn keine Möglichkeit die "Ausgangsstellung" direkt an den Scheinwerfern mit Hilfe von Stellschrauben noch zu verändern?
    Ich war schon mehrmals in der Werkstatt und bemängelte die geringe Leuchtweite meiner Xenon-Scheinwerfer. Als Antwort bekam ich jedesmal: Die Scheinwerfer sind richtig eingestellt.
    Na prima, das weiß ich doch selber!!! Aber ich möchte gerne das sie einfach ein paar Meter weiter strahlen. Wenn ich meine Leuchtweite mit denen anderer Xenon bestückten Autos vergleiche, kommt es mir vor als ob ich mit Standlicht durch die Gegend fahr.
    An den Scheinwefern selbst sind ja diverse (Stell)Schrauben, aber welche ist wofür? Will nicht zu viel verstellen, nur minimal um nicht dauernd durch den Gegenverkehr auf falsch eingestellte Scheinwerfer hingewiesen zu werden...
    Wer kann mir da weiterhelfen?
    Danke im voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Forthright, 03.02.2008
    Forthright

    Forthright Guest

    Ich würde mal sagen, du kannst deinen Elch nicht z.B. mit nem Audi XY vergleichen, da jedes Fahrzeug eine andere Ausgangsgröße für den Scheinwerfer und somit der möglichen Lichtaustrittsfläche hat.

    Wenn deine Werkstatt sagt, dass es richtig eingestellt ist, dann lass es von einer anderen Werkstatt doch einfach mal gegenchecken, wenn du kein Vertrauen in die Fähigkeiten deiner jetzigen hast. Von einem eigenmächtigen Verstellen der Scheinwerfer würde ich dir auf jeden Fall abraten.

    ... und schon sind wir bei vorsätzlicher Gefährdung im Straßenverkehr, d.h. wenn einer sein Auto in den Graben, Acker oder an den Baum setzt, weil du ihn geblendet hast, dann wirds eng für dich ... sowohl finanziell als auch strafrechtlich.

    Möcht hier net einen auf Moral machen, aber es gibt Dinge, die man einfach lassen sollte, dazu gehört auch das Rumschrauben an Xenon-Lampen. Die sind nicht wie die guten alten H4, denn mit der neuen Technik ist die Lichtausbeute schon erheblich gestiegen, oder was meinst du, warum der Gesetzgeber eine automatische Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage vorschreibt??

    Wenn dir die Ausbeute nicht langt, dann wechsel das Modell ... man kann nicht an eine A-Klasse den gleichen Maßstab anlegen, wie an eine Mittel- oder Oberklasse ... dass leuchtet eigentlich schon durch den Anschaffungspreis ein ...
     
  4. #3 nachtflug, 03.02.2008
    nachtflug

    nachtflug Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    2
    Das sind genau die Autos, die einem im Regen im Dunkeln entgegenkommen, und man selber so geblendet wird, dass man nix mehr sieht ! *mecker*

    Mensch lass die Finger davon, fahr zu einer vernünftigen Werkstatt mit einem Lichteinstellgerät und lass die Profis das machen.

    Du gefärdest ansonsten durch einen zu hoch eingestellten Xenon Scheinwerfen nur deine Mitmenschen !
     
  5. #4 macintosh, 03.02.2008
    macintosh

    macintosh Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180 CDI Coupe
    Das kann ich nicht bestätigen,mit sicherheit sind die scheinwerfer einer A-Klasse nicht schlechter als von einer S- Klasse oder anderen Hersteller,Lichtausbeute von meinem F430 ist nicht besser als von meinem A Coupe.Und der kostet 5 mal mehr.
     
  6. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    *thumbup* *thumbup* *thumbup*

    Wobei ich nur anmerken möchte, vom Werk aus einen Elch mit Xenon
    geliefert bekommen habe, wo ab 30 Meter vor dem Wagen mit
    brennenden Funzeln keine Maus mehr mit erschreckt hätte .
    ;D ;)

    Und der Vorbesitzer hat nie was bemerkt, weil der eh nicht im
    Dunklem gefahren is....

    *LOL*
     
  7. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Hallo,
    laß bloß die Finger von den Einstellschrauben. Meine Xenon-Einstellung wird immer in der Werkstatt überprüft und natürlich könnte man die verstellen. Aber manchmal kommt es trotz korrekt eingestellter Lampen bei mir vor, daß Entgegenkommnde blinken. *kratz*
     
  8. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Das ist einfaches Phänomen ! Die unserigen Straßen sind ja leider nicht
    Superflach, sondern oft mit Unebenheiten, Schlaglöchern und
    Verwerfungen versehen.
    Xenonlicht hat eine scharfe Abgrenzung der Lichtbündelung.
    Fährt man nun über so eine "Unebenheit", kann der
    Entgegenkommende meinen, Du hättest ihm Lichthupe gegeben
    und muss es unbedingt kommentieren ;D
    Und selbst bei korrekt eingestellten Xenon Scheinwerfern
    wird es das immer geben, bis sich mal irgendwann die anderen
    an dem Phänomen gewöhnt haben.
     
  9. #8 macintosh, 04.02.2008
    macintosh

    macintosh Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180 CDI Coupe
    Genau kommt bei mir auch vor ,denke das der kurze Radstand und nicht ganz komfortable Fahrwerk mit 20" den rest gibt,und das Fahrzeug anfängt zu hüpfen da kommen die Sensoren für Scheinwerfereinstellung nicht mehr mit,das für mich sowieso der größte schwachsinn ist seit Autos gebaut werden, finde das jeder selber sehen sollte wenn man einen Führerschein besitzt ,ob scheinwerfer nach dem beladen zu hoch sind oder nicht genauso die Reinigungsanlage die muß man auch manuell betätigen wenn irgendwann wie auch immer die scheinwerfer verschmutzt sind ,so ein mißt.Obwohl immer noch legal Fahrzeuge mit Xenon immer noch ohne den ganzen scheiß rumfahren.Meine meinung ,nicht gleich wieder schlagen:-)
     
  10. #9 Forthright, 05.02.2008
    Forthright

    Forthright Guest

    Dazu brauch ich kein Xenon ;D ... bei uns ist die BAB durch die Bremserei im Berufsverkehr so wellig geworden, daß der Lichtkegel sich ordentlich bewegt... naja 2011 solls besser werden

    Die automatische Leuchtweitenregulierung beim Xenon hat soweit ich weiss ne gewisse (minimale) Dämpfung, die dafür sorgt, dass sich die Verstellung nicht wegen jeder Kleinigkeit "totregelt", dadurch kommt es zu einem kurzen Blenden des Gegenverkehrs, wenn das Fahrzeug z.B. stark beschleunigt
     
  11. #10 macintosh, 05.02.2008
    macintosh

    macintosh Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180 CDI Coupe
    Ja kann ich bestätigen,da wird bei normaler Fahrt ,Bodenwellen schlaglöcher etc. garnichts verstellt Lampen schaukeln mit,nur bei Beladung wird verstellt aber bei kurzen unebenheiten geht garnichts ist auch logisch sonst sind die scheinwerfer nur noch am rotieren.
     
  12. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI

    evtl. ein Augenarzt ;D *LOL*
    Sollte die Scheinwerfer richtig eingestellt sein und Du siehst nicht richtig, könnte es an Deinen Augen liegen *kratz*

    Nicht eigenmächtig die Scheinwerfer verstellen und andere Verkehrsteilnehmer gefährden.

    Gruß

    Kipper
     
  13. #12 170CDIL, 05.02.2008
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Mir geht es nicht anders. Die Leuchtweite meiner Xenon-Scheinwerfer ist deutlich geringer als bei meinem letzten W169-Classic mit Standardscheinwerfern. Sie ist so, dass ich mit Abblendlicht nachts gerade noch fahren kann.

    Wenn die Scheinwerfer so richtig eingestellt sind (ab Werk), kann ich von Xenon bei der B-Klasse nur abraten.
     
  14. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Das kann nicht sein. Dann stimmt irgendetwas nicht- ich sehe jedenfalls deutlich besser und das ist ja auch der Sinn der Xenon.
     
  15. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    schon mal in betracht gezogen, nach Bosch oder sonst wo hinne
    und die Werkseinstellung zu überprüfen lassen ??

    Wurde schon öfters in andere Thread´s erwähnt, das die Jungs
    in Rastatt nicht gebacken bekommen, Fahrzeuge mit Xenon
    ausgestattet, diese richtig einzustellen !
     
  16. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Das macht aber spätestens die Werkstatt, wenn der Elch dort zur Inspektion steht. Bei meinem wurde das 2x überprüft und immer war es Super in Ordnung.
     
  17. #16 elch_udo, 05.02.2008
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Ich hatte da auch nie Probleme. Und gegenüber meinem jetzigen B ohne Xenon, war mein 169er ja Gold, was die Ausleuchtung betraf!
     
  18. #17 170CDIL, 06.02.2008
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Da hast du aber Glück. Meine hat beim letzten Assyst - neben dem anschließend falsch eingestellten Serviceintervall - zur Reparatur der laut klappernden Heckklappe u. a. den Luftdruck der hinteren Reifen stark abgesenkt und dann noch vergessen, die Reifenluftdruckkontrolle zurückzusetzen. Mehr brauche ich dazu wohl nicht zu sagen.

    Dass die willens und in der Lage sind, meine Xenon-Scheinwerfer richtig einzustellen, glaube ich eher weniger. Rechnungen schreiben können sie aber sehr gut, ist eine der teuersten Werkstätten weit und breit...

    Ja, Bosch-Dienst wäre eine Alternative. Wenn ich nur nicht so einen Horror vor Autowerkstätten hätte (warum wohl?)...
     
  19. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Dann wäre das ja ein stichhaltiger Grund, die Werkstatt sofort zu wechseln.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 silver-elk, 06.02.2008
    silver-elk

    silver-elk Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Assi
    Ort:
    Berlin/Dresden
    Marke/Modell:
    A 140 L AVANTGARDE
    Und solche Werkstätten gitb's grad in esslingen!? *ulk*

    Eigentlich sollte man glauben, dass die rund um Stutgart fähig und gut geübt sind. So viele Sterne, wie da rum funkeln...

    Komm nach Dresden ;) Da wird dich geholfen ;D *keks*
     
  22. #20 elch4ever, 07.02.2008
    elch4ever

    elch4ever Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kernen nähe Stuttgart
    Marke/Modell:
    B180CDI/E250CGI/C350
    Lorinser in Waiblingen ist sehr zu empfehlen bisher nur gute erfahrungen gemacht bei denen *daumen*
    Schnell fertig und heimfahrn nach der *elch*abgabe inklusive



    falls es jemanden interessiert, wenn nicht auch gut *aetsch*


    ;D ;D ;D
     
Thema: Leuchtweite einstellen bei Xenon Scheinwerfer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w176 xenon einstellen

    ,
  2. xenon licht höhe einstellen mercedes e klasse bj 2006

Die Seite wird geladen...

Leuchtweite einstellen bei Xenon Scheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. Kabelbelegung Dauerplus, Radio verliert seine Einstellungen

    Kabelbelegung Dauerplus, Radio verliert seine Einstellungen: Hallo Forum, habe heute ein OEM-Radio eingebaut (Kenwood KDC-BT53U). Zuvor war ein Original MB Radio5 Radio verbaut. Nach dem Einbau musste ich...
  2. Uhrzeit einstellen

    Uhrzeit einstellen: Hallo zusammen, hierzu gab es bereits mal einen alten Beitrag .... der bis heute nicht gelöst ist. Ausser neumalklugen Ratschlägen nur heisse...
  3. W168 A-Klasse W168 Mopf Klarglas Scheinwerfer rechts 35€

    A-Klasse W168 Mopf Klarglas Scheinwerfer rechts 35€: hier zu finden *elch* https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/a-klasse-w168-mopf-klarglas-scheinwerfer-rechts/447287245-223-8433
  4. Halterung des Abblendlichts beim Scheinwerfer Mopf fehlt

    Halterung des Abblendlichts beim Scheinwerfer Mopf fehlt: Hallo Leute, habe zwar grad die Suche genutzt, aber nicht das passende für mein Problem gefunden. Habe einen BJ 2002er W168 140er gebraucht...
  5. W168 Scheinwerfer vorne zu verschenken

    Scheinwerfer vorne zu verschenken: Hallo Hab im Keller noch zwei gute vorMoPf Scheinwerfer vom w168 liegen. Hatte sie damals gegen die Mopf getauscht. Sind entweder in Bergisch...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.