W168 Leuchtweitenregulierung defekt?

Diskutiere Leuchtweitenregulierung defekt? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, gestern war ich beim Tüv und der hat mir die Plakette wegen eine def. LWR nicht erteilt. Ich habe an genau diesem Scheinwerfer letzte...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. yabbax

    yabbax Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64646 Heppeneim
    Marke/Modell:
    w169/A160
    Hallo,

    gestern war ich beim Tüv und der hat mir die Plakette wegen eine def. LWR nicht erteilt.
    Ich habe an genau diesem Scheinwerfer letzte Woche die Birne vom abblendlich gewechselt. Da habe ich - so glaube ich - die Birne wohl nicht korrekt eingesetzt (hat ein bisschen gewackelt, dachte mir aber das hält schon. Eine Feder konnte ich nicht richtig einrasten).

    Meine Frage nun: Kann die nicht funktionierende LWR damit zusammenhängen? Die Birne zeigt auch mehr o. weniger Richtung Himmel (lt. Tüv würde die 2cm zu weit nach oben leuchten).

    Am Wochenende will ich mir das nochmal anschauen bei Tageslicht. Vorab würde ich eben nur gerne wissen ob das daran liegen könnte oder ob die LWR autark zur Birne ist. Andersrum: Wie funktioniert die LWR? Hebt die den Scheinwerfer oder die birne (evtl blöde Frage??).

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Moin,

    der Winkel der "Birne" ändert sich, der Scheinwerfer an sich ist ja fest verschraubt.
    Die LWR funktioniert pneumatisch, wenn du - und so ließt es sich - die "Birne" verkantet hast, dann kann es durchaus sein, dass die LWR nicht funktioniert.
    Falls die "Birne" nicht richtig arretiert ist, also wackelt, dann funzt zwar evtl. die LWR nur bewegt diese die "Birne" nicht.

    Die Gegenfrage warum du die "Birne" nicht richtig montiert hast obwohl du die Fehlstellung und das "Wackeln" bemerkt hast stelle ich mal nicht. :-X ;) ;D

    Nimm die "Birne" nochmal heraus und montiere sie richtig. Der Bajonett-Verschluss (schreibt man den so?) muss richtig einrasten.

    Hast du denn bei der HU nicht die Möglichkeit gehabt das Leuchtmittel "mal eben kurz" richtig zu montieren? Dann hättest du dir die "Wiedervorstellung" sparen können.

    Gruß
    Über
     
  4. yabbax

    yabbax Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64646 Heppeneim
    Marke/Modell:
    w169/A160
    Vielen Dank für die schnelle Antwort erstmal.

    Warum habe ich die Lampe nicht richtig montiert: Gute Frage - es war kalt und ich hatte keine Zeit und ich dachte mir wird schon halten...
    Wusste ehrlich gesagt das mgl. Ausmass der Geschichte nicht.

    Pneumatisch, was heisst das? Die Birne wird gehoben und abgesenkt? Wo finde ich die LWR bzw. sehe ich die wenn ich im Radkasten die Kalppe zum Scheinwerfer öffne?

    Wenn der Verschluss richtig eingerastet ist und es immer noch nicht funzt - wie kann ich das ganze wieder zum laufen bringen?

    Der Prüfer hat glaube ich gestern zu viel Zeit gehabt. Der hat gesucht und gesucht, bis er schließlich was gefunden hat.

    Gruß
    Thomas
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Ist nen Unterdrucksystem. Der Anschluß am Scheinwerfer ist das UFO-förmige, weiße Kunststoffteil an dem die lilafarbene Kunststoffleitung sitzt.
    Verstellt wird der Winkel der "Fassung" in der die "Birne" sitzt.
    Die Leitung ist mit nem weissen Winkelanschlußstück angeschlossen. Vll. hat sich diese Verbindung gelösst. Kann mir aber nicht vorstellen, dass dies beim "Birnen"-Wechsel passieren kann, da diese Verbindung recht fest sitzt.
    Ich würde an deiner Stelle erst einmal das Leuchtmittel richtig verbauen und dann schauen ob sich das Problem damit nicht schon erledigt hat.

    Gruß
    Über
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Wenn ich das richtig im Kopf habe gibt es bei Pre-Mopfen noch Scheinwerfer mit Metallbügeln in der Lampenhalterung statt den Bajonettverschlüssen. Da eine Lampe zu wechseln ist wirklich eine Strafarbeit.

    Fahr doch mal zum Freundlichen und lass die nach der Lampe sehen. Weil die wissen, dass der Lampenwechsel ne Zumutung ist, wird sowas häufig kostenlos oder für wirklich kleines Geld gemacht. Die können dann auch gleich sehen, ob die Lampe richtig sitzt und, falls wirklich die Leuchtweitenregulierung nicht geht, nach dem Leck suchen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Genau, einfach die Birne richtig einsetzen (egal ob du es selbst machst oder machen lässt) und dann sich einfach mal vor eine Wand stellen und an der Leuchtweitenregulierung spielen. Da sieht man das schon ganz deutlich ob sich was bewegt oder nicht.

    gruss
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Leuchtweitenregulierung defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheinwerferhöhenverstellung mercdes a168

    ,
  2. w168 leuchtweitenregulierung

    ,
  3. a-klasse leuchtweitenregulierung defekt

    ,
  4. leuchtweitenregulierung w169 defekt,
  5. w169 scheinwerfer höhenregulierung defekt,
  6. leuchtweitenregulierung mercedes a-klasse,
  7. mercedes w168 leuchtweitenregulierung,
  8. mercedes a klasse LWR geht nicht richtig,
  9. w169 sicherung für leuchtweitenregelung,
  10. w168 scheinwerferverstellung,
  11. w169 scheinwerfer leuchtweitenreglung,
  12. umrüstsatz leuchtweitenregulierung mercedes a Klasse ,
  13. abblendlicht wechseln w168 mit pneumatischer Leuchtweitenregulierung,
  14. a-klasse 169 höhehregulierung scheinwerfer geht nach statt oben,
  15. Motor w168 leuchtweitenregulierung,
  16. höhenregulierung scheinwerfer A169,
  17. W169 lwr defekt,
  18. a klasse scheinwerfer leuchtweitenregulierung w168 ,
  19. leuchtweitenregulierung mercedes a klasse defekt,
  20. mercedes a-klasse w169 lichthöhenverstellung funktioniert nicht,
  21. mercedes w203 leuchtweitenregulierung sensor,
  22. scheinwerferverstellung mercedesa klasse,
  23. Leuchtweitenregulierung Mercedes A Klasse W 169,
  24. leuchtweitenrefulieren mercedes slc 170 defekt,
  25. Mercedes W414 leuchtweitenregulierung defekt
Die Seite wird geladen...

Leuchtweitenregulierung defekt? - Ähnliche Themen

  1. Getriebe, Kupplung oder Wandler defekt Automatikgetriebe

    Getriebe, Kupplung oder Wandler defekt Automatikgetriebe: Hallo liebe Elchfreunde, meine schöne A-Klasse mit Automatikgetriebe zickt seit 1-2 Monaten rum. Sie schaltet bei den ersten zwei Gängen nciht...
  2. Servolenkung sporadisch defekt: Lichtmaschine?

    Servolenkung sporadisch defekt: Lichtmaschine?: Hallo alle, mein Elch A140 ist in die Jahre gekommen (Bj. 2001) und neuerdings setzt die Servolenkung öfter mal aus. Als es vor 3 Wochen...
  3. Lenkwinkelsensor defekt

    Lenkwinkelsensor defekt: Hallo, ich habe meinen Winterelch ausgepackt und bin zwei Tage damit gefahren... Jetzt leuchtet die BAS und die ABS Lampe und der Elch fährt im...
  4. W168 A-140 Benziner Automatik(Kupplung defekt)

    A-140 Benziner Automatik(Kupplung defekt): Hallo, ich biete hier mein Auto als Defekt an. Standort: Mörfelden. Für eine Reparatur der Kupplung lohnt sich für mich wirtschaftlich nicht...
  5. Schlüssel defekt ZV, Erfahrung mit www.autotronics.co.uk

    Schlüssel defekt ZV, Erfahrung mit www.autotronics.co.uk: Einer meiner beiden Fernbedienungs-Schlüssel schliesst nicht mehr. Da ein neuer - incl. neuem Notschlüssel (weil der alte angebl. in die neue...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden