Licht geht an!!!

Diskutiere Licht geht an!!! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi ihrs, habt ihr auch das Problem, das das licht beim Anfahren angeht. Ist irgendwas am Verschluß vom Kofferraum. Hab das schon 2x richten lassen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BenHanau, 27.05.2004
    BenHanau

    BenHanau Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger- OP-Pfleger
    Ort:
    AB MIL HU
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Avant.
    Hi ihrs,
    habt ihr auch das Problem, das das licht beim Anfahren angeht. Ist irgendwas am Verschluß vom Kofferraum. Hab das schon 2x richten lassen und es hat auch nichts gekostet. *thumbup* Mir wurde gesagt, das das ein typisches Problem ist weil dieses Metallding irgendwann sich lockert und der Kofferraum zu viel Spiel hat. *thumbdown* Jetzt ist es innerhalb von einem halben Jahr schon das dritte mal. X( Ich hab da keinen Bock mehr drauf! *mecker* Was kann ich denn machen, das das nicht mehr passiert? Oder muss ich jetzt mein leben Lang damit leben? ;(
    Schönen Abend
    Ben
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Ich hatte das mal an der Fahrertür, nachdem ich sie etwas unsanft geschlossen hatte ;) Dabei hat es nach dem Einklinken und der Rückbewegung der Tür den Bügel etwas nach außen gezogen und diese Tastnase wurde nicht mehr weit genug reingedrückt, damit sie "Tür zu" registrierte...

    Am Kofferraum sitzt aber doch dieses Teil innerhalb des Schlosses in der Heckklappe? Bist du dir sicher, dass es vom Kofferraum kommt?

    Edit: Wenn du mal bei Marktheidenfeld bist (ist ja die Hälfte der Strecke), können wir mal gucken...
     
  4. #3 BenHanau, 27.05.2004
    BenHanau

    BenHanau Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger- OP-Pfleger
    Ort:
    AB MIL HU
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Avant.
    Ja, bin mir sicher, das es von der Heckklappe kommt. War da ja schon zwei mal und es war ja nach der Reparatur immer weg (zumindest für 2 monate) Gibt ja zwei verschiedene Verschlüsse (weiß nicht ob die nur außen verschieden sind) Ich hab den, wo so ein Griff ist. Trau mich schon gar nicht mehr die Tür richtig zu zu schlagen.
    Ben
     
  5. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Mal den Stift (Endtaster) der aus der Klappe kommt von Hand ein paar mal betätigen.

    Die Einstellschrauben links und rechts der Klappe nachziehen.
     
  6. #5 BenHanau, 28.05.2004
    BenHanau

    BenHanau Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger- OP-Pfleger
    Ort:
    AB MIL HU
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Avant.
    Die Einstellschrauben stellen die beim Mercedes ja immer fest, nur denk ich, das das kein Zustand auf dauer sein kann. Nervt mich ja jetzt schon beim dritten Mal. Deshalb hab ich gefragt, ob nicht jemand eine endgültige Lösung kennt
     
  7. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Falls das Schloss zu bleibt wäre ein "Workaround" den Endtaster mit einem Keil oder Klebeband in der geschlossenene Position zu fixieren.

    Dann wäre zumindestens das nervige Licht aus.

    Hättest natürlich keine Kontrolle ob die Klappe richtig zu ist
    aber das must du wissen.
     
  8. #7 BenHanau, 28.05.2004
    BenHanau

    BenHanau Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger- OP-Pfleger
    Ort:
    AB MIL HU
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Avant.
    Da könnte ich natürlich auch einfach die Leitungen kappen, aber ich denke, wenn ich einen Neuwagen kaufe, sollte sowas funktionieren. Da müssen die sich was einfallen lassen. Bin nicht bereit auf diese Funktion zu verzichen, da ich Schicht arbeite und auch nachts an den Kofferraum muss. Außerdem wäre das nicht sinn der Sache
     
  9. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    Seltsam, da haben sie wohl nicht sauber geschafft, denn normal ist das nicht. Ich hatte mit solchen Schaltern noch nie Probleme.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Michael F., 28.05.2004
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    Das kommt mir doch ganz bekannt vor.

    Mein nagelneuer Elchi VorMopf der Erste wollte doch glatt beim 1. Wegfahren (nach Übergabe) vom Hof der NL das Innenlicht nicht ausmachen. Auch der grosse Werkstattmeister konnte die Einrastung des Kofferraumdeckels nicht so verstellen, dass es funktionierte. Denn:
    Der Stift im Deckel, der den Licht-Kontakt schliesst, hatte einfach zuviel Spiel.
    Aber der Meister wusste sich, bzw. mir zu helfen: Er klebte ein 1 X1cm grosses Filzstück an die Stelle, wo der Stift im Kofferraum aufsitzt und siehe da: Es wurde nicht mehr Licht!

    Bei Elchi dem Zweiten gibt es diese Kinderkrankheiten alle nicht mehr *thumbup*
     
  12. #10 BenHanau, 01.06.2004
    BenHanau

    BenHanau Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger- OP-Pfleger
    Ort:
    AB MIL HU
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Avant.
    Da ich erst mitte dieser Woche *thumbdown* einen Termin bei Mercedes bekommen hab hab ich mir kurzerhand selbst geholfen. Als kreativer Krankenpfleger 8) hat man ja immer Tupfer und Pflaster einstecken. Also hab ich einen Tupfer gefaltet und mit Pflaster an die Stelle geklebt auf die norm. der Nippel draufdrückt. :] Und siehe da, kein Licht mehr an beim Anfahren. *thumbup*
    Gewußt wie, 100Punkte

    MfG
    Ben
     
Thema:

Licht geht an!!!

Die Seite wird geladen...

Licht geht an!!! - Ähnliche Themen

  1. Servolenkung geht nicht aus

    Servolenkung geht nicht aus: Hallo, ich bin neu hier und habe zu meinem Problem nicht die Lösung gefunden. Bei dem Wagen meiner Tochter geht die Servopumpe nicht mehr aus....
  2. Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......

    Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......: hallo bin neu hier. Ich habe folgende Probleme: Mein (Benzin) Vaneo startet super, jedoch nach ein paar sek. Geht er fast aus. Dann ( als ob ne...
  3. Motorhaube geht nicht auf

    Motorhaube geht nicht auf: Vor kurze musste ich meinen Wagen nach hinten schieben. Seitdem geht die Motorhaube nicht mehr auf. Der Entriegelungshebel im Innenraum führt zu...
  4. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  5. Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht

    Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht: Hallo zusammen, ich habe in einem W245 BJ 2009 (Mopf) das Audio5 gegen ein (Mopf) Audio20 getauscht. Mikrofon mit Verlängerungskabel von...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.