Lichtmaschine läd nicht, Ladekontrollampe aber aus

Diskutiere Lichtmaschine läd nicht, Ladekontrollampe aber aus im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, Es geht um den 170cdi mit wassergekühlten Lima Zuerst ging die Lima und Servo nicht mehr. Phenomen ist ja bekannt. Hab die Lima ausgebaut....

  1. noux31

    noux31 Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    170CDI
    Hallo,
    Es geht um den 170cdi mit wassergekühlten Lima

    Zuerst ging die Lima und Servo nicht mehr. Phenomen ist ja bekannt. Hab die Lima ausgebaut. Weil die Kohlen runter waren hab ich von Valeo einen neuen Regler bestellt und eingebaut. dann ging die Ladekontrollampe aus und die Servo funktionierte wieder. Die Batterie hat sich aber entladen und er sprang nicht mehr an. habe dann gemessen. Die Batterie wird nicht geladen obwohl die Ladekontrollampe ausgeht. Bei laufendem Motor liegen 12,5 V an der Batterie. Wenn ich Vollgas gebe geht es leicht auf 12,8 V hoch. Massekabel, Stecker und das fette Kabel mit der 13 Nuss ist angeschlossen. Und sollte auch fest sei, was ich aber nochmal überprüfen werde. Ich denke mal die Lima bekommt keine Erregerspannung. Ist das D+ oder B+ ? Und welche Farbe. vielleicht hab ich die Kohlen/Regler nicht richtig aufgesteckt. Das ist so ein System indem man fest draufdrueckt bis es Klick macht. Wenn die Kohlen nicht richtig schleifen, geht dann trotzdem die Ladekontrollampe aus ?
    Danke für Tips
    Gruß
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo noux31, hab bei meinem auch Regler sammt Kohlen gewechselt. Soweit ich mich erinnere habe ich nach der Montage irgend ein Plastik - Teil entfernt, das verhindert dass die Kohlen vor Montage aus den Führungen rauskommen. Habs nur mehr wage im Kopf, auf jeden Fall war da was, das die Kohlen zurückgehalten hat. Hoffe du hast das entfernt, sonst gehen die nicht am Rotor an, also auch keine Spannung.
     
  4. #3 Mr. Bean, 22.12.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  5. #4 flockmann, 22.12.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    618
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Das habe ich auch (leider) schon einmal hinter mir......Wurde im nachhinein dann doch ein neuer Generator, der seit dem guten Dienst macht...!!
    Grüsse vom F.
     
  6. #5 Schrott-Gott, 22.12.2014
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    1.112
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Wenn Du schon elektrisch so fit bist, dass Du Spannungen messen kannst, dann könntest Du, evtl. über eine (Bosch-) Werkstatt, vielleicht auch an einen Oszi kommen ... ?
    Nur mit diesem kannst Du feststellen, ob alle 9 Dioden einwandfrei funktionieren. (Die sind lt. Mr.Bean-link da).
    6 (Leistungsdioden) davon dienen der Gleichrichtung und 3 davon sind Vorerreger-Dioden.
    Im Schaltbild-link von Mr.Bean siehst Du diese Dioden sehr schön und kannst auch erkennen, welche wohin gehören.
    B+ (=Batterie Plus) liefert Strom. D+ (?) geht an die Ladekontrolleuchte (Leider habe ich die Legende dazu nicht, aber so sollte es nach meiner Erinnerung sein).

    Bin unterwegs, zu Hause könnte ich in der "Technischen Unterrichtung" von Bosch nachgucken.
    -
    Ein brauchbarer Auto-Elektriker schließt das Oszi kurz an die eingebaute (!) Lima an und kann sofort sagen, ob und was an der Lima kaputt ist:
    Fehlerbilder einer Kompactlima hier:
    -
    http://aa.bosch.de/aa/de/Berufsschulinfo/media/2005_1.pdf
    -
    Wenn du die Lima ausbaust, kannst Du natürlich auch noch viel mit einem MM messen:
    -
    http://www.motor-talk.de/forum/lichtmaschine-diagnose-mit-oszilloskop-t3861202.html#post32348390
    -
    http://www.mikrocontroller.net/topic/196379#1924756

    und die folgenden Beiträge !!

    Teile gibt es evtl. hier:
    -
    http://www.seik.de/
    -
    -
    Infos über ganz moderne Limas hier:
    -
    http://www.kfztech.de/kfztechnik/elo/generator/generator_mfr.htm

    -
    Viel Erfolg!
     
    Speedy_1304 gefällt das.
  7. #6 Mr. Bean, 23.12.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Schrott-Gott gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Lichtmaschine läd nicht, Ladekontrollampe aber aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse w168 neue lichtmaschine lädt nicht

    ,
  2. a klasse lichtmaschine lädt nicht

    ,
  3. lichtmaschine fehlerbilder oszilloskop

    ,
  4. Mustang Lichtmaschine läd nicht,
  5. batterie lädt nicht bei A-Klasse,
  6. ladekontrolle aus laed aber nicht,
  7. minicooper bj2004 lichtmaschine lädt nicht,
  8. lichtmachine läd sporatisch,
  9. lichtmaschine lädt nicht mercedes a klasse,
  10. Mercedes w168 batterie läd nicht,
  11. servopumpe kaputt lichtmaschine lädt nicht,
  12. mercedes w168 a140 lichtmaschine lädt,
  13. w168 lichtmaschine lädt nicht
Die Seite wird geladen...

Lichtmaschine läd nicht, Ladekontrollampe aber aus - Ähnliche Themen

  1. Hilfestellung: Lichtmaschine oder Keilrippenriemen A170

    Hilfestellung: Lichtmaschine oder Keilrippenriemen A170: Hallo, kurzum: Ich habe mir einen A170 CDI mit 207tkm bei einem privaten dubiosen Araber (ja keine Verallgemeinerung) über Kleinanzeigen als...
  2. W168 Lichtmaschine, Servopumpe, Lenkstockschalter, Anlasser

    Lichtmaschine, Servopumpe, Lenkstockschalter, Anlasser: Hallo, ich habe noch paar Teile für A klasse W168 wie lichtmaschine(Wassergekühlt für Diesel), Türen, Kotflügel, Servopumpen, Motorhaube,...
  3. Lichtmaschine ausgebaut ... Servopumpe kaputt ... ??

    Lichtmaschine ausgebaut ... Servopumpe kaputt ... ??: moin Ich sollte es ja eigentlich wissen ,,, erst Batterie abklemmen dann an der Lima basteln :pinch: ... habs vergessen erst als ich den dünnen...
  4. W168 Lichtmaschine/Generator, Kohlebürsten wechseln, Foto-Doku

    W168 Lichtmaschine/Generator, Kohlebürsten wechseln, Foto-Doku: Nachdem mir dieses Forum schon öfter mit Informationen geholfen hat, möchte ich mal einen Beitrag leisten und dokumentiere nachfolgend, wie ich...
  5. Lichtmaschine defekt, neue muss her...aber welche?

    Lichtmaschine defekt, neue muss her...aber welche?: Hallo zusammen, meinen Elch hats nun auch erwischt: Sporadische Aussetzer der Servo mit leuchtender Batterieanzeige im KI. Lichtmaschine...