W168 Lichtschalter kaputt ?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Lentil, 30.07.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lentil

    Lentil Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Bei meinem A-160 BJ 1999 Benziner ist das Abblendlicht beidseitig ausgefallen. Die Rückleuchten brennen. Auch die Lichthupe funktioniert, jedoch nicht das Fernlicht (rastet der Lenkstockhebel nur bei funktionierendem Abblendlicht ein ?). Birne und Sicherungen wurden geprüft.
    War bei MB, die kaputten Lichtschalter (der Dreh- und Ziehschalter für die Lichter links unter Tacho) diagnostizierten. (Hatten auch das Diagnosegerät angeschlossen und an den Sicherungen gemessen). Tatsächlich funktionierten alle Lichter, als probeweise von einem anderen Elch der Lichtschalter eingesetzt wurde.
    Neupreis knapp 100 Euro. Habe ich Anspruch/Chance auf Kulanz ?
    Ich habe irgendwo gelesen, dass eigentlich am Lichtschalter nichts kaputt gehen sollte. Ein Freund schickte mir ein Foto mit Anleitung von einem Relaiskasten 2 im Motorraum (rechts in Fahrtrichtung). Den kann ich nicht finden. Ich habe Klima, kann es sein, dass der Kasten deswegen fehlt ? Und wegen fehlender Relais der Lichtschalter überhitzt wurde ? Laut MB gibt es für die Lichter keine Relais.
    Muss man nach dem Austausch noch zu einer Kontrolle bei MB ? Kann man den Schalter reparieren oder gebraucht bekommen (bitte empfehlen)?
    Sollte ich noch ein Relais davorbauen lassen ?
    Ich wohne mit Dauerwohnsitz inzwischen in der Slowakei.
    Danke für baldige Antworten
    Lentil
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hallo,

    wenn der Lenkstockhebel nicht mehr bei Fernlicht einrastet, ist er kaputt und du brauchst einen neuen. Und wenn zusätzlich das Abblendlicht nicht mehr geht, sind entweder die Birnen kaputt (austauschen) oder aber es hat gleichzeitig das Lichtmodul erwischt (den Drehschalter) und du brauchst auch da ein neues.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich geb da Daimler von vorne bis hinten recht.
    1. Das Fernlicht geht nur wenn das Abblendlicht brennt (ist also normal wenn der Lichtschalter kaputt ist).
    2. Was gibt es als besseren Beweis ein funktionierendes Teil einzubauen und dann geht alles wieder?
    3. Ansonsten bist du nicht der erste bei dem das Lichtmodul kauptt gegangen ist. Ist also nicht so, dass da nichts kaputt gehen kann.
    4. Das Licht läuft definitiv nicht über Relais. Das wird direkt über den Schalter inkl. dem gesamten Strom geschaltet.
    5. Das Lichtmodul an sich hat keine Elektronik. Da muss also nichts angelernt werden oder so, mit dem man nach einem Austausch noch mal zu Daimler müsste.
    6. So weit ich weiss ist da nicht viel zu reparieren. Vielleicht in Eigenregie. Ist ja nun auch nicht so teuer das Teil, dass sich da viele Arbeitsstunden mit finanzieren lassen. Gebraucht wüsste ich nicht woher, ausser übliches wie Ebay (aber da ist es meine ich sehr selten nur zu finden).

    Also kauf einfach ein neues Lichtmodul und dann ist Ruhe. Ich denk dir bleibt in dem Fall nichts anderes übrig

    gruss
     
  5. Lentil

    Lentil Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Hallo Jupp,
    dank Dir sehr für Deine schnelle, ausführliche Antwort.
    Im Forum habe ich noch ein paar ältere threads gefunden, in denen der Lichtschalter beschrieben ist und wo der Neukauf verhindert werden konnte.

    "das das problem mit dem licht auf den lichtschalter zurück zuführen ist glaube ich nicht denn wenn den lichtschalter mal von innen gesehn hast dann wirst sehn das da garnichts kaputt gehen kann.

    es seie du hast so ein glück wie ich und ein pin löst sich in der platine und muß neu eingelötet werden"

    Nix geht mehr Alle Lmpen im KI an Anlasser?


    Hier sind auch gute Tipps (aus Suche im Forum: "Lichtschalter"):
    Lichtschalter erneuern

    Natürlich darf bei Mercedes auch was kaputt gehen, nur hatte ich bei anderen Autos gerade dieses Problem noch nicht.
    Mich würde noch interessieren, für was denn eigentlich die Relais im Motorraum selbst sind und wo sie in meinem Fall geblieben sind ?
    Danke und Gruß
    Lentil
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Lichtschalter kaputt ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 lichtschalter

    ,
  2. a-klasse w168 lichtschalter ausbauen

    ,
  3. ausbau lichtschalter w168

    ,
  4. abblendlicht beidseitig ausgefallen b klasse,
  5. schalter kaputt,
  6. Mercedes Benz a klasse lichtschalter leuchtet nicht ,
  7. a klasse w168 Abblendlicht geht aus und wieder an,
  8. lichtschalter mercedes a 140,
  9. lichtschalter a160 bj 2000,
  10. mercedes a-klasse lichtschalter defekt,
  11. kann ein lichtschalter kaputt gehen
Die Seite wird geladen...

Lichtschalter kaputt ? - Ähnliche Themen

  1. Auspuffschelle Kaputt

    Auspuffschelle Kaputt: Nach nunmehr 80000km die ich auf meinen A200CDI draufgerödelt hab und bisher nur der bekanten Fischtank in der Reserveradmulde Problematik, nun...
  2. Lichtmaschine ausgebaut ... Servopumpe kaputt ... ??

    Lichtmaschine ausgebaut ... Servopumpe kaputt ... ??: moin Ich sollte es ja eigentlich wissen ,,, erst Batterie abklemmen dann an der Lima basteln :pinch: ... habs vergessen erst als ich den dünnen...
  3. Lima Wicklung, oder Dioden oder doch der Regler kaputt ?

    Lima Wicklung, oder Dioden oder doch der Regler kaputt ?: Mein Elch lädt auf den Kurzstrecken meiner Frau nicht mehr genug (zugegeben: Lüftung volle Pulle, Sitzheizung an und und und) Batterie ist etwa...
  4. Lichtmodul (Lichtschalter) A 168 ausbauen

    Lichtmodul (Lichtschalter) A 168 ausbauen: Hallo an alle Elchfans, ich bin neu im Forum und möchte meinen ersten Beitrag deshalb schreiben, da ich nicht wirklich eine korrekte Beschreibung...
  5. Gebläse läuft nur auf Stufe 5 - Vorwiderstand kaputt

    Gebläse läuft nur auf Stufe 5 - Vorwiderstand kaputt: Guten Abend, der Elch von meinen Eltern hat mal wieder ein kleines Problem. Es ist einer von 01.08.2006, demnach wohl ein W169. Ein A 160 CDI mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.