Lieber nachkaufen oder gleich neuen Elch ??

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von AnYwHeRe79, 17.07.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 AnYwHeRe79, 17.07.2003
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    mahlzeit zusammen,
    ich spiele mit dem gedanken, mir nen anderen elch zu holen. da ich aber an meinem schon so einiges gemacht habe, würde ich eher die gewünschten teile austauschen. nu is die frage, ob sich dass überhaupt lohnt oder es billiger wäre, die tuningteile umzubauen. hier meine liste für die teile, die in den a-klassen regulär verbaut sind:

    Austauschmotor A160 oder A190, da meiner schon 140tkm ausm buckel hat (fahrwerk würde dann auf bilstein geändert werden).
    Ledersitze mit Sitzheizung
    4-fach Fensterheber
    Armlehne mittig original MB
    Klimaanlage

    da es ja atc gibt, würde ich die teile von dort holen. nur macht das sinn ? kann mir jemand ma grob überschlagen, was das kosten würde ??

    danke im voraus

    micha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuette, 17.07.2003
    Schuette

    Schuette Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    4xA 140> S203 MOPF
    Hi Anywheere!

    Da du ja nen A 140 hast und vielleicht nen A 160 oder A 190 verbauen willst,beim A 190 müßtest du ja Scheibenbremsen hinten nachrüsten sowie vorne stärkere Bremsen anderes Getriebe und und und !Das würd ich lassen dann lieber nen anderen Elch!
    Klima kann man soweit ich weis nur die originale nachrüsten!TEUER!
    Und da Elchi ja schon von der Grundlage her 140tkm runter hat würd da diese ganzen Umbauten nicht durchführen!
    Hast du denn deine alten Stoßfänger und Scheinwerfer noch, dass du deinen Zurückrüsten kannst!?!

    M.f.G.
    Schuette :P
     
  4. #3 AnYwHeRe79, 17.07.2003
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    hab ich leider nicht, die sind bei nem auffahrunfall "ums Leben" gekommen :-/ :-/
     
  5. #4 Weselman, 17.07.2003
    Weselman

    Weselman Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Borusse
    Ort:
    Wesel/Hamm
    Marke/Modell:
    Ex A 180 CDI, Kia Ceed SW
    Hmm, das ist eine schwerwiegende Entscheidung :-/

    Ich,an deiner Stelle, würde mir einen "neuen" Elch zulegen.

    Die Kosten, Anschaffung und Einbau/Umbau, für deine gewünschten Teile wird mit Sicherheit mehr Geld verschlingen, alles die Anschaffung eines "neuen" Elchs.


    Gruß
    Weselman 8)
     
  6. #5 ulrikus99, 17.07.2003
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Ich würde nicht so viel Geld in die Umbauten von Motor, Klima etc. stecken, weil der Rest dann trotzdem 140 tkm auf dem Buckel hat.
    Schau doch lieber, ob du einen frischeren 160er oder 190er findest, wenn es geht in deiner jetzigen Farbe. Dann kannst du deine Anbauteile übernehmen und den alten Elch mit den Teilen des neuen zurückrüsten. *thumbup*
     
  7. #6 Moose2GetLoose, 17.07.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Hallo AnYwHeRe, auch ich würde an deiner Stelle eher dazu übergehen, mir die Stoßstange,... vom ATC/Schrott zu holen und mir stattdessen einen neueren und stärkeren Elch mit der gewünschten Ausstattung zu holen.
    Denn gerade bei sportlich umgebauten Fahrzeugen ist die Karosseriebeanspruchung durch Fahrwerkshärte,... höher als bei normalen serienbelassenen Fahrzeugen! Und 140.000 km sind ja schon bei serienmäßigen Fahrzeugen nicht gerade wenig! Also ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, daß dies eine denkbar schlechte Basis für einen großen (und teuren) Fahrzeugumbau wäre!
    Sinnvoller ist es, zu kalkulieren, wieviel du für deinen Wagen noch bekommst und wieviel ein neuerer Wagen mit dem passenden Motor und der passenden Ausstattung an Aufpreis kostet!
    Alles andere wäre aus vernunftbetonter Sicht eher als Blödsinn zu sehen, sorry, wenn ich's so ausdrücke...
     
  8. #7 Jessica, 17.07.2003
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Und dann müsstest du quasi noch einmal ganz von vorne anfangen...
    Ich persönlich würde bzw. werde alles nachkaufen... denn ein neuer Elch ist nicht mehr "mein" Elch ;)
    Außerdem: Was man hat, weiß man... aber was man bekommt, weiß man nie... wie gesagt, ist nur meine Meinung... überschneiden sich quasi auch mit meinen Ideen, insofern musste ich hier antworten ;)

    Bevor ich ´nen neuen Elch kaufe, lasse ich meinen "Alten" lieber reparieren :)
     
  9. #8 AnYwHeRe79, 17.07.2003
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    naja...das quietschen und knacken von vorne geht mir schon aufn senkel. das ist allerdings nur bei temperaturen unter 20°C. außerdem ist mir die motorisierung zu schwach, sodass eine neue anschaffung wohl demnächst anstehen wird :-/ . desweiteren habsch schon ein ATG drinne...ma schaun, wann das nächste kommt.
     
  10. #9 Georgie, 17.07.2003
    Georgie

    Georgie Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    aus dem Norden
    Marke/Modell:
    B 170 Autotronic
    Hi Anywhere
    Nicht nur die Maschine, sondern der gesamte Elch hat die Kilometerleistung gelaufen
    und bei deinen geplanten Um- bzw Einbauten ist mit Sicherheit ein Neuer zu bezahlen.
    Es ist ja nicht nur das Material, die Stunden die darauf gehen, so schätze ich ,werden ein Vermögen verschlingen.
    Gruß Georgie *thumbup*
     
  11. #10 Jessica, 17.07.2003
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Sicher, verstehe ich vollkommen... aber hast du dich nicht schon etwas dran gewöhnt ;) ? Neue Elche bedeuten nicht gleich gute Elche... Klappern wird man bei einer A-Klasse sehr selten los...
    Aber letztendlich musst du alles genau abwägen, um die richtige Entscheidung treffen zu können, allet jute ;)

    Die Motoren sind ja recht günstig bei ATC... da kann man nicht meckern. Auch wenn die Unterschiede in der Preisgestaltung relativ komisch sind...

    Karosserien sind doch nicht nur für 150000km z.B. gebaut... da geht bestimmt noch einiges ;) Und der Rest kann bei einem Neuen auch kaputt gehen, ist alles relativ ;)
     
  12. #11 Dj-Diablo, 17.07.2003
    Dj-Diablo

    Dj-Diablo Elchfan

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Niedersachsen/Rotenburg W.
    Marke/Modell:
    A 190
    Hi,

    kann mich mich Moose und Ulrikus nur anschließen. Die Umbaumaßnahmen wären einfach zu aufwendig und vor allem sehr kostspielig. Bau die Tuningteile ab und versetz deinen Elch in den Orginalzustand. Mit etwas Glück bekommst du einen guten Preis.

    Dazu muß noch gesagt werden das ich vor einem halben Jahr in der gleichen Lage war wie du. Wollte aus meinem A 160 nen 190er machen. Zum Glück konnte mich mein Vater ,gelernter Kfz-Mechaniker, davon überzeugen das sich das nicht rentiert. Also ein bißchen bei Mobile.de rumgesurft und nach kurzer Zeit stand derTraumelch vor der Tür. Und der Verlust hielt sich in Grenzen waren glaub ich so ca 1500 Euro. Das wurde aber durch die neu hinzugewonne Mehrleistung und Ausstattung mehr als ausgeglichen. Trotzdem hat es geschmerzt sich von dem Alten zu trennen, aber mittlerweile ist die Trauer verflogen und die Freude über den Neuen umso größer.

    Mfg

    Marc
     
  13. #12 Jessica, 17.07.2003
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Wenn man den Motor nicht umbaue lässt, dann ist es doch durchaus ne Überlegung wert, den kleinen älteren Elch zu behalten und aus ihm ein richtiges Kunstwerk zu machen - natürlich dann für die Ewigkeit ;)
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 PIRAHNA, 17.07.2003
    PIRAHNA

    PIRAHNA Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamm/NRW
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 2/99
    da kann ich mich nur zu Jessi anschliessen
    lass das Elch-Herz noch ne weile schlagen
    und ob du jetzt mit deinem 140 10 oder 20 km/h langsamer fährst
    als 160-190 ist doch egal.So lange da nix an dem Motor
    dran ist lass es lieber.Klima nachrüsten kann ich ja irgend wie verstehen
    vor all jetzt im Sommer.........

    endscheide richtig!!

    :]
     
  16. #14 Schuette, 18.07.2003
    Schuette

    Schuette Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    4xA 140> S203 MOPF
    Mir is noch was eingefallen!
    Da du jetzt keine Sitzheizung hast müßtest du ja auch noch ne neue Schalterleiste haben und die ganze Verkabekung für die Sitzheizung legen!
    Und 4 Fach Fensterheber nachrüsten is auch ziemlich teuer!
    Von Werk aus wollen die ja schon Unmengen an €uros dafür haben aber nachträglich is es nochmal arg teurer!Hab auf'm Treffen mit Schosch gesprochen der sich bei Brabus ne komplette Lederausstattung gegönnt hat und nun auch hinten statt der ollen Kurbel elektrische FH's haben möchte!Ihm liegt ein Angebot über 600,-€ vor! *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown*

    M.f.G.
    Schuette :P
     
Thema:

Lieber nachkaufen oder gleich neuen Elch ??

Die Seite wird geladen...

Lieber nachkaufen oder gleich neuen Elch ?? - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung
  4. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  5. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.