W168 Lima

Diskutiere Lima im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfans, hab schon ein bisschen im Forum gelesen, bin aber nicht so ganz schlau geworden. Folgendes Problem: Seit einiger Zeit...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raiden

    Raiden Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzassistent
    Marke/Modell:
    A 190
    Hallo Elchfans,

    hab schon ein bisschen im Forum gelesen, bin aber nicht so ganz schlau geworden.

    Folgendes Problem:

    Seit einiger Zeit "flackert" zeitweiße kurz die Batterieanzeige im KI auf. Ich vermute mal dass das etwas mit der Lima zu tun hat :D

    Heute is im Kreisverkehr für ca. 1 Sek. die Servolenkung ausgefallen. Hab hier im Forum gelesen dass dies passieren kann, wenn die Batterie zu alt / zu schwach ist, was m.E. ja wiederum auf eine schlechte Ladung durch die Lima hindeuten würde.

    Ich hab hier einiges zu Umlenkrollen etc. gelesen.

    Was meint ihr zu meinem Problem? Lima defekt / austauschen und gut?

    Ach, fast vergessen: W 168 A 190 Avantgarde

    Vielleicht hatte ja jemand das selbe Problem. Evtl. könnt ihr ja sogar einen Preis für eine solche Rep. schätzen.

    Danke Euch!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thei

    thei Guest

    Morgen... *kaffee*

    Ich würd an deiner Stelle erstmal den Keilriemen checken, evtl. rutscht der durch oder ist kurz vom reißen, ne neue Lima kannst du immer noch einbauen. ;)
     
  4. Raiden

    Raiden Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzassistent
    Marke/Modell:
    A 190
    Könnte ein rutschender Riemen tatsächlich die Ursache sein?

    Kommt bei allen Lastzuständen vor. Obs feucht oder trocken ist, ganz egal... Quietscht auch nix...

    Wobei mir der Riemen als Urasche natürlich am liebsten wär ;D
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Es gibt mehrere mögliche Ursachen.

    Zunächst solltest du mal die Batteriespannung prüfen. Wenn du das Problem am Kreisel gut reproduzieren kann, such dir nen ruhigen und beobachte mal, was die Batteriespannung dazu sagt, wenn du die Servolenkung beanspruchst.

    Als nächste Fehlerquellen wären die Massekabel zu nennen. Einmal das vom Batteriefach zum Motor, und dann die Unterverteilung im Motorraum. Nimm mal den Wischwasserbehälter raus und guck, ob es darunter gammelt. Wäre dann ein erstes Indiz.

    Ansonsten natürlich die LiMa bzw. der Riemen/Riemenspanner. Das hoffe ich aber mal nicht.

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 clemo2006, 03.04.2009
    clemo2006

    clemo2006 Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Marke/Modell:
    A 170 CDI, Bj.2000

    Hallo,

    hatte vor ein paar Wochen das selbe Problem...und gesucht und gesucht...!
    Irgendwann ging dann gar nix mehr *heul*
    Und siehe da, die Stromversorgung (Kabelschuh) direkt an der Servopumpe war oxidiert und dann abgebrochen.

    Vielleicht war das ein Tip?!

    Gruß cle
     
  7. Raiden

    Raiden Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzassistent
    Marke/Modell:
    A 190
    Hi,

    danke für Eure Tipps. Werd mich am WE mal an die Fehlersuche machen.

    Grüße
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mr. Bean, 03.04.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ob deine Lichtmaschine funktioniert siehst du am Voltmeter, das du an der Batterie angeschlossen hast. Ruhezustand ca. 12V, Läuft der Motor: 14,4V.

    Was zeigt denn dein Voltmeter an?
     
  10. Raiden

    Raiden Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzassistent
    Marke/Modell:
    A 190
    Bisher noch nichts ;D

    Aber danke für die Werte... Ich werds durchmessen!
     
Thema:

Lima

Die Seite wird geladen...

Lima - Ähnliche Themen

  1. Lima lädt im Leerlauf bei kaltem Motor nicht.

    Lima lädt im Leerlauf bei kaltem Motor nicht.: Also: Mein A170CDI hat sich was Neues einfallen lassen. Nach einem Kaltstart brennt die Ladekontrolllampe im Leerlauf und logischerweise ist auch...
  2. Lima Wicklung, oder Dioden oder doch der Regler kaputt ?

    Lima Wicklung, oder Dioden oder doch der Regler kaputt ?: Mein Elch lädt auf den Kurzstrecken meiner Frau nicht mehr genug (zugegeben: Lüftung volle Pulle, Sitzheizung an und und und) Batterie ist etwa...
  3. LiMa getauscht, trotzdem leuchtet noch die Warnlampe

    LiMa getauscht, trotzdem leuchtet noch die Warnlampe: Hallo zusammen, an meinem Elch kam an der Batterie nur 12V an bzw. das war wie Batteriespannung. Die Warnlampe ging immer beim Start an, keine...
  4. CDI 170 LiMa tauschen

    CDI 170 LiMa tauschen: Hallo, wie lange braucht ein Mechaniker in etwa, um meine 150A LiMa wassergekühlt zu tauschen? Sind 4-5h reell? Vielen Dank!
  5. Problem LIMA - Servopumpe

    Problem LIMA - Servopumpe: Hallo liebe Elchfahrer, ich benötige mal Eure Hilfe. Vor ca. 1 Jahr ist meine Servopumpe ausgefallen. Ursache war natürlich das Kabel unter dem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.