W168 Linkes Abblendlicht dauernd defekt?

Diskutiere Linkes Abblendlicht dauernd defekt? im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo! vor etwa 2 Wochen ist bei unserem A170 CDI die Linke H7 Abblendlichtbirne kaputt gegangen. Nun gut, kann passieren, die Lampe war ca. 1...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Julian Rau, 21.11.2004
    Julian Rau

    Julian Rau Elchfan

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    vor etwa 2 Wochen ist bei unserem A170 CDI die Linke H7 Abblendlichtbirne kaputt gegangen. Nun gut, kann passieren, die Lampe war ca. 1 1/2 Jahre drin. Also ab und ne H7 Birne gekauft... Eingebaut, nach 4 Tagen war diese ebenfalls wieder kaputt. Also gut, noch eine kaufen, einbauen, selbes Spielchen nochmal. Wer hat ne Idee was das sein kann? Die Birnchen hab ich diesmal nicht vom DC Händler, sondern aus so ner Lampenersatz-Box vom Aldi, aber die Brinen haben die geforderten Leistungsdaten. Kann trotz der richtigen Daten mit den Lampen etwas nicht in Ordnung sein? Oder sieht das eher nach nem Problem des KFZ Stromnetztes aus? Der rechte Scheinwerfer ist seitdem wir das Fahrzeug besitzen (etwas mehr als 2 Jahre) erst einmal getauscht.

    Viele Grüße und Danke!!

    Julian
     
  2. Anzeige

  3. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hi,
    ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber wenn im Elch auch diese Halobirnen drin sind, darfst Du die auf keinen Fall am Glass anfassen wenn Du sie einsetzt, das Fett an Deinen Fingern welches sich dann auch auf das Glass überträgt verkürzt die Lebensdauer der Birne extrem!, dann ist es gut möglich das die Birne nur ein halbes Jahr hält, vor allem zu dieser Jareszeit wenn man das Lich sowieso ständig braucht.
     
  4. #3 Crazyhorst, 21.11.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    na ja, Aldi hat preiswerte Angebote, dass heisst, Du kriegst, was Du zahlst. Eine Wolfram Wendel anzufertigen braucht Fachwissen und Maschinen. Wenn es weniger kostet, ist die Präzision eben nicht immer 100%. Ein tausendstel mm führt da dann schon mal zum abrauchen der Lampe.
    Andere haben dann wieder Glück....
    Bevor Du keine Qualitätslampen ausprobiert hast, würde ich mir keinen Kopf machen. Spannungsschwankungen nur links halte ich für eher unwahrscheinlich...
    edit: @ Bifbof: mE hat das Anfassen eher nicht mit der Haltbarkeit, sondern mit dem Niederschlag des Fettes in der Leuchte (blind) zu tun, oder?
     
  5. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Das kann auch passieren wenn man die Lampe nicht richtig einsetzt und sie dann bei der Fahrt vibriert und anschlägt.
    Hatte ich mal.
    Ausrichtung der Nase an der Fassung beachten und Halteklammern müssen bombenfest sein.
     
  6. #5 Julian Rau, 21.11.2004
    Julian Rau

    Julian Rau Elchfan

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hm... also feste eingesetzt war die Lampe, angefasst hab ich sie auch nur an dem Sockel, nicht am Glas. Auf der rechten Seite iss ne Lampe drin die ich bei DC gekauft hab, die hab ich jetzt mal auf die linke Seite umgesetzt und eine neue, wieder so ne Aldi-Lampe auf die rechte Seite. Mal sehen ob die nach 4 Tagen jetzt wieder den Geist aufgibt...

    Julian
     
  7. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    @Crazyhorst

    nicht ganz, wenn auf dem Glass Fett ist, brennt sich dieses bei heißer Lampe ein, wenn man dann die Lampe so richtig schön in den Schweißhänden "umherballt", kann es sein, daß das Glass nach kurzer Zeit zerspringt!

    mach mal etwas spucke auf ne Halogenlame, wenn Du die Lampe einschältst (unabhängig davon ob es angetrocknet ist oder nicht) platzt das Glass innerhalb kurzer Zeit [/klugscheiß] [​IMG]
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Linkes Abblendlicht dauernd defekt?

Die Seite wird geladen...

Linkes Abblendlicht dauernd defekt? - Ähnliche Themen

  1. W168 Abblendlicht links geht nicht, auch kein Spannung an Sicherungssteckplatz

    Abblendlicht links geht nicht, auch kein Spannung an Sicherungssteckplatz: Hallo zusammen, habe folgendes Problem an meinem Vater seiner A 170 CDI. Alle lichter bis auf Abblendlicht links geht nicht. Keine Spannung weder...
  2. W168 standlicht und linkes Abblendlicht defekt

    standlicht und linkes Abblendlicht defekt: habe mir gerade einen A190 Automatik gekauft und Festgestellt das das standlicht und das Ablendlicht links nicht funktioniert.Hat jemand eine Idee...
  3. W169 Abblendlicht links wechseln

    Abblendlicht links wechseln: Hallo Leute, hab schon die Sufu ausprobiert aber nix gefunden. Mein linkes Abblendlicht ist defekt. Hab mal in meinem Buch So wirds gemacht,...
  4. W168 linkes Abblendlicht geht nicht mehr - Kabelbruch möglich?

    linkes Abblendlicht geht nicht mehr - Kabelbruch möglich?: Hallo, bei meiner A-Klasse funktioniert das linke Abblendlicht nicht mehr, Birne habe ich gewechselt, die war aber leider nicht defekt. Am Stecker...
  5. W168 Abblendlicht links kein Strom !!!!

    Abblendlicht links kein Strom !!!!: wer kann mir helfen und zwar, hab ne A klasse bj 99 und das linke abblenlicht funkt nicht (kein Strom) sicherung beim amaturenbrett links Nr.1...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.