W168 LKW-Diesel im Elch?

Diskutiere LKW-Diesel im Elch? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, eine kurze Frage: Gibt es irgendwelche Unterschiede in der Zusammensetzung o. ä. zwischen LKW-Diesel und PKW-Diesel? Kann ich ohne...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Emelfeat, 21.07.2006
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Hallo, eine kurze Frage:

    Gibt es irgendwelche Unterschiede in der Zusammensetzung o. ä. zwischen LKW-Diesel und PKW-Diesel?
    Kann ich ohne Bedenken LKW-Diesel im *elch* verbrennen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 21.07.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Normalerweise unterscheiden sich die Kraftstoffe nicht. Wenn überhaupt dann werden beim LKW-Diesel ein paar Additive eingespart

    Bei den LKW-Diesel-Zapfsäulen ist lediglich die Durchflußmenge höher (weil größere Zapfhahndurchmesser).
     
  4. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Warum soll es da einen Unterschied geben ?
    Die meisten Tanken haben nur unterschiedliche
    Zapfsäulen ! An der LKW Tanke rennts schneller,
    die Pistolen haben einen vom Auslass größeren Rüssel,
    mehr nicht.
    Würde ein LKW an einer PKW Diesel Zapfsäule tanken,
    bräuchte der Fahrer die 3-4 fache Zeit, bis sein
    Riesentank voll ist.
    Der Diesel kommt aber bei beiden aus einem gemeinsamen
    unterirdischen Tank.

    Oh, Robiwan war schneller....
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    ist ja eigendlich nicht viel hinzu zu fügen ausser:

    VERSUCHE NICHT AN DER LKW ZAPFSÄULE ZU TANKEN !!

    Der Durchfluss ist so hoch und der Rüssel so groß, dass der Kraftstoff aus dem Einfüllloch spritzt, da die Luft aus dem Tank nicht endweichen kann. LKW-Tanköffnungen sind um ein Vielfaches grösser, daher haben die Zapfpistolen i.d.R. keinen Luftabsaug.
    Es ist zwar möglich an einer solchen Zapfsäule zu tanken aber nen ruhiges Händchen und nen bissl Erfahrung mit diesen Säule sollte dann nicht fehlen, sonst trägst du extrem zur Belustigung der herumstehenden Personen bei. ;D


    Gruß
    Über
     
  6. #5 Emelfeat, 21.07.2006
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Alles klar, vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Ich habs mir ja schon fast gedacht, aber wollte zur Absicherung nochmals nachfragen, da Truckdiesel an manchen Tankstellen an der Tafel ja extra aufgeführt wird (dann wohl nur, weils ab und an 0,5 Cent günstiger ist).

    ...und nein, an eine LKW-Zapfsäule hatte ich nicht vor zu gehen ;D
     
  7. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    der Rüssel passt eh nicht rein,..
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Teilweise wird auch der billigere "LKW-Diesel" an ganz normalen Säulen verkauft, wo man nur aufs Knöfchen drücken muss ;).

    gruss
     
  9. #8 DarkBlue, 21.07.2006
    DarkBlue

    DarkBlue Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Fürth (Bayern)
    Marke/Modell:
    A190 L - Avantgarde
    Ist Lkw-Diesel anders eingefärbt als normaler Diesel? Kann einem was passieren, wenn man dann mit Lkw-Diesel "erwischt" wird? Ich fahr zwar keinen Diesel, aber das würde mich mal interessieren.....?!
     
  10. gnu

    gnu Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    CDI 170
    Meinst du Heizöl? Warum sollte LKW diesel eine anderfarbe haben? Als ich noch nen´Bulli mit 80Liter Tank hatte, war ich öfters an der LKW Zapfsäule.
     
  11. #10 DarkBlue, 21.07.2006
    DarkBlue

    DarkBlue Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Fürth (Bayern)
    Marke/Modell:
    A190 L - Avantgarde
    Achso, nur bei Heizöl. Hätte ja sein können, weil der ja teilweise billiger ist.... :-X
     
  12. #11 Emelfeat, 21.07.2006
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Ja, wie gesagt, anstatt 1,179 dann 1,174 oder so... *keks*

    ;)
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der Discount ergibt sich von der Tankstelle aus und nicht aus der Steuer.
    Von daher kann man natürlich auch mit LKW-Diesel fahren. Das ist genau der selbe Diesel wie an der normalen Säule und kommt aus dem selben Tank. Jedoch bezweifle ich, dass man an Tankstellen sehr gern gesehen ist, wenn man da LKW-Diesel mit einem PKW tankt, denn der Discount wird ja deshalb gewährt, da der LKW meist recht große Mengen abnimmt.

    gruss
     
  14. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Eben, der Liter ist dann billiger da das 10-fache getankt wird. Die Besteuerung ist gleich, also keine andere Farbe.
    In PKK's wie Bulli's, in Vans, veile SUV's, o.ä. bekommt man der Rüssel rein, das Tanken wird aber auch dann recht "brennzlig", da die Entlüftung nicht ausreichend ist.
    Selbst das anders eingefärbte Heizöl ist nichts anderes als der normale Diesel. Nur ist die Besteuerung ne andere und wenn der Zoll kontrolliert (was er aber bei Privaten wohl kaum machen wird, da der Aufwand in keinem Verhältnis stehen würde) dann wird's unangenehm.
    Der rote Farbstoff ist zudem beispielsweise im Tankdeckel noch Monate lang nachweisbar. Gerüchte die hießen es würtde aus dem Auspuff anders qualmen sind Quatsch, hab noch nie nen Haus gesehen aus dem rosa Qualm kommt. ;) ;D


    Gruß
    Über


    ***EDIT*** Jupp war schneller. *thumbup*
     
  15. #14 stroker, 21.07.2006
    stroker

    stroker Guest

    jupp ... noch ein paar (unnütze) fakten von mir:

    durchflussmenge PKW-säule: rund 30 l/min
    durchflussmenge LKW-säule: rund 130l/min

    es ist immer wieder lustig anzusehen, wenn irgend ein wohnmobilfahrer (halten sich
    i.d.R. für LKW-fahrer *wechlol*) versuchen die größere lkw-zapfpistole in ihen
    ducato (o.Ä.) zu stecken und dann von oben bis unten duschen...

    achso ... ich verbrauch so rund 800-1000 liter diesel mit dem lkw die woche - wenn
    ich die mit 'ner pkw-säule tanken müßte, würde ich immer noch tanken und könnte
    das hier nicht schreiben *gg*
     
  16. #15 Elchvater, 21.07.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    Beim Zoll arbeiten Beamte. Da gibt es keine Kosten nutzen Rechnung.

    Bisher war ich zwei mal in einer Zollkontrolle.

    Einmal in Oerlinghausen, ich hatte einen W 123 - 200 D
    und dann in Bielefeld Ortseingang von Herford kommend.

    Bis zum Mai 2006 hatten wir das Zollamt als Nachbarn in Herford, und die haben einen Bulli, um Dieselsünder zu überführen.

    Dietmar
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na Dietmar das war aber doch noch in den 70ern oder?
    Damals gabs die Kontrollen wohl noch häufiger. Ich habe ehrlich gesagt bislang noch nie eine gesehen, aber wenn es so weiter geht mit den Spritpreisen werden wir wohl demnächst mal wieder welche sehen.

    gruss
     
  19. #17 Elchvater, 22.07.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ Jupp

    auch in der heutigen zeit machen die Herren vom Zoll Diesel/Heizöl kontrollen.

    Nachdem die Kraftstoffpreise ( Diesel ) so hoch sind, wird man an der D - NL Grenze aufgelauert. Nix mit Europa

    Man darf z.b. nur 20 L Diesel von den NL mit nach Deutschland nehmen.
    Aber!!! Diese 20 l Diesel müssen in einen Kanister sein und nicht in 2 X 10

    Wenn man 20 L. Diesel von den Nl- nach D mitnimmt, so muss der PKW, in dem man die 20 L befördert, auch ein Diesel sein, ansonsten ist das Schmuggel


    Akueller Dieselpreis in NL - Bellingwalde war vor 3 Stunden 1,04 Euro
    Super 1,43 Euro


    Dietmar
     
Thema:

LKW-Diesel im Elch?

Die Seite wird geladen...

LKW-Diesel im Elch? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Elch im Haus

    Neuer Elch im Haus: Hallo Gemeinde. Ich habe seit heute einen Elch im Fuhrpark. Es ist ein W169 von 2005 mit dem Classic Ausstattung. Da ich von einem VW Golf komme...
  2. Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch

    Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch: Guten Morgen, ich bin neu hier, und seit Freitag stolze Besitzerin einer A169 edition 10 A Klasse von 10/2008. Beim Durchschauen der...
  3. 20. Geburtstag des Elchs!

    20. Geburtstag des Elchs!: Am 30. März 1997, also genau vor 20 Jahren wurde der W168 auf dem Genfer Salon präsentiert. Insgesamt wurden über 8 Jahre lang ca. 1,2 Millionen...
  4. Elch hat gebrannt

    Elch hat gebrannt: Hallo gestern abend hat mein Elch gebrannt , im Motorraum links Etwa so eine halbe Stunde nach dem Abstellen fing er wohl Feuer Jetzt ist der...
  5. Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung

    Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung: Hallo liebe Elchfreunde, ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen - ich bin Daniel, 28 Jahre alt und fahre seit kurzem einen A...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.