LMAA, der LMM iss pudd

Diskutiere LMAA, der LMM iss pudd im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfans Ich war länger nicht hier im Forum da unser Elche keine Probleme machte. Nun nach 13 Jahren scheint der LMM aber defekt. Gelbe...

  1. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    Hallo Elchfans
    Ich war länger nicht hier im Forum da unser Elche keine Probleme machte. Nun nach 13 Jahren scheint der LMM aber defekt. Gelbe Motorleuchte leuchtet permanent und Besuch in der Freien erbrachte Fehler Luftmassenmesser. Fehler kommt immer wieder. Motor läuft aber weiterhin unauffällig !!
    Leider komme ich über die "häufig rez. Threads" nicht weiter, weil bei den Links immer "Fehler Wartungsmodus" kommt und im Moment hab ich leider die Nerven nicht massig Threads über die Suche durchzuwühlen (vielleicht hab ich d och mal am WE die Nerven dazu).

    Wir haben einen W168 A140 Benziner Automatik Bj. 03/2001.

    Soweit ich hier immer mitgelesen habe, kann man den LMM versuchen zu reinigen und benötige den Link zur Anleitung.
    Oder dann Firmen die ihn reparieren können. Ich bitte um Tips welche Firma das am besten kann. Ich tendiere nicht zu einer billigen Bastel-Reparatur sondern würde gerne dann einen komplett neuen LMM einlöten lassen. Welche Firma wäre empfehlenswert und gibt es bei denn LMM Qualitätsunterschiede oder nur Original Mercedes ?

    Danke für eure Hilfe !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 20.06.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Habe schon zwei LMM bei ECU.de reparieren lassen. Alles prima. Preislich ca 300-350.- Die haben manchmal so Angebote deswegen variiert der Preis ein wenig.
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 östi-schweden, 20.06.2014
    östi-schweden

    östi-schweden Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kil, Schweden
    Ausstattung:
    classic, manuell, dunkelblau
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140
    Hi Falk
    gib einfach mal in der Suchfunktion der Bucht "Lmm w168 Reparatur" ein "Luftmassenmesser w168" oder ähnliches
    Ich habe bei dem Wagen meiner Angetrauten das selbige Problem und da schon die Sensorplättchen umgelötet...eines der Plättchen brannte sofort wieder durch, weshalb ich dann einen gebrauchten LMM eingelötet hatte...diesmal brannte nix durch, aber die Lampe brennt immer noch(nach mehrmaligem löschen)
    Ich werde die Tage die Drosselklappe reinigen und dann den Lambdawert und Drosselklappenstellung auslesen..dann weiß ich vermutlich mehr.. Ihr Wagen läuft eigentlich auch relativ normal...ist nur ein minimal unruhiger Lauf
    ..und nun feiern wir Midsommar :) Grüsse aus Schweden und viel Erfolg
     
  5. #4 östi-schweden, 20.06.2014
    östi-schweden

    östi-schweden Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kil, Schweden
    Ausstattung:
    classic, manuell, dunkelblau
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140
    achja...ganz vergessen..wollte ich bei unserem auch noch testen
    Starte den Wagen, öffne die Motorhaube und sprüh mit Startgas immer ein bisschen an diverse Stellen (Schläuche) .. wenn der Motor dann hochdrehen sollte, an einer gewissen Stelle, ist da vermutlich irgendwo eine undichte Stelle und es wird Luft angesaugt, wo nix angesaugt werden sollte.
     
  6. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    Ok, ich werde jetzt am WE mal im Bereich LMM und Drosselklappe erstmal sauber machen und optisch kontrollieren. Aber da ich lange nicht mehr am Auto gefummelt habe muss ich mir mal die Anleitungen raussuchen. Iss ja heute nicht mehr so das man alle Schrauben Nibbel Clipse u.s.w. sofort selbst findet.... aber komme wie gesagt über die Sammelthreadliste nicht weiter mit der Fehlermeldung Wartungsmodus o.ä.

    edit: Die Firma Glaubitz ECU macht nen guten Eindruck. Ich denke die nehme ich wenn letztlich nix anderes hilft.
     
  7. #6 östi-schweden, 20.06.2014
    östi-schweden

    östi-schweden Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kil, Schweden
    Ausstattung:
    classic, manuell, dunkelblau
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140
  8. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    Hab gerade um MSG- und Drosselklappenbereich alles sauber gemacht und kontrolliert aber keine Auffälligkeiten entdecken können. Hab keine Stellen gefunden die Luft ziehen, Drosselklappe war nur sehr leicht verschmutzt und hab von vorn mal in den LMM Bereich reingeschaut (durch das Gitter mit Taschenlampe) und optisch auch keine Verschmutzungen sehen können.

    Dann werde ich wohl das MSG einschicken müssen sobald der Motorlauf auffällig wird, bisher läuft er noch rund.

    Wie bekommt man die Stecker vom MSG ab ? Das war das einzige wo ich nicht weiter gekommen bin und Angst hatte was kaputt zu machen.



    Grüße
     
  9. #8 flockmann, 21.06.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    An den Steckern ist so eine Art "Schiebeverriegelung" dran.
    Grüsse vom F.
     
  10. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    Die Schiebeverriegelung an den MSG Steckern habe ich soweit entdeckt aber sie lassen sich nur ein kleines Stück nach oben ziehen, so 5mm. Reicht das ? Wenn ich mir das ansehe, sieht es so aus als müssten sie deutlich mehr geschoben werden. Wäre nett wenn du mir das genauer beschreiben kannst, damit ich die Stecker nicht beschädige.

    Ich stehe halt gerade vor der Überlegung ob ich erstmal weiter fahre mit dem defekten LMM, denn würde die gelbe Motorleuchte nicht daraufhin weisen, würde man garnix davon merken. Ich habe halt meist das "Glück" das im nachhinein bei sowas mehr kaputt geht als zuvor. (Stecker beschädigen, Firma vermurkst MSG oderso).

    Da gabs ja mal nen guten Spruch "Never touch a running System" ?(
     
  11. #10 Speedy_1304, 25.06.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Nein, die müssen ganz bis zum Ende. Unterstützend, während des Schiebens der Verriegelung, den jeweiligen Stecker in seine Abziehrichtung, also zur Spritzwand hin, ziehen und dabei "wackeln". Wenn die länger nicht ab waren, sitzen sie richtig gut fest.

    Ich denke, bei diesem Fehler wirst Du keine neue HU bekommen.
     
  12. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    Hi Speedy. Ok, dann weiss ich jetzt wie ich mit den MSG Steckern umgehen muß.

    Die HU war ja erst anfang April und da waren keine Auffälligkeiten. Scheinbar ist der LMM dann mit einmal kaputt gegangen oder lag noch im Abgasnormbereich .
     
  13. #12 Gast010, 25.06.2014
    Gast010

    Gast010 Guest

    Der TÜV liest bei der Abnahme regelmässig nur den Fehlerspeicher im Auto aus.
    Ist da noch kein Fehlereintrag, kriegst du die Plakette, ohne dass der noch mal den Sensor in den Auspuff steckt.

    Das machen die eigentlich nur noch bei Fahrzeugen, die man nicht über die OBD-Schnittstelle auslesen kann.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    Ist aber leider der Fall das zum einen die gelbe Motorleuchte leuchtet, was dann sicher schonmal neugierig macht und beim auslesen P0100 steht.
     
  16. #14 flockmann, 27.06.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Das halte ich für ein Gerücht...(zumindest bei Fzgen in "unserem" Baujahren)!!! Da ist eine Rauchrohrmessung zwingend erforderlich. Das gibt schon alleine das AU Gerät vor!!! Und mit brennender OBD Lampe ist das ganze dann sowieso komplett frei von Siegchancen...
    Zumindest bis zum nächsten Termin sollte eine Lösung gefunden worden sein.
    Grüsse vom F.
     
    Speedy_1304 gefällt das.
Thema:

LMAA, der LMM iss pudd

Die Seite wird geladen...

LMAA, der LMM iss pudd - Ähnliche Themen

  1. Kein Lmm

    Kein Lmm: He ihr lieben brauche dringend eure hilfe. Habe ein 160 cdi 44 kw bj 2000. Gestern wollte ich lmm austauschen aber ohne erfolg weil ich gar keins...
  2. A160 BJ1999 LMM Motorsteuerrung austauschen

    A160 BJ1999 LMM Motorsteuerrung austauschen: Ich habe eine Mercedes A160 bj 99. Problem am Anfang war starkes ruppeln und bei Last keine Gasannahme. Habe mir aus einem identischen...
  3. Instandsetzung des Mass Air Flow Meter (MAF) LMM

    Instandsetzung des Mass Air Flow Meter (MAF) LMM: Moin Moin liebe Elch-Community, heute möchte ich Euch zeigen, wie ich den gehassten Luftmassenmesser (LMM) bei meinem W168 A140 selbst...
  4. W168 a140 nach Reparatur von LMM springt nicht an

    W168 a140 nach Reparatur von LMM springt nicht an: Hallo, Habe folgendes Problem. Mein Elch nahm kein Gas an, ruckelte und sprang nicht an. Laut Werkstatt war der Luftmassenmesser defekt. Teil...
  5. Problem mit a 160: Fehler Auslesen hat ergeben lmm nockenwellensensor lambdasonde geschwindigkeits R

    Problem mit a 160: Fehler Auslesen hat ergeben lmm nockenwellensensor lambdasonde geschwindigkeits R: Hallo zusammen, Ich habe gesucht wie ein bekloppter nur nicht fündig geworden. Der Elch meiner Mutter bj 98 fing an morgens rum zu Zicken. Fehler...