W168 LMM Meßrohr

Diskutiere LMM Meßrohr im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, bei DB hat man letztes Jahr festgestellt das der LMM nur noch die halbe leistung bringt. Nun hbe ich mir einen neuen besorgt, wollte ihn...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lolly1

    lolly1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Marke/Modell:
    A170 CDI Bj.2000
    Hallo,

    bei DB hat man letztes Jahr festgestellt das der LMM nur noch die halbe leistung bringt. Nun hbe ich mir einen neuen besorgt, wollte ihn einbauen und habe da festgestellt das der Anschluß zum Luftfilter nicht wirklich fest sitzt ( lässt sich mit dem LMM ganz leicht hin und her bewegen) ist das normal ? Müsste ddas Rohr nicht fest sitzen )



    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cryonix, 25.03.2010
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Normalerweise wird das mit dem Exzenterhebel am Luftfiltergehäuse verriegelt und sollte dann einigermassen fest sitzen. Eben der Hebel, der mit 'Open-Close' o.ä. beschriftet ist und den man beim Luftfilterwechsel sinnloserweise versucht zu betätigen.

    Turboseitig ist das Rohr ja mit Schlauchschellen und Gummimanschette gedichtet.

    Oder meinst Du den Einbauflansch, in dem das eigentliche LMM-Element nochmals befestigt ist?
    Vorsicht, Spezialschrauben: 5-Stern H !
     
  4. lolly1

    lolly1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Marke/Modell:
    A170 CDI Bj.2000
    Hab heuta mal das ganze ausgebaut und musste feststellen das der Kunstoffring den Schlauch befestigt der zum Turbo geht gerissen ist, kann man den Ring einzeln irgendwo auftreiben?
    hab zur Not den Schlauch gedreht und mit Schlauchschellen befestigt hebt eigentlich auch, gefällt mir nur nicht so richtig.
    Nun muss ich mich nicht mehr wundern warum mein Verbrauch von ca. 4,8l/100 km auf knapp 6,5l auf 100km gestiegen ist.
    WO sitz der Hebel am Luftfilter der ist doch eigentlich hinter dem Motor mit einem Schraubdeckel.

    Gruss
    lolly1
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    nein und du würdest ihn auch gar nicht drauf bekommen.
    Das Saugrohr gibt es nur komplett.

    Teilenummer: A 668 094 0308
    Preis (Nov. 2006): 58,16 € zzgl. MwSt (Rosier, PB)
    Preis (Nov. 2006): 52,88 € zzgl. MwSt (Daimler NDL Neunkirchen)


    Kleine Geschichte dazu warum der Preisunterschied NICHTS mit Service zu tun haben kann:

    Die Fa. Rosier in PB, hatte es geschafft das Ersatzteil wochenlang nicht besorgen zu können. Nach dem Übergang von Hofmann (Insolvent 03/ 2006) zu Rosier war man nach Aussage des damaligen Teileonkels unterbesetzt und man hätte keine Zeit hinter den Bestellungen hinterherzugehen... . :o). Nach einem Telefonat mit dem ehem. Produktionswerk in Rastatt habe ich einen Rückruf vom Logistikleiter Saarland bekommen und einen Tag später war das Teil dann "frei Haus" da. Ist zwar Off-Topic aber wenn ich dran denke stellen sich meine Nackenhaare immernoch hoch und ich weiß, dass höhere Preise nicht zwangsläufig besseren Service bedeuten.

    O.g. Werkstatt hatte meinen *elch* im Übrigen wegen des gleichen Problems in der Werkstatt gehabt und nichts gefunden. den defekten Ring habe ich dann bei ner Fahrzeugwäsche entdeckt.

    Das Prob. war nicht ein defekter HFM sondern das durch diese defekte Verbindung "falsche Luft" gezogen wurde, die im Übrigen auch ungefiltert durch den Turbo jagt!!!

    Gruß
    Über
     
  6. lolly1

    lolly1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Marke/Modell:
    A170 CDI Bj.2000
    also wenn ich dich richtig verstehe gib es das Saugrohr auch ohne LMM,
    denn bei meinen Niederlassungen heißt es die gibt es nur komplett zu einem Preis von 350 Euro scheint mir ein bisschen übertrieben für ein bisschen Plastik und einem LMM wo der teuerste gerade mal ca. 80 Euro kostet.

    Muß mir das mal nächste Woche genauer anschauen vielleicht lässt sich der Rand irgendwie abschleifen, dann einen neuen Schlauch zwei Schellen und aus ist der Spuk das da was abbricht.

    Hab gestern den Schlauch umgedreht und mit zwei Schellen befestigt hält auch,
    aber es ist halt noch der Rand vorhanden wo der Ring daran befestigt ist.


    Grüssle
     
Thema:

LMM Meßrohr

Die Seite wird geladen...

LMM Meßrohr - Ähnliche Themen

  1. Wer weis wo es diese Glas-Plätchen für den LMM gibt.

    Wer weis wo es diese Glas-Plätchen für den LMM gibt.: Hallo, weis jemand wo man die Glas Wiederstände im LMM bekommt. Hatte mein Steuergerät mal los, und die sind so weggegammelt, das kein...
  2. Kein Lmm

    Kein Lmm: He ihr lieben brauche dringend eure hilfe. Habe ein 160 cdi 44 kw bj 2000. Gestern wollte ich lmm austauschen aber ohne erfolg weil ich gar keins...
  3. A160 BJ1999 LMM Motorsteuerrung austauschen

    A160 BJ1999 LMM Motorsteuerrung austauschen: Ich habe eine Mercedes A160 bj 99. Problem am Anfang war starkes ruppeln und bei Last keine Gasannahme. Habe mir aus einem identischen...
  4. Instandsetzung des Mass Air Flow Meter (MAF) LMM

    Instandsetzung des Mass Air Flow Meter (MAF) LMM: Moin Moin liebe Elch-Community, heute möchte ich Euch zeigen, wie ich den gehassten Luftmassenmesser (LMM) bei meinem W168 A140 selbst...
  5. W168 a140 nach Reparatur von LMM springt nicht an

    W168 a140 nach Reparatur von LMM springt nicht an: Hallo, Habe folgendes Problem. Mein Elch nahm kein Gas an, ruckelte und sprang nicht an. Laut Werkstatt war der Luftmassenmesser defekt. Teil...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.