Lösen einber Verkleidung beim Mopf

Diskutiere Lösen einber Verkleidung beim Mopf im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, morgen soll der Elch eine Navigation verpasst bekommen! Ich kriege alles zerlegt außer der Abdeckung in der sich die Düsen von...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Hallo zusammen,

    morgen soll der Elch eine Navigation verpasst bekommen! Ich kriege alles zerlegt außer der Abdeckung in der sich die Düsen von der Lüftung etc befinden. Also Warnblinkschalten und die Knöpfe für das Kombi.
    Wie kann ich diese Lösen um die GPS Antenne unter das Kombi zu legen???
    Die Schrauben wie bei der Anleitung zum Einbau des Command sind nicht so vorhanden!Ich weiß nich wie und welche schrauben ich lösen muss und was an dieser Verkleidung nur geclipst ist!!!Bitte um Hilfe! Wäre echt Klasse!

    Grüße
    Fabi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bundesratte, 15.09.2006
    Bundesratte

    Bundesratte Guest

    Hallo Fabi,

    die GPS- Antenne muss freie Sicht in Richtung Himmel haben, nix mit unter Kombi!!

    Gruß Andi
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus Fabi,

    beim Mopf musst du Mittelkonsole, Ablagefächer, Handschuhfach und Teile der Seitenverkleidungen demontieren, bis du das Cockpit herausnehmen kannst. Das ist nämlich ein einzelnes Teil. Ich hatte vor, da für meine Freisprecheinrichtung was zu verlegen und hab das Vorhaben schleunigst wieder aufgegeben -- lohnt nicht, dafür den halben Innenraum zu zerlegen. Weil auch wenn es so aussieht, den vorderen helleren Teil des Cockpits (also da wo die Düsen drin sitzen) kannst du nicht abnehmen, weil das Cockpit ein einziges Teil ist.

    Ich würde tatsächlich versuchen, den GPS-Empfänger unter der Instrumentenabdeckung zu montieren. Da sollte der Empfänger noch ausreichend viele Satelliten hören. Dazu machst du die Instrumentenabdeckung runter und baust dir z.B. aus 1mm-Alublech einen Z-förmig gebogenen Halter, den du unten mit der Schraube fixierst, die das Kombiinstrument in der Mitte festhält. Wenn du den Aluhalter breit genug machst, kann der sich nicht einmal verdrehen, weil er ja in der Plastiknase sitzt, wo auch die Schraube durch geht.

    Oben drauf klebst du, z.B. mit Powerstrips, den GPS-Empfänger. Der muss nicht unbedingt genau waagerecht liegen, sondern kann etwas nach vorn geneigt werden, dann kommt er etwas besser an den Horizont ran -- weil hinter ihm kann er wegen dem Dach ohnehin nichts hören. Und weil der Aluhalter Z-förmig ist, kannst du durch einfaches Draufdrücken die Höhe einstellen, so dass letztlich die Instrumentenabdeckung wieder rüber passt.

    Wenn du magst, kannst du auch die Instrumentenabdeckung von innen einwenig mit der Proxxon ausfräsen, also dünner machen, dann hat der GPS-Empfänger noch ein etwas besseres Signal.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus Andi,

    Also ich hab's ausprobiert: Es ist kaum ein Unterschied, ob der Empfänger einfach auf dem Armaturenbrett liegt oder unter der Instrumentenabdeckung steckt -- ich hab in beiden Fällen 5 bis 9 Satelliten. Man kann die GPS-Antenne also bedenkenlos unter der Abdeckung verstecken, die Navigation funktioniert trotzdem.

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 BlackElk, 11.10.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    und einen Halter muß man auch nicht bauen, ich hab meine Sat-Antenne einfach auf das KI draufgepappt (auf den hinteren, weißen Teil)
     
  7. #6 Mr. Bonk, 11.10.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Hättest Du die Antenne denn irgendwo anders platzieren und die VorMOPF KI-Haube trotzdem noch ohne Gewalt wieder aufsetzen und festschrauben können?! Bei mir wäre das (mit der APS30 Antenne) gar nicht möglich gewesen ...also die Antenne hätte sowieso nur an dieser Stelle "gepaßt". *kratz*
     
  8. #7 BlackElk, 11.10.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Meine Vor-MOPF-Abdeckung geht ohne Drängeln drauf.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Mr. Bonk, 11.10.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    ;) Was ich meinte: auch, wenn Du die Antenne an einer anderen Stelle (rund ums KI) platziert hättest? Bei mir gab es halt mehr oder weniger sowieso nur 1 Stelle für die Antenne (so das die KI-Abdeckung wieder draufgepaßt hätte). Aber das APS30 Teil ist auch mehr oder weniger ein "Klotz" :-/ ).
     
  11. #9 Bass-Elch, 11.10.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Ich hab meine GPS-Antenne jetzt ganz rechts neben meinen Plüschelch direkt an der Frontscheibe platziert. Dort hat er perfekten Empfang und ist fast nicht sichtbar, denn der Plüschelch verdeckt ihn zum Inneren. ;D

    Ich hatte ihn schon mal hinter dem Airbag, doch dort hat er nix empfangen. Ich weiß aber nicht genau ob er nicht auch verkehrt herum gelegen hat. Es ist einfach schwer zugänglich da hinten. *heul*
     
Thema:

Lösen einber Verkleidung beim Mopf

Die Seite wird geladen...

Lösen einber Verkleidung beim Mopf - Ähnliche Themen

  1. Außenspiegelvarianten w169 mopf?

    Außenspiegelvarianten w169 mopf?: Hallo Elchfans! Dank Anleitungen aus dem Forum habe ich meinen Außenspiegel erfolgreich demontiert (der große rechteckige Spiegel der...
  2. EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002)

    EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002): Die Forensuche hat mir leider nicht weiter geholfen, daher neuer Thread. Nachdem die Lima ihren Dienst versagt hat und für den TÜV noch ein paar...
  3. Schleifgeräusch beim Starten

    Schleifgeräusch beim Starten: Hallo! Ich habe vor einigen Wochen den Anlasser gewechselt, lief problemlos. Starten war wieder ein Gedicht. Jetzt macht er seit zwei Wochen beim...
  4. Ölverlust beim Turbolader?

    Ölverlust beim Turbolader?: Musste meinen Klima Condenser ausbauen da ich gas verliere und meine Klima nicht funktioniert. Als ich alles ausgebaut habe (Kuehler, Ventilator...
  5. Chromteile MoPf

    Chromteile MoPf: Hallo liebe Elchfans, ich habe mir kürzlich einen A140 (MoPf 2001) gebraucht gekauft und bin nun mit der Großreinigung des Wagens beschäftigt....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.