Lötzinn - Frage an die Selbstlöter

Diskutiere Lötzinn - Frage an die Selbstlöter im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute, ich weiß, es ist sicher das falsche Unterforum, dafür ist aber meine Frage die Richtige :-) Es gibt ja unter den Foristen hier...

  1. #1 Gast14383, 19.05.2020
    Gast14383

    Gast14383 Guest

    Hallo Leute,

    ich weiß, es ist sicher das falsche Unterforum, dafür ist aber meine Frage die Richtige :-)

    Es gibt ja unter den Foristen hier welche, die noch ab&zu selbst den Lötkolben schwingen, auf diese zielt meine Frage:

    Habt Ihr eine Ahnung (Quelle?) wo man noch "das gute alte Sn60Pb40" zum einigermassen vernünftigen Preis erwerben kann? Mein eigentlich bis zum vorgesehenen Lebensende gekaufter Vorrat ist nun doch vorzeitig aufgebraucht (oder ich lebe länger als gedacht), und ich möchte mich nicht mit den Unzulänglichkeiten der bleifreien Ersatzlegierungen rumschlagen. Zumal diese für Reparaturlötungen an zuvor mit bleihaltigem Blödzinn verlöteten Bauteilen unbrauchbar sind.

    Die üblichen Verdächtigen Conrad/Reichelt/ELV haben das schon gar nicht mehr im Programm, bei manchem professionellen Grossisten taucht es zwar im Produktkatalog auf, kann aber nicht bestellt werden.

    In der Bucht gibt es zwar ein paar wenige Angebote, meist aber 0,2mm Lötdraht in 10g-Päckchen zum horrenden Kilopreis.

    Vorschläge?
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  2. Anzeige

  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    2.860
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 2,0 Kompr. + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Heisenberg gefällt das.
  4. #3 Heisenberg, 19.05.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.284
    Zustimmungen:
    9.560
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Ihr sucht alle Falsch :whistling:

    Sucht mal "Radiolot Pb60" ... :D
    Bessere und schönere Lötstellen gibt es sonnst nicht!

    Der ganze Blei reduzierte misst ist für die Tonne!
     
    miraculix, stuermi und Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 Schrott-Gott, 19.05.2020
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.262
    Zustimmungen:
    2.951
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
  6. #5 Gast14383, 20.05.2020
    Gast14383

    Gast14383 Guest

    Hallo

    und besten Dank für Eure Tipps.
    Nee, nee! Suchen können wir, nur finden nicht :-P

    Also für mich war Pb60 immer das Klempnerlot, für Dachrinnen geeignet, für die Elektronik weniger.

    So ähnliche "no-name"-Angebote wie das von Doko hab ich in der Bucht auch gefunden, aber bei dem zeug, was mir vor der Nase in rauch aufgeht, möchte ich mich lieber auf einen namhaften Hersteller verlassen (und damit namhafte Schadstoffe einatmen) :-)

    Hab eben bei einem der vom Schrott-Gott genannten Händlern zwei Rollen vom deutschen Hersteller "Felder" bestellt, das sollte mir nun wirklich bis ans Lebens- (oder Löt-)ende reichen, je nachdem, was zuerst eintritt. Der online-laden macht zwar einen etwas seltsamen Eindruck, aber ich bin mal guter Hoffung, daß das Zeug auch tatsächlich ankommt.

    Bleibt gesund!
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Heisenberg, 20.05.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.284
    Zustimmungen:
    9.560
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Hat aber 5mm Durchmesser und meist >65%Pb anteil.

    Felder ist sehr gut! und 11€ für 250gr ist auch OK.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  9. #7 Winzbenz, 27.05.2020
    Winzbenz

    Winzbenz Elchfan

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    31
    Marke/Modell:
    W168 A160 2002. ca 100tkm
    Nur zur Info das Bleifreie Lot klappt mittlerweile genauso. Auch das Mischen ist kein Problem.
    Wichtig ist eher vernünftiges Lot zu haben mit ordentlichem Flussmittel und die richtige Temperatur, letztere einfach ausprobieren und nach nichtmal ner Viertelstunde üben klappt es genau wie früher.
    Einziger Wermutstropfen ist dass die Lötstellen nicht mehr so glänzen.
     
Thema:

Lötzinn - Frage an die Selbstlöter

Die Seite wird geladen...

Lötzinn - Frage an die Selbstlöter - Ähnliche Themen

  1. Neuer Vaneo Besitzer, hat einige Fragen, z.B. Schaltknauf

    Neuer Vaneo Besitzer, hat einige Fragen, z.B. Schaltknauf: Hallo zusammen, ich bin seit heute Besitzer eines 2002er Vaneo 1.6 Benziner. Ich möchte den Wagen, der derzeit keinen TÜV hat, in den kommenden...
  2. Fragen zu meinem A 180 CDI

    Fragen zu meinem A 180 CDI: Habe gebraucht einen W169 A 180 CDI erworben. Folgende Fragen, bei denen ich um Hilfe bitte: - Kann man empfehlenswerte Features über OBD...
  3. Anhängerkupplung nachrüsten/ Frage zu Gebläsemotor

    Anhängerkupplung nachrüsten/ Frage zu Gebläsemotor: Hallo, hätte eine Frage bezüglich der nachrüstung einer AHk bei meinem A160 W169 WDD 1690311J747972 1313 AGB001068 könnte mir jemand anhand der...
  4. Saudumme Frage zur Tchechischen Vignette

    Saudumme Frage zur Tchechischen Vignette: Moinsen... In zwei Wochen gehts ja nach Tchechien - genauer gesagt Prag. Und um auf Nummer Sicher zu gehen, hab ich mir eine tchechische...
  5. Frage zum Lenkrad Tausch

    Frage zum Lenkrad Tausch: Hallo und guten Abend in die Runde, ist es möglich, ein abgenutztes Lenkrad (für den A 140 classic W 168 ) einfach austauschen zu lassen? Oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden