W168 lohnt sich das

Diskutiere lohnt sich das im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, ich muß jetzt mal die Frage an die Profis stellen. Ich will mir einen neuen Wagen kaufen, d.h. nicht neu sondern gebraucht. Mein Renault...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mokwai

    Mokwai Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich muß jetzt mal die Frage an die Profis stellen. Ich will mir einen neuen Wagen kaufen, d.h. nicht neu sondern gebraucht.

    Mein Renault Megane hat jetzt 141.000 km runter und wird wie jeder Franzose anfällig und bei den teuren Ersatzteilen ...naja er muß weg.

    Jetzt beleiert man mich schon die ganze Zeit eine A-Klasse zu kaufen

    A170 CDI Avantgarde 80.000 km runter Bj 05.1999

    Das ist gerade mal 2 Jahre Unterschied zu meinem Megane und 60.000 km.
    Dafür soll ich neben meinen Creature de' Autoschnickschnack noch 5.000 € draufpacken.

    Ich sehe aber wenn ich so ein bisschen durch die Gegend google immer so schicke Fiesta's , Golf's , Micra's und weiß der Geier was mit deutlich niedrigeren Baujahren und weniger Kilometerleistungen.

    Ich lass mich ja gern von Experten beleiern , aber ich kann mir nicht vorstellen unabhängig von der Ausstattung , Design usw. das das Ding ohne größere Probleme noch 4 Jahre mit einer durchschnittlichen jährlichen Fahrleistung von 20.000 km durchhält. Und genau das verlange ich von meinen Auto. 4 Jahre Ruhe!!!

    das hatte ich bis jetzt bei meinen Kadett, Starlett und dem Franzosen ..


    Wie sieht das so mit älteren Baujahren aus???
    Sind die anfällig?
    Besser Finger von lassen und Corsa fahren?


    ich bin dankbar für jeden sinnvollen Beitrag ....
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: lohnt sich das. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Emelfeat, 24.09.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Also dass Du mit einem 6 Jahre alten Auto das schon seine 80.000 runter hat nicht die nächsten 4 Jahre ruhe haben kannst, das ist klar... Ich denke, da wird dieses Angebot Deinen Anforderungen eher weniger als mehr gerecht... :-/

    Wie viel soll der 170 CDI denn kosten? *kratz*

    Im Übrigen würde ich die A-Klasse nicht mit Fiesta oder gar Micra vergleichen... ;)
     
  4. Mokwai

    Mokwai Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    5.000 + mein Megane naja so 7.000 bis 7.500


    aber dein Beitrag drückt genau aus, was ich denke
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich denke auch von einem mehr als 6 Jahre alten und 80.000 km gefahrenen Auto zu erwarten, dass es die nächsten 80.000 km bzw. 4 Jahre keinerlei Probleme machen wird ist unrealistisch. Klar kann man das Glück haben, aber besonders wahrscheinlich ist das nicht.
    Finanziell denke ich würdest du besser dastehen, wenn du deinen Franzosen behälst und die 5000€ in kommende Reperaturen steckst (dafür bekommt man schließlich schon eine ganze Menge). Wobei ich jetzt nicht den Zustand des Alten kenne. Wenn dieser natürlich erst mal ein paar tausend Euro Investitionen braucht um für die nächsten paar 10.000km fit zu sein kann es schon anders aussehen. Aber bedenke: Bei dem neuen, nicht allzu neuen Gebrauchten weisst du auch nicht ganz genau was du da eigentlich kaufst. :-/
    Mit Corsa oder Micra wirst du sicherlich im Endeffekt auch günstiger (nicht unbedingt defektfreier) fahren, jedoch bekommst du dafür auch nicht so viel Auto (ist also eine Frage des Anspruchs bzw. des Geldbeutels).
    Eine letzte Frage: Was für Strecken fährst du den hauptsächlich?

    gruss
     
  6. Mokwai

    Mokwai Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    mmmhh fahre Autobahn / Landstrasse 50 km hin und zurück
    Das 5 Mal die Woche .....


    aber das Ding ist durch , ich brauche halt was zuverlässiges *kratz*

    Das ein Wagen indem Alter anfälliger ist, ist eigentlich logisch. *heul*

    Aber meiner muß weg, da tritt im Moment die "Kette der Reparaturen" ein. Ich will auch keine 1.000 € da mehr einstecken, das habe ich dieses Jahr schon durch. Das Ding ist noch 2.000 bis 2.500 € wert. Da steck ich nicht mehr rein, als er wert ist, obwohl ich ihn liebe. *heul* *heul* *heul* *heul* *heul*
    Der A170 sieht sehr gut gepflegt aus, naja aber er müsste jeden Tag laufen und ohne größere Probleme das Gleiche nochmal leisten, was er schon geleistet hat. Ich kann und will nicht in 2 Jahren schon wieder ein Auto kaufen müssen *keks*
     
  7. #6 Tsunami, 24.09.2005
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    wenn der deal mit nem ordentlichen händler und mit garantie ist, dann geht das!
    sollte nur nicht unbedingt automatik oder aks haben!
    klima halt ich mal für selbstverständlich.
     
  8. #7 Emelfeat, 24.09.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Also laut Deinen "Anforderungen" an den Wagen sehe ich nur die Möglichkeit entweder mehr Geld zu investieren (10.000 € müssten es dann schon sein) oder eben wirklich in eine niedrige Fahrzeugkategorie zu gehen, da bekommste für das Geld des 6 Jahre alten Elchs wahrscheinlich schon nen Jahreswagen Fiesta Grundausstattung... *kratz*

    Liegt letztendlich an Deiner finanziellen Lage sowie Deinem Anspruch in Sachen Komfort, wie Jupp schon schrieb!
     
  9. #8 Jessica, 24.09.2005
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Vom Komfort her ist der aktuelle Fiesta aber mal sehr viel besser als ein Pre-MoPf Elch.
    Ich würde vorschlagen, dass du vorher ein paar Probefahrten machst und dir noch ein paar Angebote einholst vom Ford/Opel (whatever) Händler und dann entscheidest.
    Wenn ich aber ehrlich sein darf, dann würde ich den A 170 CDI nicht nehmen. Ich bin zwar sehr vom Konzept der A-Klasse überzeugt, aber bei dieser "Sachlage" würde ich mich gegen diesen Elch entscheiden.
    Falls es doch ein Elch sein soll, dann schau dich einfach mal nach einem jüngeren Fahrzeug um...
    Greets
     
  10. #9 Mr. Bean, 24.09.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    905
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    *kratz*

    das ist aber traurig! Ich hatte damals mein Audi Coupe mit 3 Jahren und 100.000 km gekauft. Er ist dann bis 13 Jahre und 250.000 km bis auf die obligatorischen Auspuffreparaturen ohne größere Reps durchgefahren.

    Und nun fallen die Autos schon nach 6 Jahren und 80.000 km auseinander.

    Das nenne ich Fortschritt :-/
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich glaube Einzelbeispiele bringen in so einem Zusammenhang niemand weiter. Es gibt genug Elche von denen man das selbe behaupten könnte wie von deinem Audi und es gibt genug Audi Coupe´s die zwischen 80.000km und 160.000 km auseinander gefallen sind.

    gruss

    P.S. Immerhin um den Auspuff muss man sich keine Sorgen machen :).
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Auch ich würde zu einem Mopf-Elch im Alter 3-4 Jahre raten, den gibt's für 8000-10000 Euro von der Niederlassung mit 40000-60000 Kilometern, mit Garantie.

    Aber auch da glaube ich persönlich (OK, ich fahre meinen Elch erst sehr kurz) nicht an 4 Jahre völlig unbehelligtes Autovergnügen, auch wenn ich's mir für meinen wünsche. Dafür liest man zu viel von ausgeschlagenen Stabilisatoren, brechenden Federn, quietschenden Bremsklötzen, leckenden (und abgerissenen) Injektoren und Problemen mit Automatik und AKS. Immerhin, in der Zeit wird dir dein Elch weder durchrosten (die Hälfte ist eh aus Plastik ;D) noch auseinander fallen -- nur ein paar Hunderter für Inspektionen und kleinere Reparaturen plane ich persönlich jedoch ein.

    Viele Grüße, Mirko
     
  13. Mokwai

    Mokwai Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    solange das Ding nicht auseinanderfällt , wäre das ein Fortschritt.

    Ich möchte keine Pleite wie mit dem Ford Ka meiner Freundin erleben, mit 6 Jahren gerade noch TÜV geschafft und nach weiteren 4 Monaten Benzinpumpe im Arsch und Dauerrost unten drunter.
    Ein Kumpel fährt einen Ford Fusion, nach 30.000 km ist dort Standardmässig der Auspuff durch.

    Inspektionen usw. ist ok, ist ja Verschleiss

    na mal sehen, werd morgen nochmal gucken ...


    danke für alle Beiträge
     
  14. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
  15. Mokwai

    Mokwai Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    *keks*

    so gegenüber allen Warnungen hab ich den Elch jetzt doch gekauft...
    *party*

    mal sehen wie sich das so entwickelt.

    *kloppe*

    *beppbepp*

    wenn das Ding vor den magischen 160.000 km den Geist aufgibt, dann kann sich eine große norddeutsche Stadt einen neuen Fuhrparksleiter suchen ....

    *kloppe*
     
  16. Billy

    Billy Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein - Main - Gebiet
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    Na dann, Willkommen im Club und allzeit gute *daumen*, komplikationsfreie, reparaturlose ;D, sparsame *daumen*, bequeme ;D Fahrt!


    Greez

    Billy
     
  17. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    willkommen im verein - wird schon halten. meiner ist jetzt bald 5 jahre alt und hat bisher nix außerordentliches gekostet, außer einmal 2,..€ für einen drehschalter ;D
     
  18. Tobo

    Tobo Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    München / Düsseldorf
    Marke/Modell:
    C 180 K
    also wenn du echt 7.500 bezahlt hast find ich das zuviel.. dafür bekommst du wie schon gesagt wurde nen 170cdi bj 2001 mit knapp 70-80.000km...

    woltle ja meinen verkaufe vor kurzem, maximalgebot war bei 7.500 eur. inkl. tuning...
    dnan irgenwann kam noch 8.500 nachgeboten, aber mehr auch nicht...

    aber wenn du den jetzt schon hast ist eh zu spät:)

    willkommen im club;) *keks*
     
  19. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    bei autoscout kostet der günstigste 8200€, bei bj 2001 und 92500km. in diesem forum hier wird ja immer viel fürs geld erwartet, habe ich den eindruck.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Emelfeat, 26.09.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Hey, auch von mir herzliche Glückwünsche zum Kauf!!! *thumbup*

    Kommt halt drauf an ob Du Glück oder Pech hast, es gibt schon genug Elche, die ihre 200.000 km und mehr drauf haben und immernoch laufen...

    Viel Spass damit und allzeit einen vollen Tank! ;)


    @jpa:
    Ja, ich denke die angenommenen 7500 von Tobo sind auch zu wenig... gut 9000 €uronen ist ein Mopf 170 CDI allenfalls noch wert und wird in der Regel nicht zu hohem km-Stand auch so gehandelt...
     
  22. #20 Tsunami, 26.09.2005
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    so ist es, nen mopf cdi bekommst für 7500 mit der laufleistung nicht.
    ausser er hat keine klima, ist weiss, oder rot und ist runtergeritten.
    nen cdi der ordentlich ist wirst in der ndl nicht finden dafür.
    ordentliche werden hier teilweise mit 12000€ angeboten(zu tuer, baer verkaufen sich so).
     
Thema:

lohnt sich das

Die Seite wird geladen...

lohnt sich das - Ähnliche Themen

  1. W168 Hydrostössel, lohnt eine Reparatur noch?

    Hydrostössel, lohnt eine Reparatur noch?: Hallo Elchfans, Auch ich habe nun einen Elch (geerbt). A140, BJ 2000 und 160000km auf der Uhr. Vor kurzem hat er Ölwechsel, Batterie,...
  2. Autoteile online - lohnt sich das ?

    Autoteile online - lohnt sich das ?: Leider muss ich was an meinem Auto machen und suche nun wie verrückt nach einem günstigen Anlasser. Ich habe aber das Problem, dass die Teile im...
  3. W168 Steuerkette gerissen - lohnt Suche nach überholtem Motor?

    Steuerkette gerissen - lohnt Suche nach überholtem Motor?: Hallo liebe Elch-Freunde, vor Kurzem ist bei mir einer der Elch-WorstCase-Fälle eingetreten, mir ist auf der Autobahn die Steuerkette gerissen,...
  4. W168 Lohnt neues Steuergerät für Automatikgetriebe bei Km Stand 122000?

    Lohnt neues Steuergerät für Automatikgetriebe bei Km Stand 122000?: ..und Kosten 1.300€ oder bleibt es bei der Erstserie bis Getriebenr. ...54000 eine Mißgeburt und nach ein paar Umdrehungen kriege ich doch den...
  5. W168 Lohnt sich eine neue Lackierung noch? A190

    Lohnt sich eine neue Lackierung noch? A190: Moin Elchfans, erst einmal möchte ich mich vorstellen: Ich heiße Adrian, bin 19 Jahre alt und komme aus der Grafschaft Bentheim in...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden