Longlife Öl - wann wechseln ?

Diskutiere Longlife Öl - wann wechseln ? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo zusammen, laut Aufkleber im Motorraum soll das Motoröl in meinem A150 im März 2014 gewechselt werden (SAE 5W- 30) - gewechselt wurde das...

  1. #1 handwerker30, 13.02.2014
    handwerker30

    handwerker30 Guest

    Hallo zusammen,

    laut Aufkleber im Motorraum soll das Motoröl in meinem A150 im März 2014 gewechselt werden (SAE 5W- 30) - gewechselt wurde das Öl erst im März 2013.

    Ich dachte immer, dass Lönglife Öl alle 2 Jahre gewechselt werden muss oder bei 30.000 km oder ?(

    Vielen Dank für eure Beiträge :rolleyes:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 primanoctis, 13.02.2014
    primanoctis

    primanoctis Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenland
    Ausstattung:
    Elegance, inkl. Sitz-und Lichtpakete, uvm.
    Marke/Modell:
    W 169 / A 170
    Grundsätzlich gilt bei Mercedes, 20000 km oder einmal jährlich ein Ölwechsel durchzuführen zu lassen. Longlife hin oder her.
     
  4. #3 13thfloor, 13.02.2014
    13thfloor

    13thfloor Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169, A180 CDI
    Das wundert mich jetzt. Unser Elch schreit schon nach 15.000 km nach einem Ölwechsel. Ist ein 180 CDI mit DPF Bj. 2006. Ist das richtig oder ist da was im BC falsch hinterlegt? Wenn man sich z.B. den Shell LubeMatch von der Shell-Seite zum identifizieren benutzt, kommt da dann auch 15.000 km oder 12 Monate als Wechselinterwall raus.

    Shell LubeMatch
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das kommt einerseits auf das Öl an und wohl auch auf den Softwarestand des Fahrzeugs. "Grundsätzlich gilt" wird man beim W169 nicht hinbekommen. 15tkm, 20tkm oder 25tkm ... das alles gibt es. Das einzige was grundsätzlich im Sinne der Gewinnmaximierung des Daimlerkonzerns gilt ist, dass das Fahrzeug spätentes nach einem Jahr zum Service will.

    gruss
     
  6. #5 Mr. Bean, 15.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Man sollte aber auch immer das Fahrprofil im Hinterkopf haben. Kann dann schon sein, das man nicht das maximale Kilometerintervall durchziehen sollte.

    Eigentlich ist die technische Qualität des Öls der Parameter, der den Wechsel vorgibt. Nicht eine Zeit oder Kilometerangabe ...
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Dafür gibt es entsprechende Normen für das Öl. Bei Mercedes 229.3 bzw. 229.5 (bezogen auf den TE). Diese Qualität sollte immer erfüllt sein.
    Aufgrund dieser Norm und der Anforderungen, die die Norm erfüllt, errechnet der Wartungsrechner sehr gut, wann das Öl fällig ist (mit Hilfe eines Kennfeldes). Das funktioniert übrigens sehr gut.

    gruss
     
  8. #7 handwerker30, 16.02.2014
    handwerker30

    handwerker30 Guest

    Ob mein A150 Longlife erhält oder nicht, spielt eigentlich keine Rolle. Solange das Öl die Mercedes Norm erfüllt, kann ich auch das günstige 10W-40 nehmen.



    LG
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Ja, funktioniert wie ein Schweizer Uhrwerk, genau in ein Jahr intervallen.
    ...super Wartungsrechner mit so einem tollen Kennfeld...

    Jap, 10W-40 geht auch.

    Greetz
    Base
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da schlägt nicht der Wartungsrechner zu, sondern die starre Grenze von einem Jahr.
    Diese bin ich der Letzte, der sie verteidigen würde.

    P.S.: Die Viskosität hat nicht wirklich was mit der Norm zu tun.

    gruss
     
Thema: Longlife Öl - wann wechseln ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vaneo ölwechsel wann

    ,
  2. Aral Longlife wann wechseln

    ,
  3. longlife öl 5w30 wieviel km b klasse w245

    ,
  4. longlife w169,
  5. ölwechsel w169 longlife,
  6. a150 10w40
Die Seite wird geladen...

Longlife Öl - wann wechseln ? - Ähnliche Themen

  1. Kühlwasserleitung lösbar??? (Anlasser wechseln...)

    Kühlwasserleitung lösbar??? (Anlasser wechseln...): Servus zusammen!!! Ich stehe gerade kurz vorm Nervenzusammenbruch...bin gerade dabei - bzw. versuche es den Anlasser beim VANEO 1.6 von oben...
  2. Steuerkette wechseln

    Steuerkette wechseln: So liebe Elchgemeinde!:D Werde mich jetzt an das wechseln der Steuerkette selber ran machen.Muss man für das Kettenschloss unbedingt ein...
  3. Stossdämpfer verliert Öl

    Stossdämpfer verliert Öl: An unserem Elch läuft Öl aus dem Stossdämpfer HR. Die Pfütze am Garagenboden hat einen Durchmesser von ca 4 cm. Muß wohl neue Dämpfer...
  4. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  5. Steuerkette wechseln

    Steuerkette wechseln: Hallo Elchfahrer! Habe vorgestern einen neuen Kettenspanner ohne Probleme eingebaut. Leider ist dieses Wup wup wup geräusch immer noch. Gibt es in...