Lordosenstütze selbst einbauen

Diskutiere Lordosenstütze selbst einbauen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, für alle die die Sitze der alten A-klasse als unbequem empfinden. Man kann eine Lordosenstütze ( Schaumstoff) selbst einbauen: Leiste...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bernt

    Bernt Elchfan

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    für alle die die Sitze der alten A-klasse als unbequem empfinden. Man kann eine Lordosenstütze ( Schaumstoff) selbst einbauen:

    Leiste unten an der Rücklehnenabdeckung vorsichtig ( !!) nach hinten abziehen ( geht schwer). Anschliessend die Plastikrücklehnenabdeckung vorsichtig abhebeln. Man erkennt dann ein Drahgeflecht, das die Polsterung festhält. Wenn man das Drahtgeflecht entfernt ( ist mit mehreren Federn seitlich eingehakt), kann man die Polsterung mit Schaumstoff an den gewünschen Stellen verstärken.

    (Übrigens sieht der Sitz von innen recht billig aus, erinnert ein bischen an Citroen 2 CV)

    Gruss Bernt
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    ich glaube ich guck mir den Sitz mal von innen an...
    z.Z. klemme ich mir auf längeren Fahrten ein spezielles Kissen hinter den Rücken, das kann ich ja dann einbauen ;)
     
  4. #3 Crazyhorst, 25.08.2006
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Na ja bloß das die "angezogen" so aussehen wie die vom Elch abgezogen und man dort eine Stahlrohrstange im Rücken ungepolstert quer laufen hatte. :o
     
  5. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    Ich hab den Sitz auseinander gebaut und ein entsprechendes Rückenkissen "etwas" :-X bearbeitet und "eingebaut". Macht sich gut!

    Danke für den Tipp!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Lordosenstütze selbst einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lordosenstütze selber machen

Die Seite wird geladen...

Lordosenstütze selbst einbauen - Ähnliche Themen

  1. Motorprobleme nach Einbau Tuningbox

    Motorprobleme nach Einbau Tuningbox: Morgens, habe mit einem anderen Fahrzeug (VW TDI) gute Erfahrung mit Tuningboxen gemacht. Da ich mir (meiner Frau...) zu Weihnachten einen 180 er...
  2. Einbau original Anbhängerkupplung

    Einbau original Anbhängerkupplung: Hallo zusammen, ich habe mir je eine neue originale abnehmbare Anhängerkupplung und den zugehörigen E-Satz gekauft. Der E-Satz hat die ID: Nr....
  3. W168 Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter)

    Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter): Hallo Gemeinde, Ich komme grade verzweifelt aus der Garage...wollte eine Mittelarmlehne einbauen, die ich günstig bekommen hatte. Nur leider ist...
  4. Einbau neuer Kontaktplatte

    Einbau neuer Kontaktplatte: Hallo Ich benötige Hilfe beim Einbau einer neuen Kontakt-Platte bei meinem MB A140 W168 Bj. 2000 Wer kann mir ev. behilflich sein mit Tipps und...
  5. Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main

    Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main: Hallo liebes Forum, ich würde mir sehr gerne in meine Reserveradmulde einen kleinen aktiven Subwoofer von Pioneer einbauen, z.b. den Pioneer...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.