W168 Low-Budget II: Geplanter Soundumbau im w168

Diskutiere Low-Budget II: Geplanter Soundumbau im w168 im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Vorab: Im Interieurbereich geht es nach wie vor nicht, deswegen bitte verschieben! Liebe Elchgemeinde, auch ich spiele jetzt mit dem Gedanken...

  1. #1 BCE1992, 13.06.2012
    BCE1992

    BCE1992 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140 (168)
    Vorab: Im Interieurbereich geht es nach wie vor nicht, deswegen bitte verschieben!


    Liebe Elchgemeinde,

    auch ich spiele jetzt mit dem Gedanken die Standardblecheimer aus dem Auto zu verbannen.
    Geplant habe ich die vorderen und hinteren Boxen gegen die hier im Forum schon oft gelobten Canton QS 2 160 auszutauschen.
    Was hinten rein soll weiß ich noch nicht genau. Sind dort die 130er zu empfehlen?

    Ich bin für viele Vorschläge offen, das Budget liegt bei 200€.

    Einige Fragen habe ich:
    Wollte die original Kabel verwenden, keine Lust neue zu verlegen. Da sollten die alten für die Cantons schon reichen oder?
    2. Frage: Wie schließe ich die Frequenzweichen an? Wozu die da sind weiß ich... Einfach original kabel dran und dann weiter zum lautsprecher?
    3. Frage: Passen die original Lautsprecherringe auch bei den Cantons? Weil die ja 5mm größer sind im Durchmesser, wenn ich das richtig gesehen habe.

    Das sollte es erstmal gewesen sein...

    Vielen Dank für die Hilfe schonmal!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 13.06.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Schon mal gut!

    Auch Canton! Hier aber Koaxe ...

    Genau die ...


    Na klar!


    Ja! Aber die Hochtöner würde ich nicht in die Türen oder auf das Speigeldreieck setzen ... -> http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=41184

    Hättest du gleich in die richtige Abteilung gepostet, hättest du die obere Seite schon gefunden ... ;)



    Du meinst hinten: Da paßt absolut nur Original 100%. Aber mit ein wenig Basteln passen auch 13er. Haben hier schon viele geschafft! -> http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=41184&pageNo=2

    Das Türdämmen nicht vergesen!
     
  4. #3 BCE1992, 14.06.2012
    BCE1992

    BCE1992 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140 (168)
    Dort sollten die auch auf keinen Fall wieder hin. Sollten dann schon auf das Armaturenbrett. Jedoch frage ich mich, wie ich die dort befestige?
    Die Hochtöner aus dem Canton-Set haben doch kein Gehäuse auf der Rückseite, oder täusche ich mich da?
    Kabelverlegen ist ja das kleinste übel. Aber irgendwelche Löcher in die Pappe bohren wollte ich nicht noch...
    Wie hast du es denn gelöst?
     
  5. #4 Nachbar, 14.06.2012
    Nachbar

    Nachbar Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anlagenmechnaiker
    Ort:
    Neuss
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
  6. #5 Mr. Bean, 14.06.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die haben doch das Winkelgehäuse. Das hatte ich nit doppelseitigem Klebeband festgeklebt.

    [​IMG]
     
  7. #6 Mikeshe, 15.06.2012
    Mikeshe

    Mikeshe Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    W168/ A 170 CDI Bj 99
    Falscher Link?

    Für Vorne hattest du doch die Qs 2.160 geplant, was auch Richtig ist wenn du den Orginal Adapterring wieder benutzen willst.

    DieQs 2.130 sind für Vorne zu klein.

    Habe den Umbau Vorne auch gerade erst hinter mir. Mach unbedingt die Lamellen des orginal Adapteringes raus. Ich habe zuerst versucht die Box mit Unterlegscheiben einfach nur von den Lamellen fernzuhalten.

    Folge:

    Schlechterer Klang als mit Orginalboxen, weil die Canton sich doch noch auf die Lamellen gesetzt hatten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Mikshe
     
  8. #7 Mr. Bean, 15.06.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Front:
    Canton QS 2.160


    [​IMG]




    Rear:

    Das sind nur Baßmitteltöner!

    Ich hoffe du hast die nicht schon gekauft!

    Du benötigst diese: Canton RS 130 CX 130mm Coax Lautsprecher

    [​IMG]

    http://www.ebay.de/itm/Canton-RS-13...to_Hi_Fi_Autolautsprecher&hash=item2a1eb11a3c
     
  9. #8 BCE1992, 16.06.2012
    BCE1992

    BCE1992 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140 (168)
    ne ne, es ist noch nichts gekauft. Das RS system hatte ich schon gesehen. den falschen Link ebenfalls ;) für vorne kommen aber auf jeden fall die QS 2 160 rein und hinten die RS 130er.
    Ich habe zusätzlich noch 2 Pioneer in meiner Hutablage. Die laufen zur Zeit über das Radio mit. Wird es da nicht langsam mal Zeit für nen Verstärker?
    Und wenn ja, was ist dort zu empfehlen?
     
  10. #9 Mr. Bean, 16.06.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wofür soll das den gut sein?


    Beispiele: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=36174

    Was für ein Radio hast du?
     
  11. #10 BCE1992, 16.06.2012
    BCE1992

    BCE1992 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140 (168)
    Ich finde das macht einen wesentlich besseren "Rundum-Klang". Vorallem wenn man hinten sitzt.

    JVC KW-XR811

    [​IMG]
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Mr. Bean, 16.06.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dann lass die hinteren Lautsprecher in den Türen weg!

    Ist ein Subwoofer geplant!


    KW-XR811: http://jdl.jvc-europe.com/product.php?id=KW-XR811E&catid=100028&lg=de

    Verstärker
    Maximale Ausgangsleistung 4 x 50 W
    Dauer-Ausgangsleistung (RMS) 4 x 20 W RMS, 4 Ohm, Klirrfaktor kleiner gleich 1,0 %
    MOS-FET-Verstärker •
    Audio-D/A-Wandler
    TI/Burr Brown 24-Bit-D/A-Wandler •
    Quellen-spezifische Lautstärkeeinstellung •
    Lautstärkeabsenkung •
    Balance/Fader-Regler •
    EQ
    Parametrischer 3 Band iEQ •
    Loudness-Regler • (3 Varianten)
    LPF/HPF-Frequenzweiche (Tiefpass-/Hochpass-Filter) •
    HPF (Hochpass) •
    Schalter für maximale Verstärkung •
    Front-AUX-Eingang •
    Line-Ausgänge (Paar) 3 Paar ((Front + Rück + Subwoofer)
    Subwoofer-Ausgang mit einstellbarem Pegel und variabler Übernahmefrequenz •
    Frequenzbereich 40 - 20.000 Hz
    Lastimpedanz 4 Ohm (4 - 8 Ohm zulässig)
    Pegel Vorstufenausgang 2,5 V
    Line-Ausgangimpedanz 1 kohms
    Pegel des Subwoofer-Ausgangs 2,5 V


    Ok: Kein Originalradio. Seeehr gut !!

    Also Cinch; Filter sind auch schon drin. Für guten Klang wäre ein eingemessener parametrischer Equalizer sowie Laufzeitkorrektur interessant. Aber immerhin kannst du jeden gewünschten Verstärker anschließen!
     
  14. #12 BCE1992, 18.06.2012
    BCE1992

    BCE1992 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140 (168)
    habe die von dir beworbenen cantons für hinten gerade gestern erworben. kaufpreis ~40€. im internet neu für meine 64€ !? also ist wohl okay.
    subwoofer ist schon drin. 2. verstärker für die boxen lasse ich mal sein. bringt ja eh nur lautstärke und bei der aktuellen lautstärke krieg ich schon genug ärger mit frauchen :D ?(
     
Thema:

Low-Budget II: Geplanter Soundumbau im w168

Die Seite wird geladen...

Low-Budget II: Geplanter Soundumbau im w168 - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer schrauben hinten w168

    Stoßdämpfer schrauben hinten w168: Hey, könnt ihr mir die Teilenr von der schraube mit mutter unten vom stoßdämpfer sagen? Lg vielen dank W168 A140L 82ps Bj 2001 104tkm
  2. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo zusammen, Ich habe ein problem mit meinem elch. Erstmal paar dsten: Bj.99 Km 119000 Schaltung:Manuell Kraftstoff: Benzin Nunn zu meinem...
  3. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  4. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  5. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...