Luftdruck Winterreifen?

Diskutiere Luftdruck Winterreifen? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo! Kurze Frage, welchen Luftdruck fährt ihr in den Serienmäßigen Winterreifen (185/55 R15)? Welcher ist denn vom Hersteller empfohlen, habe...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UVo

    UVo Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarland
    Hallo!

    Kurze Frage, welchen Luftdruck fährt ihr in den Serienmäßigen Winterreifen (185/55 R15)?

    Welcher ist denn vom Hersteller empfohlen, habe dazu irgendwie nix gefunden. Im Tankdeckel sind nur die Angaben für Sommerreifen.

    Gruß
    Uwe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo,

    als Faustregel gilt bei Winterreifen ein um 0,2 bar erhöhter Luftdruck.

    Gruss Jogi
     
  4. #3 Webking, 01.11.2004
    Webking

    Webking Guest

    Fahre 0,3 bar über Tankdeckelangabe unbeladen.

    Lieber ein 1/10 zuviel als zu wenig. ;)
     
  5. #4 Robiwan, 02.11.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    1.) gehört der Luftdruck so wie's im Tankdeckel steht, basta => VA 2,0 HA 2,2. Die werden sich bei den Werten schon was gedacht haben!

    2.) die +0,2bar mehr gelten NUR dann, wenn das Aufpumpen in einer beheizten Umgebung stattfindet! Sonst ist der Luftdruck zu hoch => schlechtere Fahreigenschaften, besonders im Winter schlecht.

    Ich versteh nicht warum die Leute immer meinen in Sachen Reifen schlauer zu sein als die Hersteller...
     
  6. #5 Webking, 02.11.2004
    Webking

    Webking Guest

    Die 0,2 bar machen durchaus Sinn.
    Natürlich verschlechtert sich der Komfort etwas und die Haftung
    im Grenzbereich kann geringer sein.
    Aber wann wird das Auto richtig im Grenzbereich bewegt?
    Bleibt das härtere Fahrverhalten.
    Wer damit leben kann, kann sich über einen geringeren Spritverbrauch
    freuen.
    Schädlich für die Reifen wird es erst ab +1,0 bar.

    Desweiteren ist eine Erhöhung des Luftdruckes vor Autobahnfahrten
    durchaus sinnvoll.
    Mit dauerhaften +0,2 bar kann man sich dies sparen.

    Und außerdem ist man nicht immer allein unterwegs.

    Vier Personen und schon stimmen die V 2,0 H 2,2 nicht mehr.

    Last but not least kann es vorkommen, dass der Reifen Luft verliert.
    Wenn ich mit dem Luftdruck für ein unbeladenes Fahrzeug unterwegs bin,
    2 Wochen den Druck nicht kontrolliere, kann es sein, dass ich mit zu wenig Luft unterwegs bin.

    Fazit:
    +0,2 keine Nachteile (außer Komfort), sogar Vorteile (Verbrauch, Reserven)
    -0,2 schlecht
     
  7. #6 Robiwan, 02.11.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Speziell im Winter schau ich dass ich ein Maximum an Grip habe! Da kanns schnell passieren dass eine vermeindlich harmlose Situation eskaliert (zB. plötzliches Ausweichmanöver in Kurve). Hier unter dem Vorwand des Spritsparens auch an der Sicherheit zu sparen halte ich für sehr bedenklich *thumbdown*. Da kannst ja gleich die Sommerreifen drauflassen...

    Bis jetzt konnte ich bei keinem meiner Reifen einen Luftverlust feststellen. Das ganze Jahr immer 2,0 bzw. 2,2bar. Egal ob vor/nach der Einlagerung bzw. Montage.
     
  8. #7 Webking, 02.11.2004
    Webking

    Webking Guest

    Ok, da gebe ich dir recht.
     
  9. #8 Crazyhorst, 02.11.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Wie sind die Angaben auf den Reifen selbst zu werten?
    Da stehen ja deutlich höhere Werte drauf, heißt das, ich fahr dann nur auf dem Mittelprofil, wenn ich die voll aufpumpe und die Beladung nicht dementsprechend hoch ist,oder bin ich nur jenseits des Komfortmaximums? *kratz*
     
  10. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Auf dem Reifen steht nur der maximal mögliche Druck. Zu beachten sind aber ausschließlich die Angaben im Tankdeckel/Betriebsanleitung!
     
  11. #10 Crazyhorst, 02.11.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    OK! DANKE!!!
    Warum schreist Du so? *kratz*
     
  12. #11 Matthias_20, 02.11.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    um es zu verdeutlichen! ;D
     
  13. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Ich schreie nicht. Sorry falls es so verstanden wurde. :-[ Ich befand diese Aussage nur als extrem wichtig und habe es deshalb hervorgehoben.
    SCHREIEN tut man doch so... *aetsch*
     
  14. #13 Matthias_20, 02.11.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    wie ist das eigentlich? wenn ich weniger druck drinnen hab, dann hab ich ja nen besseren komfort aber der grip nimmt ab! stimmt das so? *kratz*
     
  15. #14 Crazyhorst, 02.11.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    *LOL*ACH JA,SORRY, MEIN FEHLER!!! ;D
     
  16. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Also ich hab mich noch nie an die Angaben gehalten...fahre in den Serien Sommerreifen seit fast 6 Jahren vorne 2.4-2.6 und hinten 2.2-2.3....

    Mit diesen Werten erreiche ich die für mich beste Kombination aus Fahrverhalten/Verschleiß und Komfort...
     
  17. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Richtig. Das Verhalten in kritischen Situationen leidet auch. Außerdem verschleißen die Reifen sehr viel schneller. Also besser nicht zu wenig Druck. ;)
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die Nachteile von zu wenig Luftdruck sind im wesendlichen, dass der Reifen zu stark walkt, also in sich zu stark bewegt. Dadurch kann er sich erhitzen und ueber kurz oder lang kaputt gehen. Weiterhin erhoeht sich die Aquaplaninggefahr drastisch. Auf trockener Strasse ist der Grip nicht schlechter, aber das Fahrverhalten wird schwammiger.
    Ich wuerde immer etwas mehr Druck drauf machen. Das hat bis auf den Fahrkomfort keine nennenswerten Nachteile. Die Autohersteller gehen Aufgrund des Komfort auf den Minimalwert und empfehlen daher auch alle 2 Wochen den Luftdruck zu pruefen. Wer also meint mit dem angegebenen Luftdruck zu fahren, muss dies auch strickt einhalten, denn sonst handelt er wirklich fahrlaessig.

    gruss
     
  19. UVo

    UVo Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarland
    Hallo!

    Da habe ich ja was losgetreten *kratz*...

    Ich wollte eigentlich nur einen unschuldigen Zahlenwert *g*.

    Ich habe so aus dem Bauch raus mal rundum 2,4 Bar Druck auf die Pneus gegeben. Mir persönlich kommt es etwas komisch vor vorne (Gewicht vom Motor) nur 2,0 Bar zu fahren und hinten (fast leer) 2,2 Bar. Ich nehme als Faustwert eigentlich auch Herstellerangabe +0,2 / 0,3.

    @ Robiwan: Deine Temperatur-Diskussion hinkt etwas. Im Tankdeckel steht das für jede 10° die es Kühler ist als 20° (Bezugstemperatur) man 0,1 Bar mehr draufrechnen soll, also bei 0° --> +0,2 Bar. Bei warmen Reifen zu messen ist eh Unsinn, aber keinesfalls Luft ablassen bei warmen Reifen (auch schon erlebt)!!

    Gruß
    Uwe
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo,

    bißchen Ahnung sollte man schon von der Materie haben, ansonsten einfach auch mal anderen glauben.

    Habe Dir hier mal ne Seite, die kannst Du selbst bewerten, oder einfach mal verschiedene Seiten, auch der Reifenhersteller aufrufen und Du wirst sehen, die plus 0,2 bar sind realistisch.

    http://www.adac.de/Tests/Reifentest...sp?ComponentID=4773&SourcePageID=96024#0&TL=2

    Gruss Jogi
     
  22. #20 Robiwan, 03.11.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Sie haben aber vergessen zu schreiben dass eine Abweichung (+0,2bar) vom "Komfortluftdruck" vom Hersteller vorgesehn, und in der Betriebsanleitung vermerkt sein müssen ;).
     
Thema: Luftdruck Winterreifen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kumho winterreifen 185 65 r15 luft

    ,
  2. luft druk 185x65r15 winterreifen

    ,
  3. a klasse reifendruck

    ,
  4. reifendruck winterreifen a-klasse,
  5. Luftdruck a 140,
  6. reifendruck winterreifen 185 55 r15,
  7. reifendruck 185 55 r15 a klasse ,
  8. ok Google nenne mir den Luftdruck für A160 Mercedes Benz,
  9. reifendruck mercedes a 160
Die Seite wird geladen...

Luftdruck Winterreifen? - Ähnliche Themen

  1. W414 Winterreifen Vaneo 195/55/15 XL-LOAD

    Winterreifen Vaneo 195/55/15 XL-LOAD: XL-LOAD 4x195/55/15 NEUW.wg.VERKAUF AUTO auf MERCEDES FELGE Volles Profil wie NEU !!! Felge für Mercedes Vaneo Leider hatte unser Vaneo einen...
  2. W169 **verkauft** 4x KUMHO Winterreifen 185/65R15 88T mit 7mm Profil (DOT 1805)

    **verkauft** 4x KUMHO Winterreifen 185/65R15 88T mit 7mm Profil (DOT 1805): EDIT: die reifen sind verkauft, der Beitrag kann geschlossen werden Hallo allesamt, ich verkaufe 4 KUMHO Winterreifen auf Stahlfelgen. Diese...
  3. W168 Winterreifen Michelin Alpin A4 195/50 R15

    Winterreifen Michelin Alpin A4 195/50 R15: Habe noch einen Satz Winterreifen von meinem W168 übrig 2 Reifen sind von 2011 und 2 stück von 2013 Reifen haben im durchschnitt 5-6 mm Preis:...
  4. Winterreifen A210

    Winterreifen A210: Hallo, kann mir einer sagen ob diese Felgen + Reifen auf einem A210 passen. Hersteller: Mercedes Benz Mercedes Benz Nr: 2464000102 KBA: 43930...
  5. W168 Biete Winterreifen 185 55 R15

    Biete Winterreifen 185 55 R15: Hallo, Biete Winterreifen auf Stahlfelge im Format 185 55 R15. Die Reifen wurden erst 2 Winter gefahren und bieten noch viel Profil. Passende...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.