W169 Luftfilter Motor

Diskutiere Luftfilter Motor im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Servus, da ich unter der Woche mein Auto in einer Gegend parke und fahre in der andauernd "Fusselsamen" von den Bäumen fallen...und das in...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 A200 Coupé, 18.05.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Servus,

    da ich unter der Woche mein Auto in einer Gegend parke und fahre in der andauernd "Fusselsamen" von den Bäumen fallen...und das in erheblicher Menge wollte ich mal meinem Luftfilter was gutes tun und ihn aussaugen. Dies mache ich in regelmäßigem Abstand von maximal 8 Wochen auch mit meinem Innenraumluftfilter. In diesem sammeln sich schon mitunter erhebliche Mengen dieses fusselig puscheligen(wie kleine Cheerleader Pom Poms) Unheils.

    Ich gehe nunmal davon aus, dass der Luftfilter des Motors (welcher seit Inspektion ja nicht gereinigt wurde) mindestens genauso aussieht wenn nicht schlimmer. Ich kenne aber nicht die genaue Einbaulage etc.

    Also meine grundsätzliche Frage: Komme ich an diesen ohne Probleme dran?
    (Ich meine ja der Luftfilterkasten wäre das Ding mitm silbernen Deckel[4 Schrauben glaub ich] direkt aufm Motor wo halt auch der Schlauch hingeht wenn ich nicht irre)

    Zusatzfrage(aber ohne Religionskrieg bitte): Lohnt es sich da mal sauber zu machen oder gibt es gute Gründe die gegen das Öffnen sprechen?

    Last but not least: Falls der Luftfilter wo anders liegt bitte ich allgemein mal um eine Kurzbeschreibung wie man an das Teil rankommt.

    Vielen Dank für Eure Meinungen und Vorschläge

    Grüße
    A200 Coupé
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Luftfilter Motor. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A200 Coupé, 19.05.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Kennt sich da keiner mit aus??? :o :o
     
  4. #3 Landgraf, 19.05.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Klaro kennt sich einer damit aus! ;D

    Also, den Luftfilter bekommst Du ganz einfach auf... vorne die beiden Torxschrauben lösen - vom Deckel auf dem auch das Steuergerät festgeschraubt ist.
    Dann kannst Du ihn mit dem montierten Steuergerät aufklappen und hinten aushaken.
    Den Stecker vom Steuergerät NICHT abmachen (kann man zwar, aber muss man ja nicht!).

    Dann kommst Du ins Innere des Luftfilterkastens.

    Ich habe übrigens direkt einen Einlegefilter von K&N eingebaut - irgendwie finde ich das besser und bilde mir ein im unteren Bereich etwas besseren Durchzug zu haben.

    Es ist durchaus sinnvoll mal den groben Dreck aus dem Luftfilterkasten herauszunehmen.

    Noch sinnvoller - finde ich aber - das Reinigen der Drosselklappe alle ca. 10.000Km... ist aber etwas mehr Arbeit. Hierbei muss der ganze Luftfilterkasten ausgebaut werden, vier Schrauben von einem Leitungsstück abgeschraubt werden und dann kommt man an die Drosselklappe ran.

    Den Innenraumfilter tausche ich einfach alle 24 Monate selber aus... nehme aber immer den besseren von MANN mit Aktivkohlefilteranteil - der ist deutlich schwerer als das serienmässige Original und filtert auch viel mehr Geruchsstoffe aus der Luft.

    Sternengruß + hoffe das hilft dir!?
     
  5. #4 A200 Coupé, 19.05.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Hilft mir dahingehend, wenn du mit den beiden Torx Schrauben den silbernen flachen Deckel meinst, wie ich oben in meinem Eröffnungspost. Sonst müsstest du mir einen anderen Ort sagen, wo ich die Torx lösen muss. Sind das an dem silbernen Deckel nicht 4?

    Ja den Einlegefilter habe ich auch schon gesehen. Aber da ich bald Inspektion habe und da sowieso der Filter getauscht wird, reicht mir vorerst mal säubern.
    Reinigen der Drosselklappe....puhh nee da hab ich keine Ahnung von. Glaube da sollte man als unwissender die Finger von lassen.

    Den Aktivkohlefilter werde ich mir auch einlegen lassen für die Innenraumluft.

    Danke Dir für die Infos
     
  6. #5 Dobermann03, 19.05.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Zu säubern gibt´s da nicht viel. Ist ein gesteckter Rundfilter.
    Mit Pressluft ausblasen fällt völlig flach, da machst du ihn nur kaputt.
    Hab auch nen Dauerfilter seit 3 oder 4 Jahren verbaut. Bislang null Probleme.
     
  7. #6 General, 19.05.2009
    General

    General Guest

    *kratz* vielleicht sollte unser lieber Landgraf mal mehr DIY's herstellen,
    zu den ganzen Dingen die er so anstellt ;D
     
  8. #7 Elchfan577, 19.05.2009
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    @A200Coupé

    Hi,
    bitte nicht den Blechdeckel öffnen, das ist Dein Motorsteuergerät!
    Vor dem Blechdeckel sollten im Kunststoff nochmals 2 Schrauben sein.
    Hab mal im Frontschürzen-DIY von Timeless geplündert.
    Die roten Pfeile im Bild markieren die Schrauben.

    [​IMG]

    @Dobermann03
    Auf den W168 trifft es zu, dass der *elch* einen Rundfilter hat.
    A200Coupé hat jedoch einen W169, bei diesem ist ein flacher Filter drin.
     
  9. #8 A200 Coupé, 19.05.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Ah ok super. Da werde ich mal übers lange Wochenende schauen und berichten wie der Filter aussah....
     
  10. #9 General, 20.05.2009
    General

    General Guest

    Der Diesel hat das nicht an der selben Position oder?
    Kenne die Kiste nämlich nicht ;D
     
  11. #10 Dobermann03, 21.05.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Wieder was gelernt *daumen*
     
  12. #11 Mr. Bean, 21.05.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    884
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  13. #12 A200 Coupé, 21.05.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Also dank Landgrafs idiotensicherer Erklärung war alles kein Problem....hab zwar jetzt ein Teil übrig aber was solls ;) ;)

    Der Luftfilter war bis auf eine drin sitzende lebende Fliege und ein paar der beschriebenen Baumpuscheln relativ sauber. Einzig die dichtende Gummilippe am Rand war sehr verschmutzt und mit verkrustetem Dreck behaftet. Da war eine Reinigung schon sehr gut.

    Insgesamt mal eine sehr durchdachte klasse Lösung. So kann jeder schnell dran. Sehr Benutzerfreundlich.

    Grüße
     
  14. #13 General, 21.05.2009
    General

    General Guest

    hm und der CDI hat sowas nicht? ??? *ulk*

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  15. #14 A200 Coupé, 21.05.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Klar hat der das aber natürlich eine andere Motorgeometrie als ein Benziner....
     
  16. #15 General, 21.05.2009
    General

    General Guest

    Bleibt die Frage: Wo? ;D
     
  17. #16 A200 Coupé, 21.05.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Folge doch einfach mal dem Luftansaugstutzen dann findest du den Kasten schon. In deinem Bild ebenfalls das rechte Ansaugrohr.
     
  18. #17 General, 21.05.2009
    General

    General Guest

    Du meinst rechts den Dicken der direkt an den Kühlergrill geht? ;)
    Tja der saugt Luft an, soweit richtig.
    Allerdings ist davor kein Filter, sondern nur ne kleine Plastikklappe die an der Motorhaube befestigt ist, damit da scheinbar nix direkt reinfliegt. *kratz*

    Vielleicht weiß es ja jemand genau? ???
     
  19. #18 A200 Coupé, 21.05.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Follow the White Rabbit....dann findest du auch den Eingang... ;D ;D

    *spam* *spam*
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 21.05.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    884
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Geh doch mal suchen ;)

    KFZ-Technik erklärt.

    Oder direkt:

    [​IMG]

    Hier geht die Luft rein ...

    Ja wo ist den der Filter ... ;D
     
  22. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    ist der kühler der so groß am bild ist und wo ist der luftfilter???
     
Thema: Luftfilter Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo befindet sich die drosselklappe am motor w169 200 cdi

    ,
  2. w169 luftfilter

    ,
  3. luftfilter a klasse w169

    ,
  4. A-Klasse (W169)Luftfilter defekt?
Die Seite wird geladen...

Luftfilter Motor - Ähnliche Themen

  1. Motordiagnoseleuchte und stotternder Motor nach "Blinkerreparatur"

    Motordiagnoseleuchte und stotternder Motor nach "Blinkerreparatur": Ich erwähne mal alles was passiert ist bis jetzt auch wenn es eventuell irrelevant ist, ich denke nämlich daß 2 Sachen simultan aufgetreten sind...
  2. schleifendes Geräusch vom Motor her - was kann es sein (video)?

    schleifendes Geräusch vom Motor her - was kann es sein (video)?: Hallo zusammen liebe Elchfans (ich nenne ihn zwar meine Kröte oder froeschli *drive*:D ..ein Newbie hier im Forum.. Ich habe eine Frage leider...
  3. A 200 Motor stirbt ab (in langsamen Kurven)

    A 200 Motor stirbt ab (in langsamen Kurven): Jetzt hab ich auch den Weg hierhergefunden. Habe ja schon so ziemlich alle Foren nach dem absterbenden Motor abgeklappert.. Nichts dergleichen...
  4. A klasse ging Während der Fahrt aus, Motor dreht aber.

    A klasse ging Während der Fahrt aus, Motor dreht aber.: Hallo, nach verzweifelter Suche und Foren, bin ich immernoch nicht fündig geworden. Na dann mal zu mir. Bin Jonas 18 hab einen a140 Baujahr 99...
  5. Während der Fahrt geht der Motor aus und die Kontrollleuchten an

    Während der Fahrt geht der Motor aus und die Kontrollleuchten an: Bei meinem W168 Baujahr 2000 stirbt während der Fahrt der Motor ab. Alle Kontrolllampen sind an. Nach einiger Zeit springt er wieder an und fährt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden