Luftfilter - Sportauspuff - Tüv

Dieses Thema im Forum "W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von -T-, 03.08.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    ja, ein topic der verzweiflung.

    ehm...
    ich wäre äußerst dankbar wenn mich mal jemand aufklären könnte über obiges verhältnis.

    a)
    hab mich jetz mal links und rechts kundig gemacht un werde einfach nicht schlau.
    Es gibt austauschfilter (z.b. kn, raid) und komplette filtersysteme (z.b. kn 57i).
    wo ist da der unterschied? außer im offensichtlichen aufbau?

    b)
    und dann, ich lese immer wieder (nicht nur hier bei uns sondern auch markenübergreifend) das leute sowohl sportluftfilter als auch sportauspuff haben,
    händler (in dem fall kn) geben aber an das man beides zusammen nicht darf; mögen die TÜVler ned eintragen

    c)
    und was is jetz mim klang?
    in der DIY zum kn 57i steht geschrieben:
    Das K&N 57i Kit ist ausdrücklich nur denjenigen zu empfehlen, die nicht auf leise Fahrgeräusche bestehen, sondern sportlichen Sound wollen. Schon ab 2000 U/min ist ein tiefes Grollen deutlich zu vernehmen, ab 3000 U/min geht es über in ein sportliches Fauchen ("Schnüffeln"), ab 5500 U/min dringt ein infernalischer Sound aus dem Motorraum.
    andere (hier im forum) sagen ein sportluftfilter würde den klang nur subjektiv beeinflussen.

    wie denn nu? ich fühle mich grade etwas *ulk* *spock*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 03.08.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    "Sport"luftfilter wie der 57i werden nicht mehr eingetragen, haben keine Zulassung!

    Ist wegen dem Krach nicht mehr zulässig. EU Richtlinie.
     
  4. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    a) tauschfilter bringt egtl nix. komplettes kit bringt dir sportlichen sound.
    b) so fahren einige hier rum ;)
    c) sportluftfilter muss man zwischen tauschfilter und offenem unterteilen. die beschreibung vom offenen ausm diy stimmt ziemlich genau und is keinesfalls übertrieben ;)
     
  5. lexes

    lexes Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160
    Habe 57i Kit und Sportauspuff.

    Habe mir das Kit eintragen lassen mit einem sehr alten Gutachten, dass nicht zurückgezogen worden ist. *gg* War damals bei meinem Kit auch kein Gutachten dabei stand sogar auf der Schachtel nur für Rennsport und ohne Gutachten.

    Bei manchen Gutachten (wenn mich nicht alles Täuscht) steht drin nur mit der Serienauspuffanlage.

    Habe danach mal meinen Prüfer gefragt, der meinte nur:

    "Lass dir erst den Sportluftfilter eintragen mit dem Originalauspuff und dann kannst du dir ja einen Sportauspuff raufbaun weil die meisten sowieso eine ABE haben und deswegen nicht eingetragen werden müssen."

    Übrigens haben die meisten meiner Kumpels Sportluftfilter und Sportauspuff.

    Allerdings nimt das K u N 75i meines erachten Leistung. Der Sound ist es aber auf alle fälle wert.
     
  6. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    okeeee

    dankeschön.

    wird nichtmehr eingetragen wegen dem krach?
    achja... un wenn en auto serienmäßig so kommt isses ok (siehe die ps-schleudern der nobelmarken)? lächerlich. naja, eu-richtlinie sagt ja schon alles aus.

    also erst das kit (mit altem gutachten), dann den auspuff könnt ne chance haben? 8)
     
  7. #6 stroker, 03.08.2007
    stroker

    stroker Guest

    Respekt ... Endlich mal ein Prüfer, der keine Spassbremse ist... Hier hätte "mein"
    Prüfer 5x die Gesichtsfarbe gewechselt, sich dann mit beiden Händen ans Herz
    gefasst und dann den sterbenden Schwan getanzt, bevor er Bühnenreif umgefallen wäre.
     
  8. #7 elchtuner, 04.08.2007
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    Hi,
    ich habe das Kit damals auch noch eingetragen bekommen, aber schon längere Zeit ausgebaut und mein Brabus Pott hat ja eh ne EG-Genehmigung also passt alles wunderbar. ;D

    Aber was der TÜV bei uns schon alles eingetragen hat im Freundeskreis das is nicht mehr feierlich ;) *LOL*

    gruß elchtuner
     
  9. #8 DarkBlue, 04.08.2007
    DarkBlue

    DarkBlue Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Fürth (Bayern)
    Marke/Modell:
    A190 L - Avantgarde
    Humbug. Racimex (=K&N) hatte vor rund zwei Jahren Probleme mit den Gutachten in Verbindung einiger Fahrzeuge. Wurde zwischenzeitlich behoben. Wenn dem Filter ein Teilegutachten beiliegt (und das macht es), bekommst Du den ohne Weiteres nach §19/III StVZO eingetragen - ca. 40 EUR.

    Auflagen in der Regel:

    1. Dämmmatte an der Innenseite der Motorhaube
    2. Serienauspuffanlage

    Wenn Du einen anderen Auspuff willst, dann kann der TÜV eine Abnahme nach §21 StVZO machen (=Einzelabnahme). Da ist dann auch eine Fahrgeräuschmessung dabei - ca. 150 EUR.

    Toller Trick. Und die Auflagen, die Grundlage für die Eintragung sind, sind dann gegenstandslos oder wie? Ein ordentlicher Prüfer wird bei der Eintragung die Auflagen übernehmen.

    Im Falle einer Kontrolle hast Du dann eh ein Problem und kassierst ne Anzeige (50 EUR / 3 Pünkte). Trägt er aus Gefälligkeit pauschal mal nen offenen LuFi ein, dann kann die Rennleitung unter Umständen wissen, daß das nur mit Auflagen geht und dann ist ratzfatz ein Gegengutachten gemacht (ca. 200 EUR) und Deinen Eintrag kannste Dir ins Klo pinnen.

    Komisch, daß immer jeder meint, daß irgendwelche krummen Eintragungen bei Kontrollen standhalten müssen. Es hat schon Prüfer gegeben, die wegen ihrer Toleranz oder Blödheit (wie auch immer) keine Plaketten mehr kleben.

    Mach entweder nur den Filter rein und laß ihn Dir eintragen, oder nur den den Sportauspuff oder beides zusammen über eine Einzelabnahme. Alles andere bringt nur Ärger und kostet Dich unter`m Strich mehr.

    Wenn ich solche Tipps höre, fällt mir ech nix mehr ein. Kohle für`s Auto, Kohle für Felgen und sonstigen Schnickschnack, aber wenn es darum geht, die Karre vorschriftsmäßig zu halten, dann wird in die Trickkiste gegriffen und am Ende mit dem Ofenrohr ins Gebirge geschaut. Dann sind wieder die Cops kleinlich oder die Prüfer blöd und dann kommen die gleichen Ratgeber mit Pauschalkloaussagen wie "das hätten die gar nicht gedurft", "geh zum Anwalt" usw. usw.

    Keine Ahnung von der Materie aber auf dicke Hose machen und das sind dann TÜV-Prüfer..... :-/
     
  10. lexes

    lexes Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160
    Meiner Meinung nach sollte das jeder selbst entscheiden was er tut und was nicht!!

    Wir sind ja alle alt genug.

    Bei uns fahren so viel mit Lufi und Sportauspuff rum und da wette ich drauf das es keiner extra eintragen hat lassen.

    wie schon gesagt muss es jeder selbst wissen.

    Im falle einer Kontrolle, steht in meinen (Fahrzeugschein) Zulassungsbescheinigung 2 mit Sportluftfilter und eine EG-Gehnemigung für den Auspuff habe ich auch. Und seien wir mal ehrlich, kommt der Elch so auch nicht an den Klang eines serien Mustang´s bzw. einer Hally oder ähnliches ran.

    mfg lexes
     
  11. #10 Forthright, 05.08.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Da gebe ich dir Recht, wir sind alle alt genug und sollten wissen was wir tun.

    Aber DarkBlue hat auch Recht, daß viele meinen mit Winkelzügen klappts und die netten Uniformierten haben eh keinen Plan. Das geht zehn mal gut und beim elften ist ein Kenner dabei, wobei in meiner Gegend ist dies mittlerweile öfters der Fall.

    Da die Eintragung des LuFi zu 99% unter Auflagen geschehen ist, macht eine Abweichung von diesen, diese ungültig.

    Allgemein kann ich dazu nur sagen, daß wer den Kitzel braucht, es machen soll, aber hinterher net jammern, wenns mal richtig Geld und Punkte (für dies keine Prämie gibt) kostet oder gar - ich wünschs keinem! - die Versicherung mit ebenso geschickten Zügen das Zahlen umschifft.

    Bin auch ein Fan des sportlichen Sounds, auch wenn er bei mir noch fehlt *heul*, aber ich geb mein Geld dann doch lieber fürs Tuning selbst aus, als für irgendwelche Tickets, nachträgliche Gutachten und Bearbeitungsgebühren.
     
  12. lexes

    lexes Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160
    *ggg*

    Die Auflagen(Gutachten) führe ich ja nicht mit, ist ja alles eingetragen. Ausserdem müsste sogar in meinem Schein stehen "mit Dämmschutzmatten" steht auch nicht drin. Habe aber auch keine.

    Vielleicht ist es bei euch anders aber bei uns auf dem "Land", da wird das nicht so stressig gesehen.

    Zwei Kumpels fahren mit Mitteltopf atrappen rum. Noch nie was gfeid.

    Wie schon gesagt bei uns in der gegend ist mein Auto noch eines von den leisersten.

    mfg lexes
     
  13. #12 DarkBlue, 06.08.2007
    DarkBlue

    DarkBlue Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Fürth (Bayern)
    Marke/Modell:
    A190 L - Avantgarde
    Mag schon sein, daß die Rennleiter auf dem Land vielleicht teilweise nicht so die Peilung haben, aber irgendwann kommen auch die größten Bauernköpfe in die Stadt zum Shoppen und dann haben sie außer TÜV und Hauptbahnhof nix weiter gesehen von der großen Stadt mit den bunten Lichtern...... :-X

    Ist doch super, wenn es Prolls gibt, die den Nervenkitzel brauchen - es gibt auch Cops, die solche Prolls brauchen *LOL*
     
  14. lexes

    lexes Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160
    Ich hoffe jetzt aber schon das du mit den Bauernköpfe nicht mich meinst.
    Das ist doch zum lachen oder warum machst du mich an??
    Ist da jemand neidisch??
    Laß halt die leute wenn sie wollen.

    Jeden das seine oder??
     
  15. #14 DarkBlue, 06.08.2007
    DarkBlue

    DarkBlue Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Fürth (Bayern)
    Marke/Modell:
    A190 L - Avantgarde
    Bist Du denn einer?

    Auf was? Auf schlecht platzierte Sport-LuFis, die mehr Warmluft saugen als alles andere? Die 50 EUR und 3 Punkte, die für solches Verhalten fällig werden? Den grenzenlosen Mut, so rumfahren und sich richtig toll vorzukommen, weil man was total Illegales macht und der Spezel vom Heimat & Trachtenverein (seines Zeichens nebenberuflicher TÜV-Prüfer) so doof war, mitzumachen?

    Laß ich doch. Ich freu mich doch über jeden, der so rumfährt und zu Fuß nach Hause geht!
     
  16. #15 elchtuner, 06.08.2007
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    Mensch kann doch jeder so rumfahren wie er will, ob eingetragen oder nicht, auch wenn es vielleicht nicht ganz den regel entspricht. Der Tüv Prüfer muss dafür auch gerade stehen.

    Ist jedem seine eigene Verantwortung
    *LOL* *LOL* *aetsch* ;)

    gruß elchtuner
     
  17. #16 Forthright, 06.08.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Cool down please - thanks a lot :) *keks*

    Mag sein, daß die Prüfer bei euch nicht so streng sind als anderswo, aber das bringt nüschts, noch nicht mal wenns eingetragen ist! Eine Eintragung ist nur soviel wert wie ihre Konformität zu Auflagen und Gesetzen. Das ist Fakt.

    Wer den Spaß hat, der sollte auch den Ernst ertragen können. Doch an zweiterem habert es bei den meisten, wie man in TV-Reportagen, z.B. *hüstel* vom Wörthersee *kloppe* *hüstel* des Öfteren sieht, wenn die Rennleitung kurz vorm Festgelände stilllegt.
     
  18. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Also ich seh es sportlich: Es gibt halt ein Reglement, und daran kann man sich halten oder auch nicht. Hält man sich nicht dran, kanns passieren, dass die Rennleitung das irgend wann spitz kriegt und man ein paar Strafpunkte kassiert. Dann darf man sich darüber aber auch nicht beschweren!

    Wobei es durchaus auch sein kann, dass ein anderes Team der Rennleitung mal nen Tipp gibt, z.B. weil man jeden Morgen aus der Koje fällt, wenn die Nachbar-Box das Ofenrohr anheizt. Sowas gehört eben auch dazu, kein Grund, zu lamentieren.

    Richtig nett wird's aber bei einem Unfall. Sollte ich mal einen haben, könnt ihr Gift darauf nehmen, dass ein Renn-Kommissar die gegnerische Kiste komplett filzen wird. Reifen, Felgen, Fahrwerk, Auspuff, usw. Und sollte da irgend was nicht dem Reglement entsprechen, wird dies selbstverständlich auch die gegnerische Versicherung mitbekommen und ich werde die Rennleitung informieren.

    Naja, und da jede Versicherung scharf darauf ist, ein paar Euro zu sparen, könnt ihr euch sicher vorstellen, was die mit jemandem machen, der ohne ABE unterwegs ist. Das Geld auf Heller und Pfennig zurückfordern natürlich. Plus die Strafpunkte von der Rennleitung, einmal für ohne ABE und einmal für Straßenverkehrsgefährdung, das kann sich sehen lassen. Ich hoffe nur, der Sportsfreund sieht das alles dann noch genauso sportlich wie damals, wenn er dann seinen Konto- und Punktestand sieht. Mit 18 haut sowas natürlich ziemlich ins Kontor...

    Viele Grüße, Mirko
     
  19. lexes

    lexes Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160
    Ich glaube das mit dem Thema lassen wir lieber.

    Ist schön wenn jeder seine eigene Meinung hat. Wäre ja schlimm wenn wir alle gleich wären.

    Naja ich werde auf alle fälle meinen Lufi und Auspuff drauf lassen.

    Unfall darf keiner passieren da könnt ihr schon recht haben.

    Aber wenn man es ganz genau nimmt, bin ich der Meinung, kann man bei sehr sehr vielen was finden.

    Einmal war ein schöner Bericht im Fernsehen, da glaube ich, hieß es das jedes 3 deutsche Fahrzeug Mängel aufweist.

    mfg lexes
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    hm, ja, das kann schon hinkommen, aber meiner meinung nach ist es ein deutlicher unterschied ob mein fahrzeug einen mangel hat und ich das nicht weiß und damit rumfahre oder ob ich wissentlich sozusagen einen "mangel" produziere und im vollsten bewusstsein dessen das ganze noch betreibe...

    prinzipiell bin ich auch der meinung wer meint er müsste, bitte, aber hinterher nicht beschweren wenns eben wie schon gesagt "sportlich daneben" geht..
     
  22. lexes

    lexes Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160
    SO

    @all (und vor allem DarkBLue)

    Habe mir gerade mein Gutachten(für den Lufi) durchgelesen.

    Und mit einem großen Grinsen festgestellt, dass kein einziges Sterbenswörtchen über einen Sportauspuff oder ähnliches drin steht.

    Ich Zitiere mal :
    "Hinsichtlich der Kombinierbarkeit mit anderen möglichen Umrüstmaßnahmen gibt es keine Einschrenkung."

    Beim der EG-Gehnemigung von meinem Auspuff steht auch nichts drin von Sportluftfilter nicht haben dürfen oder so.

    Also total legal. *gg*

    Ok, vielleicht nicht ganz, weil ich keine Dämmatten drin habe.


    mfg lexes
     
Thema:

Luftfilter - Sportauspuff - Tüv

Die Seite wird geladen...

Luftfilter - Sportauspuff - Tüv - Ähnliche Themen

  1. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  2. Heute TÜV ohne Mängel bekommen

    Heute TÜV ohne Mängel bekommen: Hallo, heute morgen hat mein 2000er A190 TÜV ohne Mängel bekommen. Vorher mußten allerdings die vier Achskörperlager ( Hinterachse zur Karosserie...
  3. Luftfilter wechseln A 170 benzin .Bj.11.2006

    Luftfilter wechseln A 170 benzin .Bj.11.2006: Hallo,ich habe mein Fahrzeug erst gekauft und wollte den Luftfilter wechseln,finde aber das Filtergeheuse im Motorraum nicht,kann mir da jemand...
  4. Mögliche Felgen Breite und ET beim Tüv

    Mögliche Felgen Breite und ET beim Tüv: Welche Felgen Grössen sind bei Euch vom Tüv eingtragen worden ohne Karosseriearbeiten ? Breite in Zoll und ET. In den Gutachten der...
  5. Tuning Luftfilter und Gaspedal - A170, W 169

    Tuning Luftfilter und Gaspedal - A170, W 169: Hi, hab gerade was gefunden und mich würde interessieren, ob das tatsächlich soviel bzw. überhaupt etwas bringt. Speziell auch, weil der A170 in...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.