W168 luftfilterwechsel

Diskutiere luftfilterwechsel im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallo elchfans, habe gestern den luftfiltereinsatz gewechselt,leider leuchtet seit dem im ki dieses motorblockzeichen auf. nach dem wechsel...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 sternstunde1959, 01.04.2008
    sternstunde1959

    sternstunde1959 Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    chemielaborant
    Ort:
    hessen
    Marke/Modell:
    a 170 cdi
    hallo elchfans,
    habe gestern den luftfiltereinsatz gewechselt,leider leuchtet seit dem im ki dieses motorblockzeichen auf.
    nach dem wechsel keinerlei veränderungen am leistungsverhalten.
    es handelt sich hier um einen A 170 cdi baujahr 2004.

    hatte schonmal einer dieses problem?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dobermann03, 01.04.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Das ist seltsam.
    Bei der Abnahme des Luftfilterkastendeckels gibt´s ja eigentlich keine Elektronik, die in die Quere kommen könnte. Hast du den Kasten gereinigt und evtl Dreck in den Ansaugtrakt bekommen, der sich am LMM niedergeschlagen hat ? Evtl den Motor ohne Filter gestartet ?
    Kann mir den Fehler nicht recht erklären.
     
  4. #3 sternstunde1959, 01.04.2008
    sternstunde1959

    sternstunde1959 Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    chemielaborant
    Ort:
    hessen
    Marke/Modell:
    a 170 cdi
    hallo,
    nein nichts dergleichen.luftfilter raus neuen rein, gestartet.
    alles geht einwandfrei.
    nur diese lampe leuchtet.

    nette grüsse
     
  5. #4 Mr. Bean, 01.04.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    DA gibt es keinerlei Zusammenhang.
     
  6. #5 sternstunde1959, 01.04.2008
    sternstunde1959

    sternstunde1959 Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    chemielaborant
    Ort:
    hessen
    Marke/Modell:
    a 170 cdi
    hallo,
    danke für die schnellen antworten!
    ich werde wohl den speicher auslesen lassen müssen.

    nette grüsse
     
  7. #6 cryonix, 01.04.2008
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Du hast nicht evtl. unbeabsichtigt den Schlauch zum Ladedrucksensor oder den Schlauch zur Unterdruckdose am AGR-Ventil abgezogen?

    Das könnte mit solch einer Meldung einhergehen.

    Prüfe auch noch mal, ob der Riegel links am Saugmodul in der ZU Position ist. Ansonsten kann ungefilterte Fremdluft den LMM erreichen und beschädigen.
    ( Zum Filterwechsel wird der eigentlich nicht benötigt )

    Cryonix
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Motorblockzeichen? Das gibt es eigentlich nur beim Benziner?

    gruss
     
  9. #8 sternstunde1959, 03.04.2008
    sternstunde1959

    sternstunde1959 Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    chemielaborant
    Ort:
    hessen
    Marke/Modell:
    a 170 cdi
    hallo,

    Speicher ausgelesen,LMM defekt!
    Gewechselt!
    Alles wieder i.O.

    Nette Grüsse
     
  10. #9 Dobermann03, 03.04.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Also doch Dreck reingekommen...
    Teurer Spass.
     
  11. #10 Mr. Bean, 03.04.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn ich meinen Luftfilter ausbaue und wieder einbaue: Wie soll denn da Dreck in die Ansaugöffnung kommen?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Dobermann03, 04.04.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Indem man ihn ruckartig rauszieht, sich Dreck von der Aussenseite des Filter löst, in das Steckstück gelangt und beim nächsten Startvorgang reingesaugt wird.
     
  14. #12 jogimuc, 11.04.2008
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Es ging ja hier um Luftfilterwechsel beim DIESEL W168.
    und da ist es fast ein Konstruktionsfehler:
    Der Filtereinsatz ist wesentlich länger als der zur Verfügung
    stehende Einbauraum, ist also ein echtes "Gewürge",
    das Teil ist fast solang wie der Motorblock,
    Durchmesser wie eine grosse Konservendose (850 ml)
    und als Krönung kann da beim Einbau eben auch der
    LMM beschädigt werden. *heul*

    Beim Benziner W168 alles kein Problem
     
Thema: luftfilterwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Luftfilterwechsel A-Klasse W169

    ,
  2. luftfilterwechsel a-klasse w168

Die Seite wird geladen...

luftfilterwechsel - Ähnliche Themen

  1. W168 Luftfilterwechsel A170 CDI

    Luftfilterwechsel A170 CDI: *daumen*Hallo Forumisti, ich habe Heute für meinen A170 CDI den Luftfilter gewechselt. Bei dem Original ET (22,87 €) war eine Einwegpackung mit...
  2. Luftfilterwechsel?

    Luftfilterwechsel?: Hallo Leutz! hatte meinen Elch gestern sowieso in der Werkstatt, da hab ich gegen Mittag nochmal angerufen und telefonisch vereinbart, dass der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.