W168 Luftmassenmesserstreifen einlöten leicht gemacht

Diskutiere Luftmassenmesserstreifen einlöten leicht gemacht im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Hallo, in dem Beitrag https://www.elchfans.de/threads/instandsetzung-des-mass-air-flow-meter-maf-lmm.49423/ wird super erklärt, wie man das...

  1. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    3.937
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    in dem Beitrag https://www.elchfans.de/threads/instandsetzung-des-mass-air-flow-meter-maf-lmm.49423/
    wird super erklärt, wie man das Motorsteuergerät reparieren kann.
    Was mich immer gestört hat, wie bekomme ich die Luftmassenmesserstreifen gefahrlos ins Steuergerät zum anlöten.

    Hier eine mal etwas andere Methode die kleinen Luftmassenmesserstreifen gefahrlos in das Steuergerät einzulöten.

    Ich habe diese Methode nun schon mehrfach selbst ausprobiert und muss sagen, damit geht das Einlöten deutlich besser und ist ziemlich gefahrlos für die kleinen und teuren Streifen.

    Wie viele wissen sind die Luftmassenmesserstreifen sehr klein und empfindlich gegen Berührungen mit den Fingern. Außerdem sind sie sehr leicht zerbrechlich.

    So geht’s: Die kleinen Streifen auf einen Blatt Papier so hinlegen ( nicht anfassen, besser mit einem Holzzahnstocher bewegen / verschieben ) , das die goldene Seite mit den Lötpunkten oben ist. Nun vorab jeweils einen Lötpunkt auf die vorgesehenen Lötfläche der Streifen aussen setzen. Damit man die Streifen ins Steuergerät bekommt lötet man eine kleine Kupfenlitze, die aus einen ca. 5 cm langen Kabel gezogen wird, an einen Lötpunkt mit an.

    Die Kupfenlitze aussen etwas verbiegen zum besseren anfassen. Jetzt kann man den Luftmassenmesser an der Kupferlitze anfassen und gefühlvoll in den Träger vom Luftmassenmessersteuergerät befördern.

    Nun vorab noch etwas frisches Lötzinn an die Anschlüsse am Steuegerät, dann beginnt der Einbau.

    Man hält den Streifen mit der Kupferlitze von unten an die Lötanschlüsse des Steuergeräts und erhitzt zuerst den Lötpunkt gegenüber der Litze bis er verbunden ist und gerade ( !!! ) sitzt. Die Seite mit der Litze muß direkt unter der zu lötenden Stelle sitzen. Ggf. den Lötpunkt nochmals erwärmen. Nun drückt man mit einen Holzzahnstocher die Seite mit der Litze leicht ( das Trägermaterial der Streifen ist Glas -> zerbrechlich ) nach oben und lötet auch diese Seite an. Im gleichen Moment, wenn das Zinn flüssig ist, zieht man die Litze raus.

    Jetzt noch zu Sicherheit auch die zuerst gelötete Seite mit dem Zahnstocher leicht nach oben drücken und den Lötpunkt nochmals erwärmen. Dies macht man auch noch auf der anderen Seite. Es ist wichtig, das der Streifen möglichst spannungsfrei sitzt.

    Rechtshänder fangen mit dem mittlerem Streifen ( der mit den sechs Strichen ) an, Linkshänder mit dem äusseren. So kommen sich der erste eingelötete Streifen und die Litze beim löten des zweite Streifens nicht ins Gehege.

    Viel Spaß beim Nachmachen und Geld sparen. Wenn der Defekt der Luftmassenmesserstreifen der alleinige Fehler für den unrunden Motorlauf und das schlechte Starten war, wird man nach ca. 200km Anlerndauer des Steuergeräts überrascht sein wie schön der alte M166 laufen kann.

    Klaus

    IMG_1984.JPG
     
    Uniform und Elch-Tester gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Uniform, 05.11.2021
    Uniform

    Uniform Elchfan

    Dabei seit:
    05.11.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Köln
    Ausstattung:
    A160, Benziner, Halbautomatik, also schalten ohne Kupplung
    Marke/Modell:
    W168
    Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier im Forum und habe direkt eine große Frage. Ich habe mir die zwei Sensorstreifen in der Bucht bestellt, sind heute angekommen. Sie sind doch viel kleiner als erwartet und mit meinem Bräter von Lötkolben möchte ich da nicht ran. Ist zufällig jemand in der Nähe von Köln, der mir die Streifen einlöten kann? Vielen lieben Dank im Voraus!
    1636122453916..jpg
     
Thema:

Luftmassenmesserstreifen einlöten leicht gemacht

Die Seite wird geladen...

Luftmassenmesserstreifen einlöten leicht gemacht - Ähnliche Themen

  1. W168 Hinterachsfahrschemellager mit leicht erhöhtem Spiel

    Hinterachsfahrschemellager mit leicht erhöhtem Spiel: Hallo, hatte heute meine HU/AU, die ich ohne ersichtliche Mängel bestanden habe. Als einziger Hinweis wurde ein Hinterachsfahrschemellager (was...
  2. W168 Schleifgeräusch vorne links bei leichtem Lenkeinschlag

    Schleifgeräusch vorne links bei leichtem Lenkeinschlag: Moin. Mein W168 A210 macht insbesondere bei leichten Linkskurven bei etwas schnellerer Fahrt ein Schleifgeräusch vorne links, was man mechanisch...
  3. Wie Hohlraum leicht und stabil ausfüllen?!

    Wie Hohlraum leicht und stabil ausfüllen?!: Hi... Nachdem ich heute meine Altölbestände endlich mal entsorgen konnte, hab ich noch drei optisch recht ansehnliche 20l-Kannen hier stehen, die...
  4. W168 leichte Mahlgegeräuche

    leichte Mahlgegeräuche: Moin, bin Neu hier im Forum. W168 140 L Version, Schaltung. Ist meine erste A-Klasse:rolleyes: und habe gleich mal ein Frage. ab ca. 50km hört man...
  5. W168 Klackern / Rasseln bei leichten Gasstößen

    Klackern / Rasseln bei leichten Gasstößen: Guten Abend zusammen, ich habe seit einiger Zeit ein merkwürdiges Geräusch, was sporadisch wärend der Fahrt auftritt, häufig bei etwas über 2000...